Ringer-Weltmeisterschaften 1951

Die Ringer-Weltmeisterschaften 1951 fanden vom 26. bis zum 29. April 1951 in Helsinki statt. Die Ringer wurden in acht Gewichtsklassen unterteilt. Im Gegensatz zu sämtlichen zuvor ausgetragenen Weltmeisterschaften wurde nicht im griechisch-römischen, sondern im freien Stil gerungen. Die Ringer aus der Türkei sicherten sich in sieben der acht Wettbewerbe Medaillen. Einzig Adil Candemir konnte sich mit einem sechsten Platz in der Gewichtsklasse über 87 kg nicht auf den Medaillenrängen platzieren.

MedaillengewinnerBearbeiten

Klasse Gold Silber Bronze
-52 kg Turkei  Ali Yücel Iran 1925  Mahmoud Mollaghassemi Schweden  Bengt Johansson
-57 kg Turkei  Nasuh Akar Finnland  Niilo Turkkila Iran 1925  Mohammad Mehdi Yaghoubi
-62 kg Turkei  Nurettin Zafer Finnland  Ilmari Ruikka Schweden  Henry Holmberg
-67 kg Schweden  Olle Anderberg Italien  Garibaldo Nizzola Turkei  İbrahim Zengin
-73 kg Turkei  Celal Atik Finnland  Aleksanteri Keisala Iran 1925  Abdollah Mojtabavi
-79 kg Turkei  Haydar Zafer Iran 1925  Gholamreza Takhti Schweden  Göte Ekström
-87 kg Turkei  Yaşar Doğu Schweden  Viking Palm Deutschland Bundesrepublik  Max Leichter
+87 kg Schweden  Bertil Antonsson Finnland  Pauli Riihimäki Italien  Natale Vecchi

ErgebnisseBearbeiten

Fliegengewicht (bis 52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Ali Yücel
2 Iran 1925  Iran Mahmoud Mollaghassemi
3 Schweden  Schweden Bengt Johansson
4 Belgien  Belgien Maurice Mewis
5 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Heinrich Weber
6 Finnland  Finnland Lennart Viitala

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Schweden  Bengt Johansson
Teilnehmer:

Bantamgewicht (bis 57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Nasuh Akar
2 Finnland  Finnland Niilo Turkkila
3 Iran 1925  Iran Mohammad Mehdi Yaghoubi
4 Schweden  Schweden Edvin Vesterby
5 Italien  Italien Ferdinando Carrano
5 Belgien  Belgien Joseph Trimpont

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Agypten 1922  Ali Mahmoud Hassan
Teilnehmer:

Federgewicht (bis 62 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Nurettin Zafer
2 Finnland  Finnland Ilmari Ruikka
3 Schweden  Schweden Henry Holmberg
4 Frankreich  Frankreich Roger Bielle
5 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Ferdinand Schmitz
6 Iran 1925  Iran Mehdi Mogharabi

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Schweden  Olle Anderberg
Teilnehmer:

Leichtgewicht (bis 67 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Schweden  Schweden Olle Anderberg
2 Italien  Italien Garibaldo Nizzola
3 Turkei  Türkei İbrahim Zengin
4 Finnland  Finnland Sulo Leppänen
5 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Wolfgang Ehrl
6 Iran 1925  Iran Ali Ghaffari

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Ungarn 1949  József Gál
Teilnehmer:

Weltergewicht (bis 73 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Celal Atik
2 Finnland  Finnland Aleksanteri Keisala
3 Iran 1925  Iran Abdollah Mojtabavi
4 Schweden  Schweden Per Berlin
5 Schweiz  Schweiz Karl Schaad
6 Frankreich  Frankreich Jean-Baptiste Leclerc

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Finnland  Matti Siimanainen
Teilnehmer:

Mittelgewicht (bis 79 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Haydar Zafer
2 Iran 1925  Iran Gholamreza Takhti
3 Schweden  Schweden Göte Ekström
4 Finnland  Finnland Aarno Seppälä
5 Danemark  Dänemark Preben Rasmussen

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Schweden  Axel Grönberg
Teilnehmer:

Halbschwergewicht (bis 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  Türkei Yaşar Doğu
2 Schweden  Schweden Viking Palm
3 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Max Leichter
4 Iran 1925  Iran Abbas Zandi
5 Finnland  Finnland Paavo Sepponen
5 Italien  Italien Oscar Verona

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Turkei  Muharrem Candaş
Teilnehmer:

Schwergewicht (über 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Schweden  Schweden Bertil Antonsson
2 Finnland  Finnland Pauli Riihimäki
3 Italien  Italien Natale Vecchi
4 Schweiz  Schweiz Willy Lardon
5 Iran 1925  Iran Ahmed Vafadar
6 Turkei  Türkei Adil Candemir

Datum: April 1951
Titelverteidiger (griech.-röm.): Schweden  Bertil Antonsson
Teilnehmer:

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Turkei  Türkei 6 0 1
2 Schweden  Schweden 2 1 3
3 Finnland  Finnland 0 4 0
4 Iran 1925  Iran 0 2 2
5 Italien  Italien 0 1 1
6 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 0 0 1

WeblinksBearbeiten