Hauptmenü öffnen
KanadaKanada  Anthony Cirelli Eishockeyspieler
Anthony Cirelli
Geburtsdatum 15. Juli 1997
Geburtsort Etobicoke, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 82 kg
Position Center
Nummer #71
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2015, 3. Runde, 72. Position
Tampa Bay Lightning
Karrierestationen
2014–2017 Oshawa Generals
2017 Erie Otters
2017–2018 Syracuse Crunch
seit 2018 Tampa Bay Lightning

Anthony Cirelli (* 15. Juli 1997 in Etobicoke, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2016 bei den Tampa Bay Lightning aus der National Hockey League unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

Anthony Cirelli spielte in seiner Jugend unter anderem für die Mississauga Reps und die Mississauga Chargers in Mississauga, bevor er zur Saison 2014/15 zu den Oshawa Generals in die Ontario Hockey League (OHL) wechselte. Bereits in seiner ersten Spielzeit gewann er mit den Generals die OHL-Playoffs um den J. Ross Robertson Cup und qualifizierte sich somit für den prestigeträchtigen Memorial Cup, in dessen Finale er Oshawa mit zwei Toren zum 2:1-Sieg über die Kelowna Rockets verhalf. Anschließend wurde der Angreifer im NHL Entry Draft 2015 an 72. Position von den Tampa Bay Lightning ausgewählt. Mit Beginn der Saison 2015/16 übernahm der Kanadier das Kapitänsamt bei den Generals und steigerte seine persönliche Statistik deutlich auf 59 Scorerpunkte aus 62 Spielen, ehe er nach dem Ende der OHL-Spielzeit probeweise in drei Spielen bei den Syracuse Crunch in der American Hockey League (AHL) eingesetzt wurde. Die Crunch fungieren als Farmteam der Tampa Bay Lighting, bei denen der Center schließlich wenige Wochen später einen Einstiegsvertrag unterzeichnete.[1]

Dennoch kehrte Cirelli vorerst nach Oshawa zurück, von wo er Mitte der Saison 2016/17 an die Erie Otters abgegeben wurde, die im Gegenzug Allan McShane und fünf Draft-Wahlrechte zu den Generals transferierten.[2] Mit den Otters gewann der Kanadier anschließend seinen zweiten J. Ross Robertson Cup und führte dabei die gesamte OHL in Playoff-Toren an (15). Im folgenden Memorial Cup unterlag die Mannschaft allerdings im Finale den Windsor Spitfires mit 3:4, während Cirelli mit der George Parsons Trophy als fairster Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde.

Mit Beginn der Saison 2017/18 wechselte der Angreifer fest in die Organisation der Tampa Bay Lightning und wurde dabei vorerst weiterhin in Syracuse eingesetzt, bevor er im März 2018 sein Debüt in der National Hockey League (NHL) gab. Nach 39 Punkten in der Saison 2018/19 wurde er im NHL All-Rookie Team berücksichtigt.

InternationalBearbeiten

Auf internationaler Ebene nahm Cirelli mit der kanadischen U20-Auswahl an der U20-Weltmeisterschaft 2017 im eigenen Land teil. Dabei war der Center mit sieben Punkten einer der besten Scorer seines Teams, unterlag allerdings im Finale nach Shootout den Vereinigten Staaten und gewann somit die Silbermedaille.

Sein internationales Debüt im Trikot der A-Nationalmannschaft feierte Cirelli bei der Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei, wo er mit der Mannschaft die Silbermedaille gewann.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

InternationalBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2014/15 Oshawa Generals OHL 68 13 23 36 +34 22 21 2 8 10 +7 4
2015 Oshawa Generals Memorial Cup 4 2 1 3 +3 0
2015/16 Oshawa Generals OHL 62 21 38 59 –15 27 5 2 3 5 –2 0
2015/16 Syracuse Crunch AHL 3 0 0 0 –2 0
2016/17 Oshawa Generals OHL 26 13 21 34 +18 8
2016/17 Erie Otters OHL 25 12 18 30 +18 4 22 15 16 31 +18 4
2017 Erie Otters Memorial Cup 5 1 7 8 +2 0
2016/17 Syracuse Crunch AHL 6 0 0 0 –2 6
2017/18 Syracuse Crunch AHL 51 14 23 37 +2 14
2017/18 Tampa Bay Lightning NHL 18 5 6 11 +11 6 17 2 1 3 +1 4
2018/19 Tampa Bay Lightning NHL 82 19 20 39 +25 34 4 1 1 2 −2 0
OHL gesamt 181 59 100 159 +55 61 48 19 27 46 +23 8
Memorial Cup gesamt 9 3 8 11 +5 0
AHL gesamt 54 14 23 37 ±0 14 6 0 0 0 –2 6
NHL gesamt 100 24 26 50 +36 40 21 3 2 5 –1 4

InternationalBearbeiten

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2017 Kanada U20-WM   7 3 4 7 +8 2
2019 Kanada WM   10 3 1 4 +4 6
Junioren gesamt 7 3 4 7 +8 2
Herren gesamt 10 3 1 4 +4 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lightning sign forward Anthony Cirelli. nhl.com, 19. Mai 2016, abgerufen am 29. April 2018 (englisch).
  2. Erie Acquires Anthony Cirelli from Oshawa. ottershockey.com, 9. Januar 2017, abgerufen am 29. April 2018 (englisch).