Hauptmenü öffnen
Abkürzung: WD:SG?
Willkommen bei der Hauptseitenrubrik Schon gewusst?

Die Rubrik Schon gewusst? (kurz: SG?) präsentiert interessante Aspekte aus neuen Artikeln auf der Hauptseite, jeweils zwei oder drei (siehe unten) neue pro Tag. Jeder darf sich an der Suche und Auswahl beteiligen, auch das Vorschlagen von selbst verfassten Artikeln ist willkommen. Bist du hier gelandet, weil du Kritik an einem aktuellen Teaser auf der Hauptseite hast, äußere sie bitte im entsprechenden Absatz.

Geeignete Artikel:

  • Der Artikel soll „neu“ sein, also in den letzten 31 Tagen (an oder nach dem 17. September 2019) im Artikelbereich veröffentlicht worden sein. Auch eine in dieser Zeit erfolgte deutliche Erweiterung eines bestehenden Stubs kann im Einzelfall berücksichtigt werden.
  • Der vorgeschlagene Artikel soll eine gewisse Qualität aufweisen, reputable Quellen als Einzelnachweise angeben, alle Urheberrechte an Texten und Bildern beachten und keine Wartungsbausteine enthalten.
  • Die Rubrik dient hauptsächlich als Plattform für kleinere, sonst kaum wahrgenommene Artikel und Listen. Sie sollten daher kein Kandidat für eine Lesenswert- oder Exzellent-Auszeichnung sein.
  • Es sollen maximal drei Artikel desselben Autors gleichzeitig in der Vorschlagsliste stehen. Dies schließt Artikel mit einem Erledigungsvermerk ein.
Auswahl treffen – immer ganz frisch!

Artikel vorschlagen:

  • Hast du den Artikel, den Du vorschlagen möchtest, nicht selbst geschrieben, hole bitte zuerst die Zustimmung des Artikelerstellers ein.
  • Hast du einen Terminwunsch (Jahrestag etc.) für die Vorstellung auf der Hauptseite, trage den Artikel bitte unter Hauptseitenvorschläge mit Terminwunsch ein.
  • Um einen Artikel ohne Terminwunsch einzutragen, klicke hier oder auf den blauen Button unten, dort erscheinen über dem Eingabefeld zusätzliche Hinweise.
  • Alternativ kannst du deinen Vorschlag ganz unten anfügen, dann trage in die Betreffzeile den Artikeltitel (verlinkt) bitte nach folgendem Muster ein (für eigene Artikel ersetze Vorschlag durch Eigenvorschlag):

Vorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat) Eigenvorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat)

Beispiel aus dem Archiv:
Chapman’s Baobab
In Afrika ist ein Baum umgefallen.
  • Formuliere mindestens einen neugierig machenden Teaser in einem einzelnen Satz und verlinke nur den Artikeltitel im Teaser, setze keine weiteren Links. Helfen können die Hinweise zur Teaser-Gestaltung. Bzgl. Typographie unterstützt du die Auswählenden, wenn du die Bearbeitungshinweise direkt beachtest.
  • Abbildungen sind willkommen und es können andere sein als im Artikel. Falls der Teaser bebildert sein soll, wähle ein passendes Bild, überprüfe die Bildlizenz und binde das Bild wie folgt vor dem Teaser ein:
<div style="float:right; padding-top:0.5em; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|SG|x|y}}|Bildbeschreibung]]</div>
Die Parameter Bildbreite (x) und Bildhöhe (y) sind die Maße des Originalbildes im Eintrag bei Commons, sie müssen manuell übertragen werden, siehe Vorlage:Bildgröße. Wähle eine kurze, prägnante Bildbeschreibung (ohne fette und kursive Wörter), die dem Leser angezeigt wird, wenn er mit dem Mauszeiger über das Bild fährt.

Diskussion von Artikel und Teaser:

  • Bis zur Präsentation auf der Hauptseite kann und soll über die Qualität der vorgeschlagenen Artikel und Teaser diskutiert werden. Jeder darf weitere Teaser vorschlagen (bitte für mehr Übersicht mit einem Namenskürzel markieren). Daher empfiehlt es sich, dass Artikelautoren und Vorschlagende diese Seite im Auge behalten. Hast du einen Vorschlag auf Qualität und Urheberrechte geprüft und hältst ihn für geeignet, auf der Hauptseite präsentiert zu werden, markiere ihn gern mit einem Symbol support vote.svg Pro. Hast du bei einem Vorschlag Bedenken, lege diese bitte sachlich dar und sei so mutig und setze ggf. ein Symbol oppose vote.svg Contra. Dies hilft bei der Beurteilung und Auswahl der Vorschläge, soll aber keine Abstimmung sein.
  • Nicht jeder Vorschlag wird auf der Hauptseite vorgestellt. Bestehen mindestens zwei sachlich begründete Voten gegen einen Vorschlag, darf ein dritter Benutzer den Artikel als erledigt markieren (Sechs-Augen-Prinzip), ohne dass der Artikel präsentiert wird. Bei uneindeutigem Diskussionsverlauf ist möglichst ein Konsens zu finden, bevor der Artikel abgelehnt wird.

Auswahl und Archivierung:

  • Alle erfahrenen Benutzer sind herzlich dazu eingeladen, die Vorschläge zu sichten und geeignete Teaser in die Vorlagen unten einzutragen.
  • Jeden Tag müssen zwei neue Artikel (ab einer Vorschlagslistenlänge von über 90: drei) für die Präsentation auf der Hauptseite vorbereitet werden. Die jeweilige Vorlage sollte im Idealfall für den übernächsten Tag aktualisiert werden, damit alle Benutzer die Artikelauswahl und den Teaser in der Teaser-Vorschau prüfen und ggf. korrigieren können.
  • Wer einen Artikel hier vorgeschlagen oder als Hauptautor verfasst hat, trägt ihn nach dem Vier-Augen-Prinzip nicht selbst für die Hauptseite ein.
  • Um die Vielfalt zu erhalten, sollte niemand an mehr als zwei Tagen hintereinander die Auswahl treffen.
  • Bei der Auswahl soll Rücksicht auf Terminwünsche genommen werden, ansonsten orientiert man sich an der Reihenfolge der Artikel in der Vorschlagsliste. Ausnahmen in der Reihenfolge sind erwünscht, um die Themenvielfalt zu gewährleisten oder falls die Diskussion um die Eignung eines Vorschlages noch strittig ist. Helfen können bei der Auswahl die chronologische Liste der Vorschläge sowie weitere Hilfsmittel.
  • Prüfe, ob es in der Diskussion hier oder der Artikeldiskussion Einwände gegen eine Präsentation gibt oder ob Wartungsbausteine eingetragen wurden. Wähle einen geeigneten Teaser und berücksichtige dabei die Diskussion. Trage die Teaser in die Vorlagen für die Wochentage ein und beachte dabei die Bearbeitungshinweise. Gerne kannst du die Wahl deines Teaser kurz begründen und mit der Vorlage:Ping Autor und Vorschlagenden informieren.
  • Kennzeichne auf dieser Seite die Überschrift am Ende mit (erl.) und füge den Baustein {{erledigt|1=Eingetragen für ___tag, evtl. kurzer Kommentar ~~~~}} am Ende des Abschnitts ein.
  • Auf der Hauptseite vorgestellte Artikel werden im Schon-gewusst-Archiv eingetragen. Diskussionen, die länger als vier Tage mit dem Baustein {{erledigt|1=~~~~}} versehen sind, werden automatisch ins Diskussionsarchiv verschoben. Weitere Hinweise zu Archiven unter Schon-gewusst-Hilfsmittel.
    Versionsarchive: altalt2alt3



Inhaltsverzeichnis

Teaser-Vorschau zum PrüfenBearbeiten

Freiwillige für einzelne WochentageBearbeiten

In der Tabelle unten stehen jene, die sich bereit erklärt haben, für einen bestimmten Wochentag die Aktualisierung zu übernehmen, falls bis zum Vorabend noch niemand anderes neue Teaser in die Vorlage eingetragen hat. Die Teaser für Sonntag sollen demnach spätestens am Samstagabend überprüft werden. Dies soll dich nicht davon abhalten, die Teaser bereits vorher gemäß Anleitung oben zu aktualisieren.

Falls eine Zeile frei ist, kannst du dich gerne eintragen, sonst sprich einen der eingetragenen Benutzer an. Trage ja [[Benutzer:BeriBot|BeriBot]] in die letzte Spalte ein, wenn du am Vorabend gegen 19:30 Uhr durch BeriBot auf deiner Benutzer-Diskussionsseite erinnert werden möchtest, sonst lasse die Zelle leer.

Wochentag Benutzer Vertretung Erinnerung
für Montag Donna Gedenk Lantus ja BeriBot
für Dienstag Roland Rattfink
für Mittwoch 1rhb ja BeriBot
für Donnerstag Belladonna ja BeriBot
für Freitag Itti
für Samstag joel1272 ja BeriBot
für Sonntag

Änderungswunsch/Kritik bezogen auf einen aktuellen TeaserBearbeiten

Bitte diese Überschrift nicht archivieren, sondern einen neuen Unterabschnitt anlegen!
Sobald sich hier ein Konsens abzeichnet, informiere bitte die Admins unter WP:AAF mit Verweis auf diese Diskussion, eine Änderung vorzunehmen.

DickfußpantherspinneBearbeiten

von HS-Disk hierher verschoben

Nichts für ungut, aber ein bisschen sollte man sich schon auskennen. Ich wiederum bin zwar kein Spinnenfachmann, aber soweit ich weiß, verwenden so ziemlich alle Tiere (auch der Mensch) Pheromone für die Balz (außer beim Online-Dating natürlich), und zwar nicht nur vermutlich. Im Artikel steht, dass die Funktion eines bestimmten Merkmals nicht geklärt ist, dass sich dort aber vermutlich die Pheromondrüsen befinden. Das ist was völlig anderes. --Bernardoni (Diskussion) 14:46, 14. Okt. 2019 (CEST)

„Man vermutet, dass das Männchen hierbei Pheromondrüsen einsetzt, die in der Verdickung der Tibien des ersten Beinpaares liegen. Diese Vermutung rührt daher, dass sich das Weibchen der Dickfußpantherspinne bei der Balz deutlich aktiver verhält als es bei anderen Wolfsspinnen der Fall ist.“
Klingt für mich eher danach, dass andere Wolfsspinnen keine Pheromone einsetzen. Vielleicht kann Benutzer:Prianteltix mehr dazu sagen. --Dasmöschteisch (Diskussion) 15:39, 14. Okt. 2019 (CEST)
(nach BK auf der HS)
Zitat aus Pheromon: Ein Pheromon … ist ein Botenstoff zur Informationsübertragung zwischen Individuen innerhalb einer Art. Dass „so ziemlich alle Tiere Pheromone zur Balz nutzen“, ist dem Artikel m. E. gerade nicht zu entnehmen. Sachlich falsch ist der Teaser also nicht, ob es etwas Besonderes bei (bestimmten) Spinnen ist, mögen Sachkundige beurteilen. Der Teaser stammt übrigens von dem Hauptautoren und „Spinnenfreund“ Benutzer:Prianteltix und wurde von Benutzer:Maddl79 befürwortet. Wenn es kein sachlicher Fehler ist, wäre gem. Intro wohl ein Umzug auf die dafür vorgesehene Seite WD:SG? sinnvoll, --Roland Rattfink (Diskussion) 15:50, 14. Okt. 2019 (CEST)
Also, ich weiß ebenfalls nicht alles z. B. über Pheromone, aber es gibt ebenso diverse Tiere, die für die Balz solche nicht benutzen. Im Gegenteil, viele Tiere nutzen Pheromone zur Anlockung von Geschlechtspartnern, nicht zur eigentlichen Balz. Etwa bei den Spinnen geschieht ein Balzverhalten meist durch Kommunikation mittels Vibration über den Boden oder über Netzgewebe (z. B. das Trommeln bei Vogelspinnen), über "Balztänze" (z. B. Springspinnen) oder gar durch Brautgeschenke in Form von Beutetieren (z. B. Listspinne). Bei den Wolfsspinnen, von den viele ebenfalls Trommeln oder Balztänze ausführen, wäre ein Balzverhalten über Pheromone höchst ungewöhnlich, womit die wohnmöglichen Pheromondrüsen bei der Dickfußpantherspinne eine markante Ausnahme bilden würden. Im Grunde dachte ich eigentlich, dass die Art aufgrund der auffälligen Beinverdickung beim männlichen Tier interessant für die Startseite gewesen wäre. Wie Roland Rattfink bereits gesagt hat, war der bevorzugte Teaser lediglich ein Vorschlag von mir. --Prianteltix (Diskussion) 16:12, 14. Okt. 2019 (CEST)

Da ich angepingt wurde: Ich bin gerne hier auf der Seite zugange, und gebe meinen (teilweise sicherlich unfachlichen) Senf dazu. Beim Präferieren des Balz-Teasers waren mir im Sinne von "Balz" tatsächlich nur das Balzkleid (also eine körperliche Hervorhebung) und das Balzverhalten (im Sinne von verschiedensten Ritualen) im Sinn. Ich stecke leider nicht zu tief in der Biologie, und nach der Lektüre von Balz und Pheromon kann ich den Einwand zumindest verstehen. Wobei ich dann auch wieder beim Autor bin, weil man als Biologe wohl auch noch zwischen "Pheromone[n] zur Anlockung von Geschlechtspartnern" und der Balz als Solches unterscheiden kann. Und deswegen heißt es doch auch Schon gewusst? :) Viele Grüße --Maddl79orschwerbleede! 23:55, 14. Okt. 2019 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Dk0704 (Diskussion) 21:32, 17. Okt. 2019 (CEST)

Artikeleintrag "Moragården": Fehler im Vorspann (Jahreszahl)?Bearbeiten

Stimmt diese Angabe "zwischen 1320 und 1850 erstmals errichtet" im Artikelvorspann? Der Zeitraum wirkt sehr großzügig: vielleicht eher 1350 als 1850? --212.95.118.106 09:22, 17. Okt. 2019 (CEST) (von Auskunft nach hierher kopiert, da ich kein Schwedisch kann, sind die Quellen für mich nicht nutzbar. @1rhb zur Info. --Belladonna Elixierschmiede 09:41, 17. Okt. 2019 (CEST))

Das kommt schon etwa hin: Byggnadernas ålder sträcker sig från 1300-talet till 1800-talets första hälft. Das Alter der Gebäude erstreckt von den 1300er Jahren bis zur ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Wahrscheinlich wäre 1750 richtiger, da der Altenteiler Back mats stuga von 1755 ist. Könnte aber auch sein , dass die Schweden mit 1800-talets unser 19. Jahrhundert meinen. --AxelHH (Diskussion) 23:05, 17. Okt. 2019 (CEST)
"1800-talet" ist das 19. Jahrhundert. --jergen ? 10:30, 18. Okt. 2019 (CEST)

Allgemeine DiskussionenBearbeiten

Statistik für SeptemberBearbeiten

Wie jeden Monat gibt es hier die neuen Abrufzahlen. Die zwei Top 5 sehen wie folgt aus:

Bezüglich DRG-Wert
  1. Rattenfleisch
  2. Eisenbahnunfall von Huddinge
  3. Sabotageakt bei der British Aerospace am 29. Januar 1996
  4. Blok P
  5. Sydfart
Bezüglich Abrufzahlen
  1. Sabotageakt bei der British Aerospace am 29. Januar 1996
  2. Bonneville-Flut
  3. Fort Tilden
  4. Rattenfleisch
  5. Eisenbahnunfall von Huddinge

Katastrophen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. --Redrobsche (Diskussion) 18:00, 5. Okt. 2019 (CEST)

Hauptseitenvorschläge mit TerminwunschBearbeiten

Hier können Vorschläge mit Terminwunsch eingetragen werden. Der Wunschtermin sollte dabei mit dem Inhalt des Artikels zu tun haben (z.B. Jahrestag eines Ereignisses). Die Vorschläge sind chronologisch nach Wunschtermin sortiert.

  • Zum Erstellen eines neuen Vorschlags füge einen neuen Abschnitt mit der Kopiervorlage rechts an der richtigen Stelle ein und signiere ihn. Zu Bildern, Teaser etc. beachte bitte die Hinweise zum Erstellen eines Vorschlags.
  • Ergänze den Wunschtermin in der Überschrift hinter dem Erstellungstermin. Beispiel:
    == Eigenvorschlag: [[Beispiel]] (14. Dezember), Terminwunsch: 16. Januar 2017 ==
  • Der Wunschtermin sollte innerhalb der nächsten 30 Tage liegen und kurz begründet werden. Zugleich sollten mindestens 5 Tage Zeit für Diskussionen bleiben.

== Vorschlag: [[Artikeltitel]] (Erstelldatum), Terminwunsch T. Monat Jahr ==

<!--Kurzvorstellung des Artikels--> -~~~~

;Teaservorschläge
# …

;Meinungen zum Vorschlag
<!--Inhaltliche Diskussionen gehören konsequent auf die Artikeldiskussionsseite !-->
* …

;Meinungen zu den Teaservorschlägen
* …

;Meinungen zum Bild
* …

;Meinungen zum Terminwunsch
* …

Eigenvorschlag Das brennende Braunschweig (28. Sept.), Terminwunsch 15. Oktober 2019 (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  1. Das brennende Braunschweig entstand unter dem Eindruck des verheerenden Bombenangriffes vom 15. Oktober 1944 auf die Stadt.
  2. Das Gemälde Das brennende Braunschweig zeigt den verheerenden Bombenangriff vom 15. Oktober 1944.
  3. Für viele Bürger ist das Gemälde Das brennende Braunschweig der künstlerische Inbegriff der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.
  4. Für viele Bürger ist das Gemälde Das brennende Braunschweig ein „gefährliches Bild“.
  5. Seit Jahrzehnten löst das Gemälde Das brennende Braunschweig heftige Diskussionen in der Stadt aus.
  6. Das Gemälde Das brennende Braunschweig wurde in eine Ausstellung zum 75. Jahrestag der Bombardierung der Stadt nicht aufgenommen. (AxelHH)
  7. Das brennende Braunschweig entstand unter dem Eindruck eines verheerenden Bombenangriffs auf die Stadt. (AxelHH)
  8. Das brennende Braunschweig entflammt immer wieder Diskussionen. (nic - von der Braunschweiger Zeitung "geklaut")

  Info: Am 15. Oktober 2019 ist der Artikel Bombenangriff auf Braunschweig am 15. Oktober 1944 Artikel des Tages. Brunswyk (Diskussion) 08:34, 29. Sep. 2019 (CEST)

Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Wirklich originelle Karikatur, die ich für das eigentliche Bild gehalten habe. --AxelHH (Diskussion) 17:56, 29. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro Interessantes Kunstwerk und interessante Frage, wie man der Opfer der Zerstörung Braunschweigs angemessen gedenkt. Die Verwendung der Karikatur finde ich etwas irreführend. --Dk0704 (Diskussion) 07:25, 30. Sep. 2019 (CEST)
Die Bildbeschreibung habe ich etwas erweitert und präzisiert; so wird es hoffentlich klarer. Brunswyk (Diskussion) 17:03, 30. Sep. 2019 (CEST)
Die Bildbeschreibung erscheint mir sehr lang und detailliert mit: "FEUER, Karikatur von Achim Mohrenberg, erschienen in der Braunschweiger Zeitung vom 18. Februar 2012 in einem Bericht zum Streit über Hoecks Gemälde." Ich würde das abkürzen, damit der Leser nicht zu viel erfährt in: Karikatur zum Gemälde „Das brennende Braunschweig“. --AxelHH (Diskussion) 20:07, 4. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 7. --Dk0704 (Diskussion) 07:25, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Da das Datum im Artikel des Tages genannt wird, Teaser 7 mit einer kleinen Variation: Statt „...unter dem Eindruck eines verheerenden Bombenangriffs...“, „...unter dem Eindruck des verheerenden Bombenangriffs...“ --NadirSH (Diskussion) 13:47, 9. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Ausgewählt für morgen, Dienstag, den 15. Oktober, zum Wunschtermin mit Bild und dem letzten, leicht modifizierten/gekürzten Teaservorschlag von Nicola. Ein sehr interessanter Artikel, der sehr gelungen Kunst und Geschichte, Vergangenheit und Gegenwart, sehr gegensätzliche Positionen, Lokalpolitik und das große Ganze verbindet. Spannende Ergänzung zum AdT ohne unnötige Redundanz. Bei der Teaserauswahl war mir wichtig, nicht das paralle AdT-Lemma mit Tag, Monat und "Bombenangriff" zu doppeln, wer "Brand" und "Braunschweig" liest, wird die Verbindung der beiden Rubriken an diesem Tag schon sehen können. Der Teaser ist vielleicht etwas gewagt, passt m. E. aber sehr gut zur abgebildeten Karikatur und einem Kernaspekt des Artikels, dem Streit um die Ausstellung. Mit der Bildbeschreibung in ihrer jetzigen Form sollte den oben geäußerten Bedenken zur Bildverwendung und der ursprünglich zu befürchtenden Missverständlichkeit (Bild vs. abgebildete Karikatur) hinreichend Rechnung getragen sein. Info-Ping @Brunswyk: Danke für den Artikel und den Vorschlag hier. --Roland Rattfink (Diskussion) 10:44, 14. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag Meldegänger (13. Okt.), Terminwunsch 11. November 2019Bearbeiten

Ein Artikel mit Schwerpunkt Erster Weltkrieg zum Remembrance Day. --Minderbinder 22:33, 14. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die beiden ersten afrikanischen Olympiateilnehmer waren vorher Meldegänger. (mibi)
  2. Die ersten Pfadfinder sollten Meldegänger spielen. (mibi)
  3. Hitler war im Ersten Weltkrieg Meldegänger. (mibi)
Meinungen zum Vorschlag
  • ...
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Kann ich nachvollziehen, aber der Begriff "Meldegänger" ist ähnlich wie "Weltkriegsgefreiter" sehr eng mit Hitler assoziiert. Über Hitlers Frontdienst gab es bis in letzter Zeit Debatten und Publikationen (z.B. Weber 2010). Aber es muss ja nicht der dritte Teaser sein. --Minderbinder 13:07, 15. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Leichter Bildausschnitt? So sieht man nicht viel. --AxelHH (Diskussion) 00:09, 15. Okt. 2019 (CEST)
Danke für den Hinweis, AxelHH, habe das Bild beschnitten. Der Blick zum Horizont ist wichtig ("empty battlefield"), auuch der Laufgraben ist signifikant. Bei starker Vergrößerung würde man die Unschärfe am Gesicht sehen. --Minderbinder 11:06, 15. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Asterane (08. Oktober), Terminwunsch 01. Dezember 2019Bearbeiten

Ein neuer Artikel über eine Gruppe chemischer Verbindungen, der die ästhetische Seite der organischen Chemie zeigt. Würde meines Erachtens ganz gut als „Adventsstern“ am 01. Dezember (= 1. Advent) auf die Hauptseite passen.--NadirSH (Diskussion) 12:55, 15. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Asterane sind die kleinsten Sterne der Welt.
  2. ...
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Hauptseitenvorschläge ohne TerminwunschBearbeiten

Eigenvorschlag: United-Air-Lines-Flug 629 (11. August) (erl.)Bearbeiten

Bevor ich mich in einen mehrwöchigen Urlaub verabschiede, möchte ich hier noch meinen vorerst letzten Vorschlag aus einer größeren Produktivphase einreichen. Ein besonderer Kriminalfall aus den USA, zu meinen Hauptquellen zählte hier unter anderem das FBI. Besonders bemerkenswert finde ich die juristische Dimension dieses Zwischenfalls, deswegen reiche ich ausschließlich Teaservorschläge dazu ein, freue mich aber natürlich über weitere Vorschläge. Das Lemma ist übrigens nicht neu, der Artikel selbst aber schon. Das Lemma war zuvor auf den vergleichsweise knappen WP-Artikel über den Täter verlinkt.--Dr. Fist (Diskussion) 12:26, 8. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Nach dem Anschlag auf United-Air-Lines-Flug 629 wurden Bombenanschläge auf Passagierflüge in den USA für illegal erklärt.
  2. Der Bombenleger von United-Air-Lines-Flug 629 konnte nur für den Tod von einem der 44 Absturzopfer verurteilt werden.
  3. Nach dem Anschlag auf United-Air-Lines-Flug 629 unterzeichnete US-Präsident Eisenhower ein Gesetz, das Bombenanschläge auf Passagiermaschinen unter Strafe stellte.
  4. Bis zum Anschlag auf United-Air-Lines-Flug 629 standen Bombenanschläge auf Passagierflüge in den USA nicht unter Strafe. (1rhb)
Meinungen zum Vorschlag
  • Würde es begrüßen, wenn zuvor die Frage auf der Artikeldiskussionsseite geklärt wäre. ;) Vorschlag wäre aber durchaus interessant. --StYxXx 22:32, 8. Sep. 2019 (CEST)
erledigt  Erledigt Frage geklärt und Artikel entsprechend überarbeitet. --Dr. Fist (Diskussion) 15:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro, die juristischen Konsequenzen machen diesen Artikel interessant. --Dk0704 (Diskussion) 10:50, 1. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro wie Dk0704, aber nicht vor dem 17. Oktober wegen Themenhäufung --1rhb (Diskussion) 23:14, 8. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild

{{erledigt|1=Eingetragen mit Bild für Mittwoch. Danke für diesen interessanten Artikel. Info-{{ping|Dr. Fist}}. Viele Grüße -[[Benutzer:Itti|Itti]] 22:17, 8. Okt. 2019 (CEST)}}

@Itti: Bitte schaue nochmal wegen der Auswahl: Erst heute war bereits ein Flugunfall mit Bild an Pos. 1, mit dem von Dir für morgen ausgewählten weiteren Unfall hätten wir eine ungünstige Themenhäufung. Gruß, --Roland Rattfink (Diskussion) 23:02, 8. Okt. 2019 (CEST)

Ups, rausgenommen, das ist wirklich nicht gut. Suche einen anderen Artikel. Danke dir! Viele Grüße --Itti 23:06, 8. Okt. 2019 (CEST)
Nach BK. Danke Itti für das Einspringen (ich habe das WuppiCon-Ticket noch für einen Urlaub bis letzter DB-BHF vor der Grenze ausgenutzt), aber zwei Abstürze gleichzeitig bei SG? sind einer zuviel s.o.). Habe Tientsin gewählt -- LG 1rhb (Diskussion) 23:14, 8. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. zweiter Versuch. Eingetragen für Freitag mit Bild. Info-@Dr. Fist:. Viele Grüße --Itti 18:44, 17. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Moragården (5. September) (erl.)Bearbeiten

Holzhäuser zwischen 1320 und 1850 in Schweden.--1rhb (Diskussion) 08:24, 16. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Krähenfüße und Birkenrinde gehören zur Dachkonstruktion des Moragårdens. (1rhb)
Meinungen zum Vorschlag und Bild
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Ich würde den Artikel gerne für morgen auswählen, allerdings mit dem ersten Bild im Artikel.

 
Morogarden

. Das objekt ist zwar nicht so deutlich, doch kommen die farben ansprechender rüber. Wäre das ok? @ 1rhb. --Belladonna Elixierschmiede 13:32, 16. Okt. 2019 (CEST)

Hier oben ist August, auf dem ersten Bild ist Herbst – damit zur Jahreszeit passend. Also OK und Danke @Belladonna --1rhb (Diskussion) 13:47, 16. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Für Donnerstag mit Bild und 1. Teaser. Dank an 1rhb für den Artikel. --Belladonna Elixierschmiede 14:07, 16. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Wiki Wiki Web (8. September) (erl.)Bearbeiten

Übersetzung eines Artikels zur Ahnenlinie der Wikipedia. --Aeroid (Diskussion) 19:55, 16. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Kamele und Hawaiianische Shuttle-Busse inspirierten das erste Wiki: Wiki Wiki Web.
Meinungen zum Vorschlag
  • Vom Thema her auf jeden Fall geeignet, aber ich finde den Artikel noch etwas unstrukturiert oder zumindest nicht OMA-tauglich. Da wird direkt mit Verlinkungstechniken begonnen, bevor die Inhalte bzw. Sinn der Webseite richtig erklärt sind (zumindest kann ich mit dem Satz in der Einleitung über das "Begleiten" einer anderen Webseite nicht so viel anfangen, zumal in dem Artikel dann wieder steht, diese beruhe auf Wiki Wiki Web). Weblinks scheinen mir auch etwas viele zu sein.--Berita (Diskussion) 14:32, 19. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Ausgewählt für morgen, Dienstag, den 15. Oktober, an zweiter Stelle mit dem einzigen Teaservorschlag. Interessanter Rückblick in die junge Wiki-Geschichte. M. E. hinreichend OMA-tauglich/allgemeinverständlich, auch sinnvolle und angemessene Verlinkungen. Den Sinn der inhaltlich teils doppelten Weblinks erschließt sich mir zwar noch nicht ganz, ggf. mag da manches während der Präsentation oder vorher noch auskommentiert oder sogar gestrichen werden. Info-Ping @Aeroid: Danke für den Artikel und den Vorschlag hier, --Roland Rattfink (Diskussion) 10:57, 14. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Mission Frieden in Timor (20. September 2019), Terminwunsch 9. oder 11. März 2020Bearbeiten

Ein regulärer Vorschlag von mir für einen Timorartikel habe ich schon. Um das etwas zu entzerren, daher mit Wunschtermin im nächsten Jahr. Ich schwankte bei der Lemmawahl zwischen dem Namen der Mission und dem Namen des Schiffes, der als Synonym für die Aktion in der Berichterstattung zu finden ist. Da es hier um die Geschehnisse vom März 1992 geht und nicht um die Technik des Schiffes oder so, habe ich mich für die Mission entschieden. Im Gegensatz zum analogen portugiesischen Artikel. --JPF just another user 14:54, 20. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Am 11. März 1992 hielten indonesische Kriegsschiffe die portugiesische Fähre Lusitânia Expresso auf
  2. Die Mission Frieden in Timor gelangte zwar nicht zu ihrem Zielort, erreichte aber gerade deswegen ihre politischen Ziele
  3. Am 9. März 1992 legte die Lusitânia Expresso ab zu ihrer Mission Frieden in Timor
Meinungen zum Vorschlag
  • Ich tendiere zu   Contra. 20 Zeilen sind echte neue Info, das andere findet sich bereits in den Artikeln über den Bürgerkrieg, über die Geschichte Osttimors usw. Ob diese Mission, die vielen anderen missglückten ähnelt, überhaupt politische Ziele erreicht hat wie im Teaservorschlag behauptet, ist sehr zweifelhaft.--Hnsjrgnweis (Diskussion) 16:43, 14. Okt. 2019 (CEST)
    • Ich kann natürlich davon ausgehen, dass der Leser, dank meiner Arbeit hier, die Hintergründe ohnehin weiß, gehe aber in der Regel nicht davon aus. Allwissende können daher das Kapitel "Hintergrund" mit fünf Zeilen leicht überspringen und sich gleich "Fahrt der Lusitânia Expresso" und "Folgen" widmen, die den größeren Teil des Artikels ausmachen und auch keinen Stub darstellen, wenn man die Hintergrundinformation weglassen würde. Kurz: Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen. --JPF just another user 07:57, 15. Okt. 2019 (CEST)
      • Der Artikel ist ja sauber recherchiert. Dafür, dass die Mission ein Erfolg war, gibt es allerdings nur die mehrfach zitierte Aussage ihres líders. Mein Bedenken richtet sich gegen die Zersplitterung des Themas "Politik in und um Osttimor" in mehrere Unterartikel, die die Einordnung der Relevanz einzelner Aktionen erschwert. Wenn man schon einen Extraartikel anlegt, sollte man vielleicht auch auf die seerechtliche Diskussion eingehen [1]. Die Fähre ist in anderem Kontext übrigens auch in East Timor's Unfinished Struggle: Inside the Timorese Resistance von Constâncio Pinto, Jardine Matthew, Matthew Jardine genannt. Gruß, --Hnsjrgnweis (Diskussion) 19:51, 16. Okt. 2019 (CEST)
  • Mit den (Ost-)Timorartikeln ist es langsam wie mit den Artikeln zu Flugzeugabstürzen. Jeder Artikel für sich gut, aber in der Masse zuviele. Erst kürzlich hatten wir den Sabotageartikel, der auch mit dem Osttimorkonflikt in Zusammenhang stand. --Dk0704 (Diskussion) 21:49, 16. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Terminwunsch
  • Das ist zu lange hin, da ist der Artikel dann ein halbes Jahr alt. --Dk0704 (Diskussion) 18:36, 20. Sep. 2019 (CEST)
    • Hätte ich den Artikel erst später schreiben sollen? ;-) --JPF just another user 07:31, 22. Sep. 2019 (CEST)
      • Wenn gewünscht, kann der Vorschlag auf "ohne Terminwunsch" verschoben werden. --JPF just another user 07:45, 27. Sep. 2019 (CEST)
Verschoben und chronologisch einsortiert. Gruß, --Alraunenstern۞ 22:10, 3. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Gayane Chatschaturjan (18. September 2019) (erl.)Bearbeiten

Ein kleiner, aber feiner Artikel über eine armenische Malerin, der im Rahmen des Edit-a-thons „Interwiki Women Collaboration“ entstanden ist. Die Verfasserin ist einverstanden. Leider können wir keine Fotos von Chatschaturjans Werken abbilden. Eine Auswahl kann man im Katalog von der Biennale in Venedig sehen, der unter den Weblinks verlinkt ist.--Fiona (Diskussion) 10:25, 23. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Gayane Chatschaturjan war eine „Malerin der Träume“. (fiona)
  2. Gayane Chatschaturjan – Malerin, Träumerin, Malerin der Träume.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro --Maimaid Wikiliebe?! 12:28, 23. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro zum Artikel. Die Bilder sind teilweise wirklich grandios. Könnte man beim Teaser vlt die Anführungszeichen weglassen? Viele Grüße --Maddl79orschwerbleede! 22:34, 24. Sep. 2019 (CEST)
Es ist ein Zitat. Zitate werden in SG?-Teaser üblicherweise in Anführungszeichen gesetzt. Andere Meinungen hierzu? --Fiona (Diskussion) 13:51, 26. Sep. 2019 (CEST)
+1 Zitat immer in Anführungszeichen, auch im Teaser. --Dk0704 (Diskussion) 16:30, 26. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. eingetragen für Freitag mit dem ersten Teaser, ohne "war eine". Wenn das stört, bitte einfach ändern oder mich anpingen. Info-@Fiona B.: Danke für den Artiklel. --Itti 18:44, 17. Okt. 2019 (CEST)
Es wäre zu überlegen, statt dem Flugzeugbild der Woche das Bild dieses weiblichen Künstlers zu zeigen. --Dk0704 (Diskussion) 21:12, 17. Okt. 2019 (CEST)
Das Bild ist qualitativ sehr schlecht. Die Frau kaum zu erkennen und in mehr als unglücklicher Pose. Nein, das ist kein Gewinn, ebenso wenig, wie der Teaser mit "war eine", was du gerade eingesetzt hast. Das macht sie uninspiriert, was sie nun mal nicht war. Aber bitte, lieber uninspiriert, aber zumindest ein guter Satz. --Itti 21:16, 17. Okt. 2019 (CEST)
Von mir auch ... galt als „Malerin der Träume“ oder irgendsowas - aber bitte nicht so lieblos hingeworfene Wortfetzen anstatt eines Satzes. --Dk0704 (Diskussion) 21:28, 17. Okt. 2019 (CEST)
Ich finde den Teaser mit "war eine" auch besser, warum die Künstlerin dadurch uninspiriert sein soll, verstehe ich nicht. Wenn es mit einem Teaser ein Problem gibt, fände ich es grundsätzlich besser, sowas vorher zu äußern und nicht per Last-Minute-Änderung.--Berita (Diskussion) 22:32, 17. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag Jordan River (Utah) (14. September)Bearbeiten

Übersetzung des augezeichneten Artikels en:Jordan River (Utah). Wird voraussichtlich noch auf vergleichbaren Umfang erweitert. --Q. ü. (Diskussion) 19:49, 23. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Vier der sechs größten Städte Utahs grenzen an den Jordan River.
  2. Am Jordan River liegen die größten Städte des US-Bundesstaats Utah.
  3. Im Einzugsgebiet des 82 km langen Jordan River leben über eine Million Menschen.
  4. Wegen der Ähnlichkeit mit dem Jordan im Nahen Osten kam der Jordan River in Utah zu seinem Namen.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Muluchiya (Übersetzung, 6.9.) (erl.)Bearbeiten

Kandidat im Miniaturenwettbewerb. Bis der Artikel auf der HS steht, ist der vermutlich beendet. --  Nicola - kölsche Europäerin 08:02, 24. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  • Muluchiya schmeckt bitter und ist schleimig. (nic) (Teaservorschlag umgedreht)
    • Muluchiya ist schleimig und schmeckt bitter. (dk - in der Reihenfolge der Sinneswahrnehmungen: erst sehen, dann schmecken)
  • Bis heute essen Drusen keine Muluchiya.
  • Man glaubte, Muluchiya verleite Frauen zur Ausschweifungen.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Eingetragen für Samstag mit Bild und Ausschweifungsteaser. Dass der Artikel noch im Miniaturenwettbewerb ist, halte ich nicht für so problematisch, jedenfalls scheint es keine Regel zu geben, die das verbietet(?). Dasmöschteisch (Diskussion) 01:33, 18. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Grieben Reiseführer (12.September) (erl.)Bearbeiten

Hier wieder mal eine Buchreihe die in den 1970 in fast jedem Bücherschrank stand. --Aeggy (Diskussion) 09:33, 25. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Netter kleiner Artikel gutes Thema! --Siesta (Diskussion) 10:25, 25. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro - Eine Liste der erschienenen Bände wäre noch wünschenswert. --Dk0704 (Diskussion) 13:29, 25. Sep. 2019 (CEST)
Die DNB listet 179 Bände. --Fiona (Diskussion) 14:24, 25. Sep. 2019 (CEST)

Es gab schon den englischen Artikel und es gibt auch schon einige Bilder bei Commons, die ziemlich alt sind und daher urheberrechtlich ok sein könnten. Nachschauen und nachdenken würde sich allerdings bei den Buchtiteln ab 1925 schon noch lohnen. Warum nun hier mit c:File:Grieben Titelcover.jpg ein klarer Urheberrechtsverstoß aus den 1960ern ???? gezeigt werden soll, erschließt sich mir nicht. Also bitte nochmal nachdenken, die Bildbeschreibung bei Commons auf ein leserfreundliches Minimum bringen (Ausgabejahr, Angabe zum Fotografen) und dann hier auch den mouseover-Text bearbeiten. --Goesseln (Diskussion) 16:10, 25. Sep. 2019 (CEST)

Bild getauscht gegen die 1912 Variante. Gruß --Aeggy (Diskussion) 17:44, 25. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Stimmt, schnell entfernt. Gruß --Aeggy (Diskussion) 17:52, 25. Sep. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. (Fast so alt wie Thomas Cook) Für Mittwoch mit Bild und Dank an Aeggy --1rhb (Diskussion) 18:42, 15. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Windmühle Hittfeld (11. September)Bearbeiten

Der Artikel ist ein Kandidat beim 12. Miniaturenwettbewerb, der noch bis zum 30. September 2019 stattfindet.--Paddy2674 (Diskussion) 18:58, 25. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Zweimal Hittfeld im Teaser ist ungünstig, daher 2. Teaser, der es etwas spannender macht, da er nicht alles verrät (welcher HH Vorort). --Schonwissen (Diskussion) 02:18, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • Das mit dem Hamburger Vorort gefällt mir irgendwie nicht (ist auch im Artikel für "Auswärtige" nicht wirklich zu finden). Viele Grüße --Maddl79orschwerbleede! 10:10, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • Hier noch ein technischer Teaser: Die Windmühle Hittfeld ist ein Erdholländer, dessen Flügel vom Erdboden bedient werden. Gruß --Aeggy (Diskussion)
Meinungen zum Bild
  • Wenn die Windmühle ein so beliebtes Fotomotiv ist, gibt es kein besseres Bild als dieser Schattenriss? --Schonwissen (Diskussion) 02:15, 26. Sep. 2019 (CEST)
Mit Teaser auf Edgar Wallace passt das wieder ^^.--195.20.210.11 13:20, 26. Sep. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Razzia von Rotterdam (2. September) (erl.)Bearbeiten

--  Nicola - kölsche Europäerin 20:36, 26. Sep. 2019 (CEST) wie oben: kandidiert im Mini-Wettbewerb, aber das dauert hier ja.

Teaservorschläge
  1. Bei der Razzia von Rotterdam wurden über 50.000 Männer von den deutschen Besatzern festgenommen. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Für Donnerstag mit 1. Teaser. Dank an die Autorin Nicola für den Artikel. --Belladonna Elixierschmiede 14:09, 16. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Crashtest (Werbespot) (26. September) (erl.)Bearbeiten

Während mein erster Werbespot-Artikel noch einen Löschantrag an der Backe hat, wird sich das bei diesem hier hoffentlich keiner trauen. Ich hoffe, man wirft mir hier nicht vor, ich würde Werbung für einen französischen Automobilhersteller betreiben wollen. Den Artikel habe ich nur geschrieben, da ich den Spot mit für das beste halte, was ich bisher im deutschen Fernsehen sehen durfte (und dabei schließe ich nicht nur Werbung ein). --Redrobsche (Diskussion) 21:16, 26. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Weil es den Fröschen zu heiß wurde, musste ein Baguette zum Crashtest.
  2. In Crashtest zeigte sich, dass auch Baguettes Knautschzonen haben. --An-d (Diskussion) 21:39, 26. Sep. 2019 (CEST)


Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Gefällt mir, ist mal etwas anderes. --An-d (Diskussion) 21:39, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • Werbespots haben wir selten in der Rubrik. Ich habe mal ein paar Typos ausgebessert. --Dk0704 (Diskussion) 21:48, 26. Sep. 2019 (CEST)
Gab es keine negative Kritik an dieser Werbung? -- Lothar Spurzem 23:07, 4. Okt. 2019 (CEST)
Gefunden habe ich nur die Kritik an der Konsistenz des Baguettes, die im Artikel erwähnt ist. --Redrobsche (Diskussion) 16:36, 5. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Lustig...man bekommt direkt grenzüberschreitenden Antrieb zum basalen Akt der Nahrungsaufnahme! Caramellus
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der erste Teaser ist nett, lustig und außerdem zutreffend. -- Lothar Spurzem 23:07, 4. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Weil Bier grade dran war, knautscht Baguette den Malven-Schleim. Der Dreh mit den Fröschen wäre in Hollywood verboten. – Für Mittwoch mit Teaser 2 und Dank an Redrobsche --1rhb (Diskussion) 18:50, 15. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Jimmy the Raven (26. September) (erl.)Bearbeiten

Tiere gehen immer, gell? ※Lantus 15:00, 27. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In den Jahren 1938 bis 1954 wurden mit Jimmy the Raven über 1000 Streifen produziert. (Lantus)
  2. Jimmy the Raven konnte Schreibmaschine tippen und Zigaretten anzünden. (berita)
  3. Jimmy the Raven spielte in über 1000 Filmen mit. (MP)
Meinungen zum Vorschlag
  • Als Autor halte ich das natürlich für einen guten Vorschlag. --Mister Pommeroy (Diskussion) 17:34, 27. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro Artikel. Perfekt für SG. Viele Grüße --Maddl79orschwerbleede! 16:09, 30. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro ABER: Von 1000 Filmen stehen gerade mal vier in der Filmografie. Da muss noch ergänzt werden. --Dk0704 (Diskussion) 10:36, 1. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der dritte Teaservorschlag gefällt mir am besten. -- Lothar Spurzem 11:48, 28. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Bildern
  • Screenshots aus Filmen gehen in de:WP meines Wissens nicht. --Dk0704 (Diskussion) 10:36, 1. Okt. 2019 (CEST)
    Denke ich auch, obwohl es schade ist.--Berita (Diskussion) 13:34, 4. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Erscheint Samstag ohne Bild mit Teaser Nr. 3. Dasmöschteisch (Diskussion) 01:34, 18. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Moodna Viaduct (1. September)Bearbeiten

Ein Stück Eisenbahngeschichte mit spektakulärer Aussicht. MfG--Krib (Diskussion) 08:35, 28. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Pendler nach New York City können täglich die Aussicht vom 50 Meter hohen Moodna Viaduct genießen.
  2. Seit über hundert Jahren fahren Züge in 50 Meter Höhe über das Tal des Moodna Creek.
  3. Vorortzüge von New Jersey Transit passieren im Norden von New York City das 50 Meter hohe Moodna Viaduct.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Den 3. Teaser halte ich mit den Ortsangaben (New Jersey Transit, New York City) in Verbindung mit Richtungsangaben und Höhenangaben für zu verwirrend. --AxelHH (Diskussion) 12:33, 28. Sep. 2019 (CEST)
Da stimme ich dir zu, gefiel mir auch nicht wirklich. MfG--Krib (Diskussion) 12:39, 28. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Das ursprünglich vorgeschlagene Bild finde ich sehr unspektakulär. In Commons ist eine Reihe weiterer Bilder, von denen viele (auch historische) gut in Frage kommen könnten. Ein weiteres habe ich zur Vorschau eingefügt. ※Lantus 22:11, 13. Okt. 2019 (CEST)
Nun ich bin beim Bild leidenschaftslos, kann aber kein besseres auf Commons erkennen. Ein SW-Bild halte ich für weniger geeignet und das Breit-Format scheint mir auch ungeeignet. Aber wie gesagt, darf gerne jemand anderes auswählen. MfG--Krib (Diskussion) 22:04, 14. Okt. 2019 (CEST) PS: Ich habe mal einen Auschnitt aus dem Banner-Bild erstellt. MfG--Krib (Diskussion) 22:32, 14. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Artischockenkriege (28. September)Bearbeiten

Eine Schnurre aus den Bandenkriegen der 1920er und 1930er. --Minderbinder 15:04, 28. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Während der Artischockenkriege war der Verkauf des Gemüses in New York zeitweise verboten. (mibi)
  2. Die Artischockenkriege waren letzlich verkaufsfördernd. (mibi)
  3. Die Artischockenkriege forderten Verletzte in New York und Kalifornien. (mibi)
  4. Die Artischockenkriege inspirierten Bertolt Brecht. (mibi)
  5. In den Artischockenkriegen stritt die Mafia ums Gemüse. (Cara)
  6. Der Artischockenkönig war ein Mafiaboss. (mibi)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Stimmt, korrigiert. --Minderbinder 15:17, 28. Sep. 2019 (CEST)
  • Die neuere Nr. 5 gefällt mir auch gut, eigentlich sogar noch besser. --  Nicola - kölsche Europäerin 17:01, 28. Sep. 2019 (CEST)
  • Teaser 5 find ich super! Aber vielleicht ohne dieses Bild?, da ist der Zusammenhang nicht gleich klar. --Waithamai 01:26, 1. Okt. 2019 (CEST)
Ich finde Teaser 5 auch am besten, habe aber "stritt" durch "kämpfte" ersetzt. Streiten klingt doch etwas harmlos, immerhin wurden Menschen schwer verletzt und terrorisiert. Das Bild zeigt den Chef der Mafia, welche die Artischockenkriege führte. Die Visage sieht doch auch recht passend aus. --Minderbinder 22:39, 1. Okt. 2019 (CEST)
Hallo Minderbinder, nix für ungut...aber bastele Dir bitte Deinen eigenen, auch guten Teaser. Es liegt in meiner Absicht, dass da der Streit und nicht der Kampf in Teaser 5 steht. Denn das sind zwei völlig verschiedene Qualitäten einer Auseinandersetzung. Erstere ist abgeschwächt und korrespondiert auf lächerliche Weise mit der Mafia. Genau das ist so gewollt! Mit Kampf ums Gemüse denke ich jedenfalls erst einmal an Hunger...und dann wird es wirklich ernst. Teaser 5 soll einen anderen Weg finden. Caramellus (nicht signierter Beitrag von Caramellus (Diskussion | Beiträge)) 17:47, 2. Oktober 2019
Vielleicht fehlt mir da Humor, aber ich kann an Terror, Angst und Körperverletzungen nichts Lächerliches finden. Der Gegensatz Mafia - Artischocken reicht mir da. --Minderbinder 22:56, 2. Okt. 2019 (CEST)
Exakt! Das ist der Punkt, es fehlt Dir eine Möglichkeit über der Gewalt, über der (scheinbaren) Macht zu stehen da Du sie ERNST nimmst. Das Lachen aber hebelt diese Ernsthaftigkeit ganz leicht aus. Die Mafia der Lächerlichkeit Preis zu geben ist Sinn von Teaser 5. Die Mafia zielt darauf ab Angst und Schrecken zu verbreiten...durch Tod und Teufel...und weiß Gott noch alles. Wir aber fallen darauf nicht rein, oder? Der heilige Laurentius machte uns vor, wie das geht: er wurde von den Römern zum Tode durch Verbrennen verurteilt...und als er schließlich auf dem Rost gegrillt wurde sprach er seine Peiniger an, man möge ihn doch bitte umdrehen, seine eine Seite sei schon gar! Solltest Du an der physiologischen Ursache dieser Tatsache der Entmachtung der Macht durch das Lachen Interesse haben bringe ich sie Dir gerne näher...wird lustig;-)--Caramellus (Diskussion) 09:10, 3. Okt. 2019 (CEST)
Hallo Caramellus, jetzt hast du mich zum Lachen gebracht, das ist doch auch was. Möge ein/e andere/r Autor/in entscheiden, welcher Teaser es letztlich sein soll. --Minderbinder 13:54, 3. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Marie-Claire Matip (07. September)Bearbeiten

Der Artikel ist im Rahmen des Edit-a-thons Interwiki Women Collaboration entstanden. Die Autorin ist einverstanden. Wie üblich sind Teaser nicht meine Stärke. Vielleicht habt Ihr noch was Besseres? BG, --Leserättin    (Diskussion) 18:44, 28. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Ihre autobiographische Novelle „Ngonda“ schrieb Marie-Claire Matip 1954/55 für Air France und Elle.
  2. Mit der Novelle „Ngonda“ von Marie-Claire Matip begann die afrikanische Literatur von Frauen in französischer Sprache.
  3. Marie-Claire Matip beeinflusste mit einer autobiographischen Novelle die literarische Entwicklung in Kamerun. (AxelHH)
  4. Mit einer 1956 veröffentlichten autobiographischen Novelle gab Marie-Claire Matip die Sicht einer Frau aus dem dörflichen Afrika wieder. (AxelHH)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bei Nennung der Novelle müsste sie in Anführungszeichen erscheinen. --AxelHH (Diskussion) 21:50, 28. Sep. 2019 (CEST)

Vorschlag: Catedral Metropolitana de São Sebastião de Rio de Janeiro (29. August)Bearbeiten

Mal ein Artikel über eine etwas andere Kirche (innen und außen) von Benutzer:Jcornelius.--77.10.44.203 21:29, 28. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Dem Architekten der Catedral Nova wird Inspiration durch Maya-Pyramiden nachgesagt.
  2. Auf einer Bank vor der Catedral Nova liegt ein Obdachloser Jesus.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Quasi-Eigenvorschlag (nach Überarbeitung): Fossiles Wasser (25. September)Bearbeiten

Zur Abwechslung von mir mal kein(e) Saurier, sondern ein Artikel aus dem Bereich Hydrogeologie mit gewissem Bezug zum Nachhaltigkeitsdiskurs. Der Artikel wurde von mir, basierend auf peer-reviewter und oft sehr aktueller Literatur überarbeitet und um ca. 15 kB auf das fast 4-Fache mehr als das 3-Fache seines vorhergehenden Umfanges ausgebaut. (nicht signierter Beitrag von Gretarsson (Diskussion | Beiträge)) 01:20, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Fossiles Wasser ist vor allem in sehr trockenen Regionen eine begehrte, jedoch endliche Ressource. (nicht signierter Beitrag von Gretarsson (Diskussion | Beiträge)) 01:20, 29. Sep. 2019 (CEST)
  2. Fossiles Wasser kommt (unter anderem ) in der Sahara vor. (nicht signierter Beitrag von Caramellus (Diskussion | Beiträge)) 10:39, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. Fossiles Wasser ist in sehr trockenen Regionen eine begehrte Ressource. (AxelHH)
  4. Obwohl Fossiles Wasser als „besonders rein“ gilt, ist es nur bedingt nutzbar. ist es nicht immer uneingeschränkt nutzbar.(AxelHH)
  5. Fossiles Wasser kommt im Norddeutschen Tiefland ab einer Tiefe von etwa 250 Metern vor. (AxelHH)
  6. Fossiles Wasser kann mehr als eine Milliarde Jahre alt sein. (Gret. 14:45, 30. Sep. 2019 (CEST))
Meinungen zum Vorschlag
  • Den Artikelzuwachs würde ich auf gut das dreifache schätzen von 7000 auf 22.500 kb schätzen. --AxelHH (Diskussion) 14:27, 29. Sep. 2019 (CEST)
    OK, stimmt, es waren über 6900, da hatte ich heute Morgen um 1.00 Uhr nicht mehr so genau hingesehen und nur mit 6 kB gerechnet. Zwischen dem „fast 4-Fachen“ und „mehr als 3-Fachen“ liegt aber auch kein so gewaltiger Unterschied, und der tatsächliche Textumsatz, der dahintersteht, kommt dadurch ja auch nicht zum Ausdruck…
    Noch ein Kommentar zu deinen Vorschlägen: 3. ist im Grunde nur eine kürzere Variante von 1. Der Zusatz, dass es sich um eine endliche (nicht-erneuerbare) Ressource handelt, ist in diesem Zusammenhang aber wesentlich und mitverantwortlich dafür, dass das Thema fossiles Wasser als ressource in ariden Regionen stark präsent in der Forschungsliteratur und in der populärwissenschaftlichen Berichterstattung ist. Bei 4. fehlt ein „oft“ oder „nicht selten“ oder, gleich ganz umformuliert, „ist es nicht immer uneingeschränkt nutzbar“, denn es gibt definitiv fossile Wässer, die Trinkwasserqualität haben. 5. ist das Repetieren dröger Fakten, zumal in dem Artikel ja über die tiefen Grundwässer Norddeutschlands gar nichts weiter steht… --Gretarsson (Diskussion) 17:08, 29. Sep. 2019 (CEST); nachträgl. erg. 17:14, 29. Sep. 2019 (CEST)
  •   Pro Interessantes Thema, das für die Rubrik gut geeignet ist. Der Ausbau ist m.E quantitativ und vor allem qualitativ genug, um die Bedingungen für eine Präsentation zu reißen. --Belladonna Elixierschmiede 17:19, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • Dankenswerter Ausbau, aber im Grunde ist kein SG-Kriterium erfüllt, nicht neu, nicht klein und überraschend finde den Fakt, dass Wasser in trockenen Regionen begehrt ist, auch nicht. Wenn man diesen nimmt, kann/muss man zukünftig eigentlich jeden ausgebauten Artikel präsentieren.--Berita (Diskussion) 09:19, 30. Sep. 2019 (CEST)
    22 kB ist aber auch nicht groß, insbesondere angesichts des Umstandes, dass der eigentliche Fließtext inkl. der Bildunterschriften nur ca. 14 kB umfasst (alles unter 10 kB geht schon in Richtung „extended stub“).
    Und „neu“ ist auch längst kein zwingendes SG?-Kriterium mehr, nicht zuletzt als Motivationshilfe für derartige Überarbeitungen.
    Und allein der „Fakt, dass [fossiles] Wasser in trockenen Regionen begehrt ist“ ist auch nicht Inhalt zumindest meines Teasers. Allemal wissenswert ist, dass man das „Alter“ des Wassers (d.h. die Dauer seiner aktuellen Existenz als Grundwasser) bestimmen kann und dass man daraus ableiten kann, dass es unter einem anderen klimatischen Regime entstanden sein muss und dass es mithin eine endliche Ressource darstellt, die nach Modellrechnungen in einigen der betreffenden Regionen in nicht einmal 100 Jahren komplett erschöpft sein könnte. Davon abgesehen besteht natürlich die Möglichkeit einen Teaser zu wählen, der nicht auf Wasserknappheit in trockenen Regionen abzielt. Ich hab gerade noch einen ergänzt. --Gretarsson (Diskussion) 14:45, 30. Sep. 2019 (CEST)
Qualitativ ist dieser Artikel durch den Ausbau enormst besser geworden. Zurückliegend wurden Ausnahmen bei stark überarbeiteten Artikel, wenn sie nicht jünger als 30 Tage waren, eher gemacht, wenn der quantitative Artikelzuwachs deutlich um 90 % lag. Im vorliegenden Fall sind es etwa 69 %. --AxelHH (Diskussion) 22:33, 30. Sep. 2019 (CEST)
Äh, seit wann entspricht, wie oben von dir noch mokiert, ein Anwachsen auf das (mehr als) Drei- statt (fast) Vierfache nur „etwa 69 %“? In meinem Universum ist das ein Zuwachs von etwa 220 %… --Gretarsson (Diskussion) 18:33, 1. Okt. 2019 (CEST)
Andersrum rechnen: 31 &% sind alt vom Artikel, 69 % sind neu. Aber fast neu ist er erst bei über 90 %. --AxelHH (Diskussion) 23:17, 1. Okt. 2019 (CEST)
das fast "Neu" wird aber unterschiedlich interpretiert. Drei Beispiele der letzten Zeit: Annette Schlemm- 62%, Schmuckblumen- 67%, Kohlenhydratkonzentrat- 48%. --Belladonna Elixierschmiede 12:45, 2. Okt. 2019 (CEST)
AxelHH’sche Logik: Es wird nicht ausgehend vom Artikelzustand vor der Überarbeitung gerechnet, sondern ausgehend vom Artikelzustand nach der Überarbeitung. Dass eine Überarbeitung kein reiner Ausbau ist, sondern auch die ursprünglichen Artikelteile betrifft, und zwar im konkreten Fall in erheblichem Maße, sodass von den alten 100 % in der aktuellen Version tatsächlich nicht mehr 31, sondern nur noch (je nach Tool) 13 bis 5 % vorhanden sind, wird nebenbei geflissentlich ignoriert. Und dass ich den Artikel, um dem „90-%-Kriterium“ gerecht zu werden, dann um sage und schreibe 63 kB hätte ausbauen müssen, ebenfalls. Angesichts dessen ist es ziemlich inkonsequent, ja geradezu perfide, wenn hier der eine Benutzer kritisiert, dass der Artikel mit insgesamt 22,5 kB schon zu groß für SG? sei, während ein anderer kritisiert, dass der Artikel quantitativ mindestens um 63 kB hätte zulegen müssen, um für SG? infrage zu kommen… --Gretarsson (Diskussion) 23:39, 2. Okt. 2019 (CEST)
Laut den Regeln kann eine deutliche Erweiterung eines bestehenden Stubs in den letzten 31 Tagen im Einzelfall berücksichtigt werden. Das dürfte hier wohl gegeben sein. --AxelHH (Diskussion) 20:13, 4. Okt. 2019 (CEST)
Es würde schon helfen, wenn du einfach mal von vorherein den tatsächlichen Umfang der Änderungen im Artikel zur Kenntnis nähmest, statt ausschließlich die reinen kB-Zahlen miteinander zu vergleichen… --Gretarsson (Diskussion) 17:17, 5. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 3 von mir ist eine kürzere Variante von Teaser 1, weil Teaser kurz und knackig sein sollen und nicht das Thema in völliger Ausführlichkeit und Korrektheit darstellen brauchen. Teaser 4 korrigiere ich. Teaser 5 sollte auf heimische Verhältnisse abzielen, da allgemein bekannt ist, dass es in der Wüste tief im Boden Wasser gibt, aber nicht unbedingt in Deutschland, da das Grundwasser oberflächennah ist. --AxelHH (Diskussion) 22:39, 30. Sep. 2019 (CEST)
    Teaser 1 ist um vier(!!!) Wörter länger als Teaser 3. Wie kommst du darauf, dass damit das Thema „in völliger Ausführlichkeit und Korrektheit“ dargestellt wäre? Darum ging und geht es mir auch gar nicht, sondern um eine wesentliche Zusatzinformation mit Implikationen für die ‚Awareness‘ des Themas in Forschung und Öffentlichkeit. Ist das irgendwie für dich nachvollziehbar?
    Und nochmal: „Heimische Verhältnisse“ sind in dem Artikel mit Ausnahme des im Teaser genannten Faktums nicht dargestellt, warum sollte man sie dann in einem Teaser thematisieren? Und was soll ich bitte mit dem Halbsatz „da das Grundwasser oberflächennah ist“ anfangen, außer den Eindruck zu gewinnen, dass du ein sehr eingeschränktes Verständnis des Begriffes „Grundwasser“ hast? Die Berliner Wasserbetriebe geben an, dass die Tiefe der lokalen Trinkwasserentnahmestellen bis zu 170 Meter beträgt, das ist beträchtlich „unterhalb des Niveaus der Oberflächengewässer“, und das fossile Grundwasser (semi-)arider Regionen kommt aus ähnlich tiefen, teils sogar aus flacheren Brunnen. Hör bitte auf, inhaltlich zu argumentieren, oder informiere dich gründlicher. --Gretarsson (Diskussion) 18:33, 1. Okt. 2019 (CEST); nachträgl. erg. 19:14, 1. Okt. 2019 (CEST)
Vier Worte weniger sind schon viel, am besten nur 3 wie wir es schon mal hatten. --AxelHH (Diskussion) 23:14, 1. Okt. 2019 (CEST)
Am besten nur 3 was? Worte? --Gretarsson (Diskussion) 23:39, 2. Okt. 2019 (CEST)
  • Teaser 6 ist in meinen Augen am interessantesten. Er greift einen Aspekt auf, der Vielen nicht bekannt sein dürfte.--Belladonna Elixierschmiede 16:09, 2. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Mit dem Bild kann ich nichts mit anfangen, verstehe es einfach nicht. Sind die Punkte Wassertanks oder sind sie symbolisch. Warum steht im Bildtitel das unverständliche Irrigation und nicht einfach Bewässerung? --AxelHH (Diskussion) 20:26, 14. Okt. 2019 (CEST)
    Ich hab das Bild hier weder nicht als Vorschlag eingefügt noch hab ich es als Erster hochgeladen und mithin den Dateinamen ausgewählt (der übrigens englisch ist, und „irrigation“ ist im Englischen als Vokabel für Bewässernung AFAIK nicht unüblich -- im Englischen sind Latinismen in der gehobeneren Alltagssprache weit häufiger als im Deutschen) (Edit: OK, der Text im Mouseover war gemeint, dort hab ich jetzt „Irrigation“ durch „Bewässerung“ ersetzt). Von mir aus braucht es auf der Hauptseite auch nicht verwendet werden. Davon abgesehen kann dein eingeschränktes Verständnis von Irgendwas natürlich nicht der Maßstab sein, an dem sich hier alles orientieren muss. Eine ausführliche, eventuell verständnisfördernde Bildunterschrift einschl. weiterführender Links findest du im Artikel… --Gretarsson (Diskussion) 20:43, 15. Okt. 2019 (CEST); nachträgl. geänd. 22:25, 15. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Abla Khairy (19. September)Bearbeiten

Auch dieser Artikel ist im Rahmen des Edit-a-thons Interwiki Women Collaboration entstanden. Die Autorin ist einverstanden. --Leserättin    (Diskussion) 10:47, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Mit 13 Jahren durchschwamm die Ägypterin Abla Khairy den Ärmelkanal.
Meinungen zum Vorschlag
  • Einer jener Artikel, bei denen der Teaser bereits alles Wissenswerte über sein Lemma verrät. --Dk0704 (Diskussion) 10:45, 1. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Homa Nategh (19. September)Bearbeiten

Auch dieser Artikel ist im Rahmen des Edit-a-thons Interwiki Women Collaboration entstanden. BG, --Leserättin    (Diskussion) 10:57, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Dank Homa Nategh ist die Pionierin der iranischen Frauenbewegung aus dem 19. Jahrhundert bekannt.
  2. Homa Nategh kämpfte während der iranischen Revolution 1979 gegen den Schleierzwang.
  3. Homa Nategh gehörte während der iranischen Revolution 1979 der marxistisch-leninistischen Volksfedajin-Guerilla Iran an.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser zwei. Der erste ist etwas zu verschachtelt und die Zugehörigkeit zur marxistisch-leninistischen Guerilla alles andere als ein Höhepunkt ihres Schaffens. --Dk0704 (Diskussion) 10:43, 1. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Flugunfall der Douglas C-47 CCCP-L1204 der Aeroflot (8. September)Bearbeiten

Ein neuer Vorschlag zu einem, wie ich finde, sehr SG?-kompatiblem Flugunfallartikel von mir.--Dr. Fist (Diskussion) 16:07, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Nach der Notlandung eines Passagierflugzeugs in Sibirien 1947 begann ein dramatischer Überlebenskampf.
  2. Die Ereignisse um einen Flugunfall in Sibirien 1947 zogen eine drehbuchartige Dramatik nach sich.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro, zur Abwechslung mal was aus Russland. Allein schon interessant dass die Russen über Douglas C-47 verfügten war mir neu. --Dk0704 (Diskussion) 10:41, 1. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Bild
Mit einem aussagekräftigen Bild einer sowjetischen Douglas C-47 wird es schwierig, ich würde gerne eins einer sowjetischen einstellen. Mit einer gleichen Bemalung wäre lizenfrei allerdings allenfalls das Bild einer sowjetischen Lisunov Li-2 (sowjetische Lizenzfertigung, weitgehend baugleich mit der DC-3/C-47) verfügbar.--Dr. Fist (Diskussion) 15:29, 2. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Frauenbrunnen (Geistthal) (26. September)Bearbeiten

Interessanter Dorfbrunnen des steirischen Bildhauers Alfred Schlosser. Auch im Miniaturenwettbewerb vertreten. Bilder stehen noch mehr zur Auswahl. --Clemens (Diskussion) 16:45, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Geistthaler Frauenbrunnen zeigt ein Motiv der Hexenverfolgung.
Meinungen zum Vorschlag
  • … Grundsätzlich   Pro, allerdings fehlt mir der Grund, warum von der Hommage an Adolf Bäuchler Abstand genommen wurde und stattdessen ein "Frauenbrunnen" gestaltet wurde. Dieser Vorgang könnte noch schärfer herausgearbeitet werden. --Belladonna Elixierschmiede 17:35, 29. Sep. 2019 (CEST)
Da das aus den Zeitungsartikeln leider nicht hervorgeht und ich diesbezüglich auch keine weiteren Informationen finden konnte, könnte ich darüber selbst nur mutmaßen. --Clemens (Diskussion) 21:30, 29. Sep. 2019 (CEST)
Ok, da kann man dann nichts machen. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll, dies im Artikel darzustellen, um die Lücke zu schließen, also: warum das Motiv sich änderte, wurde aus der Quellenlage nicht ersichtlich- oder so ähnlich. --Belladonna Elixierschmiede 11:59, 30. Sep. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Vorschlag: Water Treeing (30. August)Bearbeiten

Ein interessanter Artikel von Benutzer:Elmi1966.--95.116.210.13 18:59, 29. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Kein Kabel ist vor Wasserbäumchen sicher.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Contra Ist für mich ein Blubberartikel, der vor sich hin erzählt und man nicht recht versteht um was es geht und was das Bild damit zu tun hat, versteh ich auch nicht auf Anhieb. Was sind Mittelspannungskabel, Mikrohohlräume, Kabeldielektrikum, Feldgradienten, electrochemical trees alles nicht erklärt oder verlinkt. Die Einleitung erschlägt einen schon, aber dann geht es im Text bleiwüstenartig in fachchinesch weiter.--AxelHH (Diskussion) 19:52, 29. Sep. 2019 (CEST)

Das kann man bestimmt auch freundlicher sagen, man traut sich kaum noch hier einen Artikel vorzuschlagen, wenn die Autoren gleich so runtergeputzt werden! Es ist ein technisches Thema, da muss man als Laie nicht immer alles gleich verstehen und ich finde auch das du übertreibst, es wird sehr wohl klar worum es geht auch wenn man nicht jeden Fachbegriff kennt.--95.116.210.13 01:33, 30. Sep. 2019 (CEST)

  •   Pro von mir. An Lichtenberg-Figur orientiert, sollte es doch leicht sein diese weitere Dimension dem AxelHH näher bringen zu können,oder?--Caramellus (Diskussion) 17:05, 30. Sep. 2019 (CEST)
Ist das nicht redundant? --Dk0704 (Diskussion) 10:40, 1. Okt. 2019 (CEST)
Jein. „Water treeing“ scheint ein durch leitende wässrige Lösungen vermitteltes Subphänomen der Lichtenberg-Figur im Zusammenhang mit dem Verschleiß von Isolatormaterial (Dielektrika) von Hochspannungsgerätschaften zu sein. Da der hier vorgeschlagene Artikel sich tatsächlich i.e.L. mit diesem Subphänomen auseinandersetzt, hätte er damit auch für mich, als Lumper, theoretisch durchaus seine Berechtigung… --Gretarsson (Diskussion) 18:04, 9. Okt. 2019 (CEST)
  • Nach den letzten Überarbeitungen von meiner Seite ein   Pro, der Belegapparat ist noch nicht das Gelbe von Ei (Seitenzahlen fehlen und Format).
  •   Pro. Bei den Fertigungsverfahren könnte man noch einige Begriffe besser erläutern oder verlinken. --Hnsjrgnweis (Diskussion) 17:38, 9. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Frauen in Bletchley Park (26.September)Bearbeiten

Hat mit der IWW nichts zu tun, um Frauen geht es trotzdem, aber das kann ja nicht schaden ;) Der allgemeine Artikel zu Bletchley Park verlor bislang kein Wort darüber, dass die mit Abstand meisten Personen dort Frauen waren. Habe mir daher erlaubt, analog zu anderen Sprachversionen die besondere Rolle dieser Frauen in einen eigenen Artikel auszulagern. Übersetzung; Importartikel aus enWP, hier im ANR seit 26.9. --Waithamai 02:06, 30. Sep. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Arbeit der Frauen in Bletchley Park soll den Zweiten Weltkrieg um bis zu zwei Jahre verkürzt haben.
  2. Details zur Arbeit der Frauen in Bletchley Park wurde erst 30 Jahre später bekannt.
  3. Die Frauen in Bletchley Park knackten im Zweiten Weltkrieg wichtige verschlüsselte Nachrichten.
Meinungen zum Vorschlag
  • Selten habe ich einen enzyklopädischen Artikel hier gelesen, der spannend ist und zugleich sachlich und allgemeinverständlich geschrieben. Dieser ist es. Von mir uneingeschränkt   Pro.--Fiona (Diskussion) 10:58, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • An sich spannend, aber ich frage mich ob das nicht besser mit in Bletchley Park abgehandelt gehört oder wenn schon die Decodierungsabteilung, der ja eine besondere Bedeutung zukam, einen eigenen Artikel hat, warum dann nicht unter einem geschlechtsneutralen Lemma Decodierungsabteilung in Bletchley Park oder so. Wichtig ist ja, dass die Codes geknackt wurden, da ist das Geschlecht der Personen die das gemacht haben m.E. Nebensache.   Neutral --Dk0704 (Diskussion) 11:29, 30. Sep. 2019 (CEST)
Für die Beurteilung der Eignung des Artikels spielt dein Einwand keine Rolle. Stell einen Löschantrag; dann stellen wir den Vorschlag 7 Tage zurück. Ich habe gute formale und inhaltliche Argumente dagegen, die wir aber nicht hier austauschen.--Fiona (Diskussion) 14:15, 30. Sep. 2019 (CEST)
Ich bin selbstverständlich nicht an einer Löschung interessiert, es ging mehr um die Frage, ob das Lemma Sinn macht. --Dk0704 (Diskussion) 14:50, 30. Sep. 2019 (CEST)
Das Lemma Bletchley Park mit einer ausführlicher Darstellung gibt es bereits. Dies ist eine Auslagerung, die Sinn macht, der sich aus dem Artikel auch erschließt.--Fiona (Diskussion) 19:02, 30. Sep. 2019 (CEST) Zum diesjährigen 75. Jahrestag des D-Days wurden die „Heldinnen von Bletchley Park“ gewürdigt und selbst die Tagesschau berichtete. in en.Wikipedia gibt es sogar eine List of women in Bletchley Park, die enzyklopädisch relevante Codebrecherinnen aufführt.

Den Begriff des lateralen Denkens gab es damals noch nicht. Daher kann das auch nicht das explizite Rekrutierungsmotiv sein. --Taza (Diskussion) 12:36, 2. Okt. 2019 (CEST)

Den Begriff nicht, doch "kreatives" oder "Querdenken" ist vermutlich so alt wir die Menschheit.--Fiona (Diskussion) 08:52, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • Hab natürlich auch darüber nachgedacht, ob es eher ein eigener Artikel sein soll, oder in den bestehenden eingearbeitet werden soll. Ursprünglich wollte ich einarbeiten, kam dann aber davon ab. Der Bletchleyparkartikel schien mir in sich so stimmig; behandelt eben nur Organisation, Struktur, die wichtigsten Erfolge und Entwicklungen. Das bezieht sich strukturell bedingt nunmal quasi ausschließlich auf die Männer, da passen die Frauen nicht so richtig mit rein, die ja zum größten Teil andere Arbeit verrichteten. Das würde (außer man baut alles um, wüsste spontan aber nicht wie das passen könnte) auf große, mit dem Rest unverknüpfte Abschnitte rauslaufen – was ich wesentlich unschöner finde, als den eigenen Artikel. Gleichzeitig grenzt auch die Literatur (seit es überhaupt welche zu den Frauen gibt) recht deutlich die generelle Rolle und Arbeit dort von der Besonderheit der Frauen ab. Für mich waren Abgrenzung in den Quellen, Umfang, etc ausreichend, dass ich mich fürs Auslagern entschieden hab.
    Die GC&CS war mal ganz kurz ein eigener Artikel, wegen zu großer Überschneidungen aber zusammengelegt. Da passt es auch, weil das ist, wofür Bletchley Park bekannt ist. Dort wäre auslagern nur sinnvoll, wenn es viel Text zum Gebäude an sich gäbe; das ist aber auch so eng mit der GC&CS verbunden, das wäre vmtl auch schwierig abzugrenzen.
    tl;dr: Mir schien die jetzige Aufteilung am sinnvollsten, wenn du oder jemand sonst es anders sieht, bitte das hier auf die Artikeldisk verfrachten. --Waithamai 13:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Es sollte zumindest in der Einleitung erwähnt werden wo sich der Bletchley Park befindet. Auch im weiteren Artikel kann man nur über wl den Standort bzw. das Land herausbekommen. MfG--Krib (Diskussion) 11:40, 30. Sep. 2019 (CEST)
    Ich habe was passendes eingefügt. --Dk0704 (Diskussion) 11:48, 30. Sep. 2019 (CEST)
    Ihr habt recht, danke! :) --Waithamai 13:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Fantastischer Text!   Pro --Grizma (Diskussion) 08:26, 5. Okt. 2019 (CEST)
  • Hervorragender Artikel, gut strukturiert, verständlich und er verweist auf die Leistungen und Expertise der Frauen und deren Bedeutung für den Ausgang des WK II hin. Deshalb   Pro. Mein Plädoyer für Teaser 3. --18quirl08 (Diskussion) 13:14, 7. Okt. 2019 (CEST)
  • Super Idee und so wichtig, um die Geschichte darzustellen   Pro --Medea7 (Diskussion) 14:54, 9. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 3, wie Benutzerin:18quirl08. --Fiona (Diskussion) 21:16, 7. Okt. 2019 (CEST)
  • Teaser 3, m.E. ohne das Wort "wichtig", weil das irgendwie impliziert ist. Aus diesem Satz geht der Inhalt am besten und knackigsten hervor. – DomenikaBoAspie | Diskussion | WikiMUC | Wikilove | 22:23, 9. Okt. 2019 (CEST)
Ja, ein überflüssiges Füllwort; ich habe mir erlaubt es durchzustreichen. --Fiona (Diskussion) 11:58, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Teaser 3 mit dem Bild links (mit den Codebrecherinnen Dorothy Du Boisson und Elsie Booker). Das Bild rechts ist zu kleinteilig und unscharf; die Szene wirkt wie in einem gewöhnlichen Schreibbüro aufgenommen.--Fiona (Diskussion) 13:33, 15. Okt. 2019 (CEST)
  • Es gibt dieses Bild auch noch quadratisch zugeschnitten, falls das in so winzig für den Teaser besser passen sollte. --Waithamai (✉bla) 20:13, 17. Okt. 2019 (CEST)
Bitte nicht. Das Original passt, ist qulitativ besser, und es zeigt 2 Codebrecherinnen.--Fiona (Diskussion) 06:38, 18. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Grönländische Musik (29. September)Bearbeiten

Ein Überblicksartikel von Benutzer:Hnsjrgnweis mit wichtigen Hinweisen von und formaler Überarbeitung durch Benutzer:Kenny McFly. --Hnsjrgnweis (Diskussion) 11:52, 1. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Bei den grönländischen Inuit konnten selbst Mörder durch einen Sängerwettstreit der Blutrache entgehen.
  2. Eine Niederlage beim Sängerwettstreit konnte bei den grönländischen Inuit zu dauerndem Gesichtsverlust führen.
  • mit Lemmabezug:
  1. Durch einen grönländischen Sängerwettstreit konnten selbst Mörder der Blutrache entgehen. (dk)
  2. Eine Niederlage beim grönländischen Sängerwettstreit konnte zu dauerndem Gesichtsverlust führen. (dk)
  3. Der grönländische Sängerstreit konnte Leben retten. (kenny)
  4. Musik spielte in Grönland seit jeher eine große Rolle bei Selbstidentifikation und Autonomiebestrebungen. (kenny)
  5. Das einzige traditionelle Instrument der grönländischen Musik ist die Schamanentrommel. (kenny)
Meinungen zum Vorschlag
  • Interessanter Artikel   Pro --Dk0704 (Diskussion) 12:11, 1. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Der Artikel füllt eine Lücke. Ich habe mich heute Morgen, als ich ihn entdeckte, beim Autor bedankt und mir dann Aarnuaq von Nanook angehört.--Bk rhoe (Diskussion) 16:38, 1. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro - solche Artikel brauchen wir. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 18:52, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • mMn viel zu speziell. Für die Hauptseite daher ungeeignet. Wen interessiert schon Grönland? Reines Insiderdings, das 99% der Leser nicht interessieren dürfte...MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 15:41, 1. Okt. 2019 (CEST)
Halte ich für eine unhaltbare Behauptung. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 18:52, 1. Okt. 2019 (CEST)
Schlicht Blödsinn. --  Nicola - kölsche Europäerin 15:50, 7. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro schöner musikethnologischer Beitrag. --Taza (Diskussion) 10:36, 2. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Ein sehr schöner Artikel, den ich gern gelesen habe, und eine tolle Gemeinschaftsarbeit von Hnsjrgnweis und Kenny. --Fiona (Diskussion) 13:24, 7. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro --  Nicola - kölsche Europäerin 15:50, 7. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Endre Rajk (20. September)Bearbeiten

Im zweiten Akt wäre Endre Rajk wohl nicht erschossen, sondern, wie andere Mitglieder des Pfeilkreuzlerregimes, öffentlich gehängt worden, aber solche „Feinheiten“ in einem Teaser zu detaillieren, ist hier nicht der Raum, denke ich mal. Und für den dritten Akt in dem Drama bleibt hier auch kein Platz. --Goesseln (Diskussion) 01:06, 3. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  • Der Faschist Endre Rajk bewahrte seinen kommunistischen Bruder vor dem Erschießen. Und umgekehrt.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Blutdollar (28. Sept)Bearbeiten

Wieder mal was für die Themenvielfalt. Ich bin erstaunt über die scharfe Kritik an Friedrich II. von Hessen-Kassel bezüglich seines Soldatenhandels, die zum Teil noch aus der Zeit der Fürstenherrschaft kam. Eine Überraschung war auch, dass der Sterntaler (Blutdollar) mit dem Märchen von den Sterntalern im Zusammenhang steht. Die Realität ist jedoch eher makaber als märchenhaft. --Weners (Diskussion) 09:51, 3. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Blutdollar ist der hessische Sterntaler, auf dessen makaberen Hintergrund das Märchen von den Sterntalern entstand.
  2. Die Sterntaler tauchten in Nordamerika auf, wo man sie als Blutdollar bezeichnete.
  3. Der Name Blutdollar bezog sich auf das „Blutgeld“, welches Friedrich II. von England erhielt.
  4. Den Name Blutdollar erhielt der hessische Taler von Kolonisten aus Nordamerika.
  5. Der Blutdollar ist das historische Vorbild für das Märchen vom Sterntaler. (dk) (eigentlich "Märchen von den Sterntalern")
  6. Aus dem Sterntaler wurde der Blutdollar. (dk)
  7. Aus dem Blutdollar wurde der Sterntaler.
  8. Der Blutdollar ist der Sterntaler.
  9. Der Sterndollar ist ein Bluttaler.
  10. Nicht nur im Märchen wurde der Blutdollar zum Sterntaler.
  11. Der Sterntaler wurde durch Tapferkeit und Treue zum Blutdollar.
  12. Der Blutdollar wurde durch Tapferkeit und Treue zum Sterntaler.

Meinungen zum Vorschlag
  • Warum ist die Münze als historisches Vorbild für das Märchen Die Sterntaler nicht dort beschrieben? Warum heißt die Münze im Lemma Blutdollar, wenn sie in der Quelle Sterntaler heißt? In ihrem Verbreitungsgebiet in Deutschland hieß sie sicherlich nicht Blutdollar. Der Artikel müsste m.Mng nach Sterntaler heißen. --AxelHH (Diskussion) 10:54, 3. Okt. 2019 (CEST)
Im aktuellen (deutschen) großen Münzlexikon von 2005 ist er unter Blutdollar zu finden. Danach, da aktuell, habe ich mich orientiert. --Weners (Diskussion) 11:29, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • Mein dickes   Pro für den klasse Artikel mit märchenhaftem Aspekt. Wie doch aus so einem Taler was völlig anderes werden kann...super! Caramellus
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Also, liebe Leser: Tapferkeit und Treue ist lediglich die Devise Friedrichs und bezieht sich auf seinen Orden. Nr. 7.) bis 12.) ist echt zu viel gemoppelt. Sorry, ich war so frei. Gruß --Weners (Diskussion) 17:25, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • Dennoch hat Nr. 11 was, ist mir jetzt gerade eben klar geworden. --Weners (Diskussion) 17:33, 3. Okt. 2019 (CEST)
Na endlich:-))) Gut Ding will eben Weile haben. Du schreibst klasse Artikel...meint auch Max. Dir ist klar, dass dass sich gewisse Ebenen entfalten...erst d-u-r-c-h die Zeit? Gruß an Aisha von uns beiden--Caramellus (Diskussion) 17:53, 3. Okt. 2019 (CEST)...macht nix, wenn Du meine Teaser killst...aber vielleicht dann doch nicht Nr. 11...wenn er solch einen Zeitzünder hat. Ich habe noch andere Zeitzünder losgelassen. Es kann ja nur ein Teaser zum Ziel kommen. Gruß auch von Aisha --Weners (Diskussion) 08:39, 6. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Werner Petzold (3. Oktober)Bearbeiten

--Alabasterstein (Diskussion) 15:26, 3. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge

1. Werner Petzold fertigte großflächige DDR-Propaganda.

Werner Petzold idealisierte die friedliche Nutzung der Atomkraft. (berita)

2. Gemälde von Werner Petzold dienten der DDR-Propaganda. (fiona)

3. Ein Monumentalgemälde von Werner Petzold idealisierte in der DDR die friedliche Nutzung der Atomkraft. (f)

4. Der DDR-Maler Werner Petzold feierte in einem Wandgemälde die Kernkraft.

Meinungen zum Vorschlag
  •   Neutral wie immer bei Werken dieses Autors. Davon angesehen würde der Artikel gut am Montag passen (7. Oktober, 70 Jahre DDR). --Dk0704 (Diskussion) 12:03, 4. Okt. 2019 (CEST)
@Dk0704: Bitte nicht so schnell auf die Hauptseite, vor allem nicht mit der „erschaffenen großflächigen DDR-Propaganda“. Dieser Teaser mag zwar neugierig machen, hält im Artikel aber nicht, was er verspricht – und das hatten wir in letzter Zeit oft genug. Der zweite Teaservorschlag ist besser. -- Lothar Spurzem 22:54, 4. Okt. 2019 (CEST)
Sehe ich anders, da das "Kunst"werk ausgiebig im Artikel beschrieben wird. Aber seis drum, dann halt später. --Dk0704 (Diskussion) 07:27, 7. Okt. 2019 (CEST)
Was „verspricht“ der Artikel denn angeblich und was hält er nicht? Unsachliche Auslassung. --Alabasterstein (Diskussion) 11:18, 9. Okt. 2019 (CEST)
Ich habe mich vielleicht nicht klar ausgedrückt: Der erste Teaser verspricht etwas, was der Artikel nicht hält. Ich lese dort nichts, dass dieser Maler DDR-Propaganda „erschuf“, also sich ausdachte und aus dem Nichts heraus gestaltete, es sei denn, es wäre inzwischen nachgetragen. Bei welchem Werk soll es überhaupt um DDR-Propaganda gehen, also einen Inhalt, der diesen Staat verherrlichte? Bitte nicht jede Anmerkung oder Frage als „unsachliche Auslassung“ abqualifizieren. -- Lothar Spurzem 16:27, 9. Okt. 2019 (CEST)
Es ist geht doch klar aus dem Artikel hervor, dass Petzold in umfangreichem Maße DDR-Auftragsarbeiten erledigte. Gut, es erfordert vielleicht historisches Kontextwissen, muss aber im Speziellen im biografischen Artikel über Petzold nicht explizit erwähnt werden: aber es ist im Allgemeinen klar, dass öffentlich dargestellte Kunst in der DDR praktisch immer politisch gefärbte Aussagen enthielt, so auch die Arbeiten von Petzold. Das im biografischen Artikel besonders herausgestellte Bild über die friedliche Nutzung war so ein Beispiel. Es sollte die wirtschaftliche Kraft und wissenschaftliche Bedeutung und damit die Überlegenheit der DDR zum Westen, insbesondere der BRD, darstellen. Daher ist die von ihm geschaffene Kunst vor seiner Flucht DDR-Propaganda. --Alabasterstein (Diskussion) 16:36, 9. Okt. 2019 (CEST)
So kann man es auslegen. Ich wäre aber sehr zurückhaltend damit, zumal wir hier nicht unsere eigenen Empfindungen wiedergeben sollen. -- Lothar Spurzem 16:46, 9. Okt. 2019 (CEST)
Das hat nichts mit Empfindungen zu tun sondern mit (a) Historie und (b) den im Artikel dargestellten und belegten Fakten. --Alabasterstein (Diskussion) 16:49, 9. Okt. 2019 (CEST)
Was Alabasterstein über Kunst in der DDR schreibt, hat wirklich nichts mit "Empfindungen" zu tun, Lothar Spurzem. Petzold hat Kunst im öffentlichen Raum gemacht, Auftragskunst, die die Aufgabe hatte den Arbeiter- und Bauernstaat und dessen Errungenschaften zu propagieren. --Fiona (Diskussion) 20:55, 9. Okt. 2019 (CEST)
@Fiona B.: Dann schreibt bitte auch klar und deutlich in den Artikel, dass Petzold im Auftrag oder im Dienst des Regimes Propagandabilder malte. Die nächste Frage ist, ob man solche Auftragsproduktionen als „Erschaffen“ bezeichnen kann. -- Lothar Spurzem 22:22, 9. Okt. 2019 (CEST)
Ich habe nicht den Teaser verteidigt.
Es ist doch eine Kunstschöpfung, auch wenn das Werk der Propaganda dient.--Fiona (Diskussion) 22:29, 9. Okt. 2019 (CEST)
Allmählich scheint meine Kritik verstanden zu werden: Es geht um den ersten Teaser und nicht um den Artikel. Geklärt werden könnte vielleicht auch noch die Frage, ob ein Kunstwerk „erschaffen“ wird, wie es im Teaservorschlag steht, oder „geschaffen“. Der eine oder andere wird es als Geschmackssache empfinden, welches Wort am besten gebraucht wird, für mich besteht aber ein Unterschied. -- Lothar Spurzem 22:56, 9. Okt. 2019 (CEST)

Der Artikel ist inzwischen ziemlich gut geworden und allgemeinverständlich geschrieben. Alabasterstein hat ihn weiter ausgebaut. Vielleicht schauen die Skeptiker mal hinein.--Fiona (Diskussion) 18:08, 13. Okt. 2019 (CEST)

Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Nur ganz vorsichtig gefragt: Wird Propaganda „erschaffen“ oder „geschaffen“? -- Lothar Spurzem 16:59, 3. Okt. 2019 (CEST)
    Und welche Stelle im Artikel betrifft diese großflächige DDR-Propaganda? Ich lese da mehr von Altarbildern oder Werbung für friedliche Nutzung von Kernkraft. -- Lothar Spurzem 17:05, 3. Okt. 2019 (CEST)
Wenn die Wismut von friedlicher Nutzung der damals Atomkraft, heute Kernenergie spricht, dann war das Propaganda. Erschaffen ist m.E. korrekt, günstiger wäre aber evtl. schuf.--Dk0704 (Diskussion) 12:03, 4. Okt. 2019 (CEST)
In diesem Fall wäre ich mal kleinlich und würde erwarten, dass so eine Aussage im Artikel erläutert und belegt wird. Insbesondere, weil wir es hier mit einer lebenden Person zu tun haben. Ansonsten habe ich oben einen artikelkonformen Teaservorschlag gemacht, auch wenn ich den Beleg leider nicht vollständig abrufen kann.--Berita (Diskussion) 12:19, 4. Okt. 2019 (CEST)
Verstehe dein Problem nicht. Im Artikel wird der Bildinhalt knapp beschrieben und die Idealisierung erläutert. Mit der Darstellung fröhlicher Menschen, die um einen Atomkern angebracht sind soll nun mal die Nutzung der Kernkraft als etwas unbedingt positives vermittelt werden. Natürlich ist der Abschnitt keine ausführliche Rezeption des Bildes, aber die Aussage als solches ist klar genannt und auch belegt. --Alabasterstein (Diskussion) 11:23, 9. Okt. 2019 (CEST)
  • Werner Petzold selbst idealisierte nicht die Kernkraft. Er schuf im Auftrag ein monumentales Fassadenbild, das die Kernkraft idealisierte.--Fiona (Diskussion) 21:28, 9. Okt. 2019 (CEST)
Korrekt, aus dem Grund habe ich den Vorschlag von Berita gestrichen, da er sachlich nicht korrekt ist. --Alabasterstein (Diskussion) 08:47, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Auftragskunst im öffentlichen Raum hatte die Aufgabe, den Arbeiter- und Bauernstaat und dessen Errungenschaften zu propagieren (Fiona). Ja, dafür gibt es genügend Beispiele. Aber eine derartige Generalisierung ist eindeutig falsch, z. B. Weltzeituhr (Alexanderplatz), Bauernkriegspanorama, Am Strand (Womacka). Und wie man aus Petzolds Gemälde herauslesen kann, es würde die Überlegenheit der DDR zum Westen, insbesondere der BRD, darstellen (Alabasterstein), ist eine sehr eigenwillige Interpretation. Ich halte deshalb Teaser 1 und 2 für ungeeignet. --85178abc (Diskussion) 13:03, 10. Okt. 2019 (CEST)
Es handelt sich nicht um eine Generalisierung sondern um eine Benennung im Kontext des hier dargestellten Künstlers. Und natürlich war es Propaganda, auch wenn der Artikel dieses Wort bis vor wenigen Minuten nicht ausdrücklich nannte. Ich habe diese Selbstverständlichkeit ergänzt und selbstverständlich auch bequellt. Aus diesem Grund ist die Streichung von Fionas zweitem Teaser-Vorschlag, zumindest aus dem genannten Grund, nicht zutreffend. Die von mir dargelegte Interpretation ist nicht eigenwillig sondern spiegelt sich in allen DDR-Auftragsbildern mehr oder weniger wieder. Es wird angeraten, dass sich die IP mit der einschlägigen Literatur beschäftigt bevor er hier derartiges unterstellt. --Alabasterstein (Diskussion) 13:35, 10. Okt. 2019 (CEST)
Zitat aus Propaganda#Propaganda in der DDR
Agitprop war ein wichtiges Mittel der Herrschaftssicherung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) in der Deutschen Demokratischen Republik. Ihr Ziel bestand u. a. in der Diskreditierung der Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland.
Soviel zum Thema ich hätte es selbst erfunden. --Alabasterstein (Diskussion) 13:45, 10. Okt. 2019 (CEST)
Das Bild idealisiert und verherrlicht die friedliche Nutzung der Atomkraft, heißt es im Artikeltext. Gab es diese Auffassung über die Kernenergie Anfang der 1970er Jahre nur als Agitprop in der DDR, sondern nicht eher weltweit? --85178abc (Diskussion) 15:02, 10. Okt. 2019 (CEST)
Grundsatzdiskussionen auf Basis von Whataboutism sind hier Fehl am Platz. Unsere Aufgabe ist nicht die Abwägung der DDR-Propaganda mit der aus anderen Teilen dieser Welt, die auch niemand bestreitet. Dass es sich um Propaganda handelt ist unstrittig, belegt und mit der Ergänzung des Rezeptionsteils nun auch ausreichend prominent erwähnt. Petzolds Bilder war z.B. sogar Ausstellungsgegenstand in einer Ausstellung in Weimar, die sich einzig dem Thema der DDR-Bilderwelt und ihrer politischen Agitation auseinander setzte. Damit ist dein sehr durchsichtiger, nahezu geschichtsrevisionistischer Ansatz mehr als hinfällig. --Alabasterstein (Diskussion) 15:07, 10. Okt. 2019 (CEST)
Ich verstehe. Alles, was in der DDR an Kunst entstanden ist (Literatur, Musik, Malerei, Bildhauerei) war, da Auftragsarbeit, Agitprop. Wer diese pauschale Auffassung nicht teilt, ist ein Geschichtsrevisionist. --85178abc (Diskussion) 16:25, 10. Okt. 2019 (CEST)
Es geht hier nicht um „alles“, es geht hier um Werner Petzold. Den Nachweis, dass seine Kunst NICHT Propaganda war erbringst du nicht. Die von mir eingebrachten und reputablen Quellen tun dies, und zwar alle und widerspruchsfrei. Insofern ist diese Nonsense-Diskussion hier zu Ende. --Alabasterstein (Diskussion) 16:39, 10. Okt. 2019 (CEST)
Dennoch ist der erste Teaser zu undifferenziert. Er weist weist dem Maler eine Absicht zu, die nicht belegbar ist.--Fiona (Diskussion) 06:57, 11. Okt. 2019 (CEST)
Fiona: Wenn man etwas schafft (hier: Bilder) dann sagt es m.E. nichts über die intrinsische Motivation aus. Vielleicht habe ich eine andere Wahrnehmung. Aber für mich liest sich der Satz ganz wertneutral und ohne Anklage. Es ist auch relativ klar, dass man in dieser Zeit in der DDR nur dann eine entsprechende Entlohnung bekam und engagiert wurde, wenn man sich an das hielt, was durch das Regime vorgegeben war. Insofern waren es Auftragsarbeiten, die er als „Erfüllungsgehilfe“ eben schuf. Der geistige Überbau oder die Idee dahinter ist ein ganz anderer Aspekt. Vielleicht wird diese Interpretation von dir dann abgeschwächt wenn man statt „schaffen“ das Verb „fertigen“ verwendet? Dann würde vermutlich das schöpferische Element damit in den Hintergrund treten. Allerdings ist es ja auch ein Element von dieser Rubrik, dass die Teaser etwas undifferenziert daher kommen. Es soll nicht alles klar sein, es soll neugierig machen. --Alabasterstein (Diskussion) 14:04, 11. Okt. 2019 (CEST)
Der Artikel stellt Petzold als Maler, der Auftragskunst schuf, nicht als linientreuen Produzenten von Propaganda dar. Vielleicht darf ein Teaser plakativ vereinfachen. Für mich hat er jedoch einen fragwürdigen Zungenschlag. Andere Meinungen?--Fiona (Diskussion) 14:58, 11. Okt. 2019 (CEST)
[2] --Alabasterstein (Diskussion) 10:41, 12. Okt. 2019 (CEST)
Als „Erfüllungsgehilfe“ der DDR-Führung „fertigte“ der Maler Petzold DDR-Propaganda. Das ist die Sprache des Kalten Krieges. Ich schlage Teaser Nr. 4 vor. --85178abc (Diskussion) 07:53, 13. Okt. 2019 (CEST)
Er "feierte" gar nichts. Er malte ein Auftragsbild.--Fiona (Diskussion) 17:04, 13. Okt. 2019 (CEST)
Und den "Erfüllungsgehilfe" im Teaser hat sich 85178abc ausgedacht. --Alabasterstein (Diskussion) 07:52, 14. Okt. 2019 (CEST)
Bild?

Wie wäre es mit dem Bild von der "großflächigen DDR-Propaganda" ? --Dk0704 (Diskussion) 12:06, 4. Okt. 2019 (CEST)

Finde das Bild von der Qualität nicht so gut, nicht nur die perspektivische Verzeichnung sondern auch die Lichtverhältnisse. Wenn an dem Tag ein anderer Artikel mit besserem Bild vorhanden ist, wäre dem meiner Ansicht nach eher der Vorzug zu geben. Aber als Notlösung okay. --Alabasterstein (Diskussion) 11:20, 9. Okt. 2019 (CEST)
Hab das Bild mal ein wenig aufgehübscht. Perspektivische Verzeichnung muss sein, um die Größe anzudeuten --Martin Geisler 17:16, 9. Okt. 2019 (CEST)
Mit solchen "Falschfarben" muss man immer etwas aufpassen, allerdings sieht es so tatsächlich deutlich besser aus, selbst wenn der Farbton vermutlich nicht korrekt getroffen wurde. --Alabasterstein (Diskussion) 08:45, 10. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Devolved Parliament (19. September)Bearbeiten

Devolved Parliament ist der Name eins Gemäldes von Banksy, es wurde am 3. Oktober versteigert. --Atamari (Diskussion) 00:18, 4. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Verkauf der Affen im Parlament erbrachte ein Erlös von 11,06 Millionen Euro. (ata)
  2. Banksy malte das Devolved Parliament. (ata)
  3. Banksy malte das Britische Unterhaus, er sah aber Affen. (ata)
  4. Affen im Britischen Unterhaus sind 11,06 Millionen Euro wert. (ata)
Meinungen zum Vorschlag
  • Könnte sein, dass der Artikel in den nächsten Tagen erhebliche Aufrufzahlen bekommt, dann wäre es kein kaum wahrgenommener Artikel mehr. --AxelHH (Diskussion) 20:02, 4. Okt. 2019 (CEST)
  • Sehe gerade, dass es auf der Hauptseite in den Nachrichten steht. Erhebliche Aufrufzahlen sind daher zu erwarten. --AxelHH (Diskussion) 20:14, 4. Okt. 2019 (CEST)
Wenn er IdN auf der Hauptseite war, ist hier erledigt. --Dk0704 (Diskussion) 21:55, 4. Okt. 2019 (CEST)
Das Bild war auch Thema im Heute Journal, aber hier gestern nur 2750 Aufrufe. --AxelHH (Diskussion) 21:27, 5. Okt. 2019 (CEST)
Habe nachgeschaut, das Bild war nicht auf der Hauptseite sondern (nur) Banksy. --Atamari (Diskussion) 19:12, 7. Okt. 2019 (CEST)
Ging ja schlecht, da es kein Bild vom Gemälde bei Wiki gibt. --AxelHH (Diskussion) 22:09, 7. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Trichiurus lepturus (06. Okober)Bearbeiten

Dieser Fisch war mir aus irgendeinem Grund mal vor über einem Jahr aufgefallen (vermutlich, als ich über japanische Küche las), jetzt habe ich den EN-Artikel übersetzt. Er düfte in Deutschland eher wenig bekannt sein, ist aber immerhin eine der am häufigsten weltweit gefischten Arten nach Gewicht. Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 02:05, 6. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Ohne Schwanz und mit vielen Zähnen: der leckere Trichiurus lepturus. (GD)
  2. Bissig, kannibalistisch und auch ohne Schwanz zum Vernaschen: Trichiurus lepturus. (GD)
  3. Viele Leute stehen auf den schwanzlosen Trichiurus lepturus in der Küche. (GD)
  4. Trichiurus lepturus ist eine wichtige Art für die kommerzielle Fischerei. (AxelHH)
  5. Schwanzlose Weibchen und Männchen von Trichiurus lepturus sind Kannibalen. (GD)
  6. Das Haar in der Suppe: Trichiurus lepturus. (GD)
Meinungen zum Vorschlag
  • Interessanter Artikel, vor allem das die wichtige Art für die kommerzielle Fischerei hier bisher noch keinen Artikel hatte. Artikel hat allerdings gerade einen Überarbeitungsbaustein. --AxelHH (Diskussion) 10:57, 6. Okt. 2019 (CEST)

  Info: Artikel bekam einen Baustein verpasst. --  Nicola - kölsche Europäerin 10:59, 6. Okt. 2019 (CEST)
  Info: "Überarbeiten" war gesetzt worden, um auf die Prüfung und Anpassung der Belege auf lokale Ziterregeln hinzuwirken. Ist nun im Kollektiv erledigt worden. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 15:28, 6. Okt. 2019 (CEST)

  • Liest sich für mich als Laien gut. Nachdem die Bausteinschubserei beendet wurde   Pro --Dk0704 (Diskussion) 07:05, 7. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro vom Caramellus.
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bei der Teasergestaltung würde ich mich an die Fakten im Artikel halten. Von lecker, bissig, kannibalistisch und viele Leute steht nichts drin, so das sich diese Begriffe im Teaser verbieten. --AxelHH (Diskussion) 10:54, 6. Okt. 2019 (CEST)
"Kannibalistisch" ist mit EN18 belegt, der Rest ist eine Ableitung vom Bild (Zähne!) und aus den Fischereidaten. Was als Speisefisch so oft gegangen wird, ist logisch lecker und bei vielen Leuten beliebt. Der Überarbeiten-Baustein kommt daher, dass ich die englischen Cite_*-Vorlagen nicht auf die DE-Bauteile übertragen habe... Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 12:16, 6. Okt. 2019 (CEST)
Schreib das doch in den Artikel, dass der Fisch bei vielen Leuten beliebt, dann ist es im Teaser o.k. oder das viele Leute auf den schwanzlosen Trichiurus lepturus in der Küche stehen. --AxelHH (Diskussion) 17:47, 6. Okt. 2019 (CEST)
  • Mon Dieu, Grand-Duc...? Gerade dies Fischlein ist doch ein Haarschwanz! Wie kannst Du dem denn sein caudales (Poppes) namensgebende Ende unterschlagen? Der hat dort keine (Schwanz-) Flosse...und eben darum sein Name. Hui...ich fürchte, Deine Teaser sind hin...denn kommt einer von denen auf die HS, dann findet garantiert einer das Haar in der (Fisch) Suppe...und spaltet es auch noch:-))) Caramellus
    @Caramellus: Danke für die Inspiration zu Teaservorschlag sexchs ;-). Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 19:00, 7. Okt. 2019 (CEST)
...nicht schlecht, die Nummer mit der 6. Nix haarscharf vorbei..., denn der Fisch trägt ja seine Haare offen schon im lat. Nomen (....est omen). Treffer! Wie ich finde.--Caramellus (Diskussion) 21:09, 7. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Vieille Montagne (6. Okt.)Bearbeiten

Ein komplexer Bericht, der die weit verzweigten und oftmals auf Kosten der Arbeiter gehende Expansionsbestrebungen des belgisch-französischen Zinkkonzerns Vieille Montagne darstellt, der seine Entstehung einer bahnbrechenden Neuerung verdankt und von der Konkursmasse seines ersten Visionärs profitierte. --ArthurMcGill (Diskussion) 19:37, 7. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Bei der Vieille Montagne grassierte einst die "Hüttenkotze"
  2. Bei der Vieille Montagne hatten die Gewerkschaften keine Chance
  3. der Kleinstaat Neutral-Moresnet war die Keimzelle des Zinkkonzerns Vieille Montagne
  4. der Aufstieg von Vieille Montagne basierte auf Jean-Jacques Donys neuem Zinkröstverfahren
Meinungen zum Vorschlag
Hallo, es gab 1971 einen großen Streik im Werk Balen, da ging es aber nur um Lohn. Ich habe keine Hinweise auf die Arbeitsbedingungen gefunden außer in der zitierten Gewerkschaftsquelle. Vielleicht kann das noch besser belegt werden.--Hnsjrgnweis (Diskussion) 19:53, 7. Okt. 2019 (CEST)
Die "Gewerkschaftsbewegung" spielt im Artikel eigentlich nur eine kleine Rolle (wichtiger ist die Historie und die Expansionspolitik), es ist kaum möglich, für jeden Standort eigene Quellen zu finden. Deshalb habe ich mich am Beispiel der Gewerkschaftsbildung von Neutral-Moresnet zur Jahrhundertwende (Quelle dort verlinkt (EN 3)) gehalten und auch die Aussagen aus der Quelle Rheinische Industriekultur mit einbezogen. Kann ich aber trotzdem gerne etwas nachjustieren, --ArthurMcGill (Diskussion) 09:26, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • Okay, schöner Artikel zur Industriegeschichte, daher   Pro --Hnsjrgnweis (Diskussion) 17:31, 8. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Dann passt der Teaser mit dem Verweis auf Neutral-Moresnet am besten.--Hnsjrgnweis (Diskussion) 17:31, 8. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Sant’Egidio in Trastevere (5. Oktober)Bearbeiten

Da gerade nur eine Kirche in der Liste steht... Ehemalige Klosterkirche wäre uninteressant, aber als Sitz und Namensgeber der gleichnamigen Gemeinschaft vielleicht doch. Zudem seit wenigen Tagen Titelkirche eines Kardinals.--Liebermary (Diskussion) 20:52, 7. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Sant’Egidio in Trastevere gab einer ausgezeichneten Gemeinschaft den Namen
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Mittelalterliche Synagoge Köln (25. Sept.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  1. In der mittelalterlichen Synagoge Köln wurde auch um den christlichen Erzbischof getrauert (Liebermary)
  2. Die mittelalterliche Synagoge Köln erinnerte noch Jahrhunderte nach ihrem Verschwinden an Jerusalem (Liebermary)
  3. Schon in der mittelalterlichen Synagoge Köln gab es Vorbeterinnen (Liebermary)
  4. In der Nähe des heutigen Kölner Rathauses befand sich eine mittelalterliche Synagoge. (berita)
  5. Drei Mal wurde die mittelalterliche Synagoge Köln wieder aufgebaut und dann zweckentfremdet. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Das kann ich verstehen. Aber ansonsten bleiben nur Pogrome und ausgegrabene Steine übrig. Oder halt die Frauen im Nebenraum (s.o.)--Liebermary (Diskussion) 14:28, 8. Okt. 2019 (CEST)
Explizit christlichen Bezug nennen fänd ich auch doof, der jetzt drittezweite Teaser scheint mir aber passend. Im Teasertext ist der Bezug noch nicht klar, wird erst im Artikel deutlich. Für die Themen ganz ohne christlichen Bezug wüsste ich nur wesentlich unschönere Teaser. --Waithamai (✉bla) 15:16, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • Ist das eigentlich ein Eigenname oder warum schreibt ihr mittelalterlich groß? Im Artikel ist es momentan klein. Wobei, wenn es kein Eigenname ist, könnte das Lemma vielleicht besser "..in Köln" oder so heißen.--Berita (Diskussion) 14:49, 9. Okt. 2019 (CEST)
@Berita. Da hast Du in der Tat recht. Ein "Eigenname" der Synagoge ist mW nach nicht bekannt. --  Nicola - kölsche Europäerin 16:10, 9. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich persönlich finde Teaser 3 am besten. Der lässt mich aufstutzen und macht daher neugierig. Interessanter Artikel! – DomenikaBoAspie | Diskussion | WikiMUC | Wikilove | 22:29, 9. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Czermaks Spektatorium (6. Oktober)Bearbeiten

Weil ihm die Universität Leipzig keinen Hörsaal nach seinen Vorstellungen bieten konnte, baute Johann Nepomuk Czermak eine eigene Forschungs- und Lehreinrichtung – heute kaum vorstellbar. --Martin Geisler 15:21, 8. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In Czermaks Spektatorium konnte man ein Froschherz schlagen sehen. (MG)
  2. Da ihm kein Hörsaal gut genug war, baute er sich einen, das Spektatorium. (MG)
Meinungen zum Vorschlag
  • Spannend.   Pro --Dk0704 (Diskussion) 07:06, 9. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Caramellus
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Aptostichus barackobamai (01.10)Bearbeiten

Ich würde den Artikel mal vorschlagen. Ich wie nicht ob der geeignet ist. Der Teaser ist mir nach der Änderung von Benutzer:Meloe gekommen. Wandverbau (Diskussion) 10:39, 10. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Obama ist schon fast ein Sammelbegriff für Tierarten. (wandverbau)
  2. Die Spinne Aptostichus barackobamai wurde nach dem 44. Präsidenten der USA benannt. (AxelHH)
  3. Barack Obama bekam eine Spinne von Bond. (GD)
  4. Aptostichus barackobamai wurde nach einem „angesehenen Spinnenfan“ benannt. (Alter Meister)
  5. Barack Obama spinnt. (Dasmöschteisch)
Meinungen zum Vorschlag
  • Ein bisschen mehr Allgemeinverständlichkeit wäre trotz des hohen wissenschaftlichen Anspruchs von Wikipedia wünschenswert. Man mag mir zwar entgegenhalten, dass es mein Pech ist, wenn ich zum Beispiel nicht weiß, was ein Metatarsus ist, oder es wissen könnte, wenn ich mich mehr mit Kreuzworträtseln befasste. Trotzdem wäre es gut, ein unter „Schon gewusst?“ präsentierter Artikel ließe sich von jedermann zügig lesen und verstehen. -- Lothar Spurzem 11:01, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Apo...Apto....was nu für ein Lemma? Caramellus
  • Wir hatten schon mehrfach Fachartikel auf der HS, die nicht so ohne weiteres zu verstehen waren. Das sollte die Artikel nicht umgangssprachlich verflachen, und wir müssen uns auch nicht an Lesern orientieren, die weder alte noch neue noch fachspezifische Bezeichnungen kennen. Kreuzworträtsel soll auch nicht der Maßstab für qualitative gute Artikel sein. --  Nicola - kölsche Europäerin 20:39, 10. Okt. 2019 (CEST)
Ich bat nicht um Umgangssprache, sondern um Allgemeinverständlichkeit. Und nichts gegen Kreuzworträtsel! Die Beschäftigung mit ihnen bildet und befähigt mitunter, Texte wie den hier vorgeschlagenen zu verstehen. ;-) -- Lothar Spurzem 22:06, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Mir ist aufgefallen, dass es in dem Artikel recht wenige Wikilinks gibt, die der mangelnden Verständlichkeit entgegen wirken würden (z.B. Metatarsus). Den Abschnitt "Trivia" habe ich entsprechend versorgt und umbenannt. Aber mit Spinnen-Anatomie kenne ich mich nicht aus. Vielleicht kann da mal ein Spinnologe (oder heißt es Spinner?) drüberschauen? Ansonsten: das ist ein sehr spezielles Tier, mit einer im Vergleich zu Hund, Katze, Maus sehr speziellen Anatomie. Da verwundert es nicht, wenn einzelne Begriffe außerhalb des Grundwortschatzes enthalten sind. Das sehe ich nicht als Mangel. --Alter Meister (Diskussion) 22:33, 10. Okt. 2019 (CEST)
Die "Spinner" nennt man Arachnologen. --Dk0704 (Diskussion) 21:58, 16. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro für den hinter seiner Falltür lauernden Jäger. --Weners (Diskussion) 11:32, 12. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bei Teaser 1 fehlt die Verlinkung auf den Artikel. --AxelHH (Diskussion) 21:51, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich habe mir auch einen Teaser-Vorschlag erlaubt. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 22:04, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich auch. Und der erste erscheint mir, sorry, zu platt. --Alter Meister (Diskussion) 22:33, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • Klares Nein zum 5. Teaser. --Dk0704 (Diskussion) 21:54, 16. Okt. 2019 (CEST)
Darf ich erfahren warum? --Dasmöschteisch (Diskussion) 00:48, 17. Okt. 2019 (CEST)
  • Also ich finde Teaser 5 gut. Obama würde selbst schmunzeln, oder etwa nicht? Caramellus

Meinungen zum Bild

Eigenvorschlag: Büste des Philibert le Beau, Herzog von Savoyen (08. Oktober)Bearbeiten

Hallo zusammen! Hier ein neuer Artikel, diesmal über ein dreidimensionales Kunstwerk. --Alter Meister (Diskussion) 13:51, 10. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die kleine Büste des Philibert le Beau, Herzog von Savoyen gilt als großes Werk der deutschen Schnitzkunst des 16. Jahrhunderts.
Meinungen zum Vorschlag
  • *   Pro Whow, toller Artikel. Danke dafür. --Itti 09:02, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro für den kleinen schönen Bert--Caramellus (Diskussion) 15:03, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Siehe aber meine Frage auf der Artikeldiskussionsseite.--Hnsjrgnweis (Diskussion) 10:11, 14. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Im Wagen vor mir (11. Oktober)Bearbeiten

Eine Zusammenarbeit mit Superbass auf Anregung einer Diskussion mit Nicola auf der diesjährigen WikiCon in Wuppertal. Mal sehen, ob es hier passt. -- Achim Raschka (Diskussion) 07:24, 11. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Für Im Wagen vor mir ging Schlagerkomponist Blum selbst auf die Bühne – mit falschem Bart und falschem Namen.
  2. Angeregt durch eine Autofahrt hinter einem langhaarigen Mann schrieb Schlagerkomponist Hans Blum das Lied Im Wagen vor mir.
  3. Zu Im Wagen vor mir tanzen Schlager- und Punkfans.
  4. Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen.
  5. Im Wagen vor mir fuhr eigentlich kein Mädchen. (berita)
  6. entsprechend der unten aufgespannten Diskussion (Lantus)
    1. Im Wagen vor mir fühlt man sich belästigt.
    2. Im Wagen vor mir projizieren sich die Tagträume des Sängers
    3. Die Frau im Wagen vor mir fühlt sich belästigt. (dk)
  7. entsprechend der unten entfalteten Diskussion
    1. Im Wagen vor mir singen beide Duett.
    2. Im Wagen vor mir spiegeln sich Gedanken.
    3. Uschi Im Wagen vor mir fährt Ente.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Danke für dieses Stück Wissen! :-) Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 07:44, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Das wäre auch was für den Mini-Wettbewerb gewesen.--Berita (Diskussion) 08:46, 11. Okt. 2019 (CEST) PS: Ups, nein, 17 kB :-)
  •   Pro Danke für den schönen Artikel und Danke, dass du SG noch eine Chance gibst, Achim. --Itti 09:01, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Ein schlagender Beweis dafür, dass man eigentlich über alles einen guten Artikel schreiben kann. --  Nicola - kölsche Europäerin 10:12, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro KULT. Mehr kann man dazu nicht sagen. --Dk0704 (Diskussion) 12:27, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Nett und interessant. Paar Wiederholungen müssten vielleicht nicht sein, aber das sind Kleinigkeiten und vielleicht Geschmackssache. -- Lothar Spurzem 13:56, 11. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich verstehe diese unreflektierte Zustimmung überhaupt nicht. In meinen Augen ist das ein frühes Beispiel von Sexismus und Chavinismus, das heute keine Bühne mehr für Schlager bekäme. (Nachsatz: Meine Bedenken: Ich weiss nicht, ob wir hier diese Bühne bauen sollen.) Man hört förmlich, wie die Reissverschlüsse verklemmter Männerhosen heruntergezogen werden. Natürlich, es ist nur ein Lied und alles fiktiv, doch macht es die Sache nicht besser. Dieser Aspekt fehlt im Artikel völlig und scheint hier bei den Diskutanten auch ausgeblendet zu werden. Kleine Lektüre fällig?: https://taz.de/!702539/Lantus 23:30, 11. Okt. 2019 (CEST)
@Lantus: Sprichst Du auf irgendeine der Parodien an, die vielleicht besser nicht erwähnt würde, oder das Original, um das es im Artikel geht? -- Lothar Spurzem 23:47, 11. Okt. 2019 (CEST)
Nein, das Original. Die Parodien sind auch nicht besser, höchstens lustiger. ※Lantus 23:56, 11. Okt. 2019 (CEST)
Einen Absatz zu Kritik am Text könnte der Artikel tatsächlich noch vertragen, meiner Erinnerung nach gibt es da brauchbares Material, das spricht aber imho nicht gegen eine Präsentation im SG?. --Waithamai (✉bla) 00:07, 12. Okt. 2019 (CEST)
Völlig richtig. Ich spreche mich auch nicht gegen die Präsentation hier aus! ※Lantus 00:30, 12. Okt. 2019 (CEST)
Hmm, mir scheint es in dem Song eher um ein Missverständnis zu gehen als um sexuelle Belästigung, wie es in dem Link steht. Aber wenn derartige Kritik verbreitet ist/war, gehört es natürlich in den Artikel.--Berita (Diskussion) 01:10, 12. Okt. 2019 (CEST)
Sehe ich auch so: Der taz-Artikel trägt zu dick auf. Der Mann fährt ja offenbar zufällig hinter der Frau und macht sich dabei (nicht mal direkt sexuelle) Gedanken über sie. Er verfolgt oder stalkt sie nicht, ändert wegen ihr nicht seine Fahrtroute. Kein Wort im Lied über irgendwelche Annäherungsversuche durch aggressiven Fahrstil, Auffahren etc., wie der gleiche Presseartikel es in einem anderen (realen) Fall beschreibt. Der Mann ist einfach nur im fließenden Straßenverkehr da und das reicht, das sich die Frau unwohl fühlt und die nächste Abfahrt nimmt. Stalking wäre es objektiv frühestens dann gewesen, wenn er ihr dann weiter hinterher gefahren wäre. Fragwürdig ist eher warum die Frau den Mann im Rückspiegel beobachtet statt sich nach vorn auf den Straßenverkehr zu konzentrieren. Aber das Lied ist letztlich nur seichte Unterhaltung und kein Exkurs über Verkehrssicherheit, Stalking oder Sexismus. Da müsste man jeden Schlager in die Sexismustonne kloppen. Alles wesentliche stellt der Artikel bereits jetzt da, deshalb mein pro. --Dk0704 (Diskussion) 10:18, 12. Okt. 2019 (CEST)
Viele Schlager sind schon lange in dieser Tonne, die muss man nicht erst reinkloppen.. --Waithamai (✉bla) 23:17, 12. Okt. 2019 (CEST)
Ich bin gespannt, wann die ersten Kirchenlieder wegen Sexismus in die Kritik geraten. Viel harmloser als „Im Wagen vor mir …“ kann ein Liedchen nicht sein, und nett ist es obendrein. Ob man die oben verlinkte lächerliche Auslegung einer Zeitungsredakteurin in den Artikel bringen soll, ist die Frage. Ich würde es nicht machen, weil wir diesen Unsinn nicht kommentieren dürfen. -- Lothar Spurzem 10:28, 12. Okt. 2019 (CEST)
Die spannende Frage wäre, gibt es außer der recht eigenwilligen und meiner Meinung nach überzeichneten Rezension in der taz weitere? Wenn es nur diese eine gibt, halte ich das für völlig drüber. Dieses Lied ist etwas völlig anderes, als z.B. Falcos Jeanny.
Ich sehe nicht, wieso diese Meinung, auch wenn sie eine Einzelmeinung darstellen sollte, nicht in den Artikel soll. Immerhin ist es nicht irgendeine Redakteurin sondern Jenni Zylka, die das äußert. Sollte sie mit ihrer Auslegung alleine dastehen, kann man das ja auch ruhig so kennzeichnen. Allerdings ist diese Interpretation sicher kein Grund, den Artikel nicht auf der Hauptseite zu präsentieren. --Alabasterstein (Diskussion) 11:11, 12. Okt. 2019 (CEST)
@Lantus: Danke für den Kommentar und den Link - wir hatten das Thema tatsächlich im Lokal K diskutiert, hatten nur das Problem der Belegbarkeit der Vorwürfe; hier können wir zumindest eine Position zitieren (baue ich ein), wenn es weitere Artikel, Aufsätze, Bücher .... dieser Art gibt, können die natürlich gern ergänzt werden. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:29, 12. Okt. 2019 (CEST)
Diese Jenni Zalka mag nicht „irgendeine“ sein. Das sollte aber nicht bedeuten, dass wir ihren Unsinn hier weitergeben müssen, es sei denn, wir könnten ihn zumindest versteckt kommentieren oder werten. -- Lothar Spurzem 17:42, 12. Okt. 2019 (CEST)
[vorrück] Dass dieses Lied als *das* Stalkinglied immer wieder genannt wird, sollte eigentlich nicht neu sein :) Nennung in Rede der CDU/CSU zu Strafbarkeit von Stalking, die Schwäbische nennt es im Geburtstagstext Stalking, deutschlandfunk nennt es "Stalking-Hymne", "vielleicht Stalking" in Lokalkram, "Stalkingnummer" in nem Buch, S. 33, .. und das war jetzt nur die erste Seite Ergebnisse. Sicherlich nicht dir schönsten Belege, aber eine Einzelmeinung ist die der taz ganz bestimmt nicht. --Waithamai (✉bla) 23:17, 12. Okt. 2019 (CEST)
Danke Waithamai, deutschlandfunk und CDU/CSU habe ich noch ergänzt. Wenn es weitere gute Quellen, gibt können die gern auch noch angeführt werden. -- Achim Raschka (Diskussion) 09:13, 13. Okt. 2019 (CEST)
Wirklich schade, dass man diese „Rezeptionen“ (schönes Wort übrigens), im Artikel nicht kommentieren darf. -- Lothar Spurzem 12:01, 13. Okt. 2019 (CEST)
Die Reaktionen hier zeigen doch sehr schön exemplarisch, wie Frauen und Männer, Alte und Junge usw. Situationen verschieden einschätzen. Das sollte vielleicht dem einen oder anderen nicht so frauenbewegten Mann eher zu denken geben als diesen Rezeptionen gegenüber ablehnend eingestellt zu sein. --  Nicola - kölsche Europäerin 13:43, 13. Okt. 2019 (CEST)
Würde es gar nicht erwähnt, würde was fehlen. Natürlich ist es aber auch nicht Hauptinhalt des Artikels. Ich finde, Achim Raschka hat das gut und unaufgeregt eingearbeitet, danke dafür! --Waithamai (✉bla) 15:25, 13. Okt. 2019 (CEST)
+1, so ist es, Danke dafür. Interessante Diskussion trotzdem. --Dk0704 (Diskussion) 15:53, 13. Okt. 2019 (CEST)
  • Von mir an dieser Stelle ein reflektiertes   Pro für den Artikel. --Caramellus (Diskussion) 17:36, 14. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Ich kann mich an den Song noch gut erinnern und auch daran, wie ich ihn aufgefasst habe. Ich fand es interessant, wie unterschiedlich die Wahrnehmung auf eine bestimmte Situation bezogen sein kann. Danke für das Retro. --Belladonna Elixierschmiede 21:33, 15. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Mich spricht Nummer 2 am meisten an, weil das ein unterhaltsames Kuriosum ist. Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 07:44, 11. Okt. 2019 (CEST)
  • Als ich schrieb, gab es Nr. 5 noch nicht... Der ist... dufte. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 13:36, 13. Okt. 2019 (CEST)
  • Mir gefällt Nr. 4 prima. LG --Itti 09:01, 11. Okt. 2019 (CEST)
    • Nachtrag, der von Berita, also Nr. 5 ist noch besser    --Itti 10:14, 11. Okt. 2019 (CEST)
  • Nr. 5 oder 6.3 bitte. --Dk0704 (Diskussion) 12:27, 11. Okt. 2019 (CEST)
  • Die Nr. 5 scheint auch mir am besten zur Frage „Schon gewusst?“ zu passen, unterstellt, dass (fast) jeder das Lied kennt. -- Lothar Spurzem 13:58, 11. Okt. 2019 (CEST)
  • Nr.5 lebt. Caramellus
  • Die 5 ist schön kurz und flüssig und macht neugierig. --Waithamai (✉bla) 15:25, 13. Okt. 2019 (CEST)
Egal, ob es falsch ist, es klingt wissenschaftlich. ;-) Trotzdem: Macht aus dem netten Liedchen, bei dem man sowohl aus der einen wie aus der anderen Richtung mitfühlen und schmunzeln kann, nicht mehr als es ist. -- Lothar Spurzem 10:25, 14. Okt. 2019 (CEST)
  • Mag jemand mal den Sinn von 7.1 erklären? Ein Duett macht es ja gerade aus, dass beide (im Duett) singen. --Dk0704 (Diskussion) 17:12, 14. Okt. 2019 (CEST)
...eben! 7.1 entspannt geschlechtlich. Frau und Mann singen beide einen Hit. Sonst nix. --Caramellus (Diskussion) 17:36, 14. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Revolución (Werbespot) (22. September)Bearbeiten

Mein erster Artikel zu einem Werbespot, den ich hier etwas verspätet vorschlage, da er zum einen einen Löschantrag überstehen musste und zum anderen nicht zu nah am oben vorgeschlagenen Crashtest liegen soll. Diesmal ist eine illustre Wohngemeinschaft zu sehen. --Redrobsche (Diskussion) 20:01, 11. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In Revolución trifft Fidel Castro auf Mao, Marx und Mahatma Gandhi.
  2. In Revolución leben Mao, Marx und Mahatma Gandhi in einer WG.
Meinungen zum Vorschlag
  • Gewohnte Qualität vom Meister   Pro. --Dk0704 (Diskussion) 20:21, 11. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro für diese geriatrische Männer-WG.--Caramellus (Diskussion) 17:07, 12. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Long Beach Jane Doe (8. Oktober)Bearbeiten

Mein bisher einziger Artikel in diesem Themenbereich. Über diesen traurigen Fall bin ich zufällig gestolpert. -- Governor Jerchel 17:18, 12. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Nach über 45 Jahren ist die Identität der Long Beach Jane Doe noch immer unklar.
  2. Fast vier Jahrzehnte später wurde der Mörder von Long Beach Jane Doe gefasst, jedoch bleibt ihre Identität weiter unbekannt.
  3. Bis heute ist nicht bekannt, wer Long Beach Jane Doe wirklich war.
  4. Während der Mörder von Long Beach Jane Doe gefasst wurde, ist ihre Identität weiterhin unbekannt. (AxelHH)
  5. Die Identität der 1974 ermordeten Long Beach Jane Doe ist bis heute nicht bekannt. (AxelHH)
Meinungen zum Vorschlag
  • Hmm, ich habe jetzt vier der Belege angeklickt und überall wird das Opfer als Jane Doe #40 bezeichnet? Die WP-Relevanz könnte eventuell auch in Frage gestellt werden.--Berita (Diskussion) 22:18, 13. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Persönlich würde ich die dritte Teaser-Variante vorziehen. Weitere Vorschläge sind willkommen. -- Governor Jerchel 17:18, 12. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zum Bild

Eigenvorschlag: Goldschale von Krottorf (11. Oktober)Bearbeiten

Ein Artikel zu einem außergewöhnlichen Fund der Bronzezeit. --Einsamer Schütze (Diskussion)   17:48, 13. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Goldschale von Krottorf landete erst auf einem Misthaufen und dann im Museum.
  2. Die Goldschale von Krottorf landete erst auf dem Misthaufen und kam dann ins Museum. (AxelHH)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild
  • Bild bearbeitet und Schale etwas goldener gemacht. --AxelHH (Diskussion) 20:46, 14. Okt. 2019 (CEST)

(Eigen-)Vorschlag: Hotel Panorama (14. Oktober)Bearbeiten

Ich möchte gerne meinen Artikel zum Hotel Panorama vorschlagen, weil es mehrere interessante Informationen für Leser gibt und das Hotel nun 50 Jahre geworden ist. Besonders von der Architektur ist es ein besonderes Bauwerk, siehe auch Architektur in der Deutschen Demokratischen Republik. --Heimattantchen (Diskussion) 01:41, 14. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Das Hotel Panorama ist architektonisch durch die Form der Skisprungschanzen einmalig.
    1. Das Hotel Panorama ist architektonisch durch seine Skisprungschanzen nachempfundene Formgebung einmalig. (dk)
  2. Marlene Dietrich und Willy Birgel übernachteten im Hotel Panorama zu DDR-Zeiten.
  3. Das erste japanische Restaurant in der DDR eröffnete im Hotel Panorama.
  4. Das Hotel Panorama in Thüringen galt bei seiner Eröffnung als das größte Ferienhotel Europas. (dk)
  5. In Oberhof gibt es sogar ein Hotel in Sprungschanzen-Form. (berita)
Meinungen zum Vorschlag
  • Toll, dass es das Lemma nun gibt über dieses interessante Bauwerk. Leider erfährt man zum Bauwerk selbst (also eine Beschreibung mit Maßen etc.) bis auf die grobe Formgebung gar nichts. Dieser Aspekt fehlt noch völlig. --Alabasterstein (Diskussion) 12:48, 14. Okt. 2019 (CEST)
    Habe mal einen Architekturabschnitt und noch einiges andere mehr ergänzt. Aus dem Artikel kann man mit den richtigen Quellen aber noch einiges mehr machen. Aber immerhin jetzt ein akzeptabler Anfang.   Pro --Alabasterstein (Diskussion) 16:35, 14. Okt. 2019 (CEST)
  • Sehr schön, dass dieses imposante Bauwerk endlich einen Artikel bekommen hat, auch wenn dieser noch etwas ausbaufähig ist. Reicht mir aber jetzt schon für ein   Pro. --Dk0704 (Diskussion) 13:16, 14. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro für die 50 Jahre Panorama. Goldene Hochzeit für`s Hotel. Caramellus (nicht signierter Beitrag von Caramellus (Diskussion | Beiträge))
  • Definitiv   Pro Artikel. In diesem Hotel habe ich das erste Mal an einem Polyplay gedaddelt! Mein Gott ist das lange her... Nostalgische Grüße --Maddl79orschwerbleede! 10:33, 18. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • zu Teaser 3: Momentan steht nur noch eines der ersten im Artikel, nicht das erste japanische Restaurant der DDR. Grade die Stelle finde ich ohnehin ziemlich vage, erst befand sich dort offenbar ein Balkanrestaurant, und irgendwann "kam es" dann zu einem japanischen Restaurant.--Berita (Diskussion) 18:35, 14. Okt. 2019 (CEST)
In Suhl wurde fast zeitgleich und möglicherweise eher auch eines eröffnet, siehe Sushi in Suhl#Entstehung und Hintergründe. --Dk0704 (Diskussion) 06:59, 15. Okt. 2019 (CEST)
An den Film fühlte ich mich auch gleich erinnert.--Fiona (Diskussion) 10:49, 15. Okt. 2019 (CEST).

Eigenvorschlag: Muro di Sormano (14. Oktober)Bearbeiten

Ein bizarr steiles Straßenstück in der Lombardei mit Bedeutung für den Radsport. Leider gibt es keine Bilder davon auf Commons, ich könnte aber falls gewünscht ein Höhenprofil der Strecke zur Illustration anfertigen. --Alabasterstein (Diskussion) 14:21, 14. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Muro di Sormano gehört zu den steilsten Straßen, die bei Profi-Radrennen befahren werden. (al)
  2. Die Straße Muro di Sormano gilt auch als „Open Air Museum des historischen Radsports“. (al)
  3. Die Muro di Sormano ist eine „bestialische Straße“. (al)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Nr.3 finde ich lecker. Caramellus

Eigenvorschlag: Eastern-Air-Lines-Flug 1320 (11. Oktober) (erl.)Bearbeiten

Mein Vorschlag für Oktober. --Dr. Fist (Diskussion) 18:34, 14. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Weil er das Fahrgeld von $15,75 nicht bezahlen konnte, versuchte ein Passagier auf dem Eastern-Air-Lines-Flug 1320 die Cockpitbesatzung zu ermorden und das Flugzeug zum Absturz zu bringen.
  2. Wegen geringfügigen Geldschulden veruschte ein Passagier auf dem Eastern-Air-Lines-Flug 1320 das Flugzeug zum Absturz zu bringen.
Meinungen zum Vorschlag

Jetzt im Ernst: Wollt ihr 12 mal jährlich derartige Geschichten in der Rubrik lesen, das hiesse eins zu sechzig in Bezug auf die Themen? Ich nicht. Es gibt so viele Themen, die wir abbilden (können) und es spielt überhaupt keine Rolle welches Thema, aber diese Häufung mit Ansage geht mir gegen den Strich. Gute Klickrate hin oder her, aber viele Leser zu bekommen sollte nicht unser erstes Ziel sein.   Contra wegen Grundsätzlichkeit. ※Lantus 19:20, 14. Okt. 2019 (CEST)

Das ist so ähnlich wie mit Schmalspurbahnen, Brücken und Kirchen (und ganz früher Bach-Kantaten), nur viel aufregender. --AxelHH (Diskussion) 20:33, 14. Okt. 2019 (CEST)
@Lantus:: Killerphrasen und das Argumentum ad populum sind keine feinen Arten, miteinander zu diskutieren. Wenn du für mich gut gemeinte Verbesserungsvorschläge hast, freue ich mich sehr darüber, aber so ein "wegen Grundsätzlichkeit" - bam, in die Fresse! - nimmt mir nachhaltig die Freude, mich hier einzubringen.--Dr. Fist (Diskussion) 21:41, 14. Okt. 2019 (CEST)

  Contra--Fiona (Diskussion) 20:55, 14. Okt. 2019 (CEST)

Was für Phrasen meinst Du? Das ist eine ziemliche Verunglimpfung. Ich habe, ganz ohne persönlich zu werden, festgestellt, dass mir nicht gefällt, dass wir im Verhältnis 1:60 ein bestimmtes Thema anhäufen. Es geht nicht um Vorschläge von *Dir*, sondern um Flugzeugkatastrophen. Wenn Du nur zu diesem Sujet Artikel schreibst, bist Du natürlich "grundsätzlich" betroffen und Du beschwerst Dich aus Deiner Sicht zurecht. Sieh es doch bitte so, dass das, was ich hier schreibe, meine persönliche Meinung ist. Andere können dann mir oder Dir beipflichten. Ich habe dazu eine bestimmte Meinung, die habe ich hier geäussert. Nicht mehr und nicht weniger. Bitte werde Du nicht persönlich gegen mich. Es gibt Hunderte von Themen, die wir hier einbringen könnten, also theoretisch jeden Tag zwei andere; über ein ganzes Jahr. Und: Es sind, wie AxelHH richtig bemerkt, natürlich nicht nur "Deine Katastrophen", sondern auch andere Themen, die sich hier immer wiederholen. Im Moment ist das von Dir eingebrachte Thema halt sehr dominant. ※Lantus 22:35, 14. Okt. 2019 (CEST)
@Dr. Fist: Ich denke eine wenig Zurückhaltung wäre auch nicht schlecht. Ich habe sicher über 50 Brücken-Artikel geschrieben und max. 1-2 pro Jahr hier vorgeschlagen. Die Bedenken der fleißigen Mitarbeiter auf dieser Seite sollte man schon ernst nehmen und die Häufigkeit der Flugzeugabstürze in der Rubrik ist ja nicht von der Hand zu weisen. MfG--Krib (Diskussion) 23:04, 14. Okt. 2019 (CEST)
Nichts gegen den Artikel an sich. Aber das Thema war in der letzten Zeit schon häufig auf der Hauptseite. Deswegen aufgrund der Ausgewogenheit der Themen jetzt erst mal contra. In zwei Monaten schaut das sicher anders aus. --Belladonna Elixierschmiede 23:43, 14. Okt. 2019 (CEST)
Ich hätte mir derart heftiges Contra eher bei den Feldbahnen auf fliegendem Gleis zu Kasernen oder durch indische Kaffeeplantagen gewünscht. --AxelHH (Diskussion) 00:05, 15. Okt. 2019 (CEST)
Ja, das ist das ineteressante und schwierige, dass eben jeder seine persönliche Sicht auf die Dinge hat. --Belladonna Elixierschmiede 00:09, 15. Okt. 2019 (CEST)
@Lantus: Natürlich hast du mich nicht persönlich angegriffen, das wäre dann ein Argumentum ad hominem und das habe ich dir nicht vorgeworfen. Sicher darfst du deine Meinung äußern – aber die kann man eben auch auf eine wohlwollende Weise formulieren. Wenn barsch reinprescht wird, wie auch schon hier, dann beanstande ich das eben. Mit einem solchen Tonfall läuft man Gefahr, potenziell Leute zu demotivieren und wegzuekeln. Das führt dann im Ergebnis nicht unbedingt zu einer größeren Themenvielfalt, schon gar nicht zu einem größeren Autorenkreis. Seit Jahren ist die Zahl der WP-Autoren rückläufig. Das Problem heißt mangelnde Diskussionskultur. Ich hätte mich über einen konstruktiven Vorschlag von dir, mit dem ich etwas anfangen kann, wirklich sehr gefreut. Man lernt ja immer dazu.--Dr. Fist (Diskussion) 12:47, 15. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro...zum Vorschlag. Lantus? Guck mal: wenn Dir was gegen den Strich geht, Du also Flugzeuge im Bauch hast, Schatten in den Blick bekommst...und die Freiheit über den Wolken zu Grenzen und Sorgen werden, dann sage ich Dir: es hilft dem Menschen sehr dann nichtig und klein zu sein. Also Flieger, grüß mir die Sonnne, die Sterne und den Mond, das Leben ist zwar ein Streben....aber doch immer nur zu dem was sich lohnt. Verschdeeeeschde? Gruß vom Saarländer--Caramellus (Diskussion) 16:44, 15. Okt. 2019 (CEST)
  •   Contra, auf ein Wiedersehen und -lesen im Januar 2020. MfG--Krib (Diskussion) 16:57, 15. Okt. 2019 (CEST)
Danke. Vielleicht wäre es ja ganz sinnvoll, bis zu diesem Zeitpunkt zu überdenken, ob die Regelung in Bezug auf die Anzahl der zulässigen Artikelvorschläge auf SG? pro Nutzer reduziert werden sollte. Vielleicht statt drei einfach nur einen oder zwei gleichzeitig? Damit wäre mehr Vielfalt (da zwangsläufig größerer Autorenkreis) gegeben und es würde vermieden werden, dass es künftig zu derartigen unschönen Disputen kommt.--Dr. Fist (Diskussion) 21:22, 15. Okt. 2019 (CEST)
Danke. Vielleicht wäre es ja ganz sinnvoll, bis zu diesem Zeitpunkt zu überdenken, ob die Vielfältigkeit in Bezug auf die Bandbreite eigener Artikelarbeit des SG?-interessierten Nutzers erhöht werden sollte. Vielleicht drei oder zwei statt nur einem Thema? Damit wäre mehr Vielfalt (da zwangsläufig größeres Artikelspektrum) gegeben und es würde vermieden werden, dass es künftig zu derartigen unschönen Disputen kommt. ※Lantus 22:17, 15. Okt. 2019 (CEST)
Ich wäre für beides. Themen- und Autorenvielfalt. Ohnehin überwiegen gerade ganz massiv Artikel des Typs "Eigenvorschlag". Als ich hier angefangen habe, gab es viel mehr vorgeschlagene Artikel von anderen Nutzern. Das vermisse ich ein wenig. Das Problem ist, dass das Angebot an Artikelvorschlägen gerade allgemein eher dünn ist.--Dr. Fist (Diskussion) 12:35, 16. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Aus die Maus. --Dr. Fist (Diskussion) 17:12, 15. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Spanische Trichternetzspinne (urspr. 26. September)Bearbeiten

Das nächste Spinnlein, das ich hier nun vorstelle, ist die Spanische Trichternetzspinne. Eine näher verwandte Art der berüchtigten und auch gefährlichen Sydney-Trichternetzspinne, allerdings doch noch etwas harmloser als diese, wobei jedoch auch ihr Biss nicht ganz folgenlos bleibt (Kreislaufbeschwerden). Mit einer Körperlänge von bis zu 3,7 cm als Weibchen (ohne die markanten Spinnwarzen und ohne Beinspannweite) zählt sie zu den größten Spinnen des Europäischen Kontinents und ist darüber hinaus als einzige Spinne europaweit geschützt. --Prianteltix (Diskussion) 21:22, 14. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro für die in ihrer Wohnröhre lauernde große Spinne, die auch schmerzhafte Bisse austeilen kann. --Weners (Diskussion) 19:55, 16. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Kronenbraten (15. Oktober)Bearbeiten

Ich stelle meinen Mini-Artikel Kronenbraten vor - es sei denn er hat zu wenig "Fleisch auf den Rippen" für die Hauptseite.--Wagner67 (Diskussion) 18:59, 15. Okt. 2019 (CEST) -->

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Da sind mir momentan noch deutlich zu viele Fragezeichen und erinnert mich ungut an den Lammkrone-Artikel von vor einem halben Jahr, vgl. [3] --JD {æ} 20:54, 15. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Sextortion (16. Oktober) (erl.)Bearbeiten

Der Artikel ist Teil meines Projekt zum Thema kommerzieller sexueller Kindesmissbrauch. Mir ist erst vor kurzer Zeit klar geworden, wie oft dieser benutzt wird, um Leute mit kompromittierenden Aufnahmen zu erpressen. Generell ist das Thema aber auch wichtig- vor Allem für junge Leute, damit sie vor den Gefahren bei Sexting oder Cybersex aufgeklärt werden. Deswegen würde ich mich freuen, wenn er in die Kategorie Schon gewusst? aufgenommen wird. Mir wäre das Datum vollkommen egal.--Sparrow (麻雀) 🐦 13:52, 16. Okt. 2019 (CEST)

Ich habe jetzt alles komplett überarbeitet und die Anmerkungen dabei berücksichtigt. Ich bitte dann darum den neuen Artikel noch mal in Erwägung zu ziehen und falls noch grammatikalische oder Rechtschreibfehler vorhanden sind, diese zu korrigieren. Das Thema wäre mir wirklich sehr wichtig und ich denke Aufklärung und Warnung könnte eine positive Wirkung auf die Leser haben.--Sparrow (麻雀) 🐦 17:48, 17. Okt. 2019 (CEST)
Teaservorschläge
  1. Sextortion ist eine immer häufiger im online- Bereich auftretende Form von Erpressung, bei der kompromittierende Aufnahmen genutzt werden, um Menschen zu sexuellen Handlungen zu nötigen.
  2. Sextortion bedeutet Sexualität unter Druck. (GD)
das hat überhaupt nichts mit dem Thema zu tun. Das ist ein ernstes Thema. https://www.youtube.com/watch?v=k8774taV2N0 Hier mal ein Video von Europol dazu. https://www.youtube.com/watch?v=27D3BI0QgtY hier ein Video von der Kriminalpolizei. Kindergarten hier wieder. Man möchte über ein wirklich gefährliches Thema aufklären, wo Kriminelle unter anderem Minderjährige dazu erpressen Aufnahmen von sich bei sexuellen Handlungen zu erstellen.--Sparrow (麻雀) 🐦 14:22, 17. Okt. 2019 (CEST)
  1. Europol warnt vor Sextortion.
  2. Bei Sexting und Cybersex besteht die Gefahr der Sextortion.
Meinungen zum Vorschlag
  • Die formalen Anforderungen für einen Artikelvorschlag (Überschrift, Datum, Signatur) sind nicht erfüllt. Bitte unbedingt überarbeiten! --Dr. Fist (Diskussion) 13:40, 16. Okt. 2019 (CEST)
Hey Dr. Fist, Datum wäre mir egal. Ansonsten hoffe ich, dass es jetzt formal so stimmt.--Sparrow (麻雀) 🐦 14:19, 16. Okt. 2019 (CEST)
Hey Benutzer: Sparrow (麻雀)! Erstens hast du gerade wieder deine Signatur vergessen, zweitens: Es geht nicht um einen Terminwunsch zur Veröffentlichung, sondern darum, dass du in der Überschrift das Veröffentlichungsdatum in Klammern mit dazuschreibst und den Artikel an dieser Stelle verlinkst.--Dr. Fist (Diskussion) 13:56, 16. Okt. 2019 (CEST)
Hey Dr. Fist, OK. Jetzt gut so?--Sparrow (麻雀) 🐦 14:21, 16. Okt. 2019 (CEST)
  • Habe gerade keinen Kopf für so ein Thema. Aber einen Einwand: selbstverständlich ist mit Sextortion immer und ohne Ausnahme die Anwendung von Gewalt verbunden. Also steht schon in der ersten Zeile des Artikels eine dramatisch falsche Aussage, die eine Präsentation, wo auch immer, ausschließt. --Alter Meister (Diskussion) 14:46, 16. Okt. 2019 (CEST)
  • Der Artikel ist aus dem Englischen übersetzt. Bitte Versionsgeschichte nachimportieren, da es sich sonst um eine URV handelt - das ist heilbar. Folgendes ist schwerwiegender, daher   Contra Leider merkt man dem Text die (Maschinen?)-Übersetzung sehr an, es holpert stark, manche Passagen sind nicht verständlich. (Bzw. werden erst nach Lesen des engischen Originals verständlich.) Zudem ist die Abgrenzung gegenüber Racheporno und Sexuelle Nötigung schwach. Das ist eher ein Schlagwort als ein Lemma, besser vielleicht als BKS; um auf Erpressung mit sexuellen Inhalten bzw. Erpresssung zur Erlangung von Sex zu trennen. Sollte man ggfs. per Löschantrag klären. --Minderbinder 15:42, 16. Okt. 2019 (CEST)
Nachimport wurde schon beantragt, ist nur noch nicht abgearbeitet. --Waithamai (✉bla) 15:45, 16. Okt. 2019 (CEST)
Hallo Minderbinder, zur Sexuellen Nötigung besteht eine Abgrenzung, weil für Sextortion oft kompromittierende Aufnahmen verwendet werden, bei sexueller Nötigung größtenteils nicht. Racheporno spielt sich oft bei Expartnern aus persönlicher Rache ab. Bei Sextortion geht es darum mehr Aufnahmen von der Person zu bekommen oder sie zu weiteren sexuellen Handlungen zu erpressen. Also ist es schon etwas anderes und auch ein polizeilich etablierter abgegrenzter Begriff.--Sparrow (麻雀) 🐦 14:22, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Kontra Die Qualität des Artikels lässt in verschiedener Hinsicht zu wünschen übrig. Die Schreibfehler stören, einiges wiederholt sich, die Einleitung ist zu lang, das heißt etwa genauso lang wie der folgende Artikel. Um den Begriff „Sextortion“ zu erklären, der im gedruckten Duden noch nicht zu finden ist, würden paar Zeilen genügen. -- Lothar Spurzem 00:38, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Kontra zu den gravierenden Qualitätsmängel hat Minderbinder das Notwendige geschrieben. Inhalte können in den Artikel Racheporno eingearbeitet werden. Ich finde es grundsätzlich problematisch, wenn ein englisches Schlagwort per Wikipedia erst als Begriff etabliert wird. --Fiona (Diskussion) 09:25, 17. Okt. 2019 (CEST)
Es ist kein englisches Schlagwort, sondern ein bei der Polizei und Europol etablierter Begriff: Europol: https://www.youtube.com/watch?v=k8774taV2N0 Polizei:https://www.youtube.com/watch?v=27D3BI0QgtY Hier Aufklärung durch die schweizer Kriminalprävention: https://www.skppsc.ch/de/themen/internet/sextortion-erpressung/--Sparrow (麻雀) 🐦 14:22, 17. Okt. 2019 (CEST)
Nicht jeder Ausdruck, den es gibt, ist ein etablierter Begriff. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, handelt es sich um eine Form der Internetkriminalität, eine Kombination von Erpressung und Sexueller Nötigung, die sich im Internet abspielt. Dazu müsste es doch Fachliteratur geben. Ich habe zumindest einen Artikel dazu in der Welt gefunden - unter Vermischtes. Ich empfehle weiter zu recherchieren und den Artikel zu überarbeiten. --Fiona (Diskussion) 16:59, 17. Okt. 2019 (CEST)

Ich habe die Einleitung überarbeitet, aber der Rest des Artikels erfordert noch viel Arbeit, am Text, an Quellen, an der Abgrenzung. Der Artikel ist immer noch ein QS-Fall, und gehört nicht hierher. Schon gewusst? ist nicht die Power-QS. --Minderbinder 18:57, 17. Okt. 2019 (CEST)

Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Den ersten (ursprünglichen) Teaser halte ich für deutlich zu lang. --Alter Meister (Diskussion) 14:46, 16. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich habe einen Vorschlag (Nr. 2) beigesteuert. Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 00:15, 17. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. In die Fach-QS eingetragen und damit hier erledigt. --Minderbinder 19:07, 17. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Liste der deutschen Bundesländer nach Tötungsrate (1. Oktober) (erl.)Bearbeiten

Was war da los in Bremen? Ein Artikel mit überraschenden und aufschlussreichen Statistiken. Der Benutzer:Afus199620 ist mit einer Veröffentlichung einverstanden. --Dr. Fist (Diskussion) 13:40, 16. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Bremen hatte 2018 die statistisch höchste Tötungsrate und die meisten ungeklärten Tötungsdelikte.
  2. Die Tötungsrate je 100.000 Einwohner war in Bremen 2018 statistisch mehr als siebenmal so hoch wie in Brandenburg.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Contra Unseriöse Willkürauswahl und Zahlen-Jonglage, inkl. Falschaussagen. Zurück in den BNR! --1rhb (Diskussion) 14:31, 16. Okt. 2019 (CEST)
  •   Contra +1 zu Rudolf. Effekthascherei. Mehr auf der Artikel-Disk. --Andrea (Diskussion) 16:17, 16. Okt. 2019 (CEST)
  •   Contra ++1. --Fiona (Diskussion) 17:48, 17. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 1 + 2 sind zu streichen; bei   Info: 8 real Getöteten im Bundesstaat Bremen, eine „Tötungsrate“ nach 71 Fällen auszurechnen ist POV und TF vom Gröbsten --1rhb (Diskussion) 14:31, 16. Okt. 2019 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Schnellerledigt, eindeutig ungeeignet, SLA --Dk0704 (Diskussion) 16:54, 16. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Verkehrssinn (15. Oktober)Bearbeiten

Ein Artikel von Benutzer:Aeranthropos. Dieser ist mit einer Veröffentlichung einverstanden.--Dr. Fist (Diskussion) 13:46, 16. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Zu den wichtigsten Zielen einer Fahrausbildung gehört die Entwicklung eines Verkehrssinns
  2. Die Entwicklung eines Verkehrssinns ist in der Schweiz als Bestandteil der Fahrausbildung gesetzlich vorgeschrieben.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen


Vorschlag: Bauhausdruckerei (20. September)Bearbeiten

Ein Ergebnis von Wikipedia:GLAM/GLAM on Tour/100 Jahre Bauhaus – Weimar. Die Hauptautoren sind einverstanden. --AxelHH (Diskussion) 22:24, 16. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro --NadirSH (Diskussion) 18:06, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Interessanter Artikel -- Lothar Spurzem 18:53, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Zu 100 Jahre Bauhaus ein weiterer toller Artikel des Autorenteams Schlesinger und Lómelinde. Vielen Dank.--Fiona (Diskussion) 19:04, 17. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Warum kein Teaserbild? Zu beiden Teasern passt doch das Artikelbild.--Fiona (Diskussion) 09:29, 17. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich dachte, das Titelbild wäre nicht treffend, weil das eine Ankündigung der Bauhausausstellung von 1923 ist. Dachte eher an etwas anderes, war aber nicht sicher ob es aus der Druckerei ist. Ich versuche es. --AxelHH (Diskussion) 18:33, 17. Okt. 2019 (CEST)
Endlich mal ein Bild, das auch in dem kleinen Teaserformat dank der klaren grafischen Gestaltung und der Farben auffällt.--Fiona (Diskussion) 19:07, 17. Okt. 2019 (CEST)
Sogar das Wort Bauhaus ist lesbar. --AxelHH (Diskussion) 19:40, 17. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Die Schwestern Vane (16. Oktober)Bearbeiten

Die letzte und, wie viele (u.a. ich) meinen, beste Kurzgeschichte von Vladimir Nabokov. --Φ (Diskussion) 22:23, 16. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In Vladimir Nabokovs Kurzgeschichte Die Schwestern Vane kriegt der Ich-Erzähler die Pointe gar nicht mit.
  2. Eine der Schwestern Vane spricht durch die Parkuhr. (mibi)
  3. Die Leser von Nabokovs Kurzgeschichte Die Schwestern Vane sollten dem Ich-Erzähler kein Vertrauen schenken.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Minderbinder 22:32, 16. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro, egal mit welchem Teaser --Alabasterstein (Diskussion) 09:59, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Kontra Über eine sinnlose Kurzgeschichte einen sinnvollen Artikel zu schreiben ist schwer. Ob bei dem unvermeidlichen Ergebnis die Frage „Schon gewusst?“ gerechtfertigt ist, darf wohl zumindest dahingestellt bleiben. Ich würde den Artikel nicht zu lesen empfehlen. -- Lothar Spurzem 22:57, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro. Bewusst als Gegenstimme zu dem bornierten Geschreibsel obendrüber. Für dich, Spurzem, gilt prinzipiell das gleiche wie für AxelHH: nicht alles, was du nicht (auf Anhieb) verstehst, ist „sinnlos“. --Gretarsson (Diskussion) 23:11, 17. Okt. 2019 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Zum unzuverlässigen Erzähler passt ein ebenso verfasster Teaser. --Minderbinder 22:32, 16. Okt. 2019 (CEST)

Eigenvorschlag: Rettungskorb (17. Oktober)Bearbeiten

Rettungsmittel mit langer Geschichte. -Hkpo4317 (Diskussion) 00:51, 17. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Bereits vor 220 Jahren wollte man Menschen mit einem Rettungskorb aus den oberen Stockwerken brennender Häuser retten.
  2. Schon vor 220 Jahren wollte man Menschen mit einem Rettungskorb aus brennenden Häusern evakuieren.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Kleiner, aber feiner Artikel, der es wert ist, auf der HS präsentiert zu werden. --Alabasterstein (Diskussion) 09:53, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro, kleiner Artikel zu einem wichtigen Aspekt der Rettungsmethoden. --Belladonna Elixierschmiede 22:19, 17. Okt. 2019 (CEST)
  •   Pro Dieser Artikel sollte keinen Korb bekommen. Caramellus
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 2 --Alabasterstein (Diskussion) 09:53, 17. Okt. 2019 (CEST)
  • "Wollte man" im Teaser ist eine ungünstige Ausdrucksweise. Wer ist man? Teaser und Bild passen nicht zusammen, da die Rede von einem Rettungskorb vor 220 Jahren ist und ein moderner Rettungskorb gezeigt wird. Es gäbe auch das Bild eines historischen Rettungskorbes. --AxelHH (Diskussion) 18:23, 17. Okt. 2019 (CEST)

Vorschlag: Prinzessin von Schengen (3. Oktober)Bearbeiten

Der Hauptautor ist einverstanden. --AxelHH (Diskussion) 21:45, 17. Okt. 2019 (CEST)

Teaservorschläge
  • ...
Meinungen zum Vorschlag
  • ...
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • ...
Zurück zur Projektseite „Hauptseite/Schon gewusst“.