Kanton Juniville

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Juniville war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Rethel, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Juniville. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Jean Verzeaux.

Ehemaliger
Kanton Juniville
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Rethel
Hauptort Juniville
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.337 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Fläche 210.05 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 0813

GeografieBearbeiten

Der Kanton Juniville war 21.005 Hektar (210,05 km²) groß und hatte 5337 Einwohner (Stand: 2012), was einer Bevölkerungsdichte von 25 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 1096 m Höhe.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 13 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2018)
 Code postal   Code Insee 
Alincourt 154 08310 08005
Annelles 139 08310 08014
Aussonce 217 08310 08032
Bignicourt 68 08310 08066
Le Châtelet-sur-Retourne 788 08300 08111
Juniville 1226 08310 08239
Ménil-Annelles 111 08310 08286
Ménil-Lépinois 135 08310 08287
Neuflize 790 08300 08314
La Neuville-en-Tourne-à-Fuy 566 08310 08320
Perthes 308 08300 08339
Tagnon 884 08300 08435
Ville-sur-Retourne 82 08310 08484

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2012
3899 4175 3848 3885 4128 4079 5337

Koordinaten: 49° 24′ N, 4° 23′ O