Hauptmenü öffnen

Rundfunkjahr 2019

Chronik der Hörfunk- und Fernsehgeschichte

◄◄2015201620172018Rundfunkjahr 2019
Weitere Ereignisse

Inhaltsverzeichnis

AllgemeinBearbeiten

  • 1. Januar: Das 79. Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird zum einundsechzigsten Mal vom ORF übertragen und in vielen Ländern der Welt im Hörfunk und im Fernsehen ausgestrahlt.
  • 1. März: Die türkischen Behörden verweigern dem deutschen ZDF-Journalisten Jörg Brase[1] und dem Tagesspiegel-Korrespondenten Thomas Seibert[2] die Verlängerung ihrer Akkreditierung.
  • 7. März: Die Ukraine verhängt gegen den österreichischen Fernsehjournalisten Christian Wehrschütz ein Einreiseverbot. Die ukrainischen Behörden werfen ihm "Gefährdung der nationalen Sicherheit" sowie die "Verletzung der Grenzen der Ukraine" vor.[3]
  • 17. Mai: Spiegel Online, die Süddeutsche Zeitung und die Wochenzeitschrift Falter veröffentlichen ein im Juli 2017 auf der spanischen Baleareninsel Ibiza verdeckt aufgenommenes Video, das den damaligen Bundesparteiobmann der FPÖ, Heinz-Christian Strache und seinen Parteifreund Johann Gudenus im Gespräch mit der angeblichen Nichte eines russischen Oligarchen zeigt. Strache und Gudenus sprechen darin ihre Bereitschaft zur verdeckten Parteifinanzierung, zur Korruption und zur Ausschaltung unliebsamer Medien aus. Damit beginnt die Ibiza-Affäre, die zum Rücktritt von Strache und Gudenus noch am folgenden Tag und zur Regierungskrise in Österreich führt. Der ORF und vielen andere Fernseh- und Hörfunksender auch in anderen Ländern reagieren mit ausführlichen Sondersendungen.

HörfunkBearbeiten

FernsehenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

  Portal: Hörfunk – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Hörfunk
  Portal: Fernsehen – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Fernsehen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ZDF Korrespondent Jörg Brase muss die Türkei verlassen, DWDL.de, abgerufen am 12. März 2019.
  2. Zwei deutsche Journalisten müssen die Türkei verlassen, Berliner Morgenpost, abgerufen am 12. März 2019
  3. Ukraine lässt ORF-Mann Wehrschütz nicht mehr einreisen, Wien protestiert - derstandard.at/2000099155107/Ukraine-verhaengt-Einreiseverbot-gegen-ORF-Mann-Wehrschuetz-Wien-protestiert, derStandard.at, abgerufen am 8. März 2019.
  4. Jochen Meißner: Die Vergegenwärtigung von Ungleichzeitigkeiten. Drei bemerkenswerte Fallbeispiele: Ein Blick zurück auf das Hörspieljahr 2018. In: medienkorrespondenz.de. 12. April 2019, abgerufen am 16. April 2019.
  5. Gregory Lipinski: Sendepause beim Deutschlandradio: Intendant Stefan Raue droht Rauswurf seiner Programme aus dem Kabelnetz. In: meedia. 21. Januar 2019, abgerufen am 22. Januar 2019.
  6. a b Daniel AJ Sokolov: Digitalradio: Österreich bekommt Ende Mai zusätzliche Sendestationen. In: heise online. 23. Januar 2019, abgerufen am 23. Januar 2019.
  7. Daniel AJ Sokolov: Wien: Regelbetrieb von DAB+ ab April. In: heise online. 19. Dezember 2017, abgerufen am 23. Januar 2019.
  8. Ralf Balke: Konfrontation mit der Vergangenheit. In: Jüdische Allgemeine. 7. Januar 2019, abgerufen am 8. Januar 2019.
  9. Verrückte Fakten zum Super Bowl 2019 auf rp-online.de vom 4. Februar 2019
  10. DW startet türkischen YouTube-Kanal +90. Deutsche Welle, 29. April 2019, abgerufen am 4. Mai 2019.
  11. Bernd Mewes: Vier Auslandssender starten türkischsprachigen YouTube-Kanal. In: heise online. 28. April 2019, abgerufen am 4. Mai 2019.