Pradelles (Nord)

Gemeinde im Département Nord, Frankreich

Pradelles, niederländisch und westflämisch: Pradeels, ist eine Gemeinde in Französisch-Flandern in Frankreich. Sie gehört dort zur Region Hauts-de-France, zum Département Nord, zum Arrondissement Dunkerque und zum Kanton Bailleul. Die Nachbargemeinden sind Caëstre im Norden, Flêtre im Osten, Strazeele im Südosten, Vieux-Berquin im Süden und Borre im Westen. Die Bewohner nennen sich Pradellois.

Pradelles
Wappen von Pradelles
Pradelles (Frankreich)
Pradelles
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Kanton Bailleul
Gemeindeverband Flandre Intérieure
Koordinaten 50° 44′ N, 2° 36′ OKoordinaten: 50° 44′ N, 2° 36′ O
Höhe 17–62 m
Fläche 3,27 km2
Einwohner 390 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km2
Postleitzahl 59190
INSEE-Code

Durch Pradelles führt die Départementsstraße 642 und vormalige Route nationale 42 von Hazebrouck nach Bailleul.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 157 144 158 160 184 184 361 376

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre-Saint-Paul
  • Militärfriedhof

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 843.

WeblinksBearbeiten

Commons: Pradelles (Nord) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien