Hauptmenü öffnen

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Blies-Ébersing
Wappen von Blies-Ébersing
Blies-Ébersing (Frankreich)
Blies-Ébersing
Region Grand Est
Département Moselle
Arrondissement Sarreguemines
Kanton Sarreguemines
Gemeindeverband Sarreguemines Confluences
Koordinaten 49° 7′ N, 7° 9′ OKoordinaten: 49° 7′ N, 7° 9′ O
Höhe 201–326 m
Fläche 5,24 km2
Einwohner 660 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 126 Einw./km2
Postleitzahl 57200
INSEE-Code

Blick auf Blies-Ébersing

Blies-Ébersing (deutsch Bliesebersingen) ist eine französische Gemeinde mit 660 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarreguemines.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Blies-Ébersing liegt an der Blies, die im Norden die Grenze zu Deutschland bildet.

Nachbargemeinden von Blies-Ébersing sind Mandelbachtal (Saarland) im Norden, Bliesbruck im Osten, Wiesviller im Südosten, Sarreinsming im Südwesten, Sarreguemines im Westen sowie Frauenberg im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde am 1. April 1272 erstmals urkundlich in den Saarbrücker Regesten erwähnt und 1393 als Eburchingen genannt.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2012
Einwohner 360 369 423 457 479 529 568 620

WeblinksBearbeiten

  Commons: Blies-Ébersing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien