Hauptmenü öffnen

Kottweiler-Schwanden

Gemeinde in Deutschland
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden
Kottweiler-Schwanden
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden hervorgehoben
Koordinaten: 49° 28′ N, 7° 32′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Kaiserslautern
Verbandsgemeinde: Ramstein-Miesenbach
Höhe: 262 m ü. NHN
Fläche: 7,61 km2
Einwohner: 1231 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 162 Einwohner je km2
Postleitzahl: 66879
Vorwahl: 06371
Kfz-Kennzeichen: KL
Gemeindeschlüssel: 07 3 35 020
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Am Neuen Markt 6
66877 Ramstein-Miesenbach
Website: kottweiler-schwanden.de
Ortsbürgermeisterin: Gabriele Schütz
Lage der Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden im Landkreis Kaiserslautern
Karte

Kottweiler-Schwanden ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach an.

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Das Dorf liegt am Rande des Biosphärenreservats Pfälzerwald. Die Gemeinde wird vom Schwanderbach, einem Zufluss des Mohrbachs, durchflossen.

Kottweiler-Schwanden besteht aus den beiden Ortsteilen Kottweiler und Schwanden.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde erstmals 1349 urkundlich erwähnt.

ReligionBearbeiten

2012 waren 42,7 Prozent der Einwohner katholisch und 41,0 Prozent evangelisch. Die übrigen gehörten einer anderen Religion an oder waren konfessionslos.[2] Die Katholiken gehören zum Bistum Speyer, die Evangelischen zur Protestantischen Landeskirche Pfalz.

PolitikBearbeiten

GemeinderatBearbeiten

Der Gemeinderat in Kottweiler-Schwanden besteht aus 16 Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer personalisierten Verhältniswahl gewählt wurden, und der ehrenamtlichen Ortsbürgermeisterin als Vorsitzender.

Die Sitzverteilung im Gemeinderat:[3]

Wahl SPD CDU FWG WG UB Gesamt
2014 3 6 5 2 16 Sitze
2009 3 6 4 3 16 Sitze
2004 3 7 3 3 16 Sitze
  • FWG = Freie Wählergruppe Kottweiler-Schwanden e. V.
  • WG UB = Wählergruppe Unabhängige Bürger e. V.

OrtsbürgermeisterBearbeiten

  • Roland Palm (CDU), bis 2014
  • Gabriele Schütz (FWG), seit 2014

WappenBearbeiten

Blasonierung: „In Grün unter einem goldenen Reichsapfel eine silberne Waldaxt, schräg gekreuzt mit einer silbernen Hacke.“[4]

Es wurde 1960 vom Mainzer Innenministerium genehmigt.

Wappenbegründung: Die Axt und die Hacke erinnern daran, dass Kottweiler-Schwanden als Rodungsort entstand.

PartnergemeindeBearbeiten

Mit Rambervillers in Frankreich wird seit 1979 eine Partnerschaft gepflegt.

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

KulturdenkmälerBearbeiten

SportBearbeiten

  • Sportverein Kottweiler-Schwanden

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • Internationaler Silvester-Straßenlauf am 31. Dezember
  • Kerwe am 3. Wochenende im September
  • Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende

VerkehrBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2018, Gemeindeebene (Hilfe dazu).
  2. rlpDirekt, Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden, Stand: 31. Dezember 2012
  3. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Stadt- und Gemeinderatswahlen
  4. Karl Heinz Debus: Das große Wappenbuch der Pfalz. Neustadt an der Weinstraße 1988, ISBN 3-9801574-2-3.