Hauptmenü öffnen
Copa del Rey 1914
Pokalsieger Athletic Bilbao (5. Titel)
Austragungsort Estadio de Amute, Irun
Beginn 29. März 1914
Finale 10. Mai 1914
Mannschaften 4
Spiele 5
Tore 23  (ø 4,6 pro Spiel)
Copa del Rey 1913

Die Copa del Rey 1914 war die 12. Austragung des spanischen Fußballpokals Copa del Rey.

Der Wettbewerb startete am 29. März und endete mit dem Finale am 10. Mai 1914 im Estadio de Amute in Irun. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes waren aufgrund der zwei ausgespielten Turniere im Vorjahr Racing Club de Irún und der FC Barcelona. Den Titel gewann Athletic Bilbao durch einen 2:1-Erfolg im Finale gegen den FC España.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

Regionalbewerb Meister
Galicien   Real Vigo SC
Campionat de Catalunya   FC España
Campeonato Centro   Sociedad Gimnástica Española
Region Nord   Athletic Bilbao
Region Süd   Sevilla Balompié[1]
  1. Sevilla Balompié nahm trotz erfolgreicher Qualifikation nicht am Turnier teil.

HalbfinaleBearbeiten

Die Spiele zwischen Athletic Bilbao und Real Vigo SC wurden am 29. März und 5. April 1914 ausgetragen, die Begegnungen zwischen dem FC España und Sociedad Gimnástica Española am 26. April und 3. Mai 1914.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Bilbao 14:30  Real Vigo SC 11:00 3:3
FC España 2:1  Sociedad Gimnástica Española 1:0 1:1

FinaleBearbeiten

Athletic Bilbao FC España
 
10. Mai 1914 in Irun (Estadio de Amute)
Ergebnis: 2:1 (2:0)
Zuschauer:
Schiedsrichter: Mr. Rowland
 


Cecilio IbarrecheLuis María Solaun, Luis HurtadoEsteban Eguía, Belauste I, Luis Iceta (C) Germán Echebarría, Pichichi, Severino Zuazo, Alfonso González, Belauste II Puig – Prat, Mariné – Salvo I, Casellas, Salvo II – Coletas, Baró, Bellavista, Passani, Villena
  1:0 Severino Zuazo (20.)
  2:0 Severino Zuazo (29.)


  2:1 Villena (88.)

WeblinksBearbeiten