Monsempron-Libos

französische Gemeinde

Monsempron-Libos ist eine französische Gemeinde mit 2.079 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Villeneuve-sur-Lot und ist Teil des Kantons Le Fumélois. Die Einwohner werden Monsempronnais genannt.

Monsempron-Libos
Monsempron-Libos (Frankreich)
Monsempron-Libos (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Villeneuve-sur-Lot
Kanton Le Fumélois
Gemeindeverband Fumel Vallée du Lot
Koordinaten 44° 29′ N, 0° 57′ OKoordinaten: 44° 29′ N, 0° 57′ O
Höhe 59–155 m
Fläche 9,05 km²
Einwohner 2.079 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte 230 Einw./km²
Postleitzahl 47500
INSEE-Code
Website http://www.monsempronlibos.fr/

Rathaus von Monsempron-Libos

Geographie Bearbeiten

Der Lot, in den hier die Lémance mündet, durchquert Monsempron-Libos. Umgeben wird Monsempron-Libos von den Nachbargemeinden Cuzorn im Norden und Nordosten, Fumel im Osten, Saint-Vite im Süden, Condezaygues im Westen und Südwesten sowie Salles im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 710.

Bevölkerungsentwicklung Bearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
2145 2654 3018 2697 2423 2135 2079 2087

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

 
Priorei Saint-Géraud
 
Walkmühle an der Lémance

Gemeindepartnerschaften Bearbeiten

Mit der deutschen Gemeinde Burghausen in Bayern und der spanischen Gemeinde Almoradí in der Provinz Valencia (Alicante) bestehen Partnerschaften.

Persönlichkeiten Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Monsempron-Libos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien