Ligue 2 2019/20

Ligue 2 2019/20
Meister FC Lorient
Aufsteiger FC Lorient
RC Lens
Absteiger Le Mans FC
US Orléans
Mannschaften 20
Spiele 280
Tore 625  (ø 2,23 pro Spiel)
Torschützenkönig SimbabweSimbabwe Tino Kadewere (AC Le Havre), 20 Tore
Ligue 2 2018/19
Ligue 1 2019/20

Die Ligue 2 2019/20 (auch nach dem Sponsor, Domino’s Pizza, Domino's Ligue 2) war die 81. Austragung der zweithöchsten französischen Fußballliga. Sie wurde am 26. Juli 2019 eröffnet, die letzten Spiele fanden am 9. März 2020 statt. Aufgrund einer Anordnung der Landesregierung wurde die Saison Ende April 2020 angesichts der globalen COVID-19-Pandemie vorzeitig für beendet erklärt.

Spielbetrieb während der Coronavirus-PandemieBearbeiten

Aufgrund der COVID-19-Pandemie gab die LFP Mitte März 2020 erst bekannt, bis mindestens 15. April alle Partien unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen zu lassen[1], stellte dann aber schließlich den Spielbetrieb „bis auf Weiteres“ vollständig ein.[2] Ende April 2020 teilte der Verband mit, die Spielzeit endgültig abzubrechen. Des Weiteren wurde der FC Lorient aufgrund des höchsten Punktequotienten zum Landesmeister erklärt und soll gemeinsam mit dem RC Lens aufsteigen. Nach einem Beschluss durch die FFF vom 27. Mai müssen die Mannschaften auf den Tabellenrängen 17 und 18 absteigen, da eine geplante Aufstockung auf 22 Teilnehmer für die Folgesaison nicht bewilligt wurde.[3]

TeilnehmerBearbeiten

Spielorte der französischen Ligue 2 2019/20

Für die Ligue 2 2019/20 hatten sich folgende Mannschaften qualifiziert:

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Lorient  28  17  3  8 045:250 +20 54
 2. RC Lens  28  15  8  5 039:240 +15 53
 3. AC Ajaccio  28  15  7  6 038:220 +16 52
 4. ES Troyes AC  28  16  3  9 035:250 +10 51
 5. Clermont Foot  28  14  8  6 038:250 +13 50
 6. AC Le Havre  28  11  11  6 038:250 +13 44
 7. FC Valenciennes  28  11  9  8 024:200  +4 42
 8. EA Guingamp (A)  28  10  9  9 040:330  +7 39
 9. Grenoble Foot  28  7  14  7 027:290  −2 35
10. FC Chambly (N)  28  9  8  11 026:320  −6 35
11. AJ Auxerre  28  8  10  10 031:300  +1 34
12. AS Nancy  28  6  16  6 027:260  +1 34
13. SM Caen (A)  28  8  10  10 033:340  −1 34
14. FC Sochaux  28  8  10  10 028:300  −2 34
15. LB Châteauroux  28  9  7  12 022:380 −16 34
16. AF Rodez (N)  28  8  8  12 031:340  −3 32
17. Paris FC  28  7  7  14 022:400 −18 28
18. Chamois Niort  28  6  8  14 030:410 −11 26
19. Le Mans FC (N)  28  7  5  16 030:450 −15 26
20. US Orléans  28  4  7  17 021:430 −22 19
Stand: Endstand[4]

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 4. geschossene Tore – 5. Auswärtstore

Zum Saisonende 2019/20:
  • Aufstieg in die Ligue 1 2020/21
  • Abstieg in die National 2020/21
  • Zum Saisonende 2018/19:
    (A) Absteiger aus der Ligue 1 2018/19
    (N) Neuaufsteiger aus der National 2018/19

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ligue 1 bis April ohne Zuschauer, sport1.de, abgerufen am 12. März 2020
    2. Französische Liga setzt Spielbetrieb „bis auf Weiteres“ aus, kicker.de, abgerufen am 13. März 2020
    3. Communiqué de la FFF, fff.fr, abgerufen am 27. Mai 2020 (französisch)
    4. Classements en direct, lfp.fr, abgerufen am 12. März 2020