Handball-Bundesliga (Frauen) 1992/93

Handball-Bundesliga (Frauen)
1992/93
Meister TV Lützellinden
Mannschaften 14
Handball-Bundesliga (Frauen) 1991/92

Die Saison 1992/93 der Frauen-Handball-Bundesliga ist die achte in ihrer Geschichte. 14 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Meister wurde der TV Lützellinden.

Abschlusstabelle Bearbeiten

Verein Sp S U N Tore Diff. Punkte
1 TV Lützellinden (P) 24 22 2 0 594:440 +154 46:20
2 TuS Walle Bremen (M) 24 21 0 3 523:401 +122 42:60
3 SC Leipzig 24 16 2 6 513:478 +35 34:14
4 Buxtehuder SV 24 15 1 8 542:467 +75 31:17
5 Bayer Leverkusen 24 13 4 7 542:453 +89 30:18
6 BFV Frankfurt/Oder 24 12 2 10 466:429 +37 26:22
7 SC Magdeburg 24 11 2 11 471:495 −24 24:24
8 TV Mainzlar 24 9 2 13 508:494 +14 20:28
9 VfL Sindelfingen 24 7 1 16 490:527 −37 15:33
10 TuS Eintracht Minden 24 6 3 +15 414:498 −84 15:33
11 DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden (N) 24 5 3 16 425:516 −91 13:35
12 Berliner TSC 24 5 1 18 418:552 −134 11:37
13 VfL Oldenburg 24 2 1 21 422:578 −156 05:43
14 PSV Grünweiß Frankfurt 0 0 0 0 0:0 0 0:0

Deutscher Meister: TV Lützellinden.
DHB-Pokalsieger: TuS Walle Bremen.
Absteiger in die 2. Bundesliga: DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden, VfL Oldenburg und PSV Grünweiß Frankfurt.
Aufsteiger aus der 2. Bundesliga: Borussia Dortmund, TSG Wismar und DJK Würzburg.

Entscheidungen Bearbeiten

Deutscher Meister
Absteiger in die 2. Bundesliga
(M) Meister der letzten Saison
(P) Pokalsieger der letzten Saison
(N) Neuling/Aufsteiger der letzten Saison

Weblinks Bearbeiten