Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Homblières liegt etwa fünf Kilometer östlich des Stadtzentrums von Saint-Quentin am kleinen Fluss Muid Proyard. Umgeben wird Homblières von den Nachbargemeinden Remaucourt, Essigny-le-Petit und Fonsomme im Norden, Fontaine-Notre-Dame im Nordosten, Marcy im Osten, Regny im Südosten, Mesnil-Saint-Laurent im Süden, Harly im Südwesten, Rouvroy im Westen sowie Morcourt im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
820 891 915 1.223 1.495 1.462 1.439 1.499
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Étienne
  • Pfarrhaus
  • Park und Tor zur früheren Klosteranlage von Sainte-Hunegonde

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Pia Colombo (1934–1986), italofranzösische Sängerin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Homblières – Sammlung von Bildern