Hauptmenü öffnen

Epping (Moselle)

französische Gemeinde

GeografieBearbeiten

Epping liegt im Norden Lothringens zehn Kilometer nordwestlich von Bitche und etwa zwei Kilometer von der deutsch-französischen Grenze entfernt.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde 1340 als Eppingen erwähnt.[1] 1811 wurde Urbach mit Epping vereinigt.[2] Von 1790 bis 2014 gehörte das Dorf zum nicht mehr bestehenden Kanton Volmunster, seither zum Kanton Bitche.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 496 502 409 477 473 511 568 563

LiteraturBearbeiten

  • Les moulins et scieries du Pays de Bitche, Joël Beck, 1999.
  • Le Pays de Bitche 1900-1939, Joël Beck, 2005.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Epping (Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

BelegeBearbeiten

  1. Bernd Gölzer: Zwei Briefe der Puller von Hohenburg über Steblingen und Utweiler von 1310 und 1340. In: Saarpfalz, Homburg 2013, ISSN 0930-1011, S. 56–63
  2. Dictionnaire topographique de l'ancien département de la Moselle, Paris 1874, S. 263. Online