Bezirk Oudenaarde

einer der 43 (Verwaltungs-)Bezirke Belgiens

Der Bezirk Oudenaarde ist einer von sechs Bezirken (Arrondissements) in der belgischen Provinz Ostflandern. Er umfasst eine Fläche von 418,80 km² mit 124.610 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020[1]) in zehn Gemeinden.

Bezirk Oudenaarde
Region Flandern
Provinz Ostflandern
Einwohner 124.610 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 298  Einw./km²
Fläche 418,81 km²
Gemeinden 10
NIS-Code 45000

Lage des Bezirks Oudenaarde in der
Provinz Ostflandern

Er ist gleichzeitig Verwaltungs- und Gerichtsbezirk. Zum Gerichtsbezirk gehören zudem die Gemeinden Geraardsbergen, Herzele, Sint-Lievens-Houtem und Zottegem des Bezirks Aalst.

Gemeinden im Bezirk OudenaardeBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
NIS-
Code
Postleitzahl
Brakel 14.803 56,46 262 45059 9660, 9661
Horebeke 2.022 11,20 181 45062 9667
Kluisbergen 6.577 30,38 216 45060 9690
Kruisem 15.743 70,69 223 45068 9750, 9770, 9771, 9772
Lierde 6.579 26,13 252 45063 9570, 9571, 9572
Maarkedal 6.338 45,63 139 45064 9680, 9681, 9688
Oudenaarde 31.612 68,06 464 45035 9700
Ronse 26.374 34,48 765 45041 9600
Wortegem-Petegem 6.395 41,96 152 45061 9790
Zwalm 8.167 33,82 241 45065 9630, 9636
Bezirk Oudenaarde 124.610 418,81 298 45000 – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mouvement de la population en 2020. (XLSX; 2,56 MB) In: statbel.fgov.be. Statbel – Direction générale Statistique – Statistics Belgium (Föderaler Öffentlicher Dienst), abgerufen am 4. Juli 2021 (französisch).