Thomas Flohr

Schweizer Geschäftsmann, sowie Gründer und Vorsitzender der Privatfluggesellschaft VistaJet

Thomas Flohr (* 17. März 1960 in St. Moritz) ist ein Schweizer Geschäftsmann und Autorennfahrer, sowie Gründer und Vorsitzender der Privatfluggesellschaft VistaJet. Im März 2018 gab das Wirtschaftsmagazin Forbes sein Privatvermögen mit 2,3 Milliarden US-Dollar an. Im März 2019 war er wieder von dieser Liste verschwunden.

Thomas Flohr 2019 in Silverstone

Frühe JahreBearbeiten

Flohr wurde im Jahr 1960 als Sohn eines Lehrers in der Schweiz geboren. Nach dem Schulabschluss bewarb er sich erfolglos bei der Lufthansa in Hamburg für eine Ausbildung zum Piloten. Außerdem studierte er Wirtschafts- und Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

UnternehmerBearbeiten

Von 1985 bis in die frühen 2000er-Jahre arbeitete er im Bereich Finanzen beim Technologieunternehmen Comdisco. 1995 wurde er der Vorsitzende der europäischen Abteilung der Firma, ab 1999 war er dann globaler Präsident der Finanzabteilung. Später kaufte er den grössten Teil der europäischen Aktivitäten von Comdisco über seine in der Schweiz ansässige Gruppe Comprendium Investment auf, die er immer noch kontrolliert.

2003 erwarb er seinen ersten Bombardier Learjet 60.

Im Jahr 2016 wurde Flohr, der jedes Jahr mehr als 800 Stunden in der Luft verbringt, von The Living Legends of Aviation zum Unternehmer des Jahres gekürt.

PersönlichesBearbeiten

Aktuell lebt er in St. Moritz in der Schweiz. Eines seiner größten Hobbys ist der Rennsport. So tritt er zum Beispiel bei der East African Safari Rally, de 24 Stunden von Le Mans und in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft an. Des Weiteren ist er ein Sponsor der Scuderia Ferrari. Auch sammelt er gerne Kunst, zum Beispiel von den Künstlern Jeff Koons, Keith Haring und Sterling Ruby.

Flohr war mit Katharina Flohr (geborene Konecny), der ehemaligen kreativen Direktorin des House of Fabergé sowie Autorin der Russian Vogue, verheiratet. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Nina, welche früher Vorstandsmitglied der VistaJet war.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2017 Schweiz  Spirit of Race Ferrari 488 GTE Italien  Francesco Castellacci Monaco  Olivier Beretta Rang 41
2018 Schweiz  Spirit of Race Ferrari 488 GTE Italien  Francesco Castellacci Italien  Giancarlo Fisichella Rang 26
2019 Schweiz  Spirit of Race Ferrari 488 GTE Italien  Francesco Castellacci Italien  Giancarlo Fisichella Rang 43
2020 Italien  AF Corse Ferrari 488 GTE Evo Italien  Francesco Castellacci Italien  Giancarlo Fisichella Rang 39

WeblinksBearbeiten

Commons: Thomas Flohr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien