ATP Challenger Aschaffenburg

Das ATP Challenger Aschaffenburg (offiziell: Rhein-Main Challenger) war ein Tennisturnier, das von 1999 bis 2004 jährlich in Aschaffenburg stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sand gespielt.

Rhein-Main Challenger
ATP Challenger Tour
Austragungsort Aschaffenburg
Deutschland Deutschland
Erste Austragung 1999
Letzte Austragung 2004
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 25.000 
Stand: 14. Juli 2016

Liste der SiegerBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2004 Italien  Leonardo Azzaro Deutschland  Tobias Summerer 6:4, 6:77, 7:62
2003 Deutschland  Dieter Kindlmann Deutschland  Marcello Craca 6:3, 6:4
2002 Frankreich  Olivier Mutis Italien  Potito Starace 6:4, 6:0
2001 Deutschland  Simon Greul Niederlande  Martin Verkerk 7:65, 6:2
2000 Frankreich  Nicolas Coutelot Peru  Luis Horna 6:72, 6:2, 6:1
1999 Deutschland  René Nicklisch Peru  Luis Horna 3:6, 6:2, 7:67

DoppelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2004 Tschechien  Ota Fukárek
Tschechien  Jan Vacek
Ungarn  Kornél Bardóczky
Ungarn  Gergely Kisgyörgy
3:6, 6:4, 6:3
2003 Deutschland  Karsten Braasch
Deutschland  Franz Stauder
Norwegen  Jan Frode Andersen
Deutschland  Philipp Petzschner
6:4, 7:5
2002 Argentinien  Diego del Río
Argentinien  Andrés Schneiter
Ungarn  Kornél Bardóczky
Ungarn  Zoltán Nagy
6:3, 3:6, 6:3
2001 Nordmazedonien  Aleksandar Kitinov
Jugoslawien Bundesrepublik 1992  Dušan Vemić
Deutschland  Karsten Braasch
Deutschland  Franz Stauder
6:73, 6:4, 7:66
2000 Tschechien  Petr Luxa
Tschechien  David Škoch
Deutschland  Marcus Hilpert
Sudafrika  Vaughan Snyman
6:2, 6:3
1999 Argentinien  Francisco Cabello
Deutschland  Michael Kohlmann
Italien  Vincenzo Santopadre
Brasilien  Cristiano Testa
1:6, 6:3, 6:4

WeblinksBearbeiten