Hauptmenü öffnen

Stade Marcel-Verchère

Stadion in Frankreich

Das Stade Marcel-Verchère ist ein Rugby- und Fußballstadion in der französischen Stadt Bourg-en-Bresse im Département Ain. Es ist das Heimspielstätte des Rugbyclubs US Bressane in der Pro D2, der zweithöchsten Liga im französischen Rugby, spielt. Zudem nutzt der Fußballverein FC Bourg-Péronnas, momentan in der Ligue 2, das Stadion.[1]

Stade Marcel-Verchère
Das Stade Marcel-Verchère in Bourg-en-Bresse (2016)
Das Stade Marcel-Verchère in Bourg-en-Bresse (2016)
Daten
Ort 11, Avenue des Sports
FrankreichFrankreich 01100 Bourg-en-Bresse, Département Ain, Frankreich
Koordinaten 46° 12′ 36,4″ N, 5° 14′ 13,7″ OKoordinaten: 46° 12′ 36,4″ N, 5° 14′ 13,7″ O
Eigentümer Stadt Bourg-en-Bresse
Renovierungen 2017
Oberfläche Hybridrasen (AirFibr)
Kapazität 11.500 Plätze
Verein(e)

GeschichteBearbeiten

Die Anlage trägt in Gedenken den Namen des Rugbyspielers Marcel Verchère, einem Spieler der US Bressane, der sich bei einem brutalen Foul während des Spiels am 24. Oktober 1937 gegen die US Oyonnax verletzte und zwei Tage später starb. Das Stade Marcel-Verchère bietet 11.500 Plätze, davon sind 5.500 Sitzplätze.[2] Seit dem Sommer 2015 besitzt das Spielfeld einen Hybridrasen (AirFibr).[3] 2017 bekam das Stadion eine neue Nordtribüne.[4] Weitere Umbauten an der Anlage sind für 2018 in Planung.[5]

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Stade Marcel-Verchère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stade Marcel Verchère. fbbp01.fr, abgerufen am 11. November 2017 (französisch).
  2. Le stade Marcel Verchère. usbparugby.com, abgerufen am 11. November 2017 (französisch).
  3. Stade Marcel Verchère – Bourg-en-Bresse. naturalgrass.com, abgerufen am 14. November 2017 (französisch).
  4. Bourg-en-Bresse : une nouvelle tribune pour le stade Verchère. leprogres.fr, 7. Juni 2017, abgerufen am 14. November 2017 (französisch).
  5. Stade Verchère : après les travaux, les travaux continuent. leprogres.fr, 20. Juli 2017, abgerufen am 14. November 2017 (französisch).