Kanton Nouzonville

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Nouzonville war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Charleville-Mézières, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Nouzonville. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Pierre Cordier (DVD).

Ehemaliger
Kanton Nouzonville
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Charleville-Mézières
Hauptort Nouzonville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.142 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 199 Einw./km²
Fläche 45.92 km²
Gemeinden 4
INSEE-Code 0834

GeografieBearbeiten

Der Kanton Nouzonville war 4.592 Hektar (45,92 km²) groß und hatte zuletzt 9.142 Einwohner (Stand: 2012), was einer Bevölkerungsdichte von 199 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 175 m Höhe.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus vier Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Gespunsart 1.097 (2013) 21,02 52 Einw./km² 08188 08700
Joigny-sur-Meuse 700 (2013) 3,86 181 Einw./km² 08237 08700
Neufmanil 1.117 (2013) 10,2 110 Einw./km² 08316 08700
Nouzonville 6.214 (2013) 10,92 569 Einw./km² 08328 08700

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011
9.886 10.906 10.660 10.429 9.977 9.831 9.264

Koordinaten: 49° 49′ N, 4° 45′ O