Hauptmenü öffnen
Ligue 2 2016/17
Meister Racing Strasbourg
Aufsteiger Racing Strasbourg
SC Amiens
ES Troyes AC
Absteiger Red Star
Stade Laval
Mannschaften 20
Spiele 380  + 4 Relegationsspiele
Tore 943  (ø 2,48 pro Spiel)
Zuschauer 2.877.221  (ø 7572 pro Spiel)
Torschützenkönig MaliMali Adama Niane (ES Troyes AC)
Ligue 2 2015/16
Ligue 1 2016/17

Die Ligue 2 2016/17 war die 78. Austragung der zweithöchsten französischen Fußballliga. Die Saison begann am 29. Juli 2016 und endete am 19. Mai 2017. Zweitligameister wurde Racing Strasbourg. Der Mannschaft gelang mit dem zweiten Aufstieg in Folge aus der dritten in die Ligue 1 ein Durchmarsch.

Als Absteiger aus der Ligue 1 kamen Stade Reims, Gazélec FC Ajaccio und ES Troyes AC dazu, aus der dritten Liga stiegen Racing Straßburg, US Orléans und SC Amiens auf.

SC Amiens, letzte Saison noch in der dritten Liga schaffte das gleiche Kunststück wie Meister Racing Strasbourg. Dabei qualifizierten sich die „Einhörner“ am letzten Spieltag erst in der sechsten Minute der Nachspielzeit durch den 2:1 Sieg bei Stade Reims für die Ligue 1.[1]

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Racing Straßburg (N)  38  19  10  9 063:470 +16 67
 2. SC Amiens (N)  38  19  9  10 056:380 +18 66
 3. ES Troyes AC (A)  38  19  9  10 059:430 +16 66
 4. Racing Lens  38  18  11  9 059:400 +19 65
 5. Stade Brest  38  19  8  11 058:440 +14 65
 6. Olympique Nîmes  38  17  13  8 058:400 +18 64
 7. Stade Reims (A)  38  14  13  11 042:390  +3 55
 8. Le Havre AC  38  14  12  12 039:310  +8 54
 9. Gazélec FC Ajaccio (A)  38  13  12  13 047:510  −4 51
10. Chamois Niortais  38  12  13  13 045:570 −12 49
11. AC Ajaccio  38  13  9  16 047:580 −11 48
12. Clermont Foot  38  11  13  14 046:480  −2 46
13. FC Sochaux  38  11  13  14 038:430  −5 46
14. FC Valenciennes  38  10  15  13 044:440  ±0 45
15. FC Bourg-Péronnas  38  11  11  16 049:580  −9 44
16. FC Tours  38  10  13  15 055:600  −5 43
17. AJ Auxerre  38  11  10  17 028:400 −12 43
18. US Orléans (N) 1  38  11  9  18 041:540 −13 42
19. Red Star Paris  38  8  12  18 036:560 −20 36
20. Stade Laval  38  5  15  18 033:520 −19 30

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 US Orléans wurden vier Punkte abgezogen.[2]
Zum Saisonende 2016/17:
  • Aufstieg in die Ligue 1 2017/18
  • Teilnahme an der Relegation gegen den 16. der Ligue 1 2016/17
  • Teilnahme an der Relegation gegen den 3. der Dritten Liga 2016/17
  • Abstieg in die Dritte Liga 2017/18
  • Zum Saisonende 2015/16:
    (A) Absteiger aus der Ligue 1 2015/16
    (N) Neuaufsteiger aus der Dritten Liga 2015/16

    RelegationBearbeiten

    Die beiden Relegationsspiele zwischen dem Sechzehnten der Ligue 1 und dem Dritten der Ligue 2 wurden am 25. und 28. Mai 2017 ausgetragen.

    Datum Ergebnis


    25. Mai 2017 ES Troyes AC 2:1  FC Lorient
    28. Mai 2017 FC Lorient 0:0  ES Troyes AC
    Gesamt: ES Troyes AC 2:1  FC Lorient

    Die Abstiegsrelegation zwischen dem 18. der Ligue 2 und dem 3. der National hatte folgendes Ergebnis:

    Datum Ergebnis


    23. Mai 2017 Paris FC 0:1  US Orléans
    28. Mai 2017 US Orleans 1:0  Paris FC
    Gesamt: US Orléans 2:0  Paris FC

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

    Pl. Spieler Mannschaft Tore
    1. Mali  Adama Niane ES Troyes AC 23
    2. Frankreich  Khalid Boutaïb Racing Straßburg 20
    3. Gabun  Denis Bouanga Tours FC 16
    Spanien  Cristian Lopez RC Lens
    5. Madagaskar  Faneva Andriatsima FC Sochaux 14
    Kamerun  Ande Dona Chamois Niortais
    7. Marokko  Rachid Alioui Olympique Nîmes 13
    Frankreich  Rémy Dugimont Clermont Foot
    9. Argentinien  Neal Maupay Stade Brest 11
    Kap Verde  Riad Nouri AC Ajaccio

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Unfassbarer Last-Minute-Aufstieg. In: kicker.de. Abgerufen am 7. März 2018.
    2. Vier Punkte Abzug für Orléans. In: foot-national.com. 1. März 2017, abgerufen am 4. März 2018 (französisch).