Lusail Iconic Stadium

Fußballstadion in Katar

Das Lusail Iconic Stadium (arabisch ملعب لوسيل الدولي) ist ein Fußballstadion in der katarischen Planstadt Lusail. Die Anlage liegt 15 Kilometer nördlich des Zentrums der Hauptstadt Doha, soll Austragungsort des Endspiels der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 sein und bietet zum WM-Turnier 88.966 Plätze.[1] Beim Bau des Stadions kam es zu Menschenrechtsverletzungen und der Ausbeutung von Arbeitern.

Lusail Iconic Stadium
Gerendertes Modell des Lusail Stadium
Gerendertes Modell des Lusail Stadium
Daten
Ort Katar Lusail, Katar
Koordinaten 25° 25′ 15,3″ N, 51° 29′ 26,3″ OKoordinaten: 25° 25′ 15,3″ N, 51° 29′ 26,3″ O
Eigentümer al-Ladschna al-ulimbiyya al-qatariyya
Baubeginn April 2017
Eröffnung 11. August 2022
Erstes Spiel 11. August 2022
Al-Arabial-Rayyan SC 2:1
Oberfläche Naturrasen
Kosten 662 Mio. US-Dollar
Architekt Foster + Partners
Kapazität 88.966 Plätze
Spielfläche 105 m × 68 m
Veranstaltungen
Lage
Lusail Iconic Stadium (Katar)
Bild aus dem Innenraum (mit Jair Bolsonaro) im November 2021

GeschichteBearbeiten

Im April 2017 wurden die Bauarbeiten zu Erstellung des Stadionkomplexes aufgenommen.[2] Ende Dezember 2021 teilte der zuständige Projektleiter Tamim El Abed gegenüber The New Arab mit, dass die Bauarbeiten, nachdem alle elektronischen Systeme, Informationsübertragungssysteme, Server sowie Gesundheits-, Sicherheits- und Brandschutzsysteme überprüft und in Betrieb genommen worden waren, abgeschlossen seien. Offiziell bot das Lusail Iconic Stadium 80.000 Plätze. Es könnten 5000 bis 6000 weitere Zuschauer in das Stadion, diese Plätze sind aber durch Barrieren und Werbebanden mit eingeschränkter Sicht.[3] Das Design des Stadions lehnt sich an die arabische Fanar-Laterne an. Nach der Weltmeisterschaft wird die Anlage umgebaut. Es soll in eine Gemeinschaftszone für die Stadt Lusail mit Gesundheitszentren, Cafés, Schulen und Sporteinrichtungen umgewandelt werden. Dafür würden die meisten der Zuschauerplätze entfernt, um Platz für die neuen Bauten und Sportprojekte zu schaffen.[4]

Im Juli 2022 wurde bekannt, dass das Spiel des 2. Spieltages der Qatar Stars League zwischen Al-Arabi und dem al-Rayyan SC auf den 11. August 2022 im Lusail Iconic Stadium vorverlegt wird. Dies war das erste offizielle Fußballspiel und Testlauf im WM-Endspielstadion. Die Partie endete mit einem 2:1-Sieg von Al-Arabi. Damit wurde auch die letzte Spielstätte der WM mit einem Spiel eröffnet.[5][6][7]

Anfang August 2022 wurde bekannt gegeben, dass die offizielle Eröffnung des Stadions mit voller Kapazität am 9. September 2022 stattfinden wird.[8] Es trat al-Hilal, als Meister der Saudi Professional League, gegen al-Zamalek, den Meister der Egyptian Premier League, an.[9] Die Begegnung wurde unter der Bezeichnung Lusail Super Cup ausgetragen.[8] Am Ende setzte sich al-Hilal vor einer Kulisse von 77.575 Zuschauern, nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, im Elfmeterschießen mit 4:1 gegen den afrikanischen Vertreter durch.[10][11] Vor dem Eröffnungsspiel gab der ägyptische Sänger Amr Diab ein Konzert.[12]

Ausbeutung und MenschenrechtsverletzungenBearbeiten

Wie bei den anderen für die WM gebauten Stadien in Katar, kam es auch beim Bau das Lusial Iconic Stadium zu Menschenrechtsverletzungen und zu Ausbeutung von Arbeitern. Amnesty International sprach von „sklavenähnlichen Zuständen“. Die Arbeiter sollen schlecht bezahlt worden sein, teilweise soll ihnen der Lohn vorenthalten worden sein.[13] Nordkorea soll 3000 Arbeitssklaven nach Katar geschickt haben. 90 Prozent ihres Gehalts soll von Vermittlungsagenturen einbehalten worden sein.[14]

Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 im Lusail Iconic StadiumBearbeiten

Es sind zehn Partien in Lusail geplant.

Di., 22. Nov. 2022, 11:00 Uhr MEZ, Gruppe C
Argentinien  Argentinien Saudi-Arabien  Saudi-Arabien 1:2 (1:0)
Do., 24. Nov. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Gruppe G
Brasilien  Brasilien Serbien  Serbien 2:0 (0:0)
Sa., 26. Nov. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Gruppe C
Argentinien  Argentinien Mexiko  Mexiko 2:0 (0:0)
Mo., 28. Nov. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Gruppe H
Portugal  Portugal Uruguay  Uruguay 2:0 (0:0)
Mi., 30. Nov. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Gruppe C
Saudi-Arabien  Saudi-Arabien Mexiko  Mexiko –:– (–:–)
Fr., 2. Dez. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Gruppe G
Kamerun  Kamerun Brasilien  Brasilien –:– (–:–)
Di., 6. Dez. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Achtelfinale
Sieger Gruppe H Zweiter Gruppe G –:– (–:–)
Fr., 9. Dez. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Viertelfinale
Sieger Achtelfinale 5 Sieger Achtelfinale 6 –:– (–:–)
Di., 13. Dez. 2022, 20:00 Uhr MEZ, Halbfinale
Sieger Viertelfinale 2 Sieger Viertelfinale 1 –:– (–:–)
So., 18. Dez. 2022, 16:00 Uhr MEZ, Finale
Sieger Halbfinale 1 Sieger Halbfinale 2 –:– (–:–)

WeblinksBearbeiten

Commons: Lusail Iconic Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verwirrung um Zuschauerzahlen: FIFA passt Stadion-Kapazitäten an. In: kicker.de. 22. November 2022, abgerufen am 22. November 2022.
  2. Michał: Qatar 2022: World Cup final venue under construction. In: stadiumdb.com. 13. April 2017, abgerufen am 20. Juli 2022 (englisch).
  3. Qatar 2022 World Cup: Lusail football stadium completed, ready to host final. In: english.alaraby.co.uk. 26. Dezember 2021, abgerufen am 20. Juli 2022 (englisch).
  4. Letztes WM-Stadion für 2022 fertig. In: stadionwelt.de. 4. Januar 2022, abgerufen am 20. Juli 2022.
  5. Rob Ridley: Date set for Lusail Stadium’s opening match. In: thestadiumbusiness.com. 20. Juli 2022, abgerufen am 20. Juli 2022 (englisch).
  6. Spielinfo. In: kicker.de. 11. August 2022, abgerufen am 24. August 2022.
  7. Robert Saganowski: Qatar: The last stadium of the 2022 WC inaugurated! In: stadiumdb.com. 18. August 2022, abgerufen am 24. August 2022 (englisch).
  8. a b Weltmeisterschaft – Katar weiht Finalstadion am 9. September ein. In: ran.de. SID, 3. August 2022, abgerufen am 3. August 2022.
  9. Lusail Stadium to host Super Cup and concert next month. 2. August 2022, abgerufen am 3. August 2022 (englisch).
  10. Record attendance recorded in Qatar at Lusail Super Cup. In: beinsports.com. beIN Sports, 9. September 2022, abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  11. Fawad Hussain: Al Hilal beat Zamalek on penalties to clinch Lusail Super Cup. In: thepeninsulaqatar.com. The Peninsula, 9. September 2022, abgerufen am 12. September 2022 (englisch).
  12. Lusail Super Cup. Amr Diab Concert. Al Hilal vs Zamalek & Lusail Stadium Inauguration. Qatar 2022. In: youtube.com. Qatar Street View, 10. September 2022, abgerufen am 1. Oktober 2022.
  13. Unhaltbare Zustände vor Fußball-WM in Katar. In: kleinezeitung.at. Kleine Zeitung, 26. September 2018, abgerufen am 20. Juli 2022.
  14. Nordkorea schickt Arbeiter als WM-Sklaven nach Katar. In: focus.de. Focus Online, 8. November 2014, abgerufen am 20. Juli 2022.