Kirviller

frànzeesche Gmein ìm Département Moselle ìn dr Region Lothrìnge

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Kirviller
Wappen von Kirviller
Kirviller (Frankreich)
Kirviller
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Moselle (57)
Arrondissement Sarreguemines
Kanton Sarralbe
Gemeindeverband Sarreguemines Confluences
Koordinaten 48° 57′ N, 6° 59′ OKoordinaten: 48° 57′ N, 6° 59′ O
Höhe 213–246 m
Fläche 2,50 km²
Einwohner 138 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Postleitzahl 57430
INSEE-Code

Kirche Saint-Michel

Kirviller (deutsch Kirweiler) ist eine französische Gemeinde mit 138 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Sarreguemines und zum Kanton Sarralbe.

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Kirviller liegt fünf Kilometer südwestlich von Sarralbe im Nordosten Lothringens.

GeschichteBearbeiten

Kirvilller wurde 1179 erstmals als Kirwilra erwähnt. Partnerschaften bestehen seit 1975 zu Kirrwiller im Département Bas-Rhin und zu den namensähnlichen Gemeinden Kirrweiler/Südliche Weinstr. und Kirrweiler (bei Lauterecken) in Rheinland-Pfalz.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2015
Einwohner 156 157 133 114 107 103 147 146

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Michel aus dem Jahr 1858

WeblinksBearbeiten

Commons: Kirviller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 4 x Kirrweiler Abgerufen am 18. Dezember 2020