DR Automobiles

Automobilhersteller
(Weitergeleitet von EVO (Automarke))

Die DR Automobiles S.r.l. ist ein italienischer Automobilhersteller. Er ist aus der DR Motor Company hervorgegangen.

DR Automobiles

Rechtsform Società a responsabilità limitata
Gründung 2005
Sitz Macchia d’Isernia ItalienItalien Italien
Leitung Antonella Tortola
Umsatz 57 Mio. EUR (2020)[1]
Branche Automobilindustrie
Website drautomobiles.com

GeschichteBearbeiten

DR Motor Company wurde am 14. Juli 2005 gegründet.[2] Als Person wird Massimo di Risio genannt.[2] Der Sitz war in Rom und der operative Hauptsitz in Macchia d’Isernia.[2] Im November 2007 begann die Montage von Automobilen.[3] Die ersten Fahrzeuge beruhten auf Lizenzen der chinesischen Automarke Chery. Im Jahre 2013 gab es ein Insolvenzverfahren gegen DR Motor Company.[2]

Für DR Automobiles ist kein Gründungsdatum bekannt. Das Unternehmen hatte Ende 2018 ein Netz von 20 Händlern in Italien.[4]

Seit Mai 2020 vermarktet das Unternehmen einige seiner Modelle unter der Marke EVO.[5] Auf der Milano Monza Motor Show im Juni 2022 wurden außerdem die beiden Marken ICKX und Sportequipe vorgestellt.[6]

ModelleBearbeiten

Erstes Modell war der DR 5, der auf dem Chery Tiggo 3 basierte.[3] Als Einsteigermodell fungiert der Kleinstwagen DR Zero. Er löste 2015 den auf dem Chery Riich M1 basierenden DR 1 ab. Der Kleinwagen der Marke war der DR 2 auf Basis des Chery A1.

Der DR 5 auf Basis des Chery Tiggo, der DR 4.0 auf Basis des Chery Tiggo 5X und der DR 6 auf Basis des Chery Tiggo 5 sind die fünftürigen SUV-Modelle der Marke.

Der DR 3 ist ein dreitüriger SUV, der Anfang 2018 von einem fünftürigen Crossover (DR 3.0) auf Basis des Chery Tiggo 3X abgelöst wurde.[7]

Auf dem Salon International de l'Automobile (SIAM) im Februar 2017 in Monaco präsentierte der Hersteller mit dem DR 4 ein SUV auf Basis des chinesischen JAC S3.[8]

Im April 2020 präsentierte DR Automobiles den auf dem JAC iEV7S basierenden EVO 3 Electric. 2021 folgte auch eine Verbrennerversion.[9]

Seit Juni 2020 ist der auf dem Chery Tiggo 7 basierende DR F35 erhältlich.[10]

Im April 2022 folgte der DR 6.0 auf Basis des Chery Tiggo 7 Plus.[11][12]

Der DR 7.0 wurde im Juni 2022 auf Basis des Chery Tiggo 8 Plus präsentiert. Außerdem folgten eine überarbeitete Version des DR 3.0, der Pick-Up EVO Cross 4 sowie die ersten Modelle der Marken ICKX und Sportequipe.[6][13]

Zulassungszahlen in ItalienBearbeiten

2007 wurden in Italien 21 Fahrzeuge zugelassen. In den drei Folgejahren stieg die Zahl über 1908 und 2326 auf den Höchstwert von 4936 im Jahr 2010. 2011 sank die Zahl auf 2942 und fiel in den nächsten drei Jahren über 711 und 465 auf 360 im Jahr 2014. Für 2015 sind 446 Zulassungen überliefert.[14]

WeblinksBearbeiten

Commons: DR Automobiles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DR Automobiles s.r.l. In: reportaziende.it. Abgerufen am 22. September 2022 (italienisch).
  2. a b c d Tribunale di Isernia (PDF; italienisch, abgerufen am 6. Juni 2020)
  3. a b Marek Brzeżański, Robert Jabłoński: Cars of the World. 2008 · 2009. Moto Media Print, Nowy Dwór Mazowiecki 2008, ISBN 978-83-61604-12-9, S. 323.
  4. I NOSTRI DEALERS. DR Motor Company S.p.A., abgerufen am 19. Dezember 2018.
  5. DR Automobiles Groupe inizia una nuova era con due brand, DR ed EVO. In: motori.ilgiornale.it. 5. Mai 2020, abgerufen am 5. September 2020 (italienisch).
  6. a b Francesco Forni: DR Automobiles Groupe lancia al MIMO i nuovi Marchi Sportequipe ed ICKX. In: motori.quotidiano.net. 16. Juni 2022, abgerufen am 16. Juni 2022 (italienisch).
  7. La nuova Dr 3 della Dr Motor. 9. Dezember 2016, abgerufen am 10. August 2017.
  8. Кроссовер DR Evo5 Monte Carlo: из Китая в Монако. 20. Februar 2017, abgerufen am 10. August 2017 (russisch).
  9. Il suv elettrico italiano da meno di 20mila euro. 19. April 2020, abgerufen am 19. April 2020 (italienisch).
  10. Lorenzo Corsani: DR – Presentata la crossover F35. In: quattroruote.it. 1. Juni 2020, abgerufen am 4. Juni 2020 (italienisch).
  11. Alberto Carmone: DR 6.0, debutta il “voyager SUV” a benzina e GPL. In: it.motor1.com. 20. April 2022, abgerufen am 26. Mai 2022 (italienisch).
  12. Dyogo Fagundes: Chery Tiggo 7 Pro chega à Europa com novo nome e visual exclusivo. In: motor1.uol.com.br. 25. Mai 2022, abgerufen am 26. Mai 2022 (portugiesisch).
  13. DR: un 2022 ricco di novità. In: alvolante.it. 4. Januar 2022, abgerufen am 16. Juni 2022 (italienisch).
  14. L’Auto 2015. Sintesi Statistica (PDF; italienisch, abgerufen am 1. Juni 2020)