Handball-Bundesliga (Frauen) 1976/77

Austragung der höchsten deutschen Spielklasse im Frauen-Handball
Handball-Bundesliga (Frauen)
1976/77
Meister TSV Guts Muths Berlin
Mannschaften 16
Handball-Bundesliga (Frauen) 1975/76

Die Saison 1976/77 der Frauen-Handball-Bundesliga ist die zweite in ihrer Geschichte. 17 Mannschaften spielten in zwei Staffeln um die deutsche Meisterschaft. Meister wurde der TSV Guts Muths Berlin. Den DHB-Pokal gewann TuS Eintracht Minden.

Staffel Nord Bearbeiten

Abschlusstabelle Bearbeiten

Verein Sp Tore Diff. Punkte
1 Bayer Leverkusen 16 234:164 +270 29:30
2 TuS Eintracht Minden (M) 16 221:157 +64 27:50
3 Holstein Kiel 16 179:175 +4 21:11
4 SV Rot-Weiß Kiebitzreihe 16 205:190 +15 19:13
5 UTG Witten 16 183:187 −4 17:15
6 OSC Berlin 16 163:206 −43 12:20
7 Pulheimer SC (N) 16 154:199 −45 12:20
8 SC Union 03 Hamburg (N) 16 165:215 −50 04:28
9 Reinickendorfer Füchse (N) 16 167:221 −54 03:29

Absteiger in die Regionalligen: SC Greven 09 und Werder Bremen.
Aufsteiger aus den Regionalligen: SV Rot-Weiß Kiebitzreihe (Rückzug) und Reinickendorfer Füchse.

Staffel Süd Bearbeiten

Abschlusstabelle Bearbeiten

Verein Sp Tore Diff. Punkte
1 TSV GutsMuths Berlin (P) 14 243:130 +113 28:00
2 TSV Rot-Weiß Auerbach 14 176:133 +43 21:70
3 PSV Grünweiß Frankfurt 14 169:124 +45 19:90
4 VfR Mannheim 14 157:166 −9 12:16
5 FC Bayern München 14 138:137 +1 11:17
6 Südwest Ludwigshafen 14 144:183 −39 08:20
7 DJK Würzburg (N) 14 145:225 −80 07:21
8 SV St. Ingbert (N) 14 134:179 −45 06:22

Absteiger in die Regionalligen: SV St. Ingbert.
Aufsteiger aus den Regionalligen: SG 09 Kirchhof und TSG Weinheim.
Änderung: Die Staffel wird auf 9 Vereine aufgestockt.

Endrunde um die deutsche Meisterschaft Bearbeiten

Halbfinale Bearbeiten

TuS Eintracht MindenTSV GutsMuths Berlin 13:14, 11:12
TSV Rot-Weiß AuerbachBayer Leverkusen 13:11, 18:17 n. S. (11:13)

Finale Bearbeiten

TSV GutsMuths BerlinTSV Rot-Weiß Auerbach 12:7

Entscheidungen Bearbeiten

Deutscher Meister
Absteiger in die Regionalliga
(M) Meister der letzten Saison
(P) Pokalsieger der letzten Saison
(N) Neuling/Aufsteiger der letzten Saison

Weblinks Bearbeiten