Kanton Raucourt-et-Flaba

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Raucourt-et-Flaba ist ein ehemaliger französischer Wahlkreis im Arrondissement Sedan, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Raucourt-et-Flaba. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Pierre Joseph.

Ehemaliger
Kanton Raucourt-et-Flaba
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Sedan
Hauptort Raucourt-et-Flaba
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.788 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km²
Fläche 146.37 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 0821

GeografieBearbeiten

Der Kanton Raucourt-et-Flaba war 146,37 km² groß und hatte zuletzt 3.788 Einwohner (Stand: 2012).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zwölf Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2018)
 Code postal   Code Insee 
Angecourt 391 08450 08013
Artaise-le-Vivier 66 08390 08023
La Besace 139 08450 08063
Bulson 133 08450 08088
Chémery-sur-Bar 561 08450 08115
Haraucourt 724 08450 08211
Maisoncelle-et-Villers 68 08450 08268
Le Mont-Dieu 16 08390 08300
La Neuville-à-Maire 118 08450 08317
Raucourt-et-Flaba 826 08450 08354
Remilly-Aillicourt 778 08450 08357
Stonne 40 08390 08430

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2012
4106 4469 4162 3944 3804 3769 3788