Bezirk Dendermonde

einer der 43 (Verwaltungs-)Bezirke Belgiens

Der Bezirk Dendermonde ist einer von sechs Bezirken (Arrondissements) in der belgischen Provinz Ostflandern. Er umfasst eine Fläche von 342,47 km² mit 202.411 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020[1]) in zehn Gemeinden.

Bezirk Dendermonde
Region Flandern
Provinz Ostflandern
Einwohner 202.411 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte 591  Einw./km²
Fläche 342,48 km²
Gemeinden 10
NIS-Code 42000

Lage des Bezirks Dendermonde in der
Provinz Ostflandern

Er ist gleichzeitig Verwaltungs- und Gerichtsbezirk. Zum Gerichtsbezirk gehören zudem sämtliche Gemeinden des Bezirks Sint-Niklaas sowie mit Ausnahme von Geraardsbergen, Herzele, Sint-Lievens-Houtem und Zottegem alle zum Bezirk Aalst gehörigen Gemeinden.[2]

Gemeinden im Bezirk DendermondeBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
NIS-
Code
Postleitzahl
Berlare 15.093 37,82 399 42003 9290
Buggenhout 14.662 25,25 581 42004 9255
Dendermonde 45.870 55,67 824 42006 9200
Hamme 24.946 40,21 620 42008 9220
Laarne 12.361 32,07 385 42010 9270
Lebbeke 19.538 26,92 726 42011 9280
Waasmunster 10.933 31,93 342 42023 9250
Wetteren 26.021 36,68 709 42025 9230
Wichelen 11.649 22,87 509 42026 9260
Zele 21.338 33,06 645 42028 9240
Bezirk Dendermonde 202.411 342,48 591 42000 – 

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mouvement de la population en 2020. (XLSX; 2,56 MB) In: statbel.fgov.be. Statbel – Direction générale Statistique – Statistics Belgium (Föderaler Öffentlicher Dienst), abgerufen am 4. Juli 2021 (französisch).
  2. Indeling van de gemeenten volgens administratieve en gerechtelijke arrondissementen (Memento vom 2. Dezember 2013 im Internet Archive) (PDF; 283 kB)