Brandon Hagel

Brandon Hagel (* 27. August 1998 in Saskatoon, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit März 2022 bei den Tampa Bay Lightning in der National Hockey League unter Vertrag steht. Mit der kanadischen Nationalmannschaft gewann der linke Flügelstürmer bei der Weltmeisterschaft 2021 die Goldmedaille.

Kanada  Brandon Hagel
Geburtsdatum 27. August 1998
Geburtsort Saskatoon, Saskatchewan, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 79 kg
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2016, 6. Runde, 159. Position
Buffalo Sabres
Karrierestationen
2015–2019 Red Deer Rebels
2019–2020 Rockford IceHogs
2020–2022 Chicago Blackhawks
seit 2022 Tampa Bay Lightning

KarriereBearbeiten

Brandon Hagel wurde in Saskatoon geboren und spielte in seiner Jugend in seiner Heimatprovinz Saskatchewan in der Nachwuchsorganisation der Fort Saskatchewan Rangers. Nach wenigen Einsätzen bei den Whitecourt Wolverines in der zweitklassigen Alberta Junior Hockey League (AJHL) gelang ihm zur Saison 2015/16 der Sprung zu den Red Deer Rebels in die ranghöhere Western Hockey League (WHL). Als Rookie verzeichnete er 47 Scorerpunkte in 72 Partien und wurde anschließend im NHL Entry Draft 2016 an 159. Position von den Buffalo Sabres berücksichtigt. Vorerst lief der linke Flügelstürmer jedoch für drei weitere Jahre in Red Deer auf, wobei er in der Spielzeit 2018/19 mit 102 Punkten seine mit Abstand beste persönliche Statistik erreichte und daher ins WHL East Second All-Star Team gewählt wurde. Dabei trat er vor allem als Vorlagengeber in Erscheinung, so beendete er seine Juniorenkarriere mit insgesamt 176 Assists, womit er den bisherigen Team-Rekord der Rebels von Arron Asham (161) übertraf.

Im Oktober 2018 unterzeichnete Hagel einen Einstiegsvertrag bei den Chicago Blackhawks[1], nachdem ihn die Buffalo Sabres bis Sommer 2018 nicht verpflichtet hatten und er somit als Free Agent galt. Für das Farmteam der Blackhawks, die Rockford IceHogs, gab der Angreifer am Ende der Spielzeit 2018/19 sein Profidebüt in der American Hockey League (AHL). Dort verbrachte er auch den Großteil der Folgesaison 2019/20, wobei er parallel dazu im März 2020 seinen Einstand bei den Blackhawks in der National Hockey League (NHL) feierte. Nachdem er den verzögerten Beginn der Saison 2020/21 in der Schweizer Swiss League beim HC Thurgau verbracht hatte, etablierte sich der Kanadier im NHL-Aufgebot Chicagos. Die Spielzeit 2020/21 beendete er mit 24 Punkten aus 52 Spielen und unterzeichnete anschließend im August 2021 einen neuen Dreijahresvertrag in der „Windy City“.[2]

Im März 2022 wurde Hagel jedoch samt je einem Viertrunden-Wahlrecht für die NHL Entry Drafts 2022 und 2024 an die Tampa Bay Lightning abgegeben. Zu diesem Zeitpunkt hatte er seine Leistung bereits auf 37 Punkte aus 52 Partien gesteigert. Im Gegenzug erhielten die Blackhawks Boris Katchouk und Taylor Raddysh sowie zwei konditionale Erstrunden-Wahlrechte, je eines für die Drafts 2022 und 2023. Beide sind „Top 10 protected“, verschieben sich also automatisch um zwei Jahre nach hinten, sofern sie sich unter den ersten zehn Wahlrechten des jeweiligen Jahres befinden.[3] In den anschließenden Playoffs 2022 erreichte er mit dem Team das Endspiel um den Stanley Cup – für Tampa nach bereits zwei Titeln das dritte in Folge – verpasste dabei jedoch den erneuten und für ihn ersten Erfolg durch eine 2:4-Niederlage gegen die Colorado Avalanche.

InternationalBearbeiten

Ohne zuvor in einer Juniorennationalmannschaft berücksichtigt worden zu sein, gehörte Hagelbei der Weltmeisterschaft 2021 in Lettland zum Kader der A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes, kam dort in allen zehn Partien des Turniers zum Einsatz und gewann mit dem Team prompt den Weltmeistertitel.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2021/22

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2015/16 Red Deer Rebels WHL 72 13 34 47 +22 46 17 1 9 10 −2 18
2016/17 Red Deer Rebels WHL 65 31 40 71 +2 85 7 7 1 8 −1 10
2017/18 Red Deer Rebels WHL 56 18 41 59 +2 45 5 5 1 6 −4 16
2018/19 Red Deer Rebels WHL 66 41 61 102 +42 80 4 4 2 6 −5 8
2018/19 Rockford IceHogs AHL 8 0 1 1 −4 2
2019/20 Rockford IceHogs AHL 59 19 12 31 ±0 38
2019/20 Chicago Blackhawks NHL 1 0 0 0 ±0 0
2020/21 HC Thurgau SL 14 8 7 15 +4 8
2020/21 Chicago Blackhawks NHL 52 9 15 24 −7 11
2021/22 Chicago Blackhawks NHL 55 21 16 37 −14 23
2021/22 Tampa Bay Lightning NHL 22 4 3 7 −4 8 23 2 4 6 ±0 25
WHL gesamt 259 103 176 279 +68 256 33 17 13 30 −12 52
AHL gesamt 67 19 13 32 −4 40
NHL gesamt 130 34 34 68 −25 42 23 2 4 6 ±0 25

InternationalBearbeiten

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/– SM
2021 Kanada WM   10 0 0 0 −4 0
Herren gesamt 10 0 0 0 −4 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation; Kursiv: Statistik nicht vollständig)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Blackhawks agree to terms with Brandon Hagel. nhl.com, 30. Oktober 2018, abgerufen am 4. Januar 2022 (englisch).
  2. Blackhawks Sign Brandon Hagel to Three-Year Extension. nhl.com, 6. August 2021, abgerufen am 4. Januar 2022 (englisch).
  3. Blackhawks Acquire Two 1st Round Picks, Two Players for Hagel. nhl.com, 18. März 2022, abgerufen am 18. März 2022 (englisch).