Handball-Bundesliga (Frauen) 1994/95

Handball-Bundesliga (Frauen)
1994/95
Meister TuS Walle Bremen
Mannschaften 14
Handball-Bundesliga (Frauen) 1993/94

Die Saison 1994/95 der Frauen-Handball-Bundesliga ist die zehnte in ihrer Geschichte. 14 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Meister wurde TuS Walle Bremen.

Abschlusstabelle Bearbeiten

Verein Sp S U N Tore Diff. Punkte
1 TuS Walle Bremen (M, P) 26 24 0 2 718:530 +188 48:40
2 TV Lützellinden 26 23 0 3 727:520 +207 46:60
3 Frankfurter HC 26 20 1 5 635:524 +111 41:11
4 TV Mainzlar 26 19 1 6 663:598 +65 39:13
5 Buxtehuder SV 26 15 3 8 690:588 +102 33:19
6 BVB 09 Dortmund 26 16 1 9 639:569 +70 33:19
7 VfB Leipzig 26 14 2 10 625:630 −5 30:22
8 TSV Bayer 04 Leverkusen 26 10 1 15 550:573 −23 21:31
9 TuS Eintracht Minden 26 9 2 15 550:538 +12 20:32
10 SC Magdeburg 26 7 2 17 485:614 −129 16:36
11 TSV GutsMuths Berlin (N) 26 6 3 17 489:589 −100 15:37
12 DJK Würzburg 26 5 2 19 500:604 −104 12:40
13 TSV Nord Harrislee (N) 26 3 1 22 542:715 −173 07:45
14 TSG Ketsch (N) 26 1 1 24 465:686 −221 03:49

Deutscher Meister: TuS Walle Bremen.
DHB-Pokalsieger: TuS Walle Bremen.
Absteiger in die 2. Bundesliga: DJK Würzburg und TSG Ketsch.
Aufsteiger aus der 2. Bundesliga: TSG Wismar und BSV Sachsen Zwickau.

Entscheidungen Bearbeiten

Deutscher Meister
Absteiger in die 2. Bundesliga
(M) Meister der letzten Saison
(P) Pokalsieger der letzten Saison
(N) Neuling/Aufsteiger der letzten Saison

Weblinks Bearbeiten