Hyochang-Stadion

Fußballstadion in Südkorea

Das Hyochang-Stadion (kor. 효창운동장) ist ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Seoul. Das Stadion wurde für die Fußball-Asienmeisterschaft 1960 erbaut und fasste damals 30.000 Zuschauer.[1] Der Amateurverein Seoul United FC nutzte das Stadion von 2009 bis 2010. Seit 2009 wird es von Seoul WFC genutzt. Der Verein spielt aktuell (2017) in der WK-League, der höchsten Frauenfußball-Spielklasse Südkoreas.

Hyochang-Stadion
Hyochang Stadium.JPG
Daten
Ort Korea Sud Seoul, Südkorea
Vorlage:Coordinate/Wartung/Stadion
Betreiber Stadt Seoul
Baubeginn 19. November 1960
Eröffnung 12. Oktober 1960
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 15.194 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Heimspielbetrieb
Veranstaltungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Asian Cup 1960. In: Inside World Football. Abgerufen am 21. Februar 2022 (englisch).