Kanton Pont-de-Vaux

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Pont-de-Vaux war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Ain in der Region Rhône-Alpes. Er umfasste zwölf Gemeinden im Arrondissement Bourg-en-Bresse, sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Pont-de-Vaux.

Ehemaliger
Kanton Pont-de-Vaux
Region Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Bourg-en-Bresse
Hauptort Pont-de-Vaux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.992 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 69 Einw./km²
Fläche 145,15 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 0126

EinwohnerBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 6.812
1968 7.202
1975 6.990
1982 7.066
1990 7.286
1999 7.625
2006 8.843
2011 9.829

GemeindenBearbeiten

Die folgenden Gemeinden gehörten zum Kanton:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arbigny 427 (2013) 17,5 24 Einw./km² 01016 01190
Boissey 314 (2013) 9,1 35 Einw./km² 01050 01190
Boz 508 (2013) 7,4 69 Einw./km² 01057 01190
Chavannes-sur-Reyssouze 732 (2013) 16,6 44 Einw./km² 01094 01190
Chevroux 944 (2013) 17,2 55 Einw./km² 01102 01190
Gorrevod 829 (2013) 6,9 120 Einw./km² 01175 01190
Ozan 649 (2013) 6,6 98 Einw./km² 01284 01190
Pont-de-Vaux 2.276 (2013) 7,5 303 Einw./km² 01305 01190
Reyssouze 979 (2013) 9,5 103 Einw./km² 01323 01190
Saint-Bénigne 1.226 (2013) 16,5 74 Einw./km² 01337 01190
Saint-Étienne-sur-Reyssouze 555 (2013) 13,8 40 Einw./km² 01352 01190
Sermoyer 675 (2013) 16,7 40 Einw./km² 01402 01190

PolitikBearbeiten

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2001–2008 Henri Guillermin RPR
2008–2015 Henri Guillermin UMP