Saint-Denis-de-Vaux

französische Gemeinde im Département Saône-et-Loire

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Saint-Denis-de-Vaux
Wappen von Saint-Denis-de-Vaux
Saint-Denis-de-Vaux (Frankreich)
Saint-Denis-de-Vaux
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Saône-et-Loire (71)
Arrondissement Chalon-sur-Saône
Kanton Givry
Gemeindeverband Le Grand Chalon
Koordinaten 46° 48′ N, 4° 42′ OKoordinaten: 46° 48′ N, 4° 42′ O
Höhe 230–431 m
Fläche 3,73 km²
Einwohner 261 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 70 Einw./km²
Postleitzahl 71640
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Denis-de-Vaux

Saint-Denis-de-Vaux ist eine französische Gemeinde mit 261 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Chalon-sur-Saône und zum Kanton Givry. Die Einwohner werden Dionysiens genannt.

LageBearbeiten

Saint-Denis-de-Vaux liegt etwa zwölf Kilometer westnordwestlich von Chalon-sur-Saône. Umgeben wird Saint-Denis-de-Vaux von den Nachbargemeinden Saint-Jean-de-Vaux im Norden, Saint-Martin-sous-Montaigu im Norden und Nordosten, Mellecey im Osten, Givry im Süden und Südosten, Jambles im Süden und Südwesten sowie Barizey im Westen.

BevölkerungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohnerzahl 178 175 190 194 204 245 261 285 264
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche L’Immaculée-Conception aus dem 19. Jahrhundert
 
Kirche L’Immaculée-Conception

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Denis-de-Vaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien