Monflanquin

französische Gemeinde

Monflanquin ist eine französische Gemeinde mit 2329 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Villeneuve-sur-Lot und zum Kanton Le Haut Agenais Périgord.

Monflanquin
Monflanquin (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Lot-et-Garonne (47)
Arrondissement Villeneuve-sur-Lot
Kanton Le Haut Agenais Périgord
Gemeindeverband Bastides en Haut Agenais Périgord
Koordinaten 44° 32′ N, 0° 46′ OKoordinaten: 44° 32′ N, 0° 46′ O
Höhe 64–207 m
Fläche 62,35 km²
Einwohner 2.329 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km²
Postleitzahl 47150
INSEE-Code

Blick auf Monflanquin

GeografieBearbeiten

Monflanquin liegt auf einem Hügel oberhalb des Lède-Tals an der Grenze von Périgord, Quercy und Guyenne. Der Ort gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2018
Einwohner 2308 2354 2368 2356 2431 2258 2342 2321

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-André (1250/90, Monument historique)
  • Haus Du Prince Noir (14. Jahrhundert)
  • Burg Roquefère

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Monflanquin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien