John Pitti

panamaischer Fußballschiedsrichter

John Pitti (* 2. August 1978 in Panama-Stadt oder Chiriquí[1]) ist ein panamaischer Fußballschiedsrichter.

John Pitti (zweiter Schiedsrichter von rechts) beim Vorrundenspiel zwischen Uruguay und Saudi-Arabien bei der Fußball-WM 2018

John Pitti ist seit 2012 FIFA-Schiedsrichter und leitet damit internationale Partien.[2] Seitdem war er unter anderem bei der U-20-Weltmeisterschaft 2015 in Neuseeland, der Copa América Centenario 2016 in den USA, beim CONCACAF Gold Cup 2015 und 2017 sowie der U-17-Weltmeisterschaft 2017 in Indien im Einsatz. Bei der U-20-Weltmeisterschaft 2017 in Südkorea fungierte er als Videoschiedsrichter.

2018 wurde Pitti von der FIFA für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland nominiert.[3] Er leitete keine Spiele, fungierte jedoch viermal als Vierter Offizieller.

Pitti arbeitet hauptberuflich als Lehrer.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: John Pitti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Jim Sheridan: Who is Panamanian referee John Pitti and how many World Cups has he officiated at?. In: The Sun, vom 31. Mai 2018. Abgerufen am 13. Juni 2019.
  2. Referees: Panama (Memento des Originals vom 15. Juni 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fifa.com, auf fifa.com. Abgerufen am 13. Juni 2019.
  3. FIFA World Cup Russia 2018: List of match officials (Memento des Originals vom 30. März 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/resources.fifa.com, auf resources.fifa.com. Abgerufen am 12. Juni 2018.