Hauptmenü öffnen

Der Renault Clio V ist die fünfte Generation des Kleinwagens Clio des französischen Automobilherstellers Renault.

Renault
Renault Clio V (2019)
Renault Clio V (2019)
Clio V
Verkaufsbezeichnung: Clio
Produktionszeitraum: seit 2019
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,0–1,3 Liter
(48–96 kW)
Dieselmotoren:
1,5 Liter
(63–85 kW)
Länge: 4050 mm
Breite: 1798 mm
Höhe: 1440 mm
Radstand: 2583 mm
Leergewicht: 1090–1189 kg
Vorgängermodell Renault Clio IV
Sterne im Euro-NCAP-Crashtest (2019)[1] 5 Sterne

ModellgeschichteBearbeiten

Vorgestellt wurde die fünfte Generation des Clio auf dem 89. Genfer Auto-Salon im März 2019. Ab dem 21. September 2019 wurden die ersten Fahrzeuge ausgeliefert. Gegenüber dem Vorgängermodell ist das Modell geringfügig kürzer und flacher. Durch einen längeren Radstand soll der Innenraum aber größer ausfallen. Das Kofferraumvolumen gibt Renault mit 391 Litern an.[2]

Das Design entspricht der Renault-Formgebung, die Laurens van den Acker 2009 einführte.[3]

AusstattungBearbeiten

Zur Markteinführung wird der Clio V in fünf Ausstattungslinien angeboten.

  • Zen (Basisausstattung)
  • Business
  • Intens
  • R.S. Line
  • Initiale Paris

Motoren, FahrwerkBearbeiten

Zum Marktstart ist ein 1,0-Ottomotor, ein 1,3-Liter-Ottomotor vom Typ Mercedes-Benz M 282 und in Frankreich ein 1,5-Liter-Dieselmotor verfügbar. Der Dreizylindermotor des TCe 100 stammt aus der Kooperation mit Daimler,[4] der stärkste Ottomotor kommt unter anderem in den Mercedes-Benz-Modellen der Baureihe 118, der Baureihe 177 und der Baureihe 247 zum Einsatz. Später kommt der 1,0-Liter-Ottomotor auch noch in zwei kleineren Leistungsstufen in den Handel.[2]

Der Clio V hat vorn MacPherson-Federbeine, hinten eine Verbundlenkerachse.[5]

Technische DatenBearbeiten

SCe 65 SCe 75 TCe 100 TCe 130 GPF Blue dCi 85(1) Blue dCi 115(1)
Bauzeitraum ab Herbst 2019 seit 06/2019
Motorkenndaten
Motortyp R3-Ottomotor R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Anzahl Ventile pro Zylinder 4 2
Gemischaufbereitung Saugrohreinspritzung Benzindirekteinspritzung Direkteinspritzung
Motoraufladung Turbolader
Kühlung Wasserkühlung
Hubraum 999 cm³ 1333 cm³ 1461 cm³
max. Leistung bei min−1 48 kW (65 PS)
/6250
53 kW (72 PS)
/6250
74 kW (100 PS)
/5000
96 kW (130 PS)
/5000
63 kW (85 PS)
/3750
85 kW (115 PS)
/3750
max. Drehmoment bei min−1 95 Nm
/3600
160 Nm
/2750
240 Nm
/1600
220 Nm
/1750
260 Nm
/2000
Kraftübertragung
Antrieb Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (EDC) 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 187 km/h 200 km/h 178 km/h 197 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 11,8 s 9,0 s 14,7 s 9,9 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km
(kombiniert)
4,4 l Super 5,2 l Super 3,6 l Diesel
CO2-Emissionen (kombiniert) 100 g/km 119 g/km 95 g/km
Tankinhalt [AdBlue] 42 l 39 l
[11,6 l]
Abgasnorm nach EU-Klassifikation Euro 6
(1) aktuell nicht in Deutschland erhältlich

WeblinksBearbeiten

  Commons: Renault Clio V – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Offizielle Sicherheitsbewertung Renault Clio V. In: euroncap.com. Abgerufen am 3. Juli 2019.
  2. a b Holger Wittich, Uli Baumann: Neuer Renault Clio (2019): Geschrumpft und doch gewachsen. In: auto-motor-und-sport.de. 29. Januar 2019, abgerufen am 7. Juni 2019.
  3. autozeitung.de vom 19. Juli 2019, Neuer Clio ab 12.990 Euro, abgerufen am 27. Oktober 2019.
  4. de.motor1.com vom 19. Juli 2019, Neuer Renault Clio (2019): Alle Informationen zu dem Kleinwagen, abgerufen am 27. Oktober 2019.
  5. auto-motor-und-sport.de vom 8. August 2019, Clever, sicher, besser, abgerufen am 27. Oktober 2019.