Hauptmenü öffnen

Alireza Faghani

iranischer Fußballschiedsrichter
Alireza Faghani (2013)

Alireza Faghani (persisch علی‌رضا فغانی, DMG ʿAlī-Reżā Faġānī; * 21. März 1978 in Kāschmar, Chorasan) ist ein iranischer Fußballschiedsrichter. Er leitete unter anderem das Halbfinale der WM 2018 in Russland und wurde als bester Schiedsrichter der WM ausgezeichnet.

LaufbahnBearbeiten

Internationaler Schiedsrichter ist er seit 2008. Faghani war zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien als Unterstützungsschiedsrichter nominiert und bei sieben Partien als Vierter Offizieller eingesetzt worden. Auch bei der Asienmeisterschaft 2015 in Australien war er als Schiedsrichter dabei, wo er unter anderem das Finale zwischen den Gastgebern und Südkorea leitete.

Am 20. Dezember 2015 leitete er das Finale der Klub-Weltmeisterschaft zwischen CA River Plate und dem FC Barcelona.

Bei den Olympischen Spielen 2016 leitete er das Finale zwischen Gastgeber Brasilien und Deutschland.[1]

Am 27. April 2017 wurde er von der FIFA als einer von 9 Schiedsrichtern für den FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 in Russland nominiert.[2]

Einsätze bei TurnierenBearbeiten

 
Alireza Faghani bei der WM 2018

Einsätze beim Olympischen Fußballturnier 2016Bearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 04. Aug. 2016 Salvador Mexiko  Mexiko Deutschland  Deutschland 2:2 (0:0)
Gruppenphase 10. Aug. 2016 Salvador Danemark  Dänemark Brasilien  Brasilien 0:4 (0:2)
Finale 20. Aug. 2016 Rio de Janeiro Brasilien  Brasilien Deutschland  Deutschland 1:1 n. V. (1:0), 5:4 i. E.

Einsätze beim FIFA-Konföderationen-Pokal 2017Bearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 22. Juni 2017 Kasan Deutschland  Deutschland Chile  Chile 1:1 (1:1)
Halbfinale 28. Juni 2017 Kasan Portugal  Portugal Chile  Chile 0:0 n. V., 0:3 i. E.

Einsätze bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018Bearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 17. Juni 2018 Moskau Deutschland  Deutschland Mexiko  Mexiko 0:1 (0:1)
Gruppenphase 27. Juni 2018 Moskau Serbien  Serbien Brasilien  Brasilien 0:2 (0:1)
Achtelfinale 30. Juni 2018 Kasan Frankreich  Frankreich Argentinien  Argentinien 4:3 (1:1)
Spiel um Platz 3 14. Juli 2018 Sankt Petersburg Belgien  Belgien England  England 2:0 (1:0)

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten