Koordinaten: 45° 2′ N, 23° 18′ O

Județul Gorj
Kreis Gorj
Lage des Kreises in Rumänien
Lage des Kreises in Rumänien
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Rumänien
Hauptstadt Târgu Jiu
Fläche 5602 km²
Einwohner 341.594 (2011[1])
Dichte 61 Einwohner pro km²
Gründung 1968[2]
ISO 3166-2 RO-GJ
Webauftritt www.cjgorj.ro
Politik
Kreisratsvorsitzender Cosmin Mihai Popescu
Partei PSD
Karte des Kreises Gorj
Wappen des Kreises Gorj, zur Zeit des Realsozialismus
Wappen des Kreises Gorj, in der Zwischenkriegszeit

Gorj (Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache?/i) ist ein rumänischer Kreis (Județ) in der Region Walachei mit der Kreishauptstadt Târgu Jiu. Seine gängige Abkürzung und das Kfz-Kennzeichen sind GJ.

Der Kreis Gorj grenzt im Norden an den Kreis Hunedoara, desgleichen im Norden sowie auch im Osten an den Kreis Vâlcea, im Süden an den Kreis Dolj, im Südwesten sowie im Westen an den Kreis Mehedinți und im Nordwesten an den Kreis Caraș-Severin.

DemografieBearbeiten

Im Jahr 2002 hatte der Kreis 387.407 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 69 Einwohnern pro km².

2011 hatte der Kreis Gorj 341.594 Einwohner, somit eine Bevölkerungsdichte von 61 Einwohner pro km².[1]

GeografieBearbeiten

Der Kreis hat eine Gesamtfläche von 5602 km², dies entspricht 2,34 % der Fläche Rumäniens. Im südwestlichen Teil Rumäniens gelegen, befindet sich der Kreis Gorj im Norden der historischen Region der Kleinen Walachei südlich der Südkarpaten. Im Nordwesten des Kreises befindet sich das Godeanu-Gebirge (mit dem Godeanu 2229 m und Paltina 2149 m Gipfel), im Norden das Vâlcan- (mit den Gipfeln Olsea 1946 m, Straja 1868 m, Arcanul 1760 m u. a.), das Parâng-Gebirge (mit den Gipfeln Micaia 2170 m, Păpușa 2136 m u. a.) und das Rotunda-Massiv (1600 m). Die drei größten Flüsse des Kreises sind der Jiu (Schil), Gilort und Motru.

Städte und GemeindenBearbeiten

Der Kreis Gorj besteht aus offiziell 434 Ortschaften. Davon haben 9 den Status einer Stadt, 61 den einer Gemeinde und die übrigen sind administrativ den Städten und Gemeinden zugeordnet.

Größte Orte

Stadt/Gemeinde Einwohner
Târgu Jiu (dt. Tergoschwyl) 82.504
Motru 19.079
Rovinari 11.816
Bumbești-Jiu 08.932
Târgu Cărbunești 08.034
Bălești 07.404
Turceni 07.269
Bâlteni 07.126
Tismana 07.035
Plopșoru 06.234
Novaci 05.431
Runcu 05.311
Țânțăreni 05.289
Crasna 05.133
Mătăsari 05.027
(Stand: 20. Oktober 2011)[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gorj County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de
  2. LEGE nr. 2 din 16 februarie 1968. Abgerufen am 7. September 2020 (rumänisch).