Hauptmenü öffnen

Bistum Getafe

römisch-katholisches Bistum in Spanien

GeschichteBearbeiten

 
Kathedrale Santa María Magdalena in Getafe

Das Bistum Getafe wurde am 23. Juli 1991 durch Papst Johannes Paul II. mit der Apostolischen Konstitution Matritensem praeclaram aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Madrid errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.[1]

Bischöfe von GetafeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ioannes Paulus II: Const. Apost. Matritensem praeclaram, AAS 83 (1991), n. 12, S. 1010ff.