Hauptmenü öffnen

Thomas Mühlöcker

österreichischer Pokerspieler
Thomas Mühlöcker
Thomas Mühlöcker (2018)
Thomas Mühlöcker (2018)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 29. März 1987
Geburtsort OsterreichÖsterreich Wien
Nicknames
0
0
WushuTM
Tenkamusou
onehundredeyes
Wohnort OsterreichÖsterreich Wien
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 1.277.436 $
Gesamtes Preisgeld 7.516.673 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 24
Bestes Main Event 509. (2010)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 1
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 6
  Main Event der PokerStars Championship  
Titel keine
Cashes 1
  Main Event von partypoker Live  
Titel keine
Cashes 1
Letzte Aktualisierung: 10. Juli 2019

Thomas Ryō Mühlöcker (* 29. März 1987 in Wien)[1] ist ein professioneller österreichischer Pokerspieler.

PersönlichesBearbeiten

Mühlöcker wuchs als Sohn einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters in Wien auf. Er trainierte einige Jahre die chinesische Kampfsportart Wushu. Er lebte gemeinsam mit den Pokerspielern Martin Finger und Kilian Kramer in einer Wohngemeinschaft in Wien und studierte dort an der Wirtschaftsuniversität.[2] Im November 2015 war Mühlöcker neben Kramer eine der beiden Hauptpersonen im Dokumentarfilm In der Schwebe, der im Rahmen des kleinen Fernsehspiels im ZDF ausgestrahlt wurde. Zu diesem Zweck hatte der Kölner Filmemacher Miguel Müller-Frank die beiden Pokerspieler Mühlöcker und Kramer eineinhalb Jahre lang bei einigen Events der European Poker Tour begleitet.[3][4] Mühlöcker ist mit Ana Márquez, einer spanischen Pokerspielerin, liiert.[5]

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Mühlöcker begann gemeinsam mit seinem Bruder Poker zu spielen.[3] Er spielt online unter den Nicknames WushuTM (PokerStars und 888poker), Tenkamusou (Full Tilt Poker) und onehundredeyes (partypoker).[6] Auf PokerStars qualifizierte sich Mühlöcker bei einem Turnier mit 33 US-Dollar Buy-in für das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) auf Paradise Island der Bahamas, das sein erstes großes Live-Turnier bedeutete.[2] Insgesamt liegen seine Einnahmen aus Online-Pokerturnieren bei über sieben Millionen Dollar, wobei der Großteil von knapp 4,5 Millionen Dollar auf PokerStars gewonnen wurde.[6]

Seit März 2010 ist Mühlöcker häufiger bei renommierten Live-Turnieren vertreten.[7] Beim Main Event der World Series of Poker Anfang Juli 2010 im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas landete er auf dem 509. Platz und gewann ein Preisgeld in Höhe von knapp 30.000 Dollar.[8] Beim Vienna Pokerfestival der World Poker Tour erreichte Mühlöcker im Oktober 2012 den zweiten Platz für mehr als 40.000 Euro.[9] Im September 2013 sicherte er sich mit dem Gewinn des High Roller der European Poker Tour (EPT) in Barcelona eine Siegprämie von knapp 400.000 Euro.[10] Ende April 2015 erreichte Mühlöcker beim Super High Roller der EPT in Monte-Carlo den sechsten Platz und kassierte erneut mehr als 400.000 Euro Preisgeld.[11] Beim High-Roller-Event der PokerStars Championship Anfang Mai 2017 in Monte-Carlo belegte er den dritten Platz und erhielt dafür über 470.000 Euro.[12] Anfang November 2017 wurde Mühlöcker beim 111.111 Euro teuren High Roller for One Drop der World Series of Poker Europe im King’s Resort in Rozvadov Vierter und erhielt sein bisher höchstes Preisgeld von mehr als einer Million Euro.[13] Mitte Juli 2018 gewann er den Bellagio Cup im Hotel Bellagio in Las Vegas und erhielt aufgrund eines Deals mit Pavel Plesuv ein Preisgeld von knapp 350.000 Dollar.[14] Im Jänner 2019 wurde Mühlöcker beim High Roller des PCA auf den Bahamas Dritter und sicherte sich ein Preisgeld von mehr als 400.000 Dollar.[15] Ebenfalls den dritten Platz belegte er rund zwei Wochen später bei der A$50.000 Challenge der Aussie Millions Poker Championship in Melbourne für mehr als 400.000 australische Dollar.[16]

Insgesamt hat sich Mühlöcker mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 7,5 Millionen Dollar erspielt[7] und ist damit nach Matthias Eibinger der zweiterfolgreichste österreichische Pokerspieler.[17]

PreisgeldübersichtBearbeiten

Jahr Preisgeld (in $) Turniersiege
2010 0.028.688
2011 0.00.7257
2012 0.059.893
2013 1.019.561 1
2014 0.376.020 1
2015 1.251.195
2016 0.173.444
2017 2.445.863 2
2018 1.376.875 2
2019 0.777.878
gesamt 7.516.673 6

WeblinksBearbeiten

  Commons: Thomas Mühlöcker – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. EPT 11 Malta Main Event – Day 1a players – The European Poker Tour, abgerufen am 6. September 2016 (xls; englisch)
  2. a b Interview mit Thomas Mühlöcker auf poker-peggau.at, abgerufen am 25. November 2015
  3. a b In der Schwebe (Memento vom 27. November 2015 im Internet Archive) in der ZDFmediathek, abgerufen am 25. November 2015
  4. Manuela Tomic: Regungslos. Artikel auf Zeit Online vom 11. Dezember 2017 (= ZEIT Österreich Nr. 51/2017), abgerufen am 27. Jänner 2019
  5. „Während des Spiels muss man vergessen, dass es um viel Geld geht“ auf zeit.de vom 11. Dezember 2017, abgerufen am 5. März 2018
  6. a b Dattebayo auf pocketfives.com, abgerufen am 21. November 2017 (englisch)
  7. a b Thomas Mühlöcker in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. November 2015 (englisch)
  8. 41st World Series of Poker (WSOP) 2010 ($ 10,000 World Championship – No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. November 2015 (englisch)
  9. Vienna Pokerfestival - WPT National (€ 1,100 No Limit Hold’em – WPT National) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. November 2015 (englisch)
  10. EPT – 10 – ESPT – 4 – Barcelona (€ 10,000 + 300 No Limit Hold’em – High Roller Re-Entry) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. November 2015 (englisch)
  11. EPT – 11 – FPS – 5 – Grand Final (€ 98,000 + 2,000 No Limit Hold’em – Super High Roller (Event #14)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 25. November 2015 (englisch)
  12. PokerStars Championship presented by Monte-Carlo Casino (€ 25,750 No Limit Hold’em – PokerStars Championship High Roller Eight Max (Event 57)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 6. Mai 2017 (englisch)
  13. 2017 World Series of Poker Europe (WSOPE) (€ 111,111 No Limit Hold’em – High Roller for One Drop (Event #10)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 6. November 2017 (englisch)
  14. Bellagio Cup XIV ($ 10,000 + 400 No Limit Hold’em – Bellagio Cup XIV) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 19. Juli 2018 (englisch)
  15. PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2019 ($ 25,000 No Limit Hold’em – PCA High Roller (Event #33)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. Jänner 2019 (englisch)
  16. 2019 Aussie Millions Poker Championship (A$ 48,500 + 1,500 No Limit Hold’em – Challenge #12) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 30. Jänner 2019 (englisch)
  17. Austria All Time Money List in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. Jänner 2019 (englisch)