Boxeuropameisterschaften 1942

Amateurboxeuropameisterschaften der Herren

Die Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure wurden im Januar 1942 in Breslau ausgetragen.[1] Es waren die letzten Europameisterschaften bis zum Kriegsende.[2] Die dort errungenen Titel wurden nach dem Krieg durch die AIBA annulliert, da man diese Europameisterschaft zur „Rumpfmeisterschaft“ deklarierte, weil die Kriegsgegner Deutschlands fehlten.[3]

Breslau 1942.jpg

ErgebnisseBearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Fliegengewicht
Italien 1861  Constante Paesani
Italien
Italien 1861  Amleto Falcinelli
Italien
Spanien 1938  Mariano Diaz Mendez
Spanien
Bantamgewicht
Italien 1861  Arturo Paoletti
Italien
Spanien 1938  Juan Marti
Spanien
Schweden  Stig Kreuger
Schweden
Federgewicht
Ungarn 1940  Dezső Frigyes
Ungarn
Deutsches Reich NS  Artur Büttner
Deutschland
Italien 1861  Ermano Bonetti
Italien
Leichtgewicht
Italien 1861  Duilio Bianchini
Italien
Italien 1861  Florindo Tiberi
Italien
Deutsches Reich NS  Heinz Gorczyca
Deutschland
Weltergewicht
Deutsches Reich NS  Ferdinand Räschke
Deutschland
Ungarn 1940  Lajos Szentgyorgy
Ungarn
Schweden  Borje Wretman
Schweden
Mittelgewicht
Schweden  Karl Gustaf Noren
Schweden
Deutsches Reich NS  Adolf Baumgarten
Deutschland
Deutsches Reich NS  Carl Schmidt
Deutschland
Halbschwergewicht
Danemark  Svend Aage Christensen
Dänemark
Deutsches Reich NS  Otto Proffitlich
Deutschland
Deutsches Reich NS  Rudolf Pepper
Deutschland
Schwergewicht
Deutsches Reich NS  Hein ten Hoff
Deutschland
Deutsches Reich NS  Richard Grupe
Deutschland
Italien 1861  Gino Latini
Italien

QuellenBearbeiten

  1. Unofficial European Championships - Breslau, Germany - January 20-25, 1942
  2. Kontrowersje: Wojenne Mistrzostwa Europy - Breslau 1942
  3. Die Geschichte des SHABV (Memento des Originals vom 18. Juli 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ac-einigkeit.de (PDF; 2,4 MB)