Boxeuropameisterschaften 1965

Meisterschaft im Boxen

Die 16. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure wurden vom 22. Mai bis 29. Mai 1965 in Ost-Berlin ausgetragen. Dies waren nach 1927 und 1955 die dritten Europameisterschaften in Berlin. Es nahmen 172 Kämpfer aus 24 Nationen teil.

Es wurden Medaillen in zehn Gewichtsklassen vergeben. Die Sowjetunion errang acht Titel, Polen und Deutschland jeweils einen.

ErgebnisseBearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Fliegengewicht
Deutschland  Hans Freistadt
Deutschland
Polen 1944  Hubert Skrzypczak
Polen
Rumänien 1952  Constantin Ciucă
Rumänien
Schottland  John McCluskey
Schottland
Bantamgewicht
Sowjetunion 1955  Oleg Grigorjew
Sowjetunion
Polen 1944  Jan Gałązka
Polen
Rumänien 1952  Nicolae Giju
Rumänien
Deutschland  Horst Rascher
Deutschland
Federgewicht
Sowjetunion 1955  Stanislaw Stepaschkin
Sowjetunion
Polen 1944  Brunon Bendig
Polen
Schottland  Ken Buchanan
Schottland
Deutschland Demokratische Republik 1949  Wolfgang Hübner
DDR
Leichtgewicht
Sowjetunion 1955  Welikton Barannikow
Sowjetunion
Polen 1944  Józef Grudzień
Polen
Irland  James McCourt
Irland
Rumänien 1952  Antoniu Vasile
Rumänien
Halbweltergewicht
Polen 1944  Jerzy Kulej
Polen
Danemark  Preben Rasmussen
Dänemark
Italien  Ermanno Fasoli
Italien
Osterreich  Rupert König
Österreich
Weltergewicht
Sowjetunion 1955  Ričardas Tamulis
Sowjetunion
Italien  Luigi Patruno
Italien
Deutschland Demokratische Republik 1949  Detlef Dahn
DDR
Tschechoslowakei  Vladimír Kučera
Tschechoslowakei
Halbmittelgewicht
Sowjetunion 1955  Wiktor Agejew
Sowjetunion
Bulgarien 1948  Angel Doitchev
Bulgarien
Italien  Mario Casati
Italien
Osterreich  Anton Schnedl
Österreich
Mittelgewicht
Sowjetunion 1955  Waleri Popentschenko
Sowjetunion
England  William Robinson
England
Polen 1944  Lucjan Słowakiewicz
Polen
Deutschland Demokratische Republik 1949  Wolfgang Trödler
DDR
Halbschwergewicht
Sowjetunion 1955  Danas Pozniakas
Sowjetunion
Deutschland  Peter Gerber
Deutschland
Deutschland Demokratische Republik 1949  Bernd Anders
DDR
Schweiz  Béla Horváth
Schweiz
Schwergewicht
Sowjetunion 1955  Alexander Isossimow
Sowjetunion
Bulgarien 1948  Kiril Pandov
Bulgarien
Tschechoslowakei  Dušan Rybanský
Tschechoslowakei
Ungarn  Ernő Szénási
Ungarn

MedaillenspiegelBearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 8 0 0 8
02 Polen 1944  Polen 1 4 1 6
03 Deutschland  Deutschland 1 1 1 3
04 Bulgarien 1948  Bulgarien 0 2 0 2
05 Italien  Italien 0 1 2 3
06 Danemark  Dänemark 0 1 0 1
England  England 0 1 0 1
08 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 0 0 4 4
09 Rumänien 1952  Rumänien 0 0 3 3
010 Schottland  Schottland 0 0 2 2
Osterreich  Österreich 0 0 2 2
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 0 0 2 2
013 Ungarn  Ungarn 0 0 1 1
Irland  Irland 0 0 1 1
Schweiz  Schweiz 0 0 1 1
Total 10 10 20 40

QuelleBearbeiten