Boxeuropameisterschaften 1998

Die 32. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure 1998 wurden vom 17. Mai bis zum 23. Mai 1998 in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ausgetragen. Dabei wurden 48 Medaillen in zwölf Gewichtsklassen vergeben. Es nahmen 180 Sportler aus 38 Staaten teil.

ErgebnisseBearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Halbfliegengewicht (bis 48 kg)
Russland  Sergei Kasakow
Russland
Litauen 1989  Ivanas Stapovičius
Litauen
Ungarn  Pál Lakatos
Ungarn
Ukraine  Oleh Kyrjuchin
Ukraine
Fliegengewicht (bis 51 kg)
Ukraine  Wolodymyr Sydorenko
Ukraine
Russland  Ilfat Radsjapow
Russland
Armenien  Wachtang Dartschinjan
Armenien
Georgien 1990  Ramas Gasaschwili
Georgien
Bantamgewicht (bis 54 kg)
Ukraine  Serhij Daniltschenko
Ukraine
Rumänien  Marian Alexandru
Roumänien
Russland  Raimkul Malachbekow
Russland
Norwegen  Reidar Walstad
Norwegen
Federgewicht (bis 57 kg)
Turkei  Ramaz Paliani
Türkei
Armenien  Artjom Simonjan
Armenien
Russland  Sajan Santschat
Russland
Ungarn  János Nagy
Ungarn
Leichtgewicht (bis 60 kg)
Deutschland  Kay Huste
Deutschland
Georgien 1990  Koba Gogoladse
Georgien
Griechenland  Tigran Ouzlian
Griechenland
Armenien  Artur Geworgjan
Armenien
Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)
Rumänien  Dorel Simion
Roumänien
Turkei  Nurhan Süleymanoğlu
Türkei
Russland  Dmitri Pawluschenkow
Russland
Belarus 1995  Sjarhej Bykouski
Weißrussland
Weltergewicht (bis 67 kg)
Russland  Oleg Saitow
Russland
Ukraine  Serhij Dsindsiruk
Ukraine
Litauen 1989  Darius Jasevičius
Litauen
Rumänien  Marian Simion
Rumänien
Halbmittelgewicht (bis 71 kg)
Frankreich  Frédéric Esther
Frankreich
Turkei  Ercüment Aslan
Türkei
England  Christopher Bessey
England
Rumänien  Adrian Diaconu
Rumänien
Mittelgewicht (bis 75 kg)
Ungarn  Zsolt Erdei
Ungarn
Nordirland  Brian Magee
Nordirland
Frankreich  Jean-Paul Mendy
Frankreich
Russland  Dmitri Streltschinin
Russland
Halbschwergewicht (bis 81 kg)
Russland  Alexander Lebsjak
Russland
England  Coutney Fry
England
Polen  Tomasz Adamek
Polen
Rumänien  Claudio Rîşco
Rumänien
Schwergewicht (bis 91 kg)
Frankreich  Giacobbe Fragomeni
Italien
Belarus 1995  Sjarhej Dytschkou
Weißrussland
Russland  Jewgeni Makarenko
Russland
Schweden  Kwamena Turkson
Schweden
Superschwergewicht (über 91 kg)
Russland  Alexei Lesin
Russland
Ukraine  Wolodymyr Lasebnik
Ukraine
Turkei  Sinan Şamil Sam
Türkei
Israel  Tofik Basisi
Israel

MedaillenspiegelBearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Russland  Russland 4 1 5 10
2 Ukraine  Ukraine 2 2 1 5
3 Turkei  Türkei 1 2 1 4
4 Rumänien  Rumänien 1 1 2 4
5 Ungarn  Ungarn 1 0 2 3
6 Frankreich  Frankreich 1 0 1 2
7 Bulgarien  Bulgarien 1 0 0 1
Italien  Italien 1 0 0 1
9 Armenien  Armenien 0 1 2 3
10 Georgien 1990  Georgien 0 1 1 2
England  England 0 1 1 2
12 Nordirland  Nordirland 0 1 0 1
Litauen 1989  Litauen 0 1 0 1
14 Griechenland  Griechenland 0 0 1 1
Israel  Israel 0 0 1 1
Norwegen  Norwegen 0 0 1 1
Schweden  Schweden 0 0 1 1
Polen  Polen 0 0 1 1
Total 12 12 24 48

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten