Boxeuropameisterschaften 1996

Die 31. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure 1996 wurden vom 30. März bis zum 7. April 1996 in der dänischen Stadt Vejle ausgetragen. Dabei wurden 48 Medaillen in zwölf Gewichtsklassen vergeben. Es nahmen 304 Sportler aus 35 Staaten teil.

ErgebnisseBearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Halbfliegengewicht (bis 48 kg)
Bulgarien  Daniel Petrow
Bulgarien
Ukraine  Oleh Kyrjuchin
Ukraine
Rumänien  Sabin Bornei
Rumänien
Spanien  Rafael Lozano
Spanien
Fliegengewicht (bis 51 kg)
Russland  Albert Pakejew
Russland
Bulgarien  Julijan Strogow
Bulgarien
Irland  Damaen Kelly
Irland
Ukraine  Serhij Kowhanko
Ukraine
Bantamgewicht (bis 54 kg)
Ungarn  István Kovács
Ungarn
Russland  Raimkul Malachbekow
Russland
Bulgarien  Aleksandar Christow
Bulgarien
Schweden  John Larbi
Schweden
Federgewicht (bis 57 kg)
Russland  Ramaz Paliani
Russland
Bulgarien  Serafim Todorow
Bulgarien
Schottland  Scott Harrison
Schottland
England  David Burke
England
Leichtgewicht (bis 60 kg)
Rumänien  Leonard Doroftei
Rumänien
Bulgarien  Tontscho Tontschew
Bulgarien
Turkei  Vahdettin İşsever
Türkei
Italien  Christian Giantomassi
Italien
Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)
Deutschland  Oktay Urkal
Deutschland
Turkei  Nurhan Süleymanoğlu
Türkei
Bulgarien  Radoslaw Suslekow
Bulgarien
Weissrussland 1995  Sjarhej Bykouski
Weißrussland
Weltergewicht (bis 67 kg)
Danemark  Hasan Al
Dänemark
Rumänien  Marian Simion
Rumänien
Ukraine  Serhij Dsindsiruk
Ukraine
Russland  Oleg Saitow
Russland
Halbmittelgewicht (bis 71 kg)
Rumänien  Francisc Vaștag
Rumänien
Deutschland  Markus Beyer
Deutschland
Tschechien  Pavel Polakovič
Tschechien
Ungarn  György Mizsei
Ungarn
Mittelgewicht (bis 75 kg)
Deutschland  Sven Ottke
Deutschland
Ungarn  Zsolt Erdei
Ungarn
Frankreich  Jean-Paul Mendy
Frankreich
Russland  Alexander Lebsjak
Russland
Halbschwergewicht (bis 81 kg)
Italien  Pietro Aurino
Italien
Frankreich  Jean-Louis Mandengue
Frankreich
Russland  Dmitri Wybornow
Russland
Turkei  Yusuf Öztürk
Türkei
Schwergewicht (bis 91 kg)
Deutschland  Luan Krasniqi
Deutschland
Frankreich  Christophe Mendy
Frankreich
Polen  Wojciech Bartnik
Polen
Schweden  Kwamena Turkson
Schweden
Superschwergewicht (über 91 kg)
Russland  Alexei Lesin
Russland
Ukraine  Wladimir Klitschko
Ukraine
Deutschland  René Monse
Deutschland
Schweden  Attila Levin
Schweden

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten