Hauptmenü öffnen

ArgentinienArgentinien Argentinien

Verband Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea
Statistik
Erstes Länderspiel
Mexiko 5:1 Argentinien
Cuautitlán, Mexiko; 18. Februar 2012
Höchster Sieg
Brasilien 3:5 Argentinien
Mexiko-Stadt, Mexiko; 5. März 2014
Höchste Niederlage
Argentinien 0:18 Kanada
Mexiko-Stadt, Mexiko; 4. März 2014


Weltmeisterschaft
Teilnahmen keine Teilnahme
Bestes Ergebnis keine Teilnahme
(Stand: 10. März 2014)

Die Eishockeynationalmannschaft Argentiniens ist eine Auswahl argentinischer Spieler, die von der Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea bestimmt werden, um das Land auf internationaler Ebene zu repräsentieren.

GeschichteBearbeiten

Eine Delegation der Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea, die sich seit ihrer Gründung hauptsächlich auf Inlinehockey konzentriert hatte, nahm vom 7. bis zum 21. Februar 2012 an einem Trainingslager in Mexiko teil. Dort bestritt man neben einem Testspiel gegen eine Vereinsmannschaft zudem fünf Testspiele gegen mexikanische Auswahlmannschaften. Zunächst besiegte Argentinien die Vereinsmannschaft Aztecas mit 7:6. Gegen die mexikanische U18-Nationalmannschaft gewann man mit 4:2 und 3:0, ehe man das dritte Spiel mit 0:2 verlor. In seinen ersten beiden Länderspielen gegen die international bereits etablierte Herren-Nationalmannschaft Mexikos unterlag Argentinien deutlich mit 1:5 und 1:10.[1]

Im März 2014 nahm Argentinien am erstmals ausgetragenen Pan-Amerikanischen Eishockeyturnier teil.[2] Im Turnierverlauf gelang der erste Länderspielsieg Argentiniens beim 5:3 über Brasilien. Argentinien belegte schließlich den vierten Platz nach einem 1:9 im Spiel um Platz Drei gegen Kolumbien.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Duelo Latino in Mexico. In: iihf.com. 28. Februar 2012, abgerufen am 9. März 2017 (englisch).
  2. eurohockey.com, Mexico and Colombia won in Pan-American Tournament open
  3. eurohockey.com, Canada wins Pan-American Tournament

WeblinksBearbeiten