Sainte-Livrade-sur-Lot

französische Gemeinde

Sainte-Livrade-sur-Lot (okzitanisch: Santa Liorada d’Olt) ist eine französische Stadt mit 6456 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Villeneuve-sur-Lot und im Kanton Le Livradais.

Sainte-Livrade-sur-Lot
Santa Liorada d’Olt
Sainte-Livrade-sur-Lot (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Villeneuve-sur-Lot
Kanton Le Livradais (Hauptort)
Gemeindeverband Grand Villeneuvois
Koordinaten 44° 24′ N, 0° 35′ OKoordinaten: 44° 24′ N, 0° 35′ O
Höhe 37–194 m
Fläche 30,94 km²
Einwohner 6.456 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 209 Einw./km²
Postleitzahl 47110
INSEE-Code
Website http://www.ville-ste-livrade47.fr/

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde Sainte-Livrade-sur-Lot liegt am Fluss Lot. Sie wird umgeben von den Nachbargemeinden Casseneuil im Norden, Bias im Osten, Allez-et-Cazeneuve im Südosten, Dolmayrac im Süden, Le Temple-sur-Lot im Südwesten, Saint-Étienne-de-Fougères im Westen und Pinel-Hauterive im Nordwesten.

Durch die Gemeinde verlaufen die früheren Route nationale 111 und Route nationale 667.

GeschichteBearbeiten

Die Siedlungsgeschichte der Gemeinde geht bis in die Eisenzeit zurück. Die heutige Ortschaft wurde als Bastide 1289 begründet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2018
Einwohner 5289 5926 5787 5785 5938 5865 6142 6458

PersönlichkeitenBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • der Königsturm, im 12. Jahrhundert zu Ehren von Richard Löwenherz errichtet
  • Kirche Sainte-Livrade

WeblinksBearbeiten

Commons: Sainte-Livrade-sur-Lot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien