Die 13. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure wurden vom 24. Mai bis 31. Mai 1959 im schweizerischen Luzern ausgetragen. Es nahmen 180 Kämpfer aus 25 Nationen teil.

Es wurden Medaillen in zehn Gewichtsklassen vergeben. Polen und die Sowjetunion errangen jeweils drei Titel, Deutschland zwei, Italien und Finnland jeweils einen.

Ergebnisse Bearbeiten

KLASSE   GOLD   SILBER   BRONZE
Fliegengewicht
Deutschland  Manfred Homberg
Deutschland
Ungarn  Gyula Török
Ungarn
Irland  Adam McClean
Irland
Sowjetunion 1955  Vladimir Stolnikov
Sowjetunion
Bantamgewicht
Deutschland  Horst Rascher
Deutschland
Sowjetunion 1955  Oleg Grigorjew
Sowjetunion
Polen 1944  Zygmunt Zawadzki
Polen
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Miodrag Mitrović
Jugoslawien
Federgewicht
Polen 1944  Jerzy Adamski
Polen
Deutschland  Peter Goschka
Deutschland
Frankreich  André Juncker
Frankreich
Turkei  Orhan Tuş
Türkei
Leichtgewicht
Finnland  Olli Mäki
Finnland
Bulgarien 1948  Demitar Velinov
Bulgarien
Ungarn  Ferenc Kellner
Ungarn
Rumänien 1952  Iosif Mihalic
Rumänien
Halbweltergewicht
Sowjetunion 1955  Wladimir Jengibarjan
Sowjetunion
Italien  Piero Brandi
Italien
Osterreich  Rupert König
Österreich
Ungarn  István Juhász
Ungarn
Weltergewicht
Polen 1944  Leszek Drogosz
Polen
Italien  Carmelo Bossi
Italien
Deutschland Demokratische Republik 1949  Bruno Guse
DDR
Irland  Harry Perry
Irland
Halbmittelgewicht
Italien  Nino Benvenuti
Italien
Polen 1944  Henryk Dampc
Polen
Deutschland Demokratische Republik 1949  Rolf Caroli
DDR
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Dragoslav Jakovljević
Jugoslawien
Mittelgewicht
Sowjetunion 1955  Gennadi Schatkow
Sowjetunion
Polen 1944  Tadeusz Walasek
Polen
Irland  Colm McCoy
Irland
England  Harry Scott
England
Halbschwergewicht
Polen 1944  Zbigniew Pietrzykowski
Polen
Rumänien 1952  Gheorghe Negrea
Rumänien
Sowjetunion 1955  Lev Senkin
Sowjetunion
Italien  Giulio Saraudi
Italien
Schwergewicht
Sowjetunion 1955  Andrei Abramow
Sowjetunion
England  Dave Thomas
England
Tschechoslowakei  Josef Němec
Tschechoslowakei
Polen 1944  Wladysław Jędrzejewski
Polen

Medaillenspiegel Bearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Polen 1944  Polen 3 2 2 7
02 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 3 1 2 6
03 Deutschland  Deutschland 2 1 0 3
04 Italien  Italien 1 2 1 4
05 Finnland  Finnland 1 0 0 1
06 Ungarn  Ungarn 0 1 2 3
07 Rumänien 1952  Rumänien 0 1 1 2
England  England 0 1 1 2
09 Bulgarien 1948  Bulgarien 0 1 0 1
010 Irland  Irland 0 0 3 3
011 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 0 0 2 2
Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 0 0 2 2
013 Osterreich  Österreich 0 0 1 1
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 0 0 1 1
Frankreich  Frankreich 0 0 1 1
Turkei  Türkei 0 0 1 1
Total 10 10 20 40

Quelle Bearbeiten