Kanton Brénod

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Brénod war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Ain in der Region Rhône-Alpes. Er umfasste zwölf Gemeinden im Arrondissement Nantua; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Brénod.

Ehemaliger
Kanton Brénod
Region Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Nantua
Hauptort Brénod
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.746 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Fläche 203,17 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 0106

EinwohnerBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 2.634
1968 2.971
1975 2.661
1982 2.873
1990 3.105
1999 3.241
2006 3.576
2011 3.732

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zwölf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Brénod 550 (2013) 23,8 23 Einw./km² 01060 01110
Champdor-Corcelles 679 (2013) 17,4 39 Einw./km² 01080 01110
Chevillard 159 (2013) 6,7 24 Einw./km² 01101 01430
Condamine 417 (2013) 4,6 91 Einw./km² 01112 01430
Corcelles 227 (2013) 14,2 16 Einw./km² 01119 01110
Le Grand-Abergement 127 (2013) 31,9 4 Einw./km² 01176 01260
Haut Valromey 691 (2013) 28,4 24 Einw./km² 01187 01260
Izenave 170 (2013) 13,0 13 Einw./km² 01191 01430
Lantenay 261 (2013) 6,6 40 Einw./km² 01206 01430
Outriaz 256 (2013) 5,9 43 Einw./km² 01282 01430
Le Petit-Abergement 135 (2013) 27,0 5 Einw./km² 01292 01260
Vieu-d’Izenave 680 (2013) 23,7 29 Einw./km² 01441 01430

PolitikBearbeiten

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2001–2015 Michel Rivat DVG