Hauptmenü öffnen

Die 363. Reserve-Division war eine deutsche Infanteriedivision im Zweiten Weltkrieg. Die Division wurde am 28. Dezember 1943 im Generalgouvernement Polen aus Resten anderer dezimierter Divisionen sowie neuen Rekruten aufgestellt. Im August 1944 wurde die Division im Kessel von Falaise in Frankreich vollständig aufgerieben.

Am 17. September 1944 wurde die Division als 363. Volksgrenadier-Division erneut aufgestellt. Diese geriet im Abrig 1945 im Ruhrkessel in US-amerikanische Kriegsgefangenschaft.

LiteraturBearbeiten

  • Samuel W. Mitcham (2007a). German Order of Battle. Volume Two: 291st – 999th Infantry Divisions, Named Infantry Divisions, and Special Divisions in WWII. PA; United States of America: Stackpole Books. ISBN 978-0-8117-3437-0.
  • Mitcham, Samuel W., Jr. (2007b). Panzer Legions: A Guide to the German Army Tank Divisions of WWII and Their Commanders. Mechanicsburg, PA, United States: Stackpole Books, ISBN 978-0-8117-3353-3.