Bezirk Thuin

einer der 43 (Verwaltungs-)Bezirke Belgiens

Der Bezirk Thuin ist einer von sieben Verwaltungsbezirken in der belgischen Provinz Hennegau. Er umfasst eine Fläche von 780,07 km² mit 91.725 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020[1]) in elf Gemeinden.

Bezirk Thuin
Region Wallonien
Provinz Hennegau
Einwohner 91.725 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 118  Einw./km²
Fläche 780,07 km²
Gemeinden 11
NIS-Code 56000

Lage des Bezirks Thuin in der
Provinz Hennegau

Gerichtsbezirk der Gemeinden des Bezirks Thuin ist der Bezirk Charleroi.

Gemeinden im Bezirk ThuinBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
NIS-
Code
Postleitzahl
Anderlues 12.362 17,02 726 56001 6150
Beaumont 7.165 92,97 77 56005 6500, 6511
Chimay 9.726 197,10 49 56016 6460, 6461, 6462, 6463, 6464
Erquelinnes 9.986 44,23 226 56022 6560
Froidchapelle 3.993 86,03 46 56029 6440, 6441
Ham-sur-Heure-Nalinnes 13.621 45,68 298 56086 6120
Lobbes 5.818 32,08 181 56044 6540, 6542, 6543
Merbes-le-Château 4.212 30,24 139 56049 6567
Momignies 5.345 85,58 62 56051 6590, 6591, 6592, 6593, 6594, 6596
Sivry-Rance 4.794 72,97 66 56088 6470
Thuin 14.703 76,17 193 56078 6530, 6531, 6532, 6533, 6534, 6536
Bezirk Thuin 91.725 780,07 118 56000 – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mouvement de la population en 2020. (XLSX; 2,56 MB) In: statbel.fgov.be. Statbel – Direction générale Statistique – Statistics Belgium (Föderaler Öffentlicher Dienst), abgerufen am 4. Juli 2021 (französisch).