Ringer-Weltmeisterschaften 1997

Die Ringer-Weltmeisterschaften 1997 fanden nach Stilart und Geschlechtern getrennt an unterschiedlichen Orten statt. Dabei wurden die Ringer in jeweils acht Gewichtsklassen unterteilt, während die Frauen in sechs Gewichtsklassen antraten.

Griechisch-römischBearbeiten

Die Wettkämpfe im griechisch-römischen Stil fanden vom 10. bis zum 13. September 1997 in Breslau statt.

MedaillengewinnerBearbeiten

Klasse Gold Silber Bronze
-54 kg Turkei  Ercan Yıldız Armenien  Wahan Dschuharjan Deutschland  Alfred Ter-Mkrtchyan
-58 kg Kasachstan  Juri Melnitschenko Russland  Rafik Simonjan Bulgarien  Armen Nasarjan
-63 kg Turkei  Şeref Eroğlu Russland  Nikolai Monow Polen  Włodzimierz Zawadzki
-69 kg Korea Sud  Son Sang-pil Russland  Alexander Tretjakow Rumänien  Ender Memet
-76 kg Finnland  Marko Yli-Hannuksela Ungarn  Tamás Berzicza Kuba  Filiberto Ascuy Aguilera
-85 kg Russland  Sergei Zwir Turkei  Hamza Yerlikaya Deutschland  Thomas Zander
-97 kg Russland  Gogi Koguaschwili Weissrussland 1995  Anatol Fedarenka Polen  Andrzej Wroński
-130 kg Russland  Alexander Karelin Ungarn  Mihály Deák Bárdos Kuba  Héctor Milián

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Russland  Russland 3 3 0
2 Turkei  Türkei 2 1 0
3 Finnland  Finnland 1 0 0
Kasachstan  Kasachstan 1 0 0
Korea Sud  Südkorea 1 0 0
6 Ungarn  Ungarn 0 2 0
7 Armenien  Armenien 0 1 0
Weissrussland 1995  Weißrussland 0 1 0
9 Deutschland  Deutschland 0 0 2
Kuba  Kuba 0 0 2
Polen  Polen 0 0 2
12 Bulgarien  Bulgarien 0 0 1
Rumänien  Rumänien 0 0 1

FreistilBearbeiten

Die Wettkämpfe im freien Stil fanden vom 29. August bis zum 1. September 1997 in Krasnojarsk statt.

MedaillengewinnerBearbeiten

Klasse Gold Silber Bronze
-54 kg Kuba  Wilfredo García Korea Nord  Jin Ju-dong Kasachstan  Maulen Mamirow
-58 kg Iran  Mohammad Talaee Usbekistan  Ramil Islamov Kanada  Guivi Sissaouri
-63 kg Iran  Abbas Haj Kenari Vereinigte Staaten  Cary J. Kolat Russland  Magomed Asisow
-69 kg Armenien  Araik Geworgjan Korea Sud  Hwang Sang-ho Ukraine  Sasa Sasirow
-76 kg Russland  Buwaisar Saitijew Deutschland  Alexander Leipold Bulgarien  Miroslaw Gotschew
-85 kg Vereinigte Staaten  Leslie Gutches Ukraine  Eldar Assanow Iran  Alireza Heidari
-97 kg Russland  Kuramagomed Kuramagomedow Turkei  Ahmet Doğu Georgien 1990  Eldari Luka Kurtanidse
-130 kg Turkei  Zekeriya Güçlü Kuba  Alexis Rodríguez Valera Russland  David Musuľbes

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Russland  Russland 2 0 2
2 Iran  Iran 2 0 1
3 Kuba  Kuba 1 1 0
Turkei  Türkei 1 1 0
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1 0
6 Armenien  Armenien 1 0 0
7 Ukraine  Ukraine 0 1 1
8 Deutschland  Deutschland 0 1 0
Korea Nord  Nordkorea 0 1 0
Korea Sud  Südkorea 0 1 0
Usbekistan  Usbekistan 0 1 0
12 Bulgarien  Bulgarien 0 0 1
Georgien 1990  Georgien 0 0 1
Kanada  Kanada 0 0 1
Kasachstan  Kasachstan 0 0 1

FrauenBearbeiten

Die Wettkämpfe der Frauen fanden vom 10. bis zum 12. Juli 1997 in Clermont-Ferrand statt.

MedaillengewinnerBearbeiten

Klasse Gold Silber Bronze
-46 kg China Volksrepublik  Xiue Zhong Norwegen  Bette Barlie Frankreich  Farah Touchi
-51 kg Polen  Joanna Piasecka Vereinigte Staaten  Shannon Williams Japan  Miho Adachi
-56 kg Frankreich  Anna Gomis Japan  Mariko Shimizu Schweden  Sara Eriksson
-62 kg Frankreich  Lise Golliot Deutschland  Stéphanie Groß Polen  Małgorzata Bassa-Roguska
-68 kg Kanada  Christine Nordhagen Vereinigte Staaten  Sandra Bacher Deutschland  Nina Englich
-75 kg Japan  Kyōko Hamaguchi Vereinigte Staaten  Kristie Marano China Volksrepublik  Dong Feng Liu

MedaillenspiegelBearbeiten

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Frankreich  Frankreich 2 0 1
2 Japan  Japan 1 1 1
3 China Volksrepublik  Volksrepublik China 1 0 1
Polen  Polen 1 0 1
5 Kanada  Kanada 1 0 0
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0 3 0
7 Deutschland  Deutschland 0 1 1
8 Norwegen  Norwegen 0 1 0
9 Schweden  Schweden 0 0 1

WeblinksBearbeiten