Téteghem-Coudekerque-Village

französische Gemeinde

Téteghem-Coudekerque-Village ist eine französische Gemeinde mit 8.341 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Coudekerque-Branche im Arrondissement Dunkerque. Sie entstand am 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Fusion der Gemeinden Coudekerque-Village und Téteghem.

Téteghem-Coudekerque-Village
Téteghem-Coudekerque-Village (Frankreich)
Téteghem-Coudekerque-Village
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Kanton Coudekerque-Branche
Gemeindeverband Communauté urbaine de Dunkerque
Koordinaten 51° 1′ N, 2° 27′ OKoordinaten: 51° 1′ N, 2° 27′ O
Höhe 0–13 m
Fläche 30,44 km2
Einwohner 8.341 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 274 Einw./km2
Postleitzahl 59229, 59380
INSEE-Code

Hôtel de ville (Rathaus)

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt im Osten des Kanton Coudekerque-Branche und hat folgende Gemeinden (im Norden beginnend im Uhrzeigersinn) zum Nachbarn:

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2016)[1]
Coudekerque-Village 59154 12,03 1.213
Téteghem (Verwaltungssitz)000 59588 18,41 6.900

WeblinksBearbeiten

Commons: Téteghem-Coudekerque-Village – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016