Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst

Aktive Diskussionen
Abkürzung: WD:SG?
Willkommen bei der Hauptseitenrubrik Schon gewusst?

Die Rubrik Schon gewusst? (kurz: SG?) präsentiert interessante Aspekte aus neuen Artikeln auf der Hauptseite, jeweils zwei oder drei (siehe unten) neue pro Tag. Jeder darf sich an der Suche und Auswahl beteiligen, auch das Vorschlagen von selbst verfassten Artikeln ist willkommen. Bist du hier gelandet, weil du Kritik an einem aktuellen Teaser auf der Hauptseite hast, äußere sie bitte im entsprechenden Absatz.

Geeignete Artikel:

  • Der Artikel soll „neu“ sein, also in den letzten 31 Tagen (an oder nach dem 12. Juni 2020) im Artikelbereich veröffentlicht worden sein. Auch eine in dieser Zeit erfolgte deutliche Erweiterung eines bestehenden Stubs kann im Einzelfall berücksichtigt werden.
  • Der vorgeschlagene Artikel soll eine gewisse Qualität aufweisen, reputable Quellen als Einzelnachweise angeben, alle Urheberrechte an Texten und Bildern beachten und keine Wartungsbausteine enthalten.
  • Die Rubrik dient hauptsächlich als Plattform für kleinere, sonst kaum wahrgenommene Artikel und Listen. Sie sollten daher kein Kandidat für eine Lesenswert- oder Exzellent-Auszeichnung sein.
  • Es sollen maximal drei Artikel desselben Autors gleichzeitig in der Vorschlagsliste stehen. Dies schließt Artikel mit einem Erledigungsvermerk ein.
Auswahl treffen – immer ganz frisch!

Artikel vorschlagen:

  • Hast du den Artikel, den Du vorschlagen möchtest, nicht selbst geschrieben, hole bitte zuerst die Zustimmung des Artikelerstellers ein.
  • Hast du einen Terminwunsch (Jahrestag etc.) für die Vorstellung auf der Hauptseite, trage den Artikel bitte unter Hauptseitenvorschläge mit Terminwunsch ein.
  • Um einen Artikel ohne Terminwunsch einzutragen, klicke hier oder auf den blauen Button unten, dort erscheinen über dem Eingabefeld zusätzliche Hinweise.
  • Alternativ kannst du deinen Vorschlag ganz unten anfügen, dann trage in die Betreffzeile den Artikeltitel (verlinkt) bitte nach folgendem Muster ein (für eigene Artikel ersetze Vorschlag durch Eigenvorschlag):

Vorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat) Eigenvorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat)

Beispiel aus dem Archiv:
Chapman’s Baobab
In Afrika ist ein Baum umgefallen.
  • Formuliere mindestens einen neugierig machenden Teaser in einem einzelnen Satz und verlinke nur den Artikeltitel im Teaser, setze keine weiteren Links. Helfen können die Hinweise zur Teaser-Gestaltung. Bzgl. Typographie unterstützt du die Auswählenden, wenn du die Bearbeitungshinweise direkt beachtest.
  • Abbildungen sind willkommen und es können andere sein als im Artikel. Falls der Teaser bebildert sein soll, wähle ein passendes Bild, überprüfe die Bildlizenz und binde das Bild wie folgt vor dem Teaser ein:
<div style="float:right; padding-top:0.5em; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|SG|x|y}}|Bildbeschreibung]]</div>
Die Parameter Bildbreite (x) und Bildhöhe (y) sind die Maße des Originalbildes im Eintrag bei Commons, sie müssen manuell übertragen werden, siehe Vorlage:Bildgröße. Wähle eine kurze, prägnante Bildbeschreibung (ohne fette und kursive Wörter), die dem Leser angezeigt wird, wenn er mit dem Mauszeiger über das Bild fährt.

Diskussion von Artikel und Teaser:

  • Bis zur Präsentation auf der Hauptseite kann und soll über die Qualität der vorgeschlagenen Artikel und Teaser diskutiert werden. Jeder darf weitere Teaser vorschlagen (bitte für mehr Übersicht mit einem Namenskürzel markieren). Daher empfiehlt es sich, dass Artikelautoren und Vorschlagende diese Seite im Auge behalten. Hast du einen Vorschlag auf Qualität und Urheberrechte geprüft und hältst ihn für geeignet, auf der Hauptseite präsentiert zu werden, markiere ihn gern mit einem Pro. Hast du bei einem Vorschlag Bedenken, lege diese bitte sachlich dar und sei so mutig und setze ggf. ein Kontra. Dies hilft bei der Beurteilung und Auswahl der Vorschläge, soll aber keine Abstimmung sein.
  • Nicht jeder Vorschlag wird auf der Hauptseite vorgestellt. Bestehen mindestens zwei sachlich begründete Voten gegen einen Vorschlag, darf ein dritter Benutzer den Artikel als erledigt markieren (Sechs-Augen-Prinzip), ohne dass der Artikel präsentiert wird. Bei uneindeutigem Diskussionsverlauf ist möglichst ein Konsens zu finden, bevor der Artikel abgelehnt wird.

Auswahl und Archivierung:

  • Alle erfahrenen Benutzer sind herzlich dazu eingeladen, die Vorschläge zu sichten und geeignete Teaser in die Vorlagen unten einzutragen.
  • Jeden Tag müssen zwei neue Artikel (ab einer Vorschlagslistenlänge von über 90: drei) für die Präsentation auf der Hauptseite vorbereitet werden. Die jeweilige Vorlage sollte im Idealfall für den übernächsten Tag aktualisiert werden, damit alle Benutzer die Artikelauswahl und den Teaser in der Teaser-Vorschau prüfen und ggf. korrigieren können.
  • Wer einen Artikel hier vorgeschlagen oder als Hauptautor verfasst hat, trägt ihn nach dem Vier-Augen-Prinzip nicht selbst für die Hauptseite ein.
  • Um die Vielfalt zu erhalten, sollte niemand an mehr als zwei Tagen hintereinander die Auswahl treffen.
  • Bei der Auswahl soll Rücksicht auf Terminwünsche genommen werden, ansonsten orientiert man sich an der Reihenfolge der Artikel in der Vorschlagsliste. Ausnahmen in der Reihenfolge sind erwünscht, um die Themenvielfalt zu gewährleisten oder falls die Diskussion um die Eignung eines Vorschlages noch strittig ist. Helfen können bei der Auswahl die chronologische Liste der Vorschläge sowie weitere Hilfsmittel.
  • Prüfe, ob es in der Diskussion hier oder der Artikeldiskussion Einwände gegen eine Präsentation gibt oder ob Wartungsbausteine eingetragen wurden. Wähle einen geeigneten Teaser und berücksichtige dabei die Diskussion. Trage die Teaser in die Vorlagen für die Wochentage ein und beachte dabei die Bearbeitungshinweise. Gerne kannst du die Wahl deines Teaser kurz begründen und mit der Vorlage:Ping Autor und Vorschlagenden informieren.
  • Kennzeichne auf dieser Seite die Überschrift am Ende mit (erl.) und füge den Baustein {{erledigt|1=Eingetragen für ___tag, evtl. kurzer Kommentar ~~~~}} am Ende des Abschnitts ein.
  • Auf der Hauptseite vorgestellte Artikel werden im Schon-gewusst-Archiv eingetragen. Diskussionen, die länger als drei Tage mit dem Baustein {{erledigt|1=~~~~}} versehen sind, werden automatisch ins Diskussionsarchiv verschoben. Weitere Hinweise zu Archiven unter Schon-gewusst-Hilfsmittel.
    Versionsarchive: altalt2alt3



Teaser-Vorschau zum PrüfenBearbeiten

Schon gewusst? von übermorgen (Mittwoch, 15. Juli 2020) [Vorlage bearbeiten]


Hinweis: Diese Vorlage wurde wahrscheinlich noch nicht aktualisiert.

Schon gewusst? von morgen (Dienstag, 14. Juli 2020) [Vorlage bearbeiten]

Schon gewusst? von heute (Montag, 13. Juli 2020) [Admin: Vorlage bearbeiten]

Freiwillige für einzelne Wochentage

In der Tabelle unten stehen jene, die sich bereit erklärt haben, für einen bestimmten Wochentag die Aktualisierung zu übernehmen, falls bis zum Vorabend noch niemand anderes neue Teaser in die Vorlage eingetragen hat. Die Teaser für Sonntag sollen demnach spätestens am Samstagabend überprüft werden. Dies soll dich nicht davon abhalten, die Teaser bereits vorher gemäß Anleitung oben zu aktualisieren.

Falls eine Zeile frei ist, kannst du dich gerne eintragen, sonst sprich einen der eingetragenen Benutzer an. Trage ja [[Benutzer:BeriBot|BeriBot]] in die letzte Spalte ein, wenn du am Vorabend gegen 19:30 Uhr durch BeriBot auf deiner Benutzer-Diskussionsseite erinnert werden möchtest, sonst lasse die Zelle leer.

Wochentag Benutzer Erinnerung
für Montag Alraunenstern۞
für Dienstag Roland Rattfink
für Mittwoch 1rhb ja BeriBot
für Donnerstag Belladonna ja BeriBot
für Freitag Itti
für Samstag joel1272 ja BeriBot
für Sonntag Siesta

Änderungswunsch/Kritik bezogen auf einen aktuellen TeaserBearbeiten

Bitte diese Überschrift nicht archivieren, sondern einen neuen Unterabschnitt anlegen!
Sobald sich hier ein Konsens abzeichnet, informiere bitte die Admins unter WP:AAF mit Verweis auf diese Diskussion, eine Änderung vorzunehmen.

Allgemeine DiskussionenBearbeiten

Bild klebt an TextBearbeiten

Mir fällt auf, dass bei Hochkant-Bildern wie heute das Bild am darunterstehenden Text klebt. Wäre es nicht evtl. vom Layout schöner, auch unten einen Abstand von 0.5 em einzuführen, also dem div des Bildes statt "padding-top:0.5em; padding-left:0.5em;" ein "padding:0.5em 0 0.5em 0.5em;" mitzugeben? --Jean-Hyacinthe (Diskussion) 12:26, 6. Jun. 2020 (CEST)

Klar, mach doch einfach, wenn das hässlich aussieht. LG, --Siesta (Diskussion) 12:43, 6. Jun. 2020 (CEST)
@Siesta: Ich habe es für Sonntag mal umgesetzt, der Unterschied zu Montag ohne Abstand dürfte zu erkennen sein. Falls es gefällt, könnte man das standardmäßig zu machen. --Jean-Hyacinthe (Diskussion) 21:32, 6. Jun. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Dk0704 (Diskussion) 18:48, 12. Jul. 2020 (CEST)

Statistik für JuniBearbeiten

@Redrobsche: wird es auch eine Statistik für Juni geben? --Dk0704 (Diskussion) 09:59, 8. Jul. 2020 (CEST)

Ja, etwas verspätet auch für diesen Monat die Statistik an altbekanntem Ort. Die Top 5 sind diesmal:
bezüglich Abrufzahlen
  1. Violette Morris
  2. Bein von Lord Uxbridge
  3. Massaker von Elaine
  4. Chalitza-Schuh
  5. Diamantina Fracture Zone
bezüglich DRG-Wert
  1. Massaker von Elaine
  2. Teilkapitulation der Wehrmacht für Nordwestdeutschland, Dänemark und die Niederlande
  3. Violette Morris
  4. Isobel Varley
  5. Hellmobotn
Mord und Totschlag, jüdisches Eherecht, Tattoos und Geographie. --Redrobsche (Diskussion) 22:24, 11. Jul. 2020 (CEST)
Herzlichen Dank auch für diese allmonatliche Auswertung, Redrobsche, auf die ich immer mit einer gewissen Neugier warte - und die mich jedesmal aufs neue überrascht   . Gruß, --Alraunenstern۞ 22:33, 11. Jul. 2020 (CEST)
Auch von mir herzlichen Dank. Zwei der Artikel habe ich angelegt, zwei vorgeschlagen (selber auf die Schultern klopf :)). Bin jetzt gerade hier nicht so anwesend wegen großem Artikelprojekt und Internetproblemen. --  Nicola - kölsche Europäerin 22:46, 11. Jul. 2020 (CEST)

Auswahl SamstagBearbeiten

Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass für Samstag zwei Artikel mit Jerusalembezug eingetragen wurden, was meint ihr dazu? Oder war das Absicht?

--Siesta (Diskussion) 11:54, 9. Jul. 2020 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Da hatte offenbar niemand außer Siesta ein Problem damit. --Dk0704 (Diskussion) 18:48, 12. Jul. 2020 (CEST)

Hauptseitenvorschläge mit TerminwunschBearbeiten

Hier können Vorschläge mit Terminwunsch eingetragen werden. Der Wunschtermin sollte dabei mit dem Inhalt des Artikels zu tun haben (z.B. Jahrestag eines Ereignisses). Die Vorschläge sind chronologisch nach Wunschtermin sortiert.

  • Zum Erstellen eines neuen Vorschlags füge einen neuen Abschnitt mit der Kopiervorlage rechts an der richtigen Stelle ein und signiere ihn. Zu Bildern, Teaser etc. beachte bitte die Hinweise zum Erstellen eines Vorschlags.
  • Ergänze den Wunschtermin in der Überschrift hinter dem Erstellungstermin. Beispiel:
    == Eigenvorschlag: [[Beispiel]] (14. Dezember), Terminwunsch: 16. Januar 2017 ==
  • Der Wunschtermin sollte innerhalb der nächsten 30 Tage liegen und kurz begründet werden. Zugleich sollten mindestens 5 Tage Zeit für Diskussionen bleiben.

== Vorschlag: [[Artikeltitel]] (Erstelldatum), Terminwunsch T. Monat Jahr ==

<!--Kurzvorstellung des Artikels--> -~~~~

;Teaservorschläge
# …

;Meinungen zum Vorschlag
<!--Inhaltliche Diskussionen gehören konsequent auf die Artikeldiskussionsseite !-->
* …

;Meinungen zu den Teaservorschlägen
* …

;Meinungen zum Bild
* …

;Meinungen zum Terminwunsch
* …

Eigenvorschlag: Carlshöfer Anstalten (21. Juni 2020), Terminwunsch 20. Juli 2020 (Jahrestag des Hitler-Attentats)Bearbeiten

Ehemalige diakonische Klinik, 1944 Lazarett der Wolfsschanze - HerkusMonte (Diskussion) 10:16, 21. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Verletzten des Attentats vom 20. Juli 1944 wurden in den ehemaligen Carlshöfer Anstalten behandelt.
  2. Hitlers Lazarett war eine Trinkerheilanstalt.
  3. Hitler wurde nach dem Attentat vom 20. Juli 1944 in den Carlshöfer Anstalten behandelt.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 1 passt zum Terminwunsch, 3 auch. 2 gefällt mir nicht, klingt flapsig. --Siesta (Diskussion) 19:42, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Bitte #1 ohne die unnötige Zentrierung auf AH. --Dk0704 (Diskussion) 14:49, 24. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Mir wäre es lieber ohne das Propagandafoto (als solches habe ich es jedenfalls verstanden). --Siesta (Diskussion) 19:47, 21. Jun. 2020 (CEST)
+1. Eindeutig ist das ein Propagandafoto. --Dk0704 (Diskussion) 09:37, 29. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Terminwunsch

Eigenvorschlag: Teigtascherlskandal (30.06.2020), Terminwunsch:29.07.2020Bearbeiten

Zum Jahrestag seines Publikwerdens und weil er jetzt gerade wieder „frisch“ hochkocht möchte gern diese sino-österreichischen Tragikomödie als "Schon gewusst" vorschlagen. Ich mag einfach den subtilen Humor, der dem Ganzen innewohnt, von der Benennung bis zur Rezeption.--Benutzer:SchreckgespenstBuh! 20:07, 3. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Seit einem Jahr hält die Dim Sum-Krise Wien in Atem.
  2. Parallel zur Ibiza-Affäre wurden Österreichs Feinschmecker auch noch vom Teigtascherlskandal erschüttert.
  3. Mit der Teigtascherlmafia kennt das Wiener Marktamt kein Pardon.
  4. [Nachträglich ergänzt, um auch einen ernsten Teaser zu haben]: Der Teigtascherlskandal zeigte die prekären Arbeitsbedingungen chinesischer Migranten.
  5. Nicht nur das Video aus Ibiza, sondern auch Teigtascherln aus Wien sorgten im Sommer 2019 in Österreich für Aufsehen. (Siesta)
  6. Durch „Kleine Leckerbissen, die das Herz berühren“ begann durch Chinesen in Wien der Teigtascherlskandal.
Meinungen zum Vorschlag
  • Ein Pro für die...öhm...Füllung, der Taschen und des Artikels.--Caramellus (Diskussion) 20:44, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Von mir auch ein Pro, gefällt mir. Was die immer für Skandale haben da in Österreich... --Siesta (Diskussion) 20:46, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Wie kann der Artikel ohne „Causa“ − mein Lieblingswort aus den österreichischen Nachrichten − auskommen? Pro --CaroFraTyskland (Diskussion) 18:57, 8. Jul. 2020 (CEST)
Das geht natürlich gar nicht, ist jetzt drin. :) --Siesta (Diskussion) 19:11, 8. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bitte keinen Mafiateaser nehmen, es war ja keine! --Siesta (Diskussion) 20:51, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Persönlich würd ich einen Teaser mit Ibiza-Verweis bevorzugen, die Parallelität der beiden hatte einen besonderen humoristischen Aspekt. Nr.6 ist auch nett, aber vl. das „durch Chinesen“ weglassen, da Wortwiederholung.--Benutzer:SchreckgespenstBuh! 21:40, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • 1 kommt mir übertrieben vor. --Siesta (Diskussion) 18:06, 8. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Mike Watterson (1. Juli 2020), Terminwunsch 15. August 2020Bearbeiten

Ein paar Monate nach meinem letzten Vorschlag möchte ich mal wieder einen Artikel vorstellen, der zwar pimär ein Snookerthema ist, aber auch andere Facetten bietet. Der Artikel lag lange Zeit in meinem BNR, nun habe ich ihn mal ausgebaut und in den ANR verschoben. Falls der Artikel auf Gefallen stößt, würde sich eine Präsentation am 15. und 16. August 2020 anbieten, wenn (hoffentlich) das Finale der Snookerweltmeisterschaft 2020 stattfindet. Von Watterson selbst gibt es leider kein Bild, unter Umständen könnte man aber ein Bild vom „Zuhause“ nehmen. Grüße, -Snookerado (Diskussion) 15:59, 1. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Mike Watterson brachte die Snooker-WM in ihr Zuhause. (Snookerado)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Terminwunsch

(Eigen-)Vorschlag: Lotte Hahm (7. Juni), Terminvorschlag 17. August (Todestag)Bearbeiten

Lotte Hahm war sicher eine der einflußreichsten Persönlichkeiten der ersten Lesben- und Transbewegung. Bei Käthe Reinhardt gab es letztens eine teils recht ... lebhafte Diskussion. Ich hoffe, dass sich dies hier nicht wiederholt. Um eine allzu enge Folge und damit die Verschwulung bzw. Lesbianisierung der Wikipedia zu vermeiden, kann der Artikel, wenn er ausgewählt wird, natürlich zeitlich gern weiter hintangestellt werden. Denis Barthel (Diskussion) 14:51, 9. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Lotte Hahm gründete 1929 die erste deutsche Organisation für Transpersonen. (DB)
  2. In Hiddensee, „bekannt als Treffpunkt homos. Frauen“, führte die lesbische Aktivistin Lotte Hahm eine Pension. (DB)
  3. Ende der 1950er trennten sich nach 30 Jahren die Liebenden Lotte Hahm und Käthe Fleischmann. (DB)
Meinungen zum Vorschlag
  • Ich persönlich finde, das Thema LSBTQ* muss hier seinen Platz haben und finde auch gut, dass du diesen Bereich stark ausweitest, aber hier sehe ich langsam wirklich eine Themenhäufung im deutschsprachigen Raum in den 20er/30er Jahren des 20. Jahrhunderts bei SG? (seit Anfang Mai Das Freundschaftsbanner, Dorian Gray (Diele), Toppkeller und Käthe Reinhardt (in der Warteschlange). Die Durchmischung mit anderen zeitlichen Perioden wäre dahingehend erwünschenswert (hier hatten wir im April Alice Wu und in der Warteschlange steht noch Gaycation). Ich sehe die Vorstellung eher skeptisch, zumal Lotte Hahm schon in der Einleitung von Käthe Reinhardt genannt wird. --Elfabso (Diskussion) 15:11, 9. Jun. 2020 (CEST)
    In der Tat habe ich mich aktuell darauf konzentriert, weil dieser Bereich in der WP bisher kaum erarbeitet und zugleich ideengeschichtlich recht bedeutsam ist. Ich fand diese Häufung aber im Vergleich zu merkwürdigen Silbermünzen oder singulären britischen Autos nicht besonders unverhältnismäßig. Sollte das allgemein aber so gesehen werden und auch durch eine zeitliche Entzerrung nicht lösbar sein, würde ich, wegen der größeren Bedeutung, gern den Artikel zu Käthe Reinhardt zurückziehen und durch Hahm ersetzt sehen. Liebe Grüße, Denis Barthel (Diskussion) 15:30, 9. Jun. 2020 (CEST)
Erstmal abwarten, was die anderen sagen, für Entzerrung könnte schon sorgen, wenn du ihr Todesdatum als Wunschtermin setzen würdest. Damit wäre mMn schon ein später Termin (der noch im Rahmen ist) gegeben. --Elfabso (Diskussion) 15:35, 9. Jun. 2020 (CEST)
@Elfabso: - danke und done. Denis Barthel (Diskussion) 15:49, 9. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Für Teaser 1, dieser beleuchtet mit Trangendern einen nicht allzu häufig gebrachten Bereich. (ef)
Meinungen zum den Terminwunsch
  • ...ist noch ganz schön lange hin. --Dk0704 (Diskussion) 06:33, 1. Jul. 2020 (CEST)

Hauptseitenvorschläge ohne TerminwunschBearbeiten

Eigenvorschlag: Stadtkirche Preetz (30.05.2020) (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  1. Meines Erachtens ist der geeignetste Teaser folgender: „Auf dem Turm der Preetzer Stadtkirche wehte 1932 eine Hakenkreuzfahne.“ Sipalius (Diskussion) 22:53, 30. Mai 2020 (CEST)
  2. Anderer Vorschlag: „Die Schuster stifteten der Preetzer Stadtkirche einen Kronleuchter.“
  3. Weiterer Vorschlag: „In der Preetzer Stadtkirche hängt ein reaktivierter barocker Taufengel.“
  4. Die Preetzer Stadtkirche reaktivierte in den 1980er Jahren einen barocken Taufengel. (AxelHH)
  5. In der Preetzer Stadtkirche hängt [evtl. schwebt] seit den 1980er-Jahren wieder der Taufengel. (Sp)
  6. Bei Taufen schwebt in der Stadtkirche Preetz der barocke Taufengel hinab. (Alr.)
Meinungen zum Vorschlag
  • Handwerklich gut gemachter, solider Artikel. Der Teaser 1 ohne Spezifizierung, das ein stadtbekanntes Original der Urheber sein könnte, könnte ein falsches Licht setzen und den Eindruck einer pro-NS-Stimmung der Kirche in Preetz erwecken. Vielleicht sollte man deswegen auch gar nicht mit Hakenkreuzfahne teasern. --AxelHH (Diskussion) 23:08, 30. Mai 2020 (CEST)
    • In dem angeführten Artikel aus den KN heißt es: „Sprach man ihn auf die Hakenkreuzfahne an, grinste er nur stets ‚vielsagend‘. Sein Geheimnis nahm er vor einigen Jahren mit in's[sic] Grab.“ Ich habe Verständnis dafür, wenn nicht mit Hakenkreuzfahne geteasert werden soll. Dann vielleicht etwas die Vorschlag 2 oder 3. Sipalius (Diskussion) 23:20, 30. Mai 2020 (CEST)
  • Pro Vom Inhalt her gefällt mir der Artikel; er scheint auch die Frage „Schon gewusst?“ zu rechtfertigen. -- Lothar Spurzem 20:36, 31. Mai 2020 (CEST)
  • Kontra Bis auf den kleinen Trivia-Abschnitt ist dieser Artikel völlig unbelegt. --Siesta (Diskussion) 09:54, 1. Jun. 2020 (CEST)
  • Abwartend Nicht nur unbelegt, dieses Kirchlein weist keinerlei historische oder architektonische Kuriositäten auf, die jetzt Staunen hervorrufen würden. --Dr.Lantis (Diskussion) 12:54, 2. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bitte auf keinen Fall Teaser 1 verwenden. Er könnte (wie AxelHH schon schrieb) einen falschen Eindruck erwecken. Abgesehen davon dauerte der Streich mit der Hakenkreuzfahne wohl nur paar Stunden und spielt in der Geschichte der Kirche kaum eine Rolle. In den Vorschlägen 3 und 4 gefällt mir das „reaktiviert“ im Zusammenhang mit dem Taufengel nicht. Wenn ich es recht verstehe, wurde die Skulptur wieder aufgehängt und eventuell vorher restauriert. Vielleicht ließe sich im Artikel noch sagen, warum sie für längere Zeit entfernt worden war. -- Lothar Spurzem 20:32, 31. Mai 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Ausgewählt für morgen, Dienstag, den 14. Juli 2020, mit Bild (Taufengel) und dem fünften Teaservorschlag („hinab“ noch durch „herab“ ersetzt, aus Sicht der meisten Beobachter dürfte sich der Engel an Tauftagen auf sie zu bewegen, nicht von ihnen weg; meinem alten Deutschlehrer - Gott habe ihn selig - war sowas immer wichtig …). Siesta hatte zwar mit "contra" gestimmt, inzwischen weist der Artikel allerdings die gewünschten Quellenangaben und Einzelnachweise in meiner Meinung nach ausreichender Zahl auf, so dass das Argument gegenstandslos sein sollte. Dr. Lantis "abwartend" überzeugt mich jedenfalls im jetzigen Zustand des Artikels nicht: Einige interessante Infos und Besonderheiten, die einen breiteren Leserkreis ansprechen könnten, sind m. E. im Artikel durchaus dargestellt. Morgen geht es also in die Luft: Fliegende Liegestühle und schwebende Engel. Info-Ping @Sipalius: Danke für den Artikel bzw. dessen Vorschlag hier. --Roland Rattfink (Diskussion) 17:08, 13. Jul. 2020 (CEST)

Vorschlag: Harzkornmagazin (30. Mai)Bearbeiten

Ein interessanter Artikel von Benutzer: Migebert - vielen Dank dafür. Er hat mir auf seiner Disk sein Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. -- Johamar (Diskussion) 11:23, 1. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Das Harzkornmagazin war lange der Ausgangspunkt von Eselskarawanen.
  2. Im Harzkornmagazin gingen Esel ein und aus.
  3. Das Harzkornmagazin wurde 1722 zum Nutzen des Harzes errichtet.
Meinungen zum Vorschlag
  • Abwartend Ich hatte den Artikel auch gesehen, und er gefiel mir. Ich hatte ihn nicht vorgeschlagen, weil ich ihn zu dünn belegt fand. Ich hatte schon überlegt, den Autor deshalb anzusprechen. --  Nicola - kölsche Europäerin 12:34, 1. Jun. 2020 (CEST)
Grundlage des Artikels sind primär die unter Literatur vermerkten ersten beiden Einträge, ersterer ist auch online verfügbar. Der Bau ist sicher auch in weiterer Literatur beschrieben, ich habe mich aber auf diese beiden beschränkt. Zwei zusätzliche Literaturquellen habe ich noch hinzugefügt, die mir ebenfalls vorliegen. Die beschreiben aber auch nichts anderes. --Migebert (Diskussion) 13:55, 3. Jun. 2020 (CEST)
@Migebert: Oben auf der Seite ist angeführt: "Der vorgeschlagene Artikel soll [...] reputable Quellen als Einzelnachweise angeben [...]. Ich lege darauf großen Wert. Andere Mitarbeiter hier mögen das anders sehen. --  Nicola - kölsche Europäerin 13:59, 3. Jun. 2020 (CEST)
OK, ich orientierte mich bisher immer an Wikipedia:Belege#Techniken zur Angabe von Belegen: „Wo die Hinweise auf die unter „Literatur“ angegebenen Überblicksdarstellungen nicht zur Überprüfung ausreichen, sollen Aussagen im Text mit Hilfe von Einzelnachweisen (Fußnoten) belegt werden.“ Hab ich gemacht. --Migebert (Diskussion) 14:18, 3. Jun. 2020 (CEST)
Meine Einstellung zu Belegen ist etwas anders: Mir geht es nicht nur darum, ob man Fakten prüfen kann, sondern auch, ob man diese für andere Texte übernehmen kann. Da finde ich es "kundenunfreundlich" dem Leser zu überlassen, die einzelnen Angaben aus einem ganzen Buch herauszusuchen. Aber, wie gesagt, ich sehe das so. Andererseits finde ich o.a. Regel klar. Aber es gibt hier noch mehr Benutzer, die sich dazu äußern können. --  Nicola - kölsche Europäerin 17:53, 3. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Die Teaser 1-3 stammen sämtlich von mir, mein Favorit ist dabei Teaser 2. Wenn man dazu den Artikel aufmerksam liest, könnte man fast boshafte Gedanken hegen. ;-) -- Johamar (Diskussion) 16:30, 29. Jun. 2020 (CEST)

Vorschlag: EVALI (18. Mai)Bearbeiten

Ein Artikel von Benutzer:Goris.--77.1.201.179 23:33, 4. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Gebrauch von E-Zigaretten kann zu EVALI führen.
  2. Über EVALI wurde erstmals 2019 in den USA als epidemische Zunahme von schweren Lungenschädigungen berichtet. (AxelHH)
  3. EVALI kann durch Beimischungen in E-Zigaretten ausgelöst werden. (AxelHH)
  4. E-Zigaretten können EVALI verursachen. (AxelHH)
Meinungen zum Vorschlag
  • Oh, danke für die Aufmerksamkeit für diesen Artikel! Die Epidemie ist ein wenig abgeklungen, aber das Thema bleibt natürlich relevant. Grüßsse, --Goris (Diskussion) 13:57, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Kontra wenn "leichtsinnige" US-Kids, die in Hinterhöfen illegale "Liquids" kaufen und konsumieren, ist die Aussage "EVALI ist eine akute Lungenschädigung durch den Gebrauch von E-Zigaretten oder „Vaping“-Geräten" viel zu pauschal mmN. Nachsigniert von --79.233.169.71 15:57, 11. Jun. 2020 (CEST)
  • So allgemein ist es ja durchaus richtig, dass E-Zigaretten nicht ohne Weiteres EVALI auslösen. Wie wäre es mit: "EVALI ist eine schwere Lungenschädigung, die durch unsachgemäße/unautorisierte/... Beimischungen in E-Zigaretten ausgelöst werden kann." - --Goris (Diskussion) 19:28, 11. Jun. 2020 (CEST)
<einschub> ja dann schreib das doch mal hin als Teaser und/oder auch vor allen Dingen in den Artikel </einschub>nochmal nachsigniert von --79.233.169.71 18:27, 13. Jun. 2020 (CEST)
  • Neutral Der Inhalt des Artikels ist wissenswert, der Text jedoch schwer zu lesen und für Laien – wahrscheinlich nicht nur für mich – schwer verständlich. Die Links helfen zwar den Fremdwortschatz zu erweitern, aber das sollte sich in Grenzen halten. -- Lothar Spurzem 22:55, 11. Jun. 2020 (CEST)
  • Der Teaser zwei zuvor ist eine Inhaltsangabe des Artikels. --AxelHH (Diskussion) 23:06, 11. Jun. 2020 (CEST)


Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 1 gefällt mir am besten: knapp und klar. -- Lothar Spurzem 23:19, 11. Jun. 2020 (CEST)
  • Mir gefallen Teaser 1 (knapp und klar) und auch Teaser 3 sehr gut (auch knapp, aber mit der wichtigen Einschränkung, dass es auf Beimischungen ankommt). --Goris (Diskussion) 23:04, 18. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Geisterschloss (Wiener Prater) (5. Juni)Bearbeiten

Nachdem der erste Geisterbahn-Artikel erfolgreich war, wollte ich auch diese historische Geisterbahn vorstellen. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 13:14, 5. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  • Das „Geisterschloss“ ist die älteste Geisterbahn von Österreich. (Dr.Lantis)
  • Erst war das „Geisterschloss“ gruselig, dann zerstört und schließlich wieder gruselig. (Dr.Lantis)
  • Das Wiener „Geisterschloss“ ging 1933 in Betrieb. (AxelHH)
Meinungen zum Vorschlag
  • Kontra Themenhäufung. Die letzte Geisterbahn wurde am 4. Juni auf der HS präsentiert. --  Nicola - kölsche Europäerin 13:37, 5. Jun. 2020 (CEST)
...während es hier gerade von Heiligenbildchen, Ikonen und Kirchlein wimmelt. ;) LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 13:39, 5. Jun. 2020 (CEST)
Man sollte imo in Sachen "Themenhäufung" die Gesamtzahl der in Frage kommenden Objekte in Betracht ziehen. --  Nicola - kölsche Europäerin 14:21, 5. Jun. 2020 (CEST)
Da hast Du natürlich Recht. Ich mag jetzt noch ein paar Stimmen abwarten. Wenn mehr Teilnehmer denselben Eindruck haben, will ich gern die Kandidatur zurückziehen. Als Einwand möchte ich aber anführen, dass Geisterbahnen noch NIE im SG? vorgeschlagen wurden und die zwei Bähnchen würden den Kuchen gewiss nicht runden? LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 14:26, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Ich kann bei zwei Geisterbahnen mit einem Monat Abstand kein Problem erkennen. Tatsächlich würde ich hier wegen des deutschen Namens auch einen Artikel „Das“ vorstellen. Beim englischsprachigen „Ghost Train“ fand ich das ohne ok. --Jean-Hyacinthe (Diskussion) 14:34, 5. Jun. 2020 (CEST)
Habe es geändert.--Dr.Lantis (Diskussion) 14:46, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Wir hatten im Mai auch zwei Berliner Bars und zweimal Indonesien/Timor. Von meiner Seite also keine Bedenken wegen Themenhäufung bei Geisterbahnen. Aber Anmerkungen auf der Disk. Abwartend --Dk0704 (Diskussion) 16:15, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Die grammatische Artikeldiskussion bei Ghost Train hing meinerseits am Anglizismus. "Das" Schloss ist vollkommen in Ordnung. Themenhäufung sehe ich hier bei einem Abstand von einem Monat auch nicht als Problem an. --Elfabso (Diskussion) 17:28, 5. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Ohne Artikel mag ich die Teaser nicht. --Siesta (Diskussion) 13:25, 5. Jun. 2020 (CEST)
Dein Ernst??? Entschuldige bitte, aber bei der Kandidatur zu Ghost Train wurde noch eine artikellose Anrede zu Fahrgeschäften gefordert. --Dr.Lantis (Diskussion) 13:31, 5. Jun. 2020 (CEST) Hat sich wohl erledigt.--Dr.Lantis (Diskussion) 16:12, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Der zweite Teaser gefällt mir am besten.--Stam (Diskussion) 16:35, 3. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Bin nicht begeistert von dem (inzwischen entfernten) Bild, weil man nicht so recht was erkennen kann. Beim Geisterbahnartikel von gestern war es ein ähnlich nicht zu identifizierendes Bild. --AxelHH (Diskussion) 17:45, 5. Jun. 2020 (CEST)
  • Habe ein drittes Bild eingebracht. Zeigt zwar nicht die gesamte Fassade der Geisterbahn, aber einen markanten Ausschnitt. --AxelHH (Diskussion) 23:52, 5. Jun. 2020 (CEST)

Vorschlag: Peter Easton (18. Mai) (erl.)Bearbeiten

Ein Artikel von Benutzer:Claude J.--77.8.92.240 23:31, 5. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Pirat Peter Easton eröffnete ein Warenhaus, wo er seine Beute verkaufte.
  2. Peter Easton galt Anfang des 17. Jahrhunderts als einer der erfolgreichsten Piraten.
  3. Der Pirat Peter Easton verkaufte seine Beute im eigenen Warenhaus. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
  • …Und er ist außerhalb von Nova Scotia wenig bekannt, da er noch vor der großen Zeit der Piraterie westlicher Prägung Ende des 17./Anfang des 18. Jh. operierte. Einer der wenigen Piraten, die den "Sprung in die Bürgerlichkeit" mit seinen Reichtümern geschafft hat, noch dazu war er sehr erfolgreich. Er dachte strategisch und baute eine eigene schlagkräftige Flotte auf. Ironischerweise hat auch ein anderer seinerzeit bekannter Abenteurer und Kapitän, Henry Mainwaring, nachdem er anfangs auf Easton angesetzt war, bald darauf seine Nachfolge angetreten, bevor er ebenfalls wieder "legal" wurde.--Claude J (Diskussion) 09:49, 6. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Eingetragen für Montag mit Teaser 3. Danke für den Artikel. Alraunenstern۞ 14:50, 11. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Gargoyle (Fabelwesen) (6. Juni)(erl.)Bearbeiten

Soweit ich weiß, gab es hier schon länger keine Fabelwesen mehr auf SG?. Deshalb dieser Artikel.--Dr.Lantis (Diskussion) 10:37, 6. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Früher spieen Gargoyles Wasser, heute können sie sogar fliegen. (Dr.Lantis)
  2. Disney hat Gargoyles mehr als einmal zum Leben erweckt. (Blobstar)
  3. Gargoyles gurgeln gerne an geistlichen Gebäuden.
  4. Der Gargoyle wurde vom steinernen Speier zum fliegenden Fabelwesen.
  5. Aus steinernen Gurglern wurden fliegende Fabelwesen. (Dr.Lantis; inspiriert von Nr.3)
  6. ...
Meinungen zum Vorschlag
  • Grundsätzlich pro, aber auf der Artikeldisk sind noch einige Sachen, die zu klären sind. --Dk0704 (Diskussion) 18:29, 6. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Gefällt mir. --Siesta (Diskussion) 13:05, 7. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Schöner Artikel mit Lerneffekt. Gargoyle war mir bisher unbekannt. --Belladonna Elixierschmiede 21:41, 7. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  1. Nummer drei ist sprachlich witzig, aber passt inhaltlich nicht so sehr, da es im Artikel nicht um die realen Wasserspeier als Architekturelemente, sondern um die übernatürlich belebten Kreaturen in Volksglaube, Horror- und Fantasykultur geht. --Bujo (Diskussion) 15:14, 6. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  1. Da einen Tag weiter oben das Geisterschloss und dort dasselbe Bild vorgeschlagen wird, würde ich präferieren, das hier nicht zu nehmen, sondern das der Nôtre Dame. Das zeigt auch den ursprünglicheren Sinn der Gargoyles. --Blobstar (Diskussion) 11:14, 6. Jun. 2020 (CEST)
Hier geht es aber eben um das Fabelwesen. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 11:17, 6. Jun. 2020 (CEST) PS: da die "Gargoyle-Bilder" weiter oben Missfallen erregt haben, habe ich sie herausgenommen.
Das Geisterschloss in aufeinander folgenden Teaserbildern gefällt mir auch nicht. Die gotischen Gargoyles an der Nôtre-Dame Paris sind auch Fabelwesen. Wer in Paris war (und wer war das nicht?) kennt sie, doch nicht unbedingt ihre Bedeutung.--Fiona (Diskussion) 15:55, 6. Jun. 2020 (CEST)
Nein, die Gargoyles an der Notre-Dame sind Wasserspeier. Ihre Gestaltung war bloss Teil der Inspiration zu den Fabelwesen.--Dr.Lantis (Diskussion) 16:18, 6. Jun. 2020 (CEST)
Wo ist das Problem? Du schreibst selbst im Abschnitt Ursprung: Gargoyles sind eigentlich als figürliche, steinerne Wasserspeier bekannt und an alten, städtischen Brunnen sowie als Fassadenschmuck an gotischen Kirchen, Kathedralen und an besonders schmucken Rathäusern zu finden.--Fiona (Diskussion) 16:35, 6. Jun. 2020 (CEST)
Nebenstehend ein Bildvorschlag, der keinen Wasserspeier zeigt. --Alraunenstern۞ 16:46, 6. Jun. 2020 (CEST)
Die Speier vom Dach von Notre Dame haben sicher einen hohen Wiedererkennungswert, aber an Bildern von den steinernen Unholden als Wassersammelleitungen mangelt es bei Commons nicht, nette weitere Beispiele dort z. B. auch aus der Gotik. Als Artikel ein schöner Vorschlag, danke Dr.Lantis! --Felistoria (Diskussion) 16:57, 6. Jun. 2020 (CEST)
Wie wäre es mit der nebenstehenden Fan-Art eines Dungeon&Dragon-Gargoyles? Da ist er in seiner Rolle als zum Leben erwachtes Fantasy-Monster zu sehen, um die es im Artikel hauptsächlich geht. --Bujo (Diskussion) 17:27, 6. Jun. 2020 (CEST)
Pro zu der Zeichnung. --Siesta (Diskussion) 13:05, 7. Jun. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Eingetragen für Sonntag, Siesta (Diskussion) 09:26, 10. Jul. 2020 (CEST)

Von der Zeichnung kann ich wegen der dünnen Linien auf meinem Bildschirm kaum etwas erkennen. Würde daher ein anderes Bild bevorzugen. --AxelHH (Diskussion) 21:30, 11. Jul. 2020 (CEST)

.

Vorschlag: Wasserschlupfwespe (22. Mai) (erl.)Bearbeiten

Interessanter, kleiner Artikel von Benutzer:Schönitzer. Die einzige (heimische) Schlupfwespe, die Köcherfliegen parasitiert. Gruß --Josef Papi (Diskussion) 23:28, 6. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Wasserschlupfwespe parasitiert Köcherfliegen.
  2. Eine Wespe wächst unter Wasser auf. (ef)
  3. Nach der Paarung geht das Weibchen dieser Wespenart ins Wasser. (Siesta)
  4. Die Wasserschlupfwespe schlupft gern im Wasser. (Dr.Lantis)
  5. Die Wasserschlupfwespe liebt Tauchgänge. (Dr.Lantis)
  6. Eine Wespe wächst unter Wasser auf - und atmet Luft.
  7. Diese Schlupfwespe atmet unter Wasser - und wächst dort sogar auf. (Dr.Lantis)
  8. Die Wasserschlupfwespe macht ihrem Namen alle Ehre. (NB)
  9. ...
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro (Obwohl ich mir im Abschnitt Beschreibung etwas weniger Fachbegriffe wünschen würde, der Teil liest sich mühsam). --Siesta (Diskussion) 12:15, 7. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro - sehr schöner Artikel aus einer Serie, die Benutzer:Schönitzer seit einiger Zeit verfolgt; Fachbegriffe sind bei zoologischen Beschreibungen unvermeidbar. -- Achim Raschka (Diskussion) 12:55, 8. Jun. 2020 (CEST)
Ja, stimmt, aber manchmal könnte man vielleicht in Klammern dahinter schreiben, was es ist. Wenn ich so viel klicken muss, macht mir das nicht so viel Spaß zu lesen. Trotzdem ein guter Artikel, ich habe ja für die Präsentation gestimmt. --Siesta (Diskussion) 13:03, 8. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Eingetragen für Montag mit Bild und Teaser 8. Danke für den Artikel. Alraunenstern۞ 14:48, 11. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Flamarion-Kammratte (8. Juni)Bearbeiten

Ich nutze mal die Chance, einen Artikel über eine Kammratte vorzustellen, für die wir auch ein Bild haben (bei den 70 Arten eher die Ausnahme) und bei der auch ein paar Daten aus der Lebensweise bekannt sind. -- Achim Raschka (Diskussion) 13:06, 8. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Flamarion-Kammratte lebt in den Dünen brasilianischer Sandstrände. (AR)
  2. Die Flamarion-Kammratte ist dadurch bedroht, dass die Freizeitaktivitäten an den Stränden Brasiliens zunehmen. (AR)
  3. Die Männchen der Flamarion-Kammratte beanspruchen fünfmal mehr Strandfläche als die Weibchen. (AR)
  4. Zunehmende Freizeitaktivitäten an Brasiliens Stränden bedrohen die Flamarion-Kammratte. (Siesta)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Ich habe drei Vorschläge hinterlassen - inhaltlich präferiere ich einen Teaser, der auf die Gefährdung hinweist. -- Achim Raschka (Diskussion) 13:06, 8. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaser 4 von Siesta, ist griffiger als Teaser 2, aber inhaltlich analog. --Belladonna Elixierschmiede 18:38, 8. Jun. 2020 (CEST)
    Eigentlich habe ich nichts gegen diese Teaser, aber ich finde sie wecken ein wenig die Erwartungshaltung, dass man im Artikel etwas über die zunehmenden Freizeitaktivitäten an Brasiliens Stränden erfährt. Der vierte Teaser verstärkt das noch. Ich überlege alternativ sowas vorzuschlagen wie "Die Flamarion-Kammratte ist am liebsten allein am Strand.", aber das ist vielleicht etwas albern.--Berita (Diskussion) 21:11, 8. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaser 4 finde ich auch griffig. Erwartungshaltung, dass man im Artikel etwas über die zunehmenden Freizeitaktivitäten an Brasiliens Stränden erfährt, wird zumindest bei mir persönlich dadurch nicht geweckt. --Alraunenstern۞ 13:55, 10. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaser 4 sticht hier klar heraus. Grüße --mAyoDis 15:18, 19. Jun. 2020 (CEST)
  • "Die Flamarion-Kammratte ist am liebsten allein am Strand" (Vorschlag von Berita) gefällt mir am besten.--Ktiv (Diskussion) 21:24, 20. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Das Bild ist zu grell. --AxelHH (Diskussion) 21:54, 8. Jun. 2020 (CEST)
  • bitte für die Hauptseite eine Ausschnittvergrößerung erstellen. --Goesseln (Diskussion) 13:40, 10. Jun. 2020 (CEST)
Ich hab in der Fotowerkstatt eine Anfrage gestartet. [1] --Belladonna Elixierschmiede 14:12, 10. Jun. 2020 (CEST)
Der Ausschnitt erscheint mir von der Qualität schlechter als das Originalbild. --AxelHH (Diskussion) 19:26, 13. Jun. 2020 (CEST)
Stimmt, das war ein Versehen: Beim Zuschneiden des Bildes wurde die Größe in Pixeln versehentlich beibehalten. Ich habe eine aktualisierte (und damit kleinere) Version hochgeladen und die vorige Version damit überschrieben. --TeKaBe (Diskussion) 16:52, 15. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Anne Pedersdotter (8. Juni 2020) (erl.)Bearbeiten

Ich habe ja noch Hellmobotn in der Warteschleife und man könnte es als Norwegen-Themendopplung ansehen, aber ich denke, hier ist Norwegen nicht so sehr im Vordergrund. --CaroFraTyskland (Diskussion) 18:41, 8. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Gegen Anne Pedersdotter sagte auch ein angeblich ehemaliges Pferd aus.
  2. Anne Pedersdotter soll ihr Dienstmädchen in ein Pferd verwandelt haben.
  3. Die Wandlung von Mensch zu Pferd schien im Prozess gegen Anne Pedersdotter glaubwürdig.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Ein paar Zitate aus dem Prozess wären noch schön, die sind oft total interessant, und da es ja Prozessakten gibt, könnte man bestimmt welche finden. Eine Themenhäufung sehe ich nicht, das ist schon okay so. Danke für den Vorschlag. --Siesta (Diskussion) 08:19, 9. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro, gut beschriebener Fall, perfekte Kuriosität für die Seite, vielen Dank für den Artikel. --Frau von E. (Diskussion) 15:15, 9. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro, werde auch eine Übersetzung ins Französische anregen (Themenhäufung? Hexen aus Osttimor hatten wir noch nicht) --1rhb (Diskussion) 19:43, 9. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro --Alraunenstern۞ 14:01, 10. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der Vorschlag, der mich selbst dazu gebracht hat zu sagen "Warte, was?" und, um die Antwort zu erhalten, auf den Artikel zu klicken, war #1, den ich daher gut finde. -- Und #3 scheint mir dahin möglicherweise missverständlich, dass man meinen könnte, sie wäre die Verwandelt-Gewordene und nicht die Verwandelt-Habende. (Genitivus subjectivus vs. objectivus bei Verbalsubstantiv) --Blobstar (Diskussion) 15:05, 9. Jun. 2020 (CEST)
  • Du hast Recht, meiner Meinung nach beschreibt der erste Teaser die Absurdität des Prozesses am besten und macht neugierig. --Frau von E. (Diskussion) 15:15, 9. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaser 1 ist genial. --Alraunenstern۞ 14:01, 10. Jun. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Eingetragen für Sonntag, Siesta (Diskussion) 09:27, 10. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Waldelefant von Schöningen (16. Mai 2020)Bearbeiten

Teaservorschläge
  1. Das Skelett des Waldelefanten von Schöningen hat sich über 300.000 Jahre erhalten. --AxelHH (Diskussion) 22:01, 8. Jun. 2020 (CEST)
  2. Das einstige Gewicht des Waldelefanten von Schöningen wird auf etwa 6,8 Tonnen geschätzt. (AxelHH)
  3. Das Skelett des Waldelefanten von Schöningen fand sich in einem Braunkohletagebau. (AxelHH)
  4. Der Waldelefant von Schöningen gehört zu den wenigen vollständigen Exemplaren seiner Art. (DagdaMor)
  5. Vor 300.000 Jahren lebten Waldelefanten in Schöningen. statt "in" auch gerne "nahe", "bei" oder "in der Gegend von" (Diorit)
Meinungen zum Vorschlag
  • … Der Artikel an sich ist gut, genaueres muss man abwarten, wenn die wissenschaftliche Publikation vorliegt, etwa bei der archäologischen Befundbeschreibung. Das Thema Schöningen gab es vor kurzem erst bei SG?, vor allem im Zusammenhang mit "300.000 Jahren", daher finde ich den ersten Teaser weniger interessant. Der dritte ist eigentlich keine Herausstellung, denn Reste des Europäischen Waldelefanten stammen häufiger aus Tagebauen (Gröbern, Geiseltal), die ja mitunter die einzige Möglichkeit darstellen, derartig alte Sedimente zu erreichen, zumindest im mitteleuropäischen Glazial- und Teilen des Periglazialgebietes. Bliebe der zweite Teaser, der eine Charakterisierung des Tieres gibt und da schon (für mich) interessanter klingt. Eventuell könnte man auch einen Teaser wie Der Waldelefant von Schöningen gehört zu den wenigen vollständigen Exemplaren seiner Art oder so nehmen. Möglicherweise könnten sich Nitpicker darüber "beschweren", dass das Skelett gar nicht vollständig ist, aus anatomischer Sicht ist aber bereits eine Körperhälfte dafür mehr oder weniger ausreichend. Das Bild mit dem eher nichtssagenden Unterarm ("Beinknochen") des Schöninger Elefanten würde ich Austauschen gegen die Abbildung mit dem Unterkiefer. Grüße --DagdaMor (Diskussion) 23:36, 12. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Auf den Einwand, dass der dritte Teaser eigentlich keine Herausstellung ist, da Reste des Europäischen Waldelefanten häufiger aus Tagebauen stammen, würde ich folgt eingehen. Das mag einschlägigen Wissenschaftlern gut bekannt sein, aber nicht dem durchschnittlichen Hauptseitenleser, der wahrscheinlich auch keine Vorstellung hat, wann der Waldelefant hier gelebt hat und dass seine Reste im mitteleuropäischen Glazial- und Teilen des Periglazialgebietes in derartig alten Sedimenten zu erreichen sind. --AxelHH (Diskussion) 00:26, 13. Jun. 2020 (CEST)
  • Ich habe noch den Vorschlag Nr. 5 zu bieten. --Diorit (Diskussion) 14:11, 9. Jul. 2020 (CEST)
  • Zu der Zeit gab es Schöningen noch nicht, das könnte man missverstehen bei dem Teaser. --AxelHH (Diskussion) 17:14, 10. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Das Bild von den Knochen hat durch die Personen eine Bezugsgröße, was beim Bild vom Unterkiefer nicht vorhanden ist, er könnte auch von einer Maus sein. --AxelHH (Diskussion) 00:19, 13. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Louis Davids (6. Juni)Bearbeiten

Ein interessanter Niederländer, der die Kulturszene in seinem Heimatland prägte. --  Nicola - kölsche Europäerin 08:43, 9. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Louis Davids trat schon als Kind auf Jahrmärkten auf. (nic)
  2. Louis Davids begeisterte die Niederländer mit Volksliedern. (nic)
  3. Louis Davids trug auf der Bühne einen blauen Anzug. (nic)
  4. In der Geschichte der niederländischen Kleinkunst war Louis Davids ein Superstar. (Alr.)
  5. Louis Davids war ein Superstar auf niederländischen Bühnen. (Alr.)
  6. Louis Davids Lied vom ‚Kleinen Mann‘ konnte es an Popularität mit der niederländischen Nationalhymne aufnehmen. (Alr.)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Interessanter Artikel, ungewöhnlicher Lebenslauf, der schön nachgezeichnet ist. --Alraunenstern۞ 16:15, 10. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Wenn man auch nach jahrelanger Übung nicht herausgefunden hat, wie ein Interesse weckender Teaser aussieht, sollte man es einfach lassen. --Prüm  07:26, 10. Jun. 2020 (CEST)
    Mal gelten die Teaser hier als zu witzig, albern, frivol, missverständlich, andererseits als zu trocken, langweilig, nichtssagend oder zuviel verratend. Recht machen kann man es eh nicht allen. Ist aber kein Grund, Missfallen persönlich abwertend zu formulieren. Und im Regelfall ist jeder Vorschlagende dankbar, wenn die anderen noch eine zündende Teaseridee ergänzen. Ich hab auch noch zwei dazugesetzt. Vielleicht weißt du ja noch einen Teaser, von dem du glaubst, er würde Interesse wecken. --Alraunenstern۞ 16:15, 10. Jun. 2020 (CEST)

Vorschlag: Fabrikstadt (Werefkin) (23. Mai)Bearbeiten

Ein Artikel zu einem bemerkenswerten Kunstwerk von Benutzer:Dr. Bernd Fäthke. --  Nicola - kölsche Europäerin 16:01, 9. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Das Gemälde Fabrikstadt weist auf menschenverachtende Arbeitsbedingungen hin. (nic)
  2. Auf dem Gemälde Fabrikstadt dient die Landschaft als Staffage für Sozialkritik. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Aber muss die Inventar-Nummer in die Einleitung? --1rhb (Diskussion) 19:36, 9. Jun. 2020 (CEST)
@1rhb: Frag das doch mal auf der Artikel-Disk. --  Nicola - kölsche Europäerin 19:53, 9. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Studio Untertrubach (15. Mai)Bearbeiten

Die ersten Tonproduktionen mit digitaler Mehrspuraufnahme und Mastering in Deutschland entstanden in dem ländlichen Studio Untertrubach, einem eigens hierfür umgebauten Umspannwerk. --LexICon (Diskussion) 03:50, 10. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In einem ehemaligen fränkischen Umspannwerk gaben Nena, Trio, D.A.F. Chris Rea und ELO sich die Klinke in die Hand.
  2. Das Studio Untertrubach war das erste Tonstudio Deutschlands mit digitaler Tonaufzeichnung. (NB)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild
  • Auf dem Bild sehe ich einen Ort, aber kein Tonstudio. Es gibt doch im Artikel ein Bild vom Tonstudio. --AxelHH (Diskussion) 21:07, 10. Jun. 2020 (CEST)
Auf dem Luftbild kann man die Gebäude und das Gelände an der Trubach gut sehen. Bei Commons sind sie im Bild markiert. Ansonsten gibt es leider nur das vom Hintereingang und eines von einem Konzert im A 3. Es geht aber auch ganz ohne Bild. --LexICon (Diskussion) 23:41, 10. Jun. 2020 (CEST)
Auf dem Teaserbild sieht man viele Gebäude, aber man weiß ohne es anzuklicken nicht, welches das Tonstudio ist. --AxelHH (Diskussion) 23:50, 10. Jun. 2020 (CEST)
Soll ich versuchen die anderen noch wegzuschneiden? Gruß, --LexICon (Diskussion) 00:58, 11. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Rudolf Schulz-Dornburg (9. Juni)Bearbeiten

In Kooperation mit Brodkey65 entstanden. --Wistula (Diskussion) 10:16, 10. Jun. 2020 (CEST)

Mein Anteil war da, in aller Bescheidenheit, eher gering...MFG, --Brodkey65|...„Am Ende muß Glück sein.“ 11:39, 11. Jun. 2020 (CEST)
Teaservorschläge
  1. Rudolf Schulz-Dornburg wurde vom Avantgardisten zum NS-Dirigenten (W)
  2. Rudolf Schulz-Dornburg wandelte sich vom Avantgardisten zum NS-Dirigenten (W)
  3. Rudolf Schulz-Dornburg wurde als Dirigent eines NS-Orchesters bekannt (W)
  4. Rudolf Schulz-Dornburg wurde als Dirigent des NS-Reichsorchesters bekannt (W)
  5. Rudolf Schulz-Dornburg wurde als Dirigent des NS-Luftfahrtorchesters bekannt (W)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • #1 und 2 nicht, da "NS-Dirigent" eine unschöne Wortschöpfung ist.
Meinungen zum Bild
  • Das Bild fällt auf, ist deshalb prinzipiell gut geeignet. Es enthält ein Hakenkreuz. Ich denke, die Verwendung zur Bebilderung dieses Artikels ist zulässig (staatsbürgerliche Aufklärung, Geschichtsartikel). Eine Veröffentlichung mag dennoch auf Ablehnung stoßen. Ein Foto von Schulz-Dornburg existiert auf Commons nicht, das Bild zum Luftsportorchester ist - trotz in der Größe nicht lesbarer Namensnennung - eher assoziativ, insofern weiß ich nicht, ob sinnvoll/akzeptabel. --Wistula (Diskussion) 10:16, 10. Jun. 2020 (CEST)
  • Bitte kein NS-Propaganda-Plakat auf der Hauptseite. --Dk0704 (Diskussion) 09:24, 11. Jun. 2020 (CEST)
    Im Artikel ok, aber auf der Hauptseite kommt man vielleicht auch rechtlich in eine Grauzone, würde ich lassen.--Berita (Diskussion) 09:43, 11. Jun. 2020 (CEST)
    Es gibt ein Bild im Würzburg-Wiki. Ich weiß aber nicht, ob man das hochladen und verwenden kann/darf. MFG, --Brodkey65|...„Am Ende muß Glück sein.“ 11:39, 11. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Fliegender Liegestuhl (9. Juni) (erl.)Bearbeiten

Über Motorräder hatten wir seit der Horex Imperator bzw. seit ungefähr sieben Monaten nichts mehr unter „Schon gewusst?“, sofern ich keinen Artikel übersehen habe oder mich nicht mehr erinnere. Deshalb schlage ich meinen Artikel über den Fliegenden Liegestuhl vor, von dem vermutlich nicht mehr allzu viele Leser etwas wissen. -- Lothar Spurzem 15:28, 10. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Grafiker Gustav Adolf Baumm erzielte mit seinem Liegestuhl etliche Geschwindigkeitsrekorde. (Sp)
  2. Wilhelm Herz überschlug sich mit dem letzten Fliegenden Liegestuhl bei etwa 320 km/h. (Sp)
  3. Hermann Paul Müller legte mit einem Liegestuhl 500 km in 5 Stunden zurück und brauchte nur 5,65 Liter Kraftstoff. (Sp)
  4. Die NSU-„Liegestühle“ erzielten Geschwindigkeitsrekorde. (dk)
  5. NSU baute auch „Liegestühle“. (dk)
    1. Die NSU-Motorenwerke bauten auch „Liegestühle“. (politisch korrekte Fassung, dk)
  6. In Neckarsulm wurden Fliegende Liegestühle gebaut. (ef)
  7. Mit diesen Liegestühlen vergingen Motorradfahrten wie im Fluge. (Dr.Lantis)
  8. Ein Liegestuhl fiel bei Tempo 320 Km/h um.
  9. Die „Fliegenden Liegestühle“ erzielten Geschwindigkeitsrekorde. (1rhb)
  10. ...
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Da habe ich noch vage Erinnerungen … --Enzian44 (Diskussion) 03:33, 11. Jun. 2020 (CEST)'
  • Pro interessante Fahrzeuge lohnen sich immer--Leif (Diskussion) 13:05, 14. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro --Itti 15:51, 14. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro --mAyoDis 15:14, 19. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro bei Herz musste ich an Ernst Henne denken (wir hatten als Kinder, uralte SW-Motor-Zeitschriften geerbt, was wären die heute wert) --1rhb (Diskussion) 15:50, 24. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • bitte Teaser 5--Leif (Diskussion) 13:05, 14. Jun. 2020 (CEST)
  • Ich bin gegen die NSU-Teaser, weil mit dieser Abkürzung Assoziationen mit rassistischen Terroranschlägen verknüpft sind (auch wenn diese nicht mit dem Hersteller in Verbindung stehen). --Elfabso (Diskussion) 14:57, 14. Jun. 2020 (CEST)
Der Gedanke ist nicht ganz von der Hand zu weisen. Andererseits ist es traurig, dass eine der bis 1977 bedeutendsten und weltweit bekannten deutschen Fahrzeugmarken aus der Erinnerung vieler geschwunden ist und die Abkürzung NSU möglicherweise in erster Linie mit Rassismus und Terror in Verbindung gebracht wird. Aber dass es so ist, war für mich auch Grund, sie in meinen Teaservorschlägen nicht zu bringen. -- Lothar Spurzem 15:05, 14. Jun. 2020 (CEST)
NSU-Teaser gehen überhaupt nicht. Besser lassen.--Caramellus (Diskussion) 15:21, 14. Jun. 2020 (CEST)
Na ja: „… gehen überhaupt nicht“ ist wohl leicht übertrieben. Dass ein berühmter Markenname nicht mehr genannt werden sollte, weil eine üble Organisation ihn missbraucht, ist – wie schon gesagt – traurig. Vielleicht müssen wir ihn demnächst auch aus allen Lemmata zu NSU-Fahrzeugen herausnehmen. -- Lothar Spurzem 15:43, 14. Jun. 2020 (CEST)
Ich kann euch da ja verstehen, aber ich finde Teaser, die eine bestimmte Erwartungshaltung haben, immer gut, weil man eher drauf klickt, weil man verwirrt ist oder so. Ich finde es kann nicht sein, dass nur wegen ein paar Terroristen der Name einer Fahrzeugmarke plötzlich ebenso schlecht konotiert ist.--Leif (Diskussion) 15:38, 14. Jun. 2020 (CEST)
Die Erwartungshaltung kommt aber nicht durch den Gedanken an NSU Motorenwerke (Wie Spurzem schon sagte, für die meisten in Vergessenheit geraten) sondern durch NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) und dementsprechend eine falsche Erwartungshaltung. Ich denke, eine Präsentation auf der Hauptseite wäre nicht respektvoll den Opfern und ihren Angehörigen gegenüber, die möglicherweise auch an dem Tag auf Wikipedia unterwegs sind, nur weil es mehr Klicks bringt! --Elfabso (Diskussion) 15:45, 14. Jun. 2020 (CEST)
Das sehe ich auch so. T5 geht nicht, er wäre respektlos. Ich finde T2 interessant, da er eine spannende Verknüpfung bietet. Viele Grüße --Itti 15:51, 14. Jun. 2020 (CEST)
Ich sehe das zwar nicht so krass wie ihr, aber die Mehrheit soll entscheiden.... --Leif (Diskussion) 21:07, 14. Jun. 2020 (CEST)
Ich hatte bewusst die "NSU"-Teaser vorgeschlagen um auch mal ins Gedächtnis zu rufen, dass diese drei Buchstaben eine wesentlich breitere Bedeutung haben als diese unsägliche Nazi-Terrorzelle. Das Kürzel NSU als eine der traditionsreichsten und innovativsten Automobilbaumarken steht ursprünglich in einer Reihe mit BMW, DKW und ähnlichen Abkürzungen der Mobilbaubranche. Das gerät zunehmend in Vergessenheit, und genau daraus ergibt sich Informationsbedarf für diejenigen (Jüngeren), die diese Buchstaben eben nur noch negativ mit Rechtsterrorismus assoziiieren. Die Nennung der Marke (!) NSU ist keinesfalls respektlos gemeint, sondern eher respektvoll mit Blick auf die Erinnerung an die lange Neckarsulmer Automobilbautradition die ja seit 2011 leider nahezu totgeschwiegen wird. Um hier aber nicht in eine ideologische Ecke gestellt zu werden, in die ich nicht gehöre, habe ich Teaser 5 mal entsprechend konkretisiert, vielleicht gefällt er ja so besser. --Dk0704 (Diskussion) 07:02, 15. Jun. 2020 (CEST)
Ja, das denke ich mir halt auch. Deshalb bin ich immer noch für die NSU-Teaser. Man sich auch immer wieder bewusst machen, dass die Abk mehr ist als eine Terrorgruppe. Man darf nicht zulassen, dass ein paar Terroristen den Namen einer großen deutschen Fahrzeugfirma negativ konotieren!--Leif (Diskussion) 15:36, 15. Jun. 2020 (CEST)
+1. Der Teaser 5 bietet in der Form auch keine Verwechslungsgefahr mehr. Grüße --mAyoDis 15:14, 19. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Es gibt nur wenige Fotos des Fahrzeugs auf Commons, vor allem keine guten. Außerdem würde ein Bild zu viel verraten. Deshalb am besten keins einfügen, sofern der Artikel überhaupt für SG? geeignet erscheint. -- Lothar Spurzem 15:28, 10. Jun. 2020 (CEST)
  • Evtl. das Firmenlogo des Herstellers? --Dk0704 (Diskussion) 12:59, 15. Jun. 2020 (CEST)
Das Firmenlogo würde ich nicht nehmen, denn dann wissen zumindest Ältere gleich, worum es geht. -- Lothar Spurzem 15:43, 15. Jun. 2020 (CEST)
Und den Teaser, dass der Liegestuhl bei 320 km/h umfiel, bitte auch nicht bringen. Denn mit dem, was man unter Umfallen versteht, hatte der Unfall nichts zu tun. -- Lothar Spurzem 15:47, 15. Jun. 2020 (CEST)
Es waren auch keine „Motorradfahrten“ (Ausflüge), was Baumm, Müller und Herz mit dem Gefährt unternahmen. Die Teaser sollen zwar ein bisschen rätselhaft und spannend sein, aber trotzdem ernsthaft bleiben. -- Lothar Spurzem 15:50, 15. Jun. 2020 (CEST)
Zu: Es waren auch keine „Motorradfahrten“ (Ausflüge).... Was dann? Sind sie etwa damit geflogen? :D Und nicht jede Fahrt mit dem Motorrad ist ein „Ausflug“. --Dr.Lantis (Diskussion) 18:17, 15. Jun. 2020 (CEST)
Seien wir bitte nicht spitzfindig. Ein Rekordversuch mit einem Motorrad ist zwar auch eine „Motorradfahrt“, wie umgekehrt nicht jede „Motorradfahrt“ ein Ausflug ist. Trotzdem sollten wir überlegen, wie ein Wort im Allgemeinen verstanden wird. -- Lothar Spurzem 19:16, 15. Jun. 2020 (CEST)
Das st nicht "spitzfindig", sondern schlicht Tatsache. ;) Mit Motorrädern fährt man. Und was dann wer wie darunter zu verstehen hat, sollten wir den Leuten nicht vorschreiben. Und was heißt hier "ein Rekordversuch"? Es gab mehrere erfolgte Weltrekorde plus unzählige Testfahrten. --Dr.Lantis (Diskussion) 19:23, 15. Jun. 2020 (CEST)
Zunächst ist es der Versuch, an dessen Ende mitunter der Rekord steht. Aber lass uns bitte nicht streiten, auch wenn Du Spaß daran hättest. Ich habe im Moment keine Lust dazu. -- Lothar Spurzem 23:12, 15. Jun. 2020 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Ausgewählt für morgen, Dienstag den 14. Juli 2020, an zweiter Stelle mit dem leicht abgewandelten Teaservorschlag 4: „* Die „Fliegenden Liege­stühle“ von NSU erzielten Geschwindig­keits­rekorde.“ Ein schöner Artikel von Lothar Spurzem, ein spannendes Stück Technikgeschichte, eine gute Erinnerung an eine inzwischen leider weitgehend vergessene Fahrzeugmarke, die es wert ist, nicht ständig mit der namensgleichen Terrorgruppe assoziiert zu werden, gewohnt routiniert geschrieben und gut belegt. Durch die leichte Abwandlung des Teasers sollte auch dem letzten Unkundigen klar sein, dass es nicht um die Untergrundorganisation geht. Info-Ping @Spurzem: Danke für diesen tollen Artikel, der im Fahrzeugbereich eine lange offene Lücke füllt, und dessen Vorschlag hier. --Roland Rattfink (Diskussion) 16:43, 13. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Carrie Furnace (14. Juni)Bearbeiten

Der Artikel handelt vom Hochofen Carrie Furnace in Pittsburgh, der einen der interessanten Lost Places darstellt.

Teaservorschläge
  1. Der stillgelegte Carrie Furnace soll in einen Landschaftspark mit Park-and-Ride-Parkplatz und Straßenbahnanschluss integriert werden.
  2. Das Stahlwerk von Pittsburgh ist heute ein beliebter Lost Place.
  3. Carrie Furnace aus Pittsburgh ist ein Hochofen.
  4. Der Hochofen von Pittsburgh ist ein Nationaldenkmal.
  5. Carrie Furnace aus Pittsburgh ist ein Nationaldenkmal.
  6. Der (Hochofen) Carrie Furnace ist ein beliebter Lost Place. (AxelHH)
  7. Der stillgelegte Hochofen Carrie Furnace ist heute ein Nationaldenkmal. (Ab) Vorschlag gestrichten. Ich hatte vergessen, dass es bei SG? nicht um interessante neue Artikel, sondern um die besten schenkelklopfenden Teaser geht
  8. Carrie Furnace ließ das Eisen glühen. (nic)
  9. Carrie Furnace war heiß auf Stahl.
  10. Carrie Furnace war ein heißes Eisen.
  11. Die Carrie Furnaces schmolzen Metall, gegossen wurde es jenseits des Flusses. (1rhb)
  12. Bei Pittsburgh steht ein Hochofen, der „Carrie“ heißt. (Dr.Lantis)
  13. Carrie ist außen cool und innen hot. (Dr.Lantis)
  14. Carrie brachte Eisen zum Schmelzen. (dk, nach Diskussion unten)
  15. ...
Meinungen zum Vorschlag
  • Abwartend, vom schönen Thema ein Pro, von der Bearbeitung ein Kontra da QS-Fall. Für einen ausführl. QS-Antrag habe ich noch keine Zeit, hier vorab: Das Lemma muss auf Mehrzahl verschoben werden (siehe Quellen), es sind heute noch zwei Hochöfen (#6 & #7), evtl. die beiden jüngsten, es fehlt die Wikifizierung. --1rhb (Diskussion) 10:02, 15. Jun. 2020 (CEST)
Siehe dazu auch Diskussion:Carrie Furnace. --GeorgR (de) (Diskussion) 10:46, 15. Jun. 2020 (CEST)
  • Abwartend Die "anderen beiden" Hochöfen tauchen etwas unvermittelt auf. Interessant fände ich auch zu erfahren, wie viele Leute da gearbeitet haben, bevor der Place lost war. --  Nicola - kölsche Europäerin 11:09, 15. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Die Teaservorschläge sind nicht gerade umwerfend und selbst für SG? zu ungenau - jeder mit guten Englischkenntnissen sollte wissen, dass ein furnace ein Hochofen ist, der Carrie Furnace liegt nicht in Pittsburgh, sondern bei Pittsburgh, und angesichts der langen Geschichte als "Steel City" der USA dürfte es in (und um) Pittburgh sicherlich mehr als nur einen Hochofen gegeben haben. --Andibrunt 15:49, 14. Jun. 2020 (CEST)
Ich kann recht gut Englisch, aber das Wort "Furnace" kannte ich nicht (auch wenn man es sollte), und viele unserer Leser werden es auch nicht kennen. Lost Place würde ich nicht in den Teaser aufnehmen. Ich verstehe auch den Einwand nicht, dass es in der Region mehr als nur einen Hochofen gegeben habe. --  Nicola - kölsche Europäerin 16:42, 14. Jun. 2020 (CEST)
Okay, in einem technischen Beruf hat man vielleicht schon eher von einem furnace gehört. Trotzdem findet ich Teaser mit Worterklärungen für langweilig (T2). Und der Einwand bezieht sich darauf, dass der Carrie Furnace ein Hochofen in Pittburgh war. Daher ist der T3 auch nicht sinnvoll. Inzwischen hat AxelHH ja zwei andere Teaservorschläge überarbeitet. --Andibrunt 16:53, 14. Jun. 2020 (CEST)
Ich habe zunächst gedacht, das sei ein Bio-Artikel über eine Frau names Carrie :) --  Nicola - kölsche Europäerin 16:58, 14. Jun. 2020 (CEST)
genau darauf sollen einige meine Teaser anspielen. Ich finde die Idee nämlich gut, dass man damit spielt, dass nicht alle wissen, dass Furnace ein Hochofen ist und dadurch denkt man, es sei eine heiße Frau. Vielleicht könnte man einen von den Teasern von dir (9-11) nehmen?
Ja...+1--Caramellus (Diskussion) 21:45, 14. Jun. 2020 (CEST)

Wer hat jetzt was geschrieben: Nur Nr. 8. ist von mir. Nr. 10 finde ich zu sehr an den Haaren herbeigezogen. --  Nicola - kölsche Europäerin 21:53, 14. Jun. 2020 (CEST)

Warum sollte denn in einem Hochofen heißes Eisen an den Haaren herbeigezogen sein? Nr 9 und 10 sind vom --Caramellus (Diskussion) 22:04, 14. Jun. 2020 (CEST)
Weil das heiße Eisen in der guten alten Carrie entstand und nicht sie es selbst war. ;) --Elfabso (Diskussion) 06:23, 15. Jun. 2020 (CEST)
Ich dachte irgendwie du hättest 8-11 geschrieben, Nicola. Ist aber auch egal, wer welchen Vorschlag macht. Jedenfalls finde ich gerade 9 und 10 sehr gut. Sie spielen mit der Suggestion, dass man eher an einen Namen denkt und mit den besonderen Fähigkeiten des Hochofens. In einem TV-Bericht sah ich auch, dass die da fast alles aus Eisen hereingeworfen haben, das verbraucht werden konnte.--Leif (Diskussion) 04:47, 15. Jun. 2020 (CEST)

--Leif (Diskussion) 04:47, 15. Jun. 2020 (CEST)

Nein zu 8,9 und 10. Diese sind irreführend, man könnte denken es handele sich um eine Person. --Dk0704 (Diskussion) 10:27, 15. Jun. 2020 (CEST)
@Dk0704: ohne Dir Böses zu wollen: könnte es sein, dass Dir das Konzept "Teaser" nicht geläufig ist? ;) Genau um Namensspiele geht es doch. Bei dem Namen „Carrie“ denken nämlich überraschend viele Leser erstmal an DIE „Carrie“ aus dem gleichnamigen Horrorfilm. Das weckt die Neugierde ungemein. Wenn Du Teaser kritisieren möchtest (was ja auch ok ist, sofern berechtigt), dann nimm doch lieber die, die quasi schon den halben Artikel erklären (Spoiler). Die finde ich nämlich viel uncooler. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 10:49, 15. Jun. 2020 (CEST)
@Dr.Lantis: Ich habe von den Teaserregeln durchaus schonmal irgendwas gehört... Wenn man auf diesem "Niveau" teasern möchte wäre der Teaser
  • Carrie brachte Eisen zum Schmelzen
passend. Wenn, denn es geht hier um ein technisches Bauwerk. --Dk0704 (Diskussion) 11:01, 15. Jun. 2020 (CEST)
Von den Anping-Regeln auch? Und nun weißtu, was passiert, wenn man sich nicht die Mühe macht, die Namen von Mitautoren richtig zu schreiben, weil man meint, man hätte es nicht nötig. Oder weil man es schick findet, Autorennamen zu verballhornen. --Dr.Lantis (Diskussion) 11:05, 15. Jun. 2020 (CEST)
Keine "Verballhornung". Ich habe dich mit dem geschätzten, fast gleichnamigen Kollegen, der hier lange aktiv mitgewirkt hat, verwechselt. Eine Oberflächlichkeit meinerseits - Lantus vs. Lantis - kein Grund beleidigt zu reagieren. Zum Thema zurück: Es kommt halt darauf an, in welche Richtung man teasern will, eher sachlich oder eher spaßig. Da gehen die Meinungen hier traditionell auseinander. --Dk0704 (Diskussion) 11:11, 15. Jun. 2020 (CEST)
Beleidigt bin ich nicht, eher schadenfroh. ;) Musst halt bissl achtsamer sein. Zum Teasern: Klar gehen die Meinungen da auseinander, ist ja auch ok. Ist generell nicht einfach, den Geschmack der "breiten Masse" zu treffen. Es ist nur: nach meiner persönlichen Erfahrung "kicken" Teaser mit geschickten Wortspielen und Anspielungen auf bekannte Memes und Movies am ehesten (siehe mein Horrorfilm-Beispiel). Ich versuche halt tunlichst, Teaser zu meiden, die entweder schlicht lahm und spießig klingen und/oder die spoilern. --Dr.Lantis (Diskussion) 11:26, 15. Jun. 2020 (CEST)

Beitrag zwecks Gemütsberuhigung entfernt.--Dr.Lantis (Diskussion) 13:16, 15. Jun. 2020 (CEST)

Teaser 14 ist sachlich falsch; ein Hochofen bringt kein Eisen zum Schmelzen, in einem Hochofen fällt flüssiges Eisen durch die Reduktion von Eisenerzen an. --Mister Pommeroy (Diskussion) 21:13, 6. Jul. 2020 (CEST)

Meinungen zum Bild
Bild? --AxelHH (Diskussion) 16:37, 14. Jun. 2020 (CEST)
ich finde das würde nicht bei den Teasern passen und evtl. zu viel vorwegnehmen. Zudem gibt es kein Bild, das einen wirklich umhaut!--Leif (Diskussion) 21:05, 14. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Prince La La (9. Juni 2020)Bearbeiten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier der Vorschlag zu einem Artikel über einen weitgehend unbekannten, vielfach als mysteriös bezeichneten R&B-Sänger mit kurzer Schaffensperiode und tragischem Ende. „Prince La La“ Nelson stammt aus einer Musikerfamilie aus New Orleans, zu deren Mitgliedern ich im Laufe der Zeit noch einige weitere Artikel anlegen werde. Er schien mir beim ersten Zugriff der interessanteste Teil der Nelson-Familie zu sein. Sein einziger Hit ist übrigens wirklich gut... Er lebt bis ins 21. Jahrhundert weiter über seinen Kumpel Mac Rebennack, der von ihm wesentliche Elemente für seine Bühnenfigur Dr. John übernahm. Ein Bild gibt es leider nicht. Das bei en:wp gezeigte Bild ist wahrscheinlich die einzige überhaupt erhaltene Fotografie von ihm; sie ist aber nicht gemeinfrei. Würde mich freuen, wenn der Artikel auf Interesse stößt. --  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 09:32, 16. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Nach Prince La Las Mörder wurde auf einer Rhythm-and-Blues-Platte gesucht. (MvdE)
  2. Die Suche nach Prince La Las Mörder wurde zu einem Rhythm-and-Blues-Hit (MvdE)
  3. Lange bevor Prince La La La sang, sang Prince La La. (MvdE)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Nice.--Dr.Lantis (Diskussion) 21:19, 17. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Gefällt mir. Schade, dass es anscheinend kein freies Foto von Prince La La gibt. -- Lothar Spurzem 22:13, 17. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Immer wieder faszinierend, wie es Matthias schafft, interessante, spannende Persönlichkeiten ausfindig zu machen und umfassend belegt Artikel darüber zu schreiben, die gleichermaßen informativ, überraschend und unterhaltsam sind: Obwohl ich mich selbst zu den Musik-Nerds zähle, habe ich einiges Neues gelernt und musikalisch für mich neu entdeckt, danke dafür. Perfekt für SG?, --Roland Rattfink (Diskussion) 16:09, 19. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro. --Nachtbold (Diskussion) 21:05, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • ...
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Vorschläge 1 und 2 spielen mit dem Phänomen, dass La Las Tod (oder besser gesagt seine mutmaßliche Tötung) zum Gegenstand einer R&B-Schallplatte wurden. Das ist im Artikel näher erläutert. Die Formulierungen sind nicht juristisch präzise, denn weder ist zweifelsfrei bewiesen, dass Prince La La einem Tötungsdelikt zum Opfer fiel noch dass es sich um Mord handelt. Richtig ist aber, dass viele Zeitgenossen das für naheliegend halten, und die Liedzeile „Who Shot the La La?“, auf die diese Teaser anspielen, kann man vielleicht mit etwas gestalterischer Freiheit als Suche nach dem Mörder umschreiben. Ich hätte damit jedenfalls für die Formulierung eines Teasers kein Problem.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 09:32, 16. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaservorschlag 3 dürfte es nicht werden. Ich habe ihn aufgenommen, weil er sprachlich reizvoll ist. Er spielt damit, dass das Lemma „Prince La La“ nahezu wortgleich ist mit der Kombination des Sängers Prince und dem von diesem Prince geschriebenen Lied La La La (He He Heee), das 1987 erschien (auf Sign o’ the times, wenn ich mich nicht irre). Der erste Halbsatz meint also diesen Prince und dessen Lied La La La (von 1987), der zweite unseren Artikelgegenstand... Das ist in meinen Augen - wie gesagt - reizvoll; ich weiß allerdings, dass sich das im Grunde im Artikel nicht erklären lässt: Zwischen Prince La La und Prince gab es keinerlei Beziehung. Schade.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 09:32, 16. Jun. 2020 (CEST)
  • Ungeachtet aller Teaserregeln finde ich #3 absolut genial! --Dk0704 (Diskussion) 21:14, 17. Jun. 2020 (CEST)
  • Nr.3, definitiv. Der ist echt cool. --Dr.Lantis (Diskussion) 21:19, 17. Jun. 2020 (CEST)
4? --Dk0704 (Diskussion) 21:21, 17. Jun. 2020 (CEST)
Hupps. :D--Dr.Lantis (Diskussion) 21:33, 17. Jun. 2020 (CEST)
Teaser 3 müsste im Artikel erklärt werden, sonst geht das nicht. Man könnte es hinbiegen, etwa durch zwei zusätzliche Sätze: „Die Kombination der Begriffe „Prince“ und „La La“ erschien 1987 erneut, als der amerikanische Sänger das Lied La La La (He He Heee) herausbrachte. Eine Beziehung zu Lawrence Nelson besteht nicht.“ Wie die Puristen so etwas finden, vermag ich nicht vorherzusagen; ggf. müsste dieser Text, nachdem die SG?-Präsentation durch ist, wieder aus dem Artikel herausgenommen werden.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 22:06, 17. Jun. 2020 (CEST)
ich würde solche Ergänzungen im Artikel als Vandalismus bezeichnen. oder wollt ihr auch schreiben, dass der Künstler keine Beziehungen zum Film "La La Land" hatte, nicht mit den Teletubbies verwandt ist und weder die Songs "L.A. Is My Lady" noch "La La Means I Love You" irgendeinen Bezug zu Prince La La haben? --194.209.127.233 17:40, 18. Jun. 2020 (CEST)
Ich will gar nichts. Es ging mir darum zu zeigen, dass sich Teaser #3 nicht aus dem gegenwärtigen Artikel heraus erklärt und die erklärende Ergänzung, die notwendig wäre, die fehlende inhaltliche Verbindung zwischen dem einen und dem anderen schonungslos offenlegen würde. Ich persönlich würde das mit einem Augenzwinkern akzeptieren, jedenfalls für den Tag, an dem dieser Artikel mit Teaser #3 auf der Hauptseite stehen würde. Ich kann aber verstehen, dass sich Menschen mit weniger Humorbereitschaft durch so etwas auf den Arm genommen fühlen könnten. Mir ist jedenfalls sehr klar, dass Teaser #3 Diskussionen auslösen würde.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite)`
Nicht alles, was komisch ist, ist auch lustig... Übrigens interessant, dass hier noch niemandem die Gleichheit der Nachnamen beider Künstler aufgefallen ist. --194.209.127.233 15:28, 22. Jun. 2020 (CEST)
Der Befund ist in der Sache sicher richtig. Andererseits: Deutschland lacht sogar über Mario Barth und Luke Mockridge. Wofür soll man sich dann hier Mühe geben? Was den Nachnamen Nelson angeht: Ist mir aufgefallen. Aber auch daraus lässt sich nicht sinnvoll eine Beziehung konstruieren.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 15:52, 22. Jun. 2020 (CEST)
  • Auch ich muss einräumen: Teaser 3 hat etwas sehr Spezielles, Neugierigmachendes. Leider ist der Prince-Song La La La (obwohl B-Seite der Single Sign o' the Times) relativ wenig bekannt, so dass mancher HS-Leser dies nicht als Anspielung auf die Titelzeile verstehen werden. Wer kleinlich ist, könnte zudem monieren, dass sich der Prince-Titel vollständig/korrekt "La, La, La, He, He, Hee" schreibt (mit Kommata) (La La La sollte daher nicht kursiv als Titel geschrieben werden (und ist es ja im Teaservorschlag auch nicht), allenfalls in Anführungszeichen). Dennoch: Überlegenswert. Die Vorschläge 1 und 2 sind mit der "Mördersuche" natürlich schon (im positiven Sinne) besonders aufmerksamkeitsheischend und damit anziehend. --Roland Rattfink (Diskussion) 16:09, 19. Jun. 2020 (CEST)

Vorschlag: United States Army Nurse Corps (Übersetzung, 15. Juni in ANR.)Bearbeiten

Ein interessanter Artikel über eine medizinische Einheit der US Army geschrieben von Benutzerin:Poisend-Ivy, die mit dem Vorschlag einversanden ist. Viele Grüße --Itti 21:33, 16. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Erst seit dem Korea-Krieg dürfen Männer im United States Army Nurse Corps dienen.
Meinungen zum Vorschlag
  • Der Artikel ist von 2005; Poisend-Ivy hat ihn letztens ausgebaut. Dies müsste noch vermerkt werden. --Belladonna Elixierschmiede 14:12, 17. Jun. 2020 (CEST)
Der Artikel ist eine Übersetzung, die Poisend-Ivy am 15. Juni in den ANR verschoben hat. Die alten Versionen sind auf englisch. Gruß --Itti 14:21, 17. Jun. 2020 (CEST)
alles klar. Hab mal im Titel Übersetzung ergänzt. --Belladonna Elixierschmiede 14:31, 17. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Flugunfall der Greenlandair bei Kangerlussuaq 1961 (16. Juni)Bearbeiten

Ein neuer Artikel zu einem wenig bekannten Flugunfall mit einem sehr ungewöhnlichen und dramatischen Verlauf.--Dr. Fist (Diskussion) 13:54, 17. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Unter Einsatz seines Lebens bewahrte Kapitän Jim Rowe bei einem Flugunfall in Grönland die Leben der übrigen Insassen.
Meinungen zum Vorschlag
  • Abwartend. An dem Artikel muss noch gearbeitet werden, bevor es auf die Hauptseite geht. Mir erscheint er stellenweise zu weitschweifig und verwirrend. Es wird zum Beispiel zweimal gesagt, dass die Maschinen im Sommer mit Schwimmkufen landeten, der Überführungsflug wird ebenfalls zweimal geschildert, und man fragt sich, was das mit dem Lemma zu tun hat. Auch dass die Passagiere in dem Flugzeug Platz genommen hatten, muss nicht in einem besonderen Abschnitt gesagt werden. Eigenwillig klingt, dass sich die Piloten im Krankenhaus von dem Unfall „erzählten“. -- Lothar Spurzem 15:34, 17. Jun. 2020 (CEST) erledigtErledigt. Sämtliche Textstellen entsprechend der Einwände überarbeitet.--Dr. Fist (Diskussion) 16:11, 17. Jun. 2020 (CEST)
Damit ist oder war es aber nicht getan. Ich habe mittlerweile ein bisschen gestrafft. -- Lothar Spurzem 17:05, 17. Jun. 2020 (CEST)
Ich habe mich noch mal mit dem Artikel befasst und ihn sprachlich bearbeitet. Allerdings frage ich mich, was der Abschnitt „Hintergrund“ mit dem Lemma bzw. dem Unfall zu tun hat. Wir könnten ihn weglassen, doch dann bliebe nicht viel Text übrig. Vielleicht gibt es aber auch andere Meinungen. -- Lothar Spurzem 21:51, 17. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: David Manning (fiktiver Filmkritiker) (18. Juni)Bearbeiten

Hallo Gemeinde, heute möchte ich euch jemanden vorstellen, den es gar nicht gab, der aber Sony Pictures teuer zu stehen kam und über den weltweit berichtet wurde. Viele Grüße --Maddl79orschwerbleede! 11:30, 18. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Filmkritiker David Manning kostete Sony Pictures mehr als 1,5 Millionen Dollar. (Maddl)
  2. Der Filmkritiker David Manning war eine „unglaublich dumme Entscheidung“.
  3. Obwohl es ihn nie gab, handelte David Manning Sony Pictures eine Strafzahlung von über 1,5 Millionen Dollar ein.
  4. Der Filmkritiker David Manning war nett, aber nicht real. (NB)
  5. Der fiktive Filmkritiker David Manning sollte die Reputation von unbeliebten Filmen retten. (NB)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Für Teaser 2. Er sagt zwar alles, macht aber dennoch neugierig.--Senechthon (Diskussion) 02:21, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Ich bin für Teaser 1. --NiTen (Discworld) 20:38, 21. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Paul C. Kocher (16. Juni)Bearbeiten

Die Erkenntnisse Kochers werden heute an vielen Universitäten und Hochschulen gelehrt. Die Teaservorschläge würden natürlich auch ohne „Der studierte Biologe“ gehen. --mAyoDis 14:58, 19. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der studierte Biologe Paul C. Kocher gilt als Entdecker der Rechenzeitangriffe.
  2. Der studierte Biologe Paul C. Kocher war Chefentwickler des EFF DES Crackers.
  3. Der studierte Biologe Paul C. Kocher entdeckte mehrere IT-Sicherheitslücken.
  4. Ein Biologe entdeckte die IT-Sicherheitslücken.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro--Stam (Diskussion) 15:43, 19. Jun. 2020 (CEST)
  • Es mag an meiner mangelnden Bildung liegen, dass ich 19 Links anklicken müsste, um die auf meinem Monitor zwölf Zeilen des Artikels zu verstehen. Ich vermute aber auch, dass es einigen anderen Lesern ähnlich geht. -- Lothar Spurzem 20:40, 20. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der dritte Vorschlag scheint mir am besten. Beim zweiten ist das Problem, dass nicht jeder weiß, was der EFF DES Cracker ist.--Stam (Diskussion) 15:43, 19. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: MCSW Elektrownia (18. Mai)Bearbeiten

Ein Kunsttempel - 1901 Kraftwerk, 2014 Kunstmuseum in Polen. --1rhb (Diskussion) 00:01, 20. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In der polnischen Stadt Radom steht ein Kraftwerk für zeitgenössische Kunst. (Siesta)
  2. Das stillgelegte Kraftwerk von Radom ist seit 2014 ein Zentrum moderner Kunst. (Sp)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

T1 finde ich sehr gelungen...bis jetzt.--Caramellus (Diskussion) 15:34, 20. Jun. 2020 (CEST)

@Caramellus: Steht in Radom tatsächlich ein Kraftwerk für zeitgenössische Kunst? Ich habe den Artikel gelesen und so verstanden, dass ein Kraftwerk für Stromversorgung zum Museum umgebaut wurde. -- Lothar Spurzem 21:08, 20. Jun. 2020 (CEST)
T1 ist korrekt, es ist das Kunstzentrum: MCSW „Kraftwerk“ --1rhb (Diskussion) 15:40, 24. Jun. 2020 (CEST)
Der Teaser ist irritierend (absichtlich?), denn es gibt keine Kraftwerke für Kunst. -- Lothar Spurzem 21:01, 24. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Fall Guðmundur und Geirfinnur (11. Juni, Versch. in ANR)Bearbeiten

Ein Artikel, der mich über Tage "absorbiert" hat und bei mir das "Bein von Lord Uxbridge" als "most edited article ever" schon abgelöst hat. Was sich zunächst als "reiner" Kriminalfall darstellte, zog thematisch immer weitere Kreise. Unfassbar, dass das Thema in deutschen Medien kaum stattgefunden hat. Diejenigen, die das Thema interessiert und die Netflix haben, sollten sich auf jeden Fall die Doku anschauen, weil sie die Atmosphäre wiedergibt, die man in einem Artikel natürlich nicht darstellen kann. Dank an Gestumblindi für die Unterstützung. --  Nicola - kölsche Europäerin 08:34, 20. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Bis heute sind Guðmundur und Geirfinnur in Island verschwunden. (nic)
  2. Die Verurteilten im Fall Guðmundur und Geirfinnur wurden nach 44 Jahren von jeglicher Schuld freigesprochen. (nic)
  3. Im Fall Guðmundur und Geirfinnur wurden die Verdächtigen jahrelang in Einzelhaft gehalten. (nic)
  4. Guðmundur Einarsson ist möglicherweise auf einem Lavafeld verschwunden. (das weiß man ja eben nicht...)
  5. Die Verurteilten im Fall Guðmundur und Geirfinnur sind unschuldig. (Gestumblindi)
  6. Auch nach mehr als 45 Jahren ist der Fall Guðmundur und Geirfinnur rätselhaft. (Gerbil)
  7. Der Fall Guðmundur und Geirfinnur gilt als Islands spektakulärster Justizskandal. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro – traurig.--Caramellus (Diskussion) 15:20, 20. Jun. 2020 (CEST)
  • Geht von der Ausarbeitung her m.E. schon in Richtung einer Lesenswert-Kandidatur, aber natürlich auch ein sehr geeigneter Artikel für "Schon gewusst?". Gestumblindi 21:30, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro – sehr interessant --Gerbil (Diskussion) 17:10, 23. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Bin noch nicht so inspiriert - warte auf spannende Vorschläge :) --  Nicola - kölsche Europäerin 08:34, 20. Jun. 2020 (CEST)
  • Ich bin entweder für Teaser 1, 2 oder meinen eigenen nun hinzugefügten Vorschlag 5, mit dem ich mich um Knappheit bemüht habe. Ich denke, man kann "Kriminalfall" im Teaser schon zu "Fall" abkürzen, auch wenn du, Nicola, für das Lemma "Kriminalfall" gewählt hast, zumal die anderen Wikipedia-Sprachversionen auch nur "Fall" (case, affaire, málið) schreiben. Auch wenn er natürlich wirklich sehr traurig ist... mich erinnert der Fall an das Zitat der Detektive Schulze und Schultze in Die Juwelen der Sängerin: "Wenn wir mal jemanden überführt haben, dann ist er unschuldig!" Gestumblindi 21:20, 21. Jun. 2020 (CEST)
@Gestumblindi: Ich denke schon seit Tagen drüber nach - also mach ich es jetzt :) --  Nicola - kölsche Europäerin 21:27, 21. Jun. 2020 (CEST)

Vorschlag: Martina (Graugans) (19. Juni)Bearbeiten

Martina gilt als bekanntestes Studienobjekt von Konrad Lorenz und sorgte letztendlich dafür, dass er den Nobelpreis erhielt. --Melly42 (Diskussion) 10:52, 20. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Martina legte den Grundstein für den Nobelpreis an Konrad Lorenz.
  2. Die Graugans Martina stand im Dienst der NSDAP.
  3. Eine Kurzgeschichte über „Das Gänsekind Martina“ sei „der prägende Aufsatz von Konrad Lorenz über die Prägung“ gewesen. (dk, aus der Artikeleinleitung übernommen)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Finde ich toll! Die Geschichten von Konrad Lorenz und den Graugänsen haben mich als Kind schon fasziniert. Damals gab es auch diese schöne Serie Tagebuch einer Gänsemutter, die habe ich gerne gesehen. Also danke für den Vorschlag und die Erinnerungen, die er bei mir geweckt hat. --Siesta (Diskussion) 11:25, 20. Jun. 2020 (CEST)
  • Abwartend Der Artikel dreht sich mMn ein bisschen zu sehr um das Projekt und Konrad Lorenz. Gruß;--Dr.Lantis (Diskussion) 11:28, 20. Jun. 2020 (CEST)
Ich finde es schon interessant, zu wissen, warum Konrad Lorenz den Nobelpreis erhalten hat und da dürfte dieses Projekt wohl die wichtigste Begründung sein. --Melly42 (Diskussion) 12:15, 20. Jun. 2020 (CEST)
Das schon. Aber wenn es dann inhaltlich zu sehr zum Projekt und zum Herrn Lenz abdriftet, dann kommt das Lemma bissl wie ein falsches Versprechen rüber. --Dr.Lantis (Diskussion) 12:57, 20. Jun. 2020 (CEST)
'Martina' ist das Projekt von Lorenz. Gerbil (Diskussion) 10:22, 21. Jun. 2020 (CEST)
Heißt das, die Gans "Martina" gibt es gar nicht? LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 10:49, 21. Jun. 2020 (CEST)
Die Frage verstehe ich nicht. Es gab sowohl die individuelle Gans als auch die Nutzung der Verhaltensbeobachtungen an ihr um sein 'Projekt MPI-Direktor' zu werden (an seinen hohen akadem. Rang unter den Nazis anzuknüpfen) voranzubringen. Gerbil (Diskussion) 11:01, 21. Jun. 2020 (CEST)
Deine Antwort hatte ich auch nicht verstanden. :D Deine jetzige Erklärung ist hilfreich, aber sollten Gans und Projekt nicht gesondert aufgeführt werden? Bitte kein Missverständnis. Ich will niemanden hier gängeln oder ärgern. Aber ich schrieb ja schon: irgendwie driftet der Artikel zu sehr Richtung Projekt ab und das Gänschen kommt zu kurz. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 11:09, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro – spannend.--Caramellus (Diskussion) 15:31, 20. Jun. 2020 (CEST)
  • Abwartend. Als spannend empfinde ich den Artikel nicht, aber interessant. Allerdings müsste das Lemma dem Inhalt angepasst werden. -- Lothar Spurzem 10:25, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Mir gefällt der Artikel gut. Er ist interessant geschrieben; die Zitate lockern den Text auf, so dass man gerne bis zum Schluss liest. --Belladonna Elixierschmiede 11:19, 21. Jun. 2020 (CEST)
Gab oder gibt es nicht eine Begrenzung für wörtliche Zitate in Wikipedia-Artikeln? -- Lothar Spurzem 11:41, 21. Jun. 2020 (CEST)
Das hängt vom Thema und vom Autor ab. --Belladonna Elixierschmiede 11:47, 21. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro spannend und interessant geschrieben. Danke --Itti 11:49, 21. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der NSDAP-Teaser gefällt mir nicht. Er ist mindestens so bedenklich wie die weiter oben kritisierten Vorschläge, in denen der Markenname der NSU Motorenwerke genannt wird. -- Lothar Spurzem 16:35, 20. Jun. 2020 (CEST)
Der Verweis auf den Grundstein für den Nobelpreis trifft es. Der Verweis auf die Nazis geht auch deshalb fehl, weil Martina 1937 schon verschwunden war, also bevor Lorenz sich opportunistisch denen andiente. Gerbil (Diskussion) 10:22, 21. Jun. 2020 (CEST)

Anmerkung zum Termin: Am 31. August 1940 wurde Konrad Lorenz zum Professor für vergleichende Psychologie am Lehrstuhl für Psychologie der Philosophischen Fakultät der Universität Königsberg ernannt. Der 31. August wäre also ein schicker Termin. 16:26, 23. Jun. 2020 (CEST)


Vorschlag: Königskeil (22. Juni)Bearbeiten

Ich hoffe, Benutzer:Matthias Süßen ist einverstanden. Ich fand das Bild so reizvoll. --AxelHH (Diskussion) 22:53, 23. Jun. 2020 (CEST)

Moin @AxelHH:. Klar bin ich einverstanden. Ich freue mich und danke Dir für den Vorschlag. Gruß --Matthias Süßen ?! 08:37, 24. Jun. 2020 (CEST)
Teaservorschläge
  1. Nach der Abtorfung wurde der Königskeil aufgeforstet.
  2. Im Königskeil wurde Moorkolonisierung betrieben.
  3. Der See im Königskeil ging aus einer Baggergrube hervor.
  4. Es gab einen großen Rechtsstreit um die Fläche des Königskeils.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro --Stam (Diskussion) 00:13, 24. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro mit herzlichen Grüßen an den Süßen. --Siesta (Diskussion) 14:20, 24. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Pro, sehr gelungenes Foto!--Stam (Diskussion) 00:13, 24. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Ein schönes Bild von einem sehr schönen Flecken Erde! - Nachtbold (Diskussion) 20:59, 7. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen


Eigenvorschlag: Kochnische (23. Juni)Bearbeiten

Im Rahmen meiner kleine Serie von Artikeln aus dem Bereich der Alltagskultur habe ich mal einen seit langem bestehenden Rotlink „gebläut“ und damit eine Lücke bei EUT usw. geschlossen. Der „Kuriositätsfaktor“ ist bei solchem Thema eher gering, aber vielleicht ist der Vorschlag ja der Abwechslung bei SG? dienlich? --Jocian 07:05, 24. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge

a) Mit vorgeschlagenem Bild:

  1. Mit Kochnische wird’s bei Fremden, Monteuren und Studenten gemütlich. (jo.)

b) Ohne Bild:

  1. Platz für eine Kochnische findet sich selbst in neun Quadratmeter großen Mikrowohnungen in Tokio. (jo.)
  2. Japanische Küchen sind teilweise nur 0,3 qm groß. (Stam)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro--Stam (Diskussion) 17:41, 24. Jun. 2020 (CEST)
  • Klingt so ähnlich wie Wohnklo. --AxelHH (Diskussion) 00:03, 25. Jun. 2020 (CEST)
  • Interessant ist vielleicht der kurze Abschnitt „Trivia“ über die 0,3-Quadratmeter-Kochnische in Japan; das wären also etwa 40 x 75 Zentimeter; neben einer Mikrowelle blieben noch 30 Zentimeter Platz. Alles andere kann man sich auch ohne einen Artikel unter „Schon gewusst?“ denken. -- Lothar Spurzem 12:46, 27. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Verstehe die Umbiegung des Lemmas nicht beim Teaser mit Japanische Küchen, es geht doch hier um Kochnische. --AxelHH (Diskussion) 16:26, 4. Jul. 2020 (CEST)
  • Dass es mit Kochnische gemütlicher ist, steht zwar im Artikel, ist aber nicht durch den EN belegt, dort steht nur wohnlicher was für mich in dem Kontext eher auf eine "komplettere" Wohnung steht. --Diorit (Diskussion) 14:20, 9. Jul. 2020 (CEST)
@Diorit: Das ist wohl eine Frage der Auslegung. Im Duden Deutsches Universalwörterbuch heißt es: „wohnlich (Adj.): durch seine Einrichtung, Ausstattung o. Ä. behaglich, anheimelnd, wohltuend wirkend, sodass ein Aufenthalt als sehr angenehm empfunden wird.“ Das scheint mir eher in die Richtung „gemütlich“ als in Richtung „komplett“ zu gehen. -- Lothar Spurzem 14:29, 9. Jul. 2020 (CEST)
OK, vielleicht bin ich in meiner Studienzeit nur negativ geprägt worden, beim Wort „Kochnische“ sehe ich vor meinem geistigen Auge einen Stapel ungespülter Teller und verkruster Töpfe. Daher fand ich das Wort gemütlich hier unpassend. ;-) --Diorit (Diskussion) 14:41, 9. Jul. 2020 (CEST)
… wobei „gemütlich“ bzw. die „Wohnlichkeit“ im Einzelnachweis Teil eines Werbetextes (?) ist. ;-) Vielleicht sollte der Teaservorschlag 1 durch „angeblich“ erweitert werden. -- Lothar Spurzem 14:52, 9. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Blaue Jemen-Vogelspinne (23. Juni)Bearbeiten

Mal wieder ein haariger Achtbeiner von mir: Die bemerkenswerte Blaue Jemen-Vogelspinne, die eigentlich nur auf Sokotra vorkommt und überdies für ihr für Spinnen ungewöhmliches "soziales" Verhalten einschließlich Brutpflege bemerkenswert ist. --Prianteltix (Diskussion) 09:01, 24. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Blaue Jemen-Vogelspinne bewohnt lediglich einen sehr kleinen Teil Jemens. (Prianteltix)
  2. Einmal gehäutet, verlässt die Blaue Jemen-Vogelspinne vermutlich ihre einstige Behausung. (Prianteltix)
  3. Die Blaue Jemen-Vogelspinne bildet gerne Kolonien. (Prianteltix)
  4. Die Blaue Jemen-Vogelspinne gilt als gute Mutter. (Prianteltix)
  5. Für die Jungen der Blauen Jemen-Vogelspinne gibt es vorverdauten Nahrungsbrei. (Prianteltix)
  6. Es heißt, die Blaue Jemen-Vogelspinne kann Kamele töten. (Prianteltix)
  7. Ein Adeliger entdeckte die Blaue Jemen-Vogelspinne. (Prianteltix)
  8. Die Blaue Jemen-Vogelspinne ehrt einen Adeligen. (Prianteltix)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro für die Spinne mit sozialem Verhalten und Brutpflege.--Caramellus (Diskussion) 13:22, 27. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild
Ich würde das Photo mit der Münze nehmen. --Belladonna Elixierschmiede 08:59, 25. Jun. 2020 (CEST)
Das Bild mit der Münze zeigt allerdings ein Jungtier, der Größenmaßstab ist für die Artvorstellung eher ungeeignet. -- Achim Raschka (Diskussion) 09:12, 25. Jun. 2020 (CEST)
Und wenn man die Münze wegretouchiert? Ich denke besser ein Jungtier, dessen Outfit erkennbar ist, als ein Photo, bei dem man die Spinne bei den Bildgrößen von SG? kaum erkennt. --Belladonna Elixierschmiede 09:50, 25. Jun. 2020 (CEST)
Die Bilder ohne Münze haben dafür keinerlei Größenmaßstab. Das eine ist zu dunkel, das könnte man heller machen. Die Münze kann man wegretouchieren. Ich würde das bei dem Bild machen, das ausgewählt wird. --AxelHH (Diskussion) 23:26, 25. Jun. 2020 (CEST)
Wenn das gut machbar ist, plädiere ich für die Spinne in dem Teller, weil da die blaue Farbe am besten rüberkommt. Vielleicht ist es ja ausreichend, nur die dunkelbraune Erde aufzuhellen? Dann käme die Spinne besser zur Geltung. --Belladonna Elixierschmiede 23:35, 25. Jun. 2020 (CEST)
Habe den helleren Ausschnitt oben reingesetzt. --AxelHH (Diskussion) 23:53, 25. Jun. 2020 (CEST)
Finde ich auch die beste Lösung. Danke, AxelHH! --Prianteltix (Diskussion) 12:50, 26. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Zottenbock (14. Juni)Bearbeiten

Ich hänge mal einen Käfer hinter die Spinne, meines Erachtens gibt es hier eh zu viele Menschen in der Rubrik ;) -- Achim Raschka (Diskussion) 22:31, 24. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Ein auffälliger Dorn am Halsschild kennzeichnet den Zottenbock.
  2. Nach Thüringen wurde der Zottenbock mit Nadelholz eingeschleppt.
  3. Aufgrund des Rückgangs von Kiefernwäldern mit Alholzbestand nehmen die Bestände des Zottenbocks in Schweden und Russland deutlich ab.
  4. In Deutschland ist der Zottenbock vom Aussterben bedroht.
Meinungen zum Vorschlag
  • Ich gebe deinem Bock einen Pro, wenn du meiner Spinne ein Pro verleist... ;-) Scherz beiseite, dickes Pro für den gut geschriebenen und umfangreichen Artikel! --Prianteltix (Diskussion) 22:49, 24. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro --Siesta (Diskussion) 17:11, 25. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro. Wieder einmal ein Artikel, der den Fremdwortschatz zu erweitern hilft. Allerdings ist es sehr mühsam, ihn nicht nur zu überfliegen, sondern aufmerksam zu lesen. -- Lothar Spurzem 19:28, 25. Jun. 2020 (CEST)
    • @Lothar Spurzem: Danke für deine Kommentare und Bearbeitungen - schaue ich mir am WE an. Zu den Nordamerikanern habe ich noch ein gutes Paper gefunden, das lässt sich damit lösen (ist eine andere Art). -- Achim Raschka (Diskussion) 12:40, 26. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Nr. 2 oder Nr. 4. Letzteren habe ich eben noch mal korrigiert. --Prianteltix (Diskussion) 22:49, 24. Jun. 2020 (CEST)
  • Mir gefällt Nr. 4 am besten. Bitte nicht falsch verstehen: Ich finde es nicht schön, dass der Käfer vom Aussterben bedroht ist. -- Lothar Spurzem 21:26, 25. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Giftvögel (24. Juni)Bearbeiten

Noch ein paar giftige Tiere. --Mister Pommeroy (Diskussion) 07:17, 26. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Giftvögel machen fast jeder Laus den Garaus (MP)
  2. Vor dem Verzehr gewisser Giftvögel wird in der Bibel gewarnt. (Cara)
  3. Ölkäfer machen Sporngänse zu Giftvögeln. (bd)
  4. Ölkäfer schützen Giftvögel vor Feinden. (bd)
  5. Von den Gefahren des Verzehrs gewisser Giftvögel wird schon in der Bibel berichtet. (MP)
Meinungen zum Vorschlag
  • ich bin mir nicht sicher, ob das Lemma und der Artikel zusammenpassen, hier [2] lese ich heraus, dass das Lemma eher für die Gattung Pitohui steht. Zu dem Lemma findet man bei Google auch nur sehr wenige biologische Informationen. Könnte Theoriefindung/Lemmaetablierung gemäß WP:WWNI sein. Mein Vorschlag wäre eher, den Artikel auf Giftige Vögel zu verschieben.--Elfabso (Diskussion) 10:30, 26. Jun. 2020 (CEST)
    • Wenn ich es richtig sehe, ist das Spektrumlexikum Stand 1999. Man findet den Begriff in der Literatur, etwa hier oder hier. Daher wäre ich momentan eher gegen eine Verschiebung. --Mister Pommeroy (Diskussion) 17:18, 26. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro: sehr spannend.--Caramellus (Diskussion) 12:48, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro: Interessantes Thema interessant geschrieben. --Belladonna Elixierschmiede 13:29, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Abwartend -- Lothar Spurzem 14:25, 27. Jun. 2020 (CEST)
    Der Artikel ist interessant, aber die aktuelle unnötige Verwissenschaftlichung und die Behauptung, die Vergiftung durch Wachteln werde bereits in der Bibel beschrieben, gefallen mir nicht. In der Bibel steht nur, dass nach dem Verzehr von Wachteln viele Menschen starben; nichts wird „beschrieben“. Und an einer anderen Bibelstelle heißt es, dass sie das Fleisch liegen ließen, bis es stank und von Würmern befallen war. Todesursache könnte also auch eine Fleischvergiftung gewesen sein und nicht die Art der Vergiftung, um die es im Artikel „Giftvögel“ geht. – Wegen dieser Unstimmigkeiten ändere ich mein Pro in Abwartend. -- Lothar Spurzem 11:07, 29. Jun. 2020 (CEST)
    Mittlerweile ist die Sache mit der Bibel relativiert. -- Lothar Spurzem 20:55, 29. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Hallo Caramellus, zu Vorschlag 2 habe ich eine Frage: Wird in der Bibel tatsächlich vor dem Verzehr gewisser Giftvögel gewarnt? Wenn ja: Welche Stelle ist das? Viele Grüße-- Lothar Spurzem 16:23, 27. Jun. 2020 (CEST)
Ich würde die Bibel in den Teasern nicht nennen. Überhaupt ist es fraglich, ob die als Quelle genannte Bibelstelle als Beschreibung einer Vergiftung durch den Verzehr bestimmter Vögel ausgelegt werden kann. -- Lothar Spurzem 18:17, 27. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Pawlowa oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt (26. Juni)Bearbeiten

Mal was gänzlich anderes, als ich hier sonst so vorschlage. Ein Kinder- und Jugendroman, dem ich als erwachsener Eselfreund auch so einiges abgewinnen konnte. --Redrobsche (Diskussion) 16:44, 26. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Seinen Roman Pawlowa oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt schrieb Brian Sewell während seiner Krebstherapie.
  2. Pawlowa oder Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt ist der erste und letzte Roman von Brian Sewell.
  3. Der Roman Pawlowa beschreibt die abenteuerliche Reise eines Engländers mit einer Eselin von Pakistan nach England.
  4. In Pawlowa reisen ein Engländer und eine Eselin von Peschawar nach Wimbledon.
  5. Brian Sewell schrieb seinen Roman Pawlowa mit einem schlechten Gewissen wegen eines Esels in Pakistan.
  6. Der Esel Pawlowa ist nach einer russischen Ballettänzerin benannt.
  7. Der Esel Pawlowa ist wegen seiner langen Beine nach einer russischen Ballettänzerin benannt.
  8. Mr B erlebt Abenteuer im Nahen Osten.
  9. Mr B benennt seine Tiere nach berühmten Frauen.
  10. Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt
  11. Die Eselin Pawlowa wird um die halbe Welt geschmuggelt.
  12. Brian Sewell lässt Mr. B eine Eselin um die halbe Welt schmuggeln.
  13. Pawlowa ist als Schmuggelware weit gereist. (Dr.Lantis)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro – guter Artikel zu einem interessanten Buch.--Stam (Diskussion) 23:46, 26. Jun. 2020 (CEST)
  • Lucy Scholes’ Kritik kann ich verstehen, wenn das Buch nicht doch spannender geschrieben ist, als es der Artikel erwarten lässt. Auch der Schluss erscheint mir eigenwillig, dass die Witwe des Protagonisten die ersten Worte seines Reiseberichts aufschreibt. -- Lothar Spurzem 23:43, 26. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro – gut geschriebener Artikel, den man bis zum Ende liest; Qaswa (Diskussion) 22:32, 27. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Pro : Wie man eine Eselin um die halbe Welt schmuggelt; Qaswa (Diskussion) 22:32, 27. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Benton Street Bridge (27. Juni 2020)Bearbeiten

Ned Ashton wurde zu Recht als „der hervorragendste Brückeningenieur in der Geschichte von Iowa“ bezeichnet. --NearEMPTiness (Diskussion) 06:30, 27. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Benton Street Bridge war die erste vollständig geschweißte Stahlbrücke in Iowa.
  2. Die hochgelobte Benton Street Bridge wurde aufgrund der Ermüdungsrissgefahr abgerissen.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Zurzeit passiert zwar fast alles „aufgrund“, aber in Teaser 2 würde „wegen“ besser passen. -- Lothar Spurzem 10:02, 27. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Der sprechende Hund (14. Juni)Bearbeiten

Mein Loriot-Artikel für den Juni, diesmal ein Zeichentrickfilm, der wohl einigen bekannt sein dürfte. --Redrobsche (Diskussion) 16:06, 27. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der sprechende Hund kann überhaupt nicht sprechen.
  2. Der sprechende Hund kann nicht sprechen. (nic)
  3. Der sprechende Hund war auf Briefmarken zu sehen.
  4. Der sprechende Hund sagt nur „Ho“.
Meinungen zum Vorschlag
  • Loriot geht praktisch immer. --Blobstar (Diskussion) 16:13, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • +1; jetzt fehlen mir nur noch Die zwei Cousinen. Grüße aus North Cothelstone Hall. --Mister Pommeroy (Diskussion) 21:20, 27. Jun. 2020 (CEST)
Hab ich schon auf dem Zettel und ist in diesem Jahr noch eingeplant. --Redrobsche (Diskussion) 22:09, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Pro Netter Artikel, obwohl er ein bisschen über das Lemma hinausgeht und es eine meines Erachtens unnötige Wiederholung gibt. Aber unbedingt etwas für „Schon gewusst?“ oder vielleicht besser „Erinnern Sie sich?“ ;-) -- Lothar Spurzem 22:17, 27. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Vorschlag: Pinsa (10. Juni)Bearbeiten

ManuBu hat einen Artikel aus dem Italienischen übersetzt und weiter ausgebaut. Etwas Kulinarisches: eine herzhaft, belegte italienische Backware, die keine Pizza ist. --Elfabso (Diskussion) 23:09, 27. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Teig für eine Pinsa hat eine Gehzeit von 24 bis 120 Stunden. (ef)
  2. Die weiße römische Pizza ist keine Pizza, sondern eine Focaccia. (ef)
  3. Die Pinsa stammt nicht aus der Antike.
  4. Die Pinsa stammt nicht aus dem Alten, sondern aus dem Neuen Rom.
  5. Wenn der Teig der Pinsa 120 Stunden geht, ist er besonders bekömmlich. (bd)
  6. Wenn der Teig 120 Stunden geht, ist die Pinsa besonders bekömmlich. (ef)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Dieses Rezept kannte ich noch nicht. -- Lothar Spurzem 23:28, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Neutral Da müsste man textlich noch mal bei. "Die Geschichte, dass es die Pinsa bereits im antiken Rom gab, habe er frei erfunden." - Da bleibt der Leser (und bei SG?-Artikeln gibt es davon ja so einige) hängen und denkt sich: "Welche Geschichte?" Viele Grüße, Grueslayer 23:43, 27. Jun. 2020 (CEST)
Ich habe den geschichtlichen Hintergrund etwas ausgearbeitet. --Elfabso (Diskussion) 00:07, 28. Jun. 2020 (CEST)
Nacharbeiten laufen, von Kontra auf Neutral gewechselt. Da bleibt man als Leser immer noch hängen. "Zunächst wurde verbreitet" - Wer hat wann wo verbreitet? Ich weiß, im Bereich E+T ist die Quellenlage oft grottig, aber hier ist das ein entscheidender Teil der Story, und es gibt Quellen. Der SZ-Artikel gibt doch eigentlich alles Wichtige her. Viele Grüße, Grueslayer 00:16, 28. Jun. 2020 (CEST)
@Grueslayer: Mit „Geschichte“ ist nicht „Historie“ gemeint und wird von den Tausenden SG?-Lesern wahrscheinlich nicht so verstanden. Auf Neudeutsch könnte man sagen, die „Story, die Pinsa habe es bereits im antiken Rom gegeben, sei von ihm frei erfunden.“ Ich fände es sprachlich allerdings weniger gut. -- Lothar Spurzem 17:52, 28. Jun. 2020 (CEST)
Moin Lothar, ich bezog mich auf diese Fassung, in der die Geschichte von der antiken Pizza sehr unvermittelt und zusammenhanglos erwähnt wurde. Das ist jetzt behoben. Viele Grüße, Grueslayer 18:32, 28. Jun. 2020 (CEST)
Ich hätte auch diese Version schon richtig verstanden. Aber jetzt ist es besser. -- Lothar Spurzem 18:40, 28. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Teaser 1 passt; mit dem Vorschlag 2 kann ich nichts anfangen. -- Lothar Spurzem 23:31, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Teaser 1 passt nicht so ganz; im Artikel steht weit über 24 Stunden... bis zu.. --Belladonna Elixierschmiede 16:18, 29. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Das Bild ist nicht sonderlich gelungen, mangels eines besseren aber brauchbar. -- 23:31, 27. Jun. 2020 (CEST)
  • Es sollte nach links gedreht werden, so sieht es aus, als ob es auf dem Kopf steht. --AxelHH (Diskussion) 21:21, 9. Jul. 2020 (CEST)
  • Ein Bild aus Valencia für etwas angeblich Römisches … --Enzian44 (Diskussion) 22:42, 9. Jul. 2020 (CEST)
  • Habe das Essen farblich etwas angenehmer gestaltet. --AxelHH (Diskussion) 23:31, 9. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Maria Austria (11. Juni)Bearbeiten

Artikel über eine österreichisch-niederländische Fotografin, die als wichtige Nachkriegsfotografin der Niederlande gilt, im DACH-Raum aber erst Jahre später wahrgenommen wurde. Neben sozialkritischen Fotoreportagen und Dokumentarfotografie lag der Schwerpunkt ihres Schaffens in der experimentellen Tanz- und Theaterfotografie. Unter anderem hat sie das Versteck von Anne Frank akribisch dokumentiert. Weitere Teaservorschläge sind herzlich willkommen. -Alraunenstern۞ 00:04, 28. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Maria Austria gilt als wichtige Nachkriegsfotografin der Niederlande. (Alr.)
  2. Maria Austria fotografierte neben Albert Schweitzer und Bertolt Brecht auch Josephine Baker und das Versteck von Anne Frank. (Alr.)
  3. Maria Austria machte Fotos für falsche Ausweise. (nic)
  4. Maria Austria fotografierte nach Kriegsende Het Achterhuis. (nic)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Allenstein-Affäre (27. Juni)Bearbeiten

Autor: Wistula

Teaservorschläge
  1. Die Allenstein-Affäre erregte die wilhelminische Gesellschaft (W)
  2. Im Prozess zur Allenstein-Affäre wurde die Witwe des Opfers nicht verurteilt (W)
  3. Die heikle Allenstein-Affäre sorge für mehr Gleichbehandlung vor Gericht.
  4. Die Allenstein-Affäre sorgte für moderne Justizgrundlagen.
  5. Die Allenstein-Affäre hatte weitreichende Folgen.
  6. Ein Hauptmann tötete einen Major in einem Duell ohne Zeugen.
  7. Ein Hauptmann hat sich von seiner Geliebten betrügen lassen.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro--Stam (Diskussion) 23:54, 28. Jun. 2020 (CEST)
  • Alles drin, was ein guter Krimi braucht, daher Pro. Liest sich gut, gefällt mir. --Siesta (Diskussion) 09:25, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro--Eine Quellenangabe im Hauptteil wäre schön. HerkusMonte (Diskussion) 15:01, 5. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Monte degli UliviBearbeiten

Eigenvorschlag – ich versuche gerade, noch mehr Fotos und vielleicht auch einen Plan zu bekommen. --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 12:14, 29. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
 
Bildvorschlag
  1. Auf dem Ölbaumberg gibt es große Architektur für wenig Geld.
  2. Auf dem Monte degli Ulivi befindet sich eine Berufsschule.
  3. Die Gebäude auf dem Monte degli Ulivi sind grob und einfach gebaut. (nic)
  4. Die Gebäude auf dem Monte degli Ulivi in Sizilien wurden mit Naturstein aus der unmittelbaren Umgebung gebaut. (bd)
  5. Das Monte degli Ulivi sollte Armut, Analphabetismus und Kriminalität entgegenwirken. (Sp)
  6. Der sizilianische „Olivenberg“ ist mit Architektur im Stil Wrights bebaut.
  7. Auf dem Monte degli Ulivi findet man „große Architektur“.
  8. Auf dem Ölberg findet man „große Architektur“.
  9. Auf dem Monte degli Ulivi gibt es eine Grundschule.
  10. Einige Kinder gehen auf dem Berg zur Schule.
  11. In Siziien geht man manchmal auf dem Berg zur Schule.
  12. Der Monte degli Ulivi ist durchaus autark.
  13. Gäste werden auf dem Monte degli Ulivi freundlich empfangen.
  14. Der „Ölbaumberg“ ist mit moderner Architektur bebaut.
  15. Der Monte degli Ulivi wurde von Waldensern bebaut. )Enz)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • soso...auf dem Ölberg befindet sich nun also eine Berufsschule? Klasse.-(--Caramellus (Diskussion) 15:26, 29. Jun. 2020 (CEST)
  • Zu Teaser 2: Nichts Besonderes, das mich zum Lesen reizen könnte, selbst wenn ich an den Ölberg in Jerusalem denke.
    Zu Teaser 1: Dass die große Architektur auf dem Berg wenig Geld kostet, wurde mir beim Lesen nicht bewusst. Das muss ich mir wohl noch mal anschauen. -- Lothar Spurzem 15:41, 29. Jun. 2020 (CEST)
Ich finde es nicht gut, aus dem italienischen Monte degli Ulivi einen deutschen "Ölberg" zu machen. --  Nicola - kölsche Europäerin 15:49, 29. Jun. 2020 (CEST)
Der Ölberg soll wohl ein bisschen in die Irre führen, damit möglichst viele Leser den Artikel anklicken. Das ist aber nichts Ungewöhnliches. -- Lothar Spurzem 15:59, 29. Jun. 2020 (CEST)
Du nun wieder.... --  Nicola - kölsche Europäerin 16:01, 29. Jun. 2020 (CEST)
Ja, denn: „Die Katze lässt das Mausen nicht.“ ;-) Oder habe ich hier so was wie Haus- oder Redeverbot? -- Lothar Spurzem 16:05, 29. Jun. 2020 (CEST)
Weder das Eine noch das Andere - aber ein "Nörgelverbot" wäre schon nicht schlecht. --  Nicola - kölsche Europäerin 16:07, 29. Jun. 2020 (CEST)
Hm, die Frage ist, wessen Kritik als Nörgeln gilt und wessen nicht. Da scheint es feine Unterschiede zu geben. -- Lothar Spurzem 16:13, 29. Jun. 2020 (CEST)
Aber "Ölberg" ist nunmal die deutsche Übersetzung... --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 17:53, 29. Jun. 2020 (CEST)
Und Monte degli Ulivi ist ein Eigenname. --  Nicola - kölsche Europäerin 21:34, 29. Jun. 2020 (CEST)
Lustig fände ich jetzt einen Busfahrplan, Gnom (Deine Einleitung)...für die Schüler. Hin und zurück, oder?--Caramellus (Diskussion) 21:20, 29. Jun. 2020 (CEST)
Zu Teaser 4: Ist das etwas Besonderes? -- Lothar Spurzem 21:24, 29. Jun. 2020 (CEST)
Aus der heutigen Perspektive schon, aber das liegt wohl im Auge des Betrachters.--Belladonna Elixierschmiede 18:28, 30. Jun. 2020 (CEST)
Es gibt da tatsächlich einen Schulbus. --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 15:44, 4. Jul. 2020 (CEST)
  • Ulivi sind Oliven. Wenn dann also Olivenberg. Damit fallen die meisten Teaser weg, sie verar***en den Leser eh nur. Ich bin für #5, der hält sich an die Fakten und macht neugierig. --Dk0704 (Diskussion) 19:42, 2. Jul. 2020 (CEST)
Nein, olive sind „Oliven“, ulivi sind „Ölbäume“. Monte degli Ulivi heißt auf Deutsch „Ölberg“. --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 15:44, 4. Jul. 2020 (CEST)
Oder doch Ölbaumberg, mit Ölberg verbinde ich irgendwie Jerusalem! --Elfabso (Diskussion) 01:30, 5. Jul. 2020 (CEST)
Diese Verbindung ist doch gerade gewollt. --Gnom (Diskussion) Wikipedia grün machen! 11:10, 5. Jul. 2020 (CEST)
Ich sehe in dieser Verbindung, die sich nur in Olivenbäumen findet, keinen Mehrwert. Besser mit dem Eigennamen teasern. --Elfabso (Diskussion) 11:20, 5. Jul. 2020 (CEST)

Ich finde diesen Streit um monti und Berge wenig produktiv und habe noch einen Vorschlag gemacht. --Enzian44 (Diskussion) 02:18, 7. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Obama ladislavii (30. Juni)Bearbeiten

Eine Übersetzung und Teil einer kleinen Artikelserie, an der ich momentan sitze (weitere folgen demnächst). Ein Südamerikanischer Wurm. --Elfabso (Diskussion) 18:19, 30. Jun. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Obama ladislavii bedeutet buchstäblich „Blatttier des Ladislau“. (ef)
  2. Obama ladislavii kann nicht nur zwei Augen zudrücken. (ef)
  3. Obama ladislavii verspeist kleine Schnecken im Ganzen. (ef)
  4. Diese Planarie jagt und frisst wie eine Schlange. (Dr.Lantis)
  5. Obama ladislavii steht auf Escargots. (Dr.Lantis)
  6. Eine Schleimspur weist Obama ladislavii den Weg zum Mahl. (bd)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Cool, kann man die für den Garten erwerben?^^ LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 18:33, 30. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • #2 ist wissenschaftlich unkorrekt, da die 800 Augen keine Augenlider haben. --Elfabso (Diskussion) 18:19, 30. Jun. 2020 (CEST)
Ich würde das als Metapher verstehen. --  Nicola - kölsche Europäerin 18:24, 30. Jun. 2020 (CEST)
War auch so gemeint, aber ich dachte mir, es vorsichtshalber zu erwähnen, bevor sich jemand daran aufhängt. --Elfabso (Diskussion) 19:19, 30. Jun. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Bild bietet sich beim ersten Teaser an. --Elfabso (Diskussion) 18:19, 30. Jun. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Elsa DorfmanBearbeiten

Eigentlich kein Eigenvorschlag, ich habe es ja nur übersetzt. Da wir keinen Artikel hatten, war sie mit ihrer Todesmeldung nicht auf der Hauptseite. Der Artikel ist kurz, aber durchaus interessant genug für schon gewusst; Fotografinnen haben wir auch nicht so oft. Da Elsa uns netterweise ein paar ihrer Werke direkt gespendet hat, haben wir auch ein Selbstporträt für die Haupseite. --Seewolf (Diskussion) 11:28, 1. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die Fotografin Elsa Dorfman arbeitete mit der größten Sofortbildkamera.
  2. Elsa Dorfman fotografierte mit einer Kamera, die es nur 6 mal gab.
  3. Elsa Dorfman hat im Großformat fotografiert.
  4. Die Fotos von Elsa Dorfman werden bis heute noch ausgestellt.
  5. Elsa Dorfman fotografierte Feministinnen und Rockmusiker.
Meinungen zum Vorschlag
  • Tendenz zum pro, aber nach der gestrigen Diskussion um eine vermeintliche Inkonsistenz zwischen den Begriffen Filipino und Philippiner, sollte auch hier dem Kategoriensystem entsprechend klargestellt werden aus welchem Land Amerikas Frau Dorfman kam (heißt: in der Einleitung US-amerikanische statt amerikanische, wie kategorisiert und zur Klarstellung dass sie keine Kanadierin, Mexikanerin, Kubanerin o.ä. war). Bis dahin Abwartend. --Dk0704 (Diskussion) 12:53, 1. Jul. 2020 (CEST)
Bitte dieses Fass nicht aufmachen. Amerikanisch ist wie US-amerikanisch hier akzeptiert. --Redrobsche (Diskussion) 13:18, 1. Jul. 2020 (CEST)
Deswegen ja "nur" abwartend. --Dk0704 (Diskussion) 13:23, 1. Jul. 2020 (CEST)
Das ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal, das ergibt sich halt bei der Übersetzung aus einem amerikanischen Text. --Seewolf (Diskussion) 21:28, 1. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro Gut bequellter Artikel, der einen Überblick über das Leben der Fotografin gibt und interessant zu lesen ist. Zu US-amerikanisch oder amerikanisch: es ist mittlerweile - nach langen, langen Mühen - Konsens, dass die Wahl beim Autor liegt. Darauf würde ich durch eine pro- oder kontra-Bewertung keinen Einfluss nehmen wollen. --Alraunenstern۞ 13:45, 1. Jul. 2020 (CEST)
  • Ich würde gern mehr über die im Teaser herausgestellte Arbeit mit der Sofortbildkamera erfahren. -- Lothar Spurzem 13:54, 1. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro, aber tw. sprachlich etwas holprig. Z.B „geb. Kovitz und damit jüdischer Abstammung.“. Man erhält keine bestimmte Abstammung wegen des Namens, meiner Meinung nach. Aber auf jeden Fall PRO.--Stam (Diskussion) 16:22, 1. Jul. 2020 (CEST)
@StanglMichael: An diesem Satz hatte ich mich auch gestoßen; ich habe ihn geändert. -- Lothar Spurzem 22:54, 1. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Die Nr. 2 gefält mir gut, aber bitte die Lehrerin raus, da war nur der Berufseinstieg. --Seewolf (Diskussion) 21:24, 1. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zum Bild
  • Bildausschnitt wäre gut. Mich stört vor allem der schwarze Balken oben. --AxelHH (Diskussion) 20:57, 1. Jul. 2020 (CEST)
    Auf keinen Fall. Das hat die Fotografin bewusst als Polaroid veröffentlicht, mit allen technischen Gestaltungsmerkmalen. --Seewolf (Diskussion) 21:24, 1. Jul. 2020 (CEST)
Sie wusste aber nicht, dass das auf der Wikipedia Hauptseite als Teaserbild im Briefmarkenformat landet und man ihre technischen Gestaltungsmerkmale in der Größe nicht erkennen kann. Im Artikel kann es ja so bleiben. --AxelHH (Diskussion) 21:28, 1. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro 2. Bild, dort kann man die Person und eine Kamera gut erkennen. --Elfabso (Diskussion) 11:55, 6. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag (Übersetzung): A Change Is Gonna Come (30. Juni)Bearbeiten

Ein alter Song, der im Moment wieder besonders aktuell erscheint. --Clemens (Diskussion) 17:36, 1. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Mit A Change Is Gonna Come schrieb Sam Cooke eine Hymne der Bügerrechtsbewegung.
  2. Sam Cooke wusste bereits 1964: A Change Is Gonna Come.
  3. A Change Is Gonna Come. (Einfach als Statement.)
  4. A Change Is Gonna Come wurde anlässlich Barack Obama's Sieg 2008 zu Change Has Come. (bd)
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro toller Song und interessanter Artikel, die in WP gefehlt haben. --Belladonna Elixierschmiede 17:43, 1. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro Erstaunlich, dass es zu diesem Meilenstein der Musikgeschichte noch keinen Artikel auf Deutsch gab, daher danke für die Übersetzung! Leider sind alle Fotos von Cooke auf Commons urheberrechtlich geschützt. --Andibrunt 09:12, 3. Jul. 2020 (CEST)

Pro Sehr guter Vorschlag, danke! --Siesta (Diskussion) 09:19, 5. Jul. 2020 (CEST)

  • Pro Unbedingt! Wichtiger und vor allem schöner Song.--ChickSR (Diskussion) 18:40, 5. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Sollte der 2. Teaser nicht eher lauten: Sam Cooke hoffte... Die aktuellen Demonstrationen der Bürgerrechtsbewegung zeigen, dass der Wandel noch längst nicht vollzogen ist und in den Köpfen mancher noch nicht einmal angekommen ist.  Vorlage:Smiley/Wartung/:(  --Andibrunt 09:12, 3. Jul. 2020 (CEST)
Daran hatte ich auch gedacht. Ich wollte es nur ein bisschen entschlossener ausdrücken, auch wenn der echte Change noch aussteht. --Clemens (Diskussion) 21:54, 5. Jul. 2020 (CEST)

(Eigen-)Vorschlag: Hlas (23. Juni)Bearbeiten

Ein kurzer Artikel über eine kaum bekannte frühe Homozeitschrift. Denis Barthel (Diskussion) 18:12, 1. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Hlas --> Nový hlas --> Hlas --> Hlas přírody
  2. Hlas war seit 1933 eine der zwei Homozeitschriften weltweit.
  3. Die Homozeitschrift Hlas war männerdominiert.
  4. Hlas war ab 1933 eine der letzten beiden Homozeitschriften weltweit.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • #1 ist ungeeignet. Nur ein paar tschechische (?) Wortfetzen, kein kompletter Satz. Das verleitet den Leser nicht, den Artikel anzuklicken. --Dk0704 (Diskussion) 19:38, 2. Jul. 2020 (CEST)
  • Erstmal für Teaser 2. Vielleicht fällt mir noch was ein. --Siesta (Diskussion) 09:14, 5. Jul. 2020 (CEST)

Vorschlag: Louis Coulon (Bartträger) (3. Juli)Bearbeiten

Frisch aus der Artikelküche: Ein kleiner Metallarbeiter mit einem ganz langen Bart. ※Lantus 07:05, 3. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In Louis Coulons Bart schliefen Vögel und Katzen.
  2. Louis Coulons Lebensgeschichte hat einen langen Bart. (nicht signierter Beitrag von Dk0704 (Diskussion | Beiträge) 07:51, 3. Juli 2020)
  3. Louis Coulons Bart wird mit einer „Boa“ verglichen.
  4. Der Bart von Louis Coulon war mehr als zweimal so lang wie er selbst.
  5. Louis Coulon raiserte sich ab 15 nie mehr.
  6. Louis Coulon war wohl wegen seiner Gesichtsbehaarung auf Postkarten zu sehen.
  7. Louis Coulons bart wurde von zwei Kaisern bestaunt.
  8. Louis Coulons sekundäres Geschlechtsmerkmal im Gesicht war mal über 3 Meter lang.
  9. Louis Coulons sekundäres Geschlechtsmerkmal wurde doppelt so lang wie er selbst.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Das ist ja mal was anderes als die üblichen SG?-Themen; keine wichtige Geschichte, aber nett. Mich stört allerdings die Kapitelüberschrift „Rezeption“. Andererseits würde „Öffentliche Wahrnehmung“ (oder so ähnlich) dem hohen wissenschaftlichen Anspruch von Wikipedia wahrscheinlich nicht gerecht. ;-) -- Lothar Spurzem 10:51, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro, ganz klar!--Stam (Diskussion) 13:31, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro...hätte den doch mal gerne ohne Hut gesehen. --Caramellus (Diskussion) 14:54, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro Interessante Kuriosität. --Dr.Lantis (Diskussion) 19:04, 3. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der Katzen-[und-Vögel-]Teaser (Vorschlag 1) gefällt mir sehr gut. Die Frage ist nur, ob man die Vögel nicht weglassen sollte, denn die Tiere auf dem Foto scheinen Präparate zu sein. -- Lothar Spurzem 10:51, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Teaservorschläge 8 und 9: Na ja. -- Lothar Spurzem 14:01, 3. Jul. 2020 (CEST)
Na klar, 8 und 9 erwähnen halt den Bart nicht...darum!--Caramellus (Diskussion) 14:05, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Nr. 3, 5 und 7 finde ich belanglos. — Nr. 6 geht nicht. Das wissen wir nicht; vielleicht war er ja auch ein netter und beliebter Zeitgenosse? Ausserdem steht das so nicht im Artikel. — Nr. 8 und 9 sind falsch. Sexualdimorphismus sagt da etwas anderes. Ich würde, wenn man diesen Aspekt herausarbeiten möchte, eher auf ungewöhlich starke Androgenausschüttung teasen. Dieser Begriff wäre dann noch in den Artikel einzubauen und zwar so, dass es keine TF wird. ※Lantus 09:38, 5. Jul. 2020 (CEST)
Die Frage ist allerdings, ob man etwas „Wissenschaftliches“ in den Artikel hineinzwängen sollte, um einen spannenden oder anspruchsvollen Teaser formulieren zu können. -- Lothar Spurzem 14:40, 5. Jul. 2020 (CEST)
Bild
  • Ich würde das Bild mit der Katze als Titelbild zum Artikel wählen. Bei der Vorstellung unter „Schon gewusst?“ würde ein Foto vielleicht zu viel vorwegnehmen. -- Lothar Spurzem 10:51, 3. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Leopold Oser (3. Juli)Bearbeiten

Schlichter Artikel zu einem Mediziner, der wahrscheinlich vielen von uns das Leben erleichtert hat, aber dafür offenbar nicht die rechte Anerkennung bekam. Das mag an seiner jüdischen Herkunft gelegen haben, dass er in späteren Jahren in deutschen Publikationen verschwiegen wurde, wäre nicht der einzige Fall dieser Art. Wenn der Artikel zu simpel für SG? erscheint - ok. Foto nicht zwingend. Gruß, --  Nicola - kölsche Europäerin 13:29, 3. Jul. 2020 (CEST)

Mit sachkundiger Unterstützung von Benutzer:Partynia, der mittlerweile auch der Hauptautor ist :) Und dank seiner herausragenden Arbeit ist der Artikel jetzt alles andere als "schlicht", sondern richtig klasse. --  Nicola - kölsche Europäerin 15:16, 3. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Leopold Oser ersetzte ein Rohr durch einen Schlauch. (nic)
  2. Leopold Oser erleichterte seinen Patienten das Schlucken. (nic)
  3. Der Mediziner Leopold Oser ersetzte ein Rohr durch einen Schlauch. (BS)
  4. Leopold Oser ersetzte in der Gastroskopie ein Rohr durch einen Schlauch. (BS)
  5. Leopold Oser stand in der Gastroskopie auf den Schlauch statt auf das Rohr.
  6. Leopold Oser beseitigte die Gefahr einer Magenperforation bei der Gastroskopie. (Pa)
  7. Leopold Oser machte die Gastroskopie sicherer. (NB)
  8. Leopold Oser nahm der Gastroskopie einen Schrecken. (NB)
  9. Leopold Oser machte einer berüchtigten Gastroskopie-Komplikation den Garaus. (NB)
  10. Dank Leopold Oser gibt es eine Gastroskopie-Komplikation weniger. (NB)

Meinungen zum Vorschlag

Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Der 2. ist sehr gut.--Stam (Diskussion) 17:30, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Mein eigener Favorit ist die 1. --  Nicola - kölsche Europäerin 17:33, 3. Jul. 2020 (CEST)
  • Ich denke, es wäre gut, wenn im Teaser zumindest erkennbar ist, dass es um etwas Medizinisches geht, zB indem man "Der Mediziner Leopold ..." schreibt. Dann können die Leser des Teasers verorten, das Rohr-durch-Schlauch-ersetzen war bei etwas Medizinischem, und nicht etwa eine Regenrinne an seiner Hauswand. Und wenn man das als Medizinisches verortet, kommt einem intuitiv, die Ersetzung wird ein positiver Fortschritt gewesen sein zugunsten der Patienten. Und dann kann man sich dafür interessieren, in welchem medizinischen Bereich, bei welchem Vorgang (eine Operation?) und wie genau das geht usw. --Blobstar (Diskussion) 17:48, 3. Jul. 2020 (CEST) p.S.: Auf Anraten habe ich dies nun als Teaservorschlag eingetragen.
Nein - der Leser soll sich fragen: häh? Und den Artikel anklicken, um dann überrascht zu lesen, worum es geht. Ansonsten: Jeder kann alternative Teaser vorschlagen. --  Nicola - kölsche Europäerin 17:52, 3. Jul. 2020 (CEST)
Mich hat der vor dem Artikellesen eben nicht dazu gebracht "häh?" zu sagen, sondern "na schön hat der halt gemacht." Ohne Hinweis, warum das besonders sein könnte, wirkten Rohr und Schlauch auf mich etwas alltäglich und banal. --Blobstar (Diskussion) 18:07, 3. Jul. 2020 (CEST)
Die Banalität habe ich im Artikel beseitigt. Deshalb Teaser Nr. 6.--Partynia RM 14:30, 4. Jul. 2020 (CEST)
Teaservorschlag Nr. 3 ist gut, Nr. 4 noch besser, verrät aber im Sinne der allgemeinen Auffassung von „Schon gewusst?“ vielleicht zu viel. -- Lothar Spurzem 18:45, 3. Jul. 2020 (CEST)

Mir persönlich gefallen Nr.2 und Nr.3 sehr gut. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 19:03, 3. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Menschen des 20. Jahrhunderts (19. Juni)Bearbeiten

↑↑↑ !!! Bitte eine Überschrift nach dem Schema (Eigen-)Vorschlag: Artikeltitel (TT. Monat) eintragen !!! ↑↑↑

August Sander hat im Laufe seiner Arbeit als Photograph von ihm erstellte Portraits gesammelt um daraus eine Sammlung zu erstellen, die die portraitierten Personen unbedingt wahrheitsgetreu und in ihrer ganzen Psychologie wiederzugeben Das Ergebnis war sein Projekt Menschen des 20. Jahrhunderts --Elrond (Diskussion) 00:57, 5. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. August Sander photographierte die Menschen des 20. Jahrhunderts.
Meinungen zum Vorschlag
  • Verstehe nicht, warum der Artikel recht knapp ist und im Personenartikel August Sander zu dem Thema gefühlt ein vielfaches enthalten ist. Nur einen Bruchteil der Infos zu dem Thema Menschen des 20. Jahrhunderts auf die Hauptseite zu setzten halte ich für keien gute Idee. Irgendjemand wird das genau so wie ich entdecken und sich fragen, warum der Hauptseitenartikel die Infos nicht in dem Umfang bringt wie der Personenartikel. --AxelHH (Diskussion) 01:12, 5. Jul. 2020 (CEST)
Ich sehe es wie AxelHH. Aktuell wäre eine Weiterleitung zu August_Sander#Menschen_des_20._Jahrhunderts hilfreicher für den Leser, der sich für das Lemma interessiert. —Andibrunt 09:02, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro, beim Lemma (ohne Begleittext) dachte ich zunächst, was das sein könnte, und hatte schon eine mentale Kritik intus, aber der Artikel war ganz anders als erwartet. Gefällt mir, obwohl ich mir etwas mehr Informationen zu den Potraitierten wünschen würde (Geschlechterverteilung, Daten wieviele Portraits in welchen Jahrzehnt, welche Berufsstände überwiegen, Beispiele für Prominente [dieser Punkt am unwichtigsten]) --Elfabso (Diskussion) 01:22, 5. Jul. 2020 (CEST) Axel muss ich recht geben, hatte den Personartikel nicht geöffnet.
  • Abwartend Da das Thema im Biografieartikel deutlich umfangreicher und interessanter dargestellt wird. Im Artikelvorschlag wird breite Diskussion und Rezeption erwähnt, aber wie die denn nun aussah, erfahre ich nicht. Welche Bekannten Persönlichkeiten porträtiert wurden, erfahre ich auch nicht. Der Abschnitt Vorprojekte wirkt lieblos, so als Liste. Gefällt mir so leider gar nicht, --Siesta (Diskussion) 09:06, 5. Jul. 2020 (CEST) Okay, ich habe mein Votum geändert. Aber ich bitte darum Artikel hier erst vorzuschlagen, wenn man sie für präsentabel und halbwegs fertig hält, sonst kommen wir hier ganz schön durcheinander, --Siesta (Diskussion) 13:23, 5. Jul. 2020 (CEST)
Hallo @Siesta, Lantus: Da kommt noch was, ich habe mich erst mal auf die Geschichte der Ausstellungen und Ausgaben konzentriert. Die Entstehung und Rezeption wird noch ausgebaut. Das ist allerdings im Artikel August Sander recht episch ausgeführt und kann dort rein sprachlich aber auch inhaltlich deutlich gestrafft werden. Werde ich wohl in einem Aufwasch erledigen (bald sind Ferien ;-) --Elrond (Diskussion) 10:55, 5. Jul. 2020 (CEST)
Wenn der Autor des Artikels selbst sagt, da kommt noch was, wieso mit dem Vorschlag oder Veröffentlichung nicht warten, bis alles dran ist am Artikel? --Blobstar (Diskussion) 12:15, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Abwartend Vielleicht kommt ja noch was. In diesem Zustand eher Nein. ※Lantus 09:20, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Neutral. Der Artikel ist schnell gelesen, und hinterher stellt sich die Frage, was man davon hatte, ihn gelesen zu haben. Interessant wäre er vielleicht, wenn es gelingen würde, die Freigabe für einige Bilder zu erhalten und das Besondere an Sanders Werk beispielhaft darzustellen. -- Lothar Spurzem 12:09, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Abwartend Wie zahlreiche Vorredner. Inhalte aus dem Personenartikel hier lizenzkonform einpflegen (sind in dem Umfang ohnehin im Personenartikel deplaziert), dann vielleicht pro. --Dk0704 (Diskussion) 12:24, 5. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Fotografierte er wirklich „die“ Menschen des 20. Jahrhunderts, also alle? -- Lothar Spurzem 11:59, 5. Jul. 2020 (CEST)
So wie es aussieht, ja Lothar...alle Menschen, deren Fotografien im Bildband „Menschen des 20. Jahrhunderts“ abgedruckt wurden --Elfabso (Diskussion) 12:05, 5. Jul. 2020 (CEST)
Gut, dann setze den Buchtitel kursiv oder in Anführungszeichen. Bislang ist es mal wieder einer der (bewusst) irritierenden Teaser, obwohl man sich hier denken kann, dass es wirklich nicht alle Menschen des 20. Jahrhunderts sein können. Korrekt wäre es, das „die“ wegzulassen. -- Lothar Spurzem 12:12, 5. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Total Eclipse (4.7.)Bearbeiten

↑↑↑ !!! Bitte eine Überschrift nach dem Schema (Eigen-)Vorschlag: Artikeltitel (TT. Monat) eintragen !!! ↑↑↑

Von einer IP als Stub eingestellt, von Benutzer:Iconicos aus der QS und LD gerettet, von mir weiter geschliffen. Unfassbare Originalversion eines populären Rosenstolz-Lieds sowie Zusammenarbeit mit Marc Almond. Da wird sicher der ein oder andere Leser Spaß am Nachhören haben. --Krächz (Diskussion) 14:15, 5. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschlag
  1. Bereits 20 Jahre vor Rosenstolz besang ein Countertenor die gleiche Totale Sonnenfinsternis.
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Interessanter Entstehungszusammenhang des Songs, von Krächz kompetent zusammengestellt.--Iconicos (Diskussion) 15:51, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Abwartend. Ich vermisse paar Worte zum Inhalt des Liedes. -- Lothar Spurzem 15:58, 5. Jul. 2020 (CEST)
Aber gerne. Ehrlicherweise hatte ich selbst keine Ahnung, worum es geht, habe aber eine hübsche Besprechung von 2019 aus berufenem Munde gefunden. --Krächz (Diskussion) 16:26, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro --Krib (Diskussion) 20:15, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro Aus einem Löschkandidat ist ein lesenswerter Artikel gezaubert worden … --Mahlzahn (Diskussion) 14:51, 10. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Sind Rosenstolz wirklich berühmter als Klaus Nomi, so dass sein Name nicht erwähnt werden muss? --Andibrunt 07:41, 6. Jul. 2020 (CEST)
@Andibrunt: In Deutschland ja; „Rosenstolz“ kenne sogar ich. Von Nomi hingegen haben wahrscheinlich viele Wikipedia-Leser noch nie etwas gehört. Aber schlage doch einen Teaser vor, in dem Nomi vorkommt. -- Lothar Spurzem 08:17, 6. Jul. 2020 (CEST)

Vorschlag: Comb-Over (3. Juli)Bearbeiten

Ich musste sofort an meinen Lateinlehrer mit dem schlimmen Mundgeruch denken, als ich diesen witzigen Artikel entdeckt habe. Der Hauptautor ist mit dem Vorschlag einverstanden. --Siesta (Diskussion) 11:08, 8. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Der Comb-Over heißt auf Deutsch auch Sardelle. (Siesta)
  2. Eine Sardellenfrisur zierte die Köpfe vieler berühmter Männer. (Siesta)
  3. Von Ceasar bis Trump - der Comb-Over ist beliebt seit eh und je. (Siesta)
  4. Von Homer bis Homer Simpson – der Comb-Over ist bei Glatzenträgern seit der Antike beliebt. (ChickSR)
Meinungen zum Vorschlag
  • Da habe ich jetzt mal die Frage, ob es dafür keinen deutschen Ausdruck gibt. Das ist weder ein Mode- noch ein IT-Begriff oder ähnliches . --  Nicola - kölsche Europäerin 18:27, 5. Jul. 2020 (CEST)
Lies bitte den Artikel. Oder Teaservorschlag 1, dann weißt du es. --Siesta (Diskussion) 18:29, 5. Jul. 2020 (CEST)
Danke für den überflüssigen Rat: Ich habe beides gelesen. Wenn es also einen deutschen Fachbegriff dafür gibt, sollte dieser das Lemma sein. In diesem Falle halte ich einen englischen Begriff für unnötig. --  Nicola - kölsche Europäerin 18:33, 5. Jul. 2020 (CEST)
Die Frage war, ob es einen deutschen Ausdruck gibt, und ich habe geantwortet. Man könnte das Lemma umbenennen oder eine Weiterleitung anlegen. Mir ist das egal. --Siesta (Diskussion) 18:37, 5. Jul. 2020 (CEST)
Ok - ich habe die Frage falsch gestellt. Ich war halt verwundert, dass es einen deutschen Begriff gibt, das Lemma aber in Englisch ist - ich dachte, dafür gebe es einen Grund, den ich nicht erkenne. Ich glaube, Überkämmfrisur ist das richtige Lemma. --  Nicola - kölsche Europäerin 18:41, 5. Jul. 2020 (CEST)
Diese Frage habe ich mir als Artikelautor natürlich lange gestellt und mich für "Comb-Over" entschieden, weil aktuelle Medienbelege für "Sardellenfrisur" zu Trump etc. nicht auffindbar sind; auch im LEO-Forum wurde diese Übersetzung einhellig als veraltet betrachtet. Für "Überkämmfrisur" finden sich fast ausschließlich Belege, die das als Behelfsübersetzung für "combover" angeben, es wäre also TF, das Lemma so zu nennen. Wir können die Frage gern auf der Diskussionsseite weiter besprechen.--ChickSR (Diskussion) 18:42, 5. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro. Ich bin grundsätzlich gegen Anglizismen, aber der Artikel gefällt mir. Interessant, was sich alles über das Kämmen der Haare von einer Seite zur anderen sagen lässt, interessant auch zu erfahren, wer alles sich mit der Thematik befasst hat. Schön wäre es, wenn sich ein aktuell geläufiger deutscher Begriff für Comb-Over finden ließe. -- Lothar Spurzem 19:35, 5. Jul. 2020 (CEST)
Das freut mich, Lothar Spurzem! Insbesondere weil ich nun noch einige antike Beispiele für kunstvoll verdeckte Glatzen ergänzt habe, passt der moderne Begriff "Comb-Over" nur noch bedingt. Aber "Überkämmfrisur" ist nicht geläufig. Ich könnte mir auch "Überkämmen von Glatzen" als Lemma vorstellen.--ChickSR (Diskussion) 15:57, 6. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teasern
Meinungen zum Bild
  • Wäre es unverschämt, ein Foto mitzuliefern? Zum Beispiel dieses hier? - Nachtbold (Diskussion) 19:41, 7. Jul. 2020 (CEST)

Vorschlag: Devon Larratt (26. Juni)Bearbeiten

ManuBu hat einen Artikel über einen Sportler einer Nischensportart übersetzt. Im Armwrestling (Weiterentwicklung des Armdrückens) wurde dieser mit links und mit rechts mehrfach Weltmeister. Den Abschnitt Leben und Karriere kann man bestimmt noch etwas besser untergliedern, kann mich frühestens in zwei Wochen darum kümmern. Schon gewusst?-Ich wusste nicht einmal, dass es diese Sportart gibt.--Elfabso (Diskussion) 01:59, 7. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. In einer einarmigen Sportart wurde Devon Larratt mit jedem seiner Arme mehrmals Weltmeister. (ef)
  2. Devon Larratt ist der erste, der gleichzeitig rechts und links Weltmeister wurde. (BS)
Meinungen zum Vorschlag
  • Ist das etwas, das man wissen sollte? Oder ist dieser Amerikaner jemand, den man kennen sollte? Abgesehen davon: Armdrücken ist doch nichts Unbekanntes. Oder? -- Lothar Spurzem 14:47, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Erster Mensch, der mit rechts und links Weltmeister geworden ist, halte ich dann für Alleinstellungsmerkmal genug, um eine Präsentation zu rechtfertigen. Inhaltlich habe ich eine Anmerkung in der Disk. --CaroFraTyskland (Diskussion) 10:04, 9. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Aus dem, was CaroFraTyskland einen drüber geschrieben hat, hab ich mal einen Teaser gebaut, aber nicht ganz sicher, ob man das so ganz allgemein sagen kann; vielleicht muss man zumindest auf die Sportart eingrenzen, etwa "der erste Armwrestler"/"der erste in seiner Sportart". --Blobstar (Diskussion) 22:52, 9. Jul. 2020 (CEST)

Vorschlag: Gender Reveal Party (28. Juni)Bearbeiten

Ein interessanter Artikel von Grueslayer (hat einer Präsentation zugestimmt) über einen merkwürdigen neuen Brauch. --Siesta (Diskussion) 08:01, 7. Jul. 2020 (CEST)

Teaserideen
  1. Der Höhepunkt einer Gender Reveal Party ist der Kuchen. (Siesta)
  2. Im Mittelpunkt einer Gender Reveal Party stehen die Genitalien von Babys. (Siesta)
    1. Im Mittelpunkt einer Gender Reveal Party steht das Geschlecht von ungeborenen Babys. (dk)
  3. Zu einer Gender Reveal Party sollen die Gäste zwei Geschenke mitbringen. (Siesta)
  4. Die Erfinderin der Gender Reveal Party hat „ein Monster erschaffen“. (Blobstar)
  5. Ihre Erfinderin distanziert sich von der Gender Reveal Party. (Blobstar)
  6. Jenna Karvunidis distanziert sich von ihrer Erfindung, der Gender Reveal Party. (Blobstar)
  7. Ein Überraschungskuchen verrät, ob's ein Junge oder ein Mädchen geworden ist. (Dr.Lantis)
  8. Bei Gender Reveal Partys ist der Geschmack des Kuchens unwichtig. (Berita)
  9. Eine Gender Reveal Party in Arizona endete mit dem Einsatz von 800 Feuerwehrleuten. (Berita)
Meinungen zum Vorschlag
  • Interessant, was sich die Amis so alles einfallen lassen. Fraglich erscheint, ob der Brauch hinreichend verbreitet ist, um die hiesige WP-Relevanzhürde zu nehmen. Der Artikel enthält noch ein paar Stilblüten, deswegen erstmal Abwartend. --Dk0704 (Diskussion) 13:22, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Ich finde es auch erstaunlich, was sich Menschen an Abartigem ausdenken, und vielleicht sollte man über diesen hier vorgestellten Quatsch sogar informiert sein. Der Artikel soll stellenweise wohl anspruchsvoll klingen, was dann zu „kommunizieren“ statt „mitteilen“ und zum „visuellen Zugang“ statt „Sehen“ führt. -- Lothar Spurzem 13:45, 7. Jul. 2020 (CEST)
Info: Ich habe ein bisschen an den Formulierungen gearbeitet. --Siesta (Diskussion) 14:02, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Pro, schon alleine wegen der Fail-Videos, der Artikel passt auch --CaroFraTyskland (Diskussion) 13:55, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Diese Partys scheinen schon im Mainstream angekommen zu sein. In der aktuellen Staffel von Brooklyn Nine-Nine wird das thematisiert (und wunderbar veralbert). Allerdings war dort aufgrund besonderer Umstände die Füllung des Kuchens grün - offenbar bekommt Amy einen Shrek. --194.209.127.233 19:50, 7. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teasern
  • #1 ist gut, nein zu #2. --Dk0704 (Diskussion) 13:22, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Teaser 2 ist wohl nicht ernst gemeint. Abgesehen davon fiel mir beim Überfliegen des Artikels nichts von Genitalien auf. -- Lothar Spurzem 13:45, 7. Jul. 2020 (CEST)
Hmmm... Wie wird wohl das Geschlecht auf einem Ultraschallbild bestimmt? *zwinker* --CaroFraTyskland (Diskussion) 13:55, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • #2 bringt die Kritik an dem Konzept und die Verrücktheit der Eltern auf den Punkt. Genau das ist das Kontroverse und Interessante, mehr als dass es bei einer Party Kuchen gibt. Für Sg? und für dieses sehr problematische Konzept ist mir #1 zu harmlos. --Blobstar (Diskussion) 13:58, 7. Jul. 2020 (CEST)
Mit Teaser 2 wollte ich tatsächlich zum Ausdruck bringen, wie creepy das Ganze ist. Hauptseitentauglich ist er wohl eher nicht. --Siesta (Diskussion) 14:04, 7. Jul. 2020 (CEST)
Naja, es geht ja offenbar um das (biologische) Geschlecht und nicht direkt um die Genitalien (als Geschlechtsmerkmale an denen man dieses zugegebenermaßen auf dem Ultraschallbild festmacht). Ich habe mal eine Alternative vorgeschlagen. --Dk0704 (Diskussion) 14:08, 7. Jul. 2020 (CEST)
Die Biologieunfähige in mir würde jetzt noch fragen, ob das nicht Embryos oder Föten oder so sind, aber tendenziell würde ich sowieso zu einem Teaser gehen, wo auch die Kritik dabei ist. --CaroFraTyskland (Diskussion) 14:17, 7. Jul. 2020 (CEST)
Stimmt. Baby ist man erst nach der Geburt. --Dk0704 (Diskussion) 14:23, 7. Jul. 2020 (CEST)
Egal, wie man Teaser 2 hier interpretiert: Er klingt nach Kinderpornografie. Ob man damit zum Lesen anzureizen sollte, sei dahingestellt. -- Lothar Spurzem 14:37, 7. Jul. 2020 (CEST)
Nein, klingt es nicht, das ist selbst doch ziemlich interpretiert. Um mal deutlich zu machen, was damit gemeint ist, dass es bei GRPs um die Genitalien geht: Wenn alleine schon anhand der Genitalien beim US das Geschlecht erkennbar ist und anhand der Genitalien bestimmt wird, ist das Geschlecht nichts anderes als die Genitalien. Wenn anhand eines Penis das Baby als Junge gilt, dann ist "Es ist ein Junge," Code für "Es hat einen Penis" bzw. ist die einzige Information, die mit "Es ist ein Junge" den Gästen/überraschten Eltern weitergegeben wird, dass es einen Penis hat. Das ist auch gemeint, wenn im Artikel steht, man sollte das Ganze eigentlich eher "Genital reveal party" nennen: weil man eigentlich enthüllt, welche Genitalien das Baby hat. (Keine Sorge, die Genitalien werden nicht enthüllt, indem man sie vorzeigt. Dafür hat man ja den sprachlichen Code.) --Blobstar (Diskussion) 14:44, 7. Jul. 2020 (CEST)
Ja, so funktioniert das nunmal, die spannende Frage ob es ein Junge oder ein Mädchen wird und das erkennt man dann eben daran ob da was ist oder nicht. Ist an sich nicht schlimm (welche werdenden Eltern sind nicht neugierig, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird?), aber ich kann Lothars Assoziation bezüglich des inzwischen gestrichenen Teasers durchaus nachvollziehen. --Dk0704 (Diskussion) 16:00, 7. Jul. 2020 (CEST)

Ein Überraschungskuchen als Kinderpornografie? Ernsthaft??? :D Nu is' aber mal gut hier... --Dr.Lantis (Diskussion) 15:18, 7. Jul. 2020 (CEST)

@Dr.Lantis: Nun dreh mir mal die Worte nicht im Mund um. Im ursprünglichen Teaser 2 stand nichts von einem Kuchen, sondern von einer Partie, in der die Genitalien von Babys im Mittelpunkt stehen. Mittlerweile ist der Vorschlag geändert. -- Lothar Spurzem 16:05, 7. Jul. 2020 (CEST)
  • Meiner Meinung nach sind von der derzeit bestehenden Teasern (also 1–7) Nummer vier und fünf die besten, mit Tendenz zu vier. Auch plädiere ich dafür, das Lemma nicht hinter dem Kuchen oder so zu verstecken, weil der Begriff „Gender Reveal Party“ zumindest in meiner Generation (und vermutlich bei der Generation, die derzeit Kinder bekommt, noch mehr) doch eine gewisse Bekanntheit hat. --CaroFraTyskland (Diskussion) 16:41, 7. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zum Foto
  • Warum das Kuchenbild? Das Titelbild im Artikel ist effektvoller. --AxelHH (Diskussion) 23:38, 7. Jul. 2020 (CEST)
Klar sind Kuchen bei GRPs wichtig und häufig, aber eigentlich auch nur Verpackung um das Wesentliche. Denn tatsächlich dreht sich das Konzept der GRPs darum, dass wir als Gesellschaft die Geschlechterbegriffe zur Mitteilung codiert haben. Man enthüllt es nie, indem man einfach sagt "Es ist ein Junge/Mädchen.", sondern die allerhäufigste und klassischste Codierung ist die farbliche, die Rosa-Hellblau-Falle, d.h. man enthüllt etwas Blaues/Rosanes, und das bedeutet dann "Es ist ein Junge/Mädchen." Am prototypischsten für eine GRP wäre wohl ein rosaner/blauer Kuchen. Aber so ist das blaue Konfetti und die rosa/blauen Ballons passender und der kundige SG?-Leser kann dann sogar schon erkennen, was es geworden ist. --Blobstar (Diskussion) 22:21, 8. Jul. 2020 (CEST)
Zumindest laut Artikel ist nicht der Kuchen rosa/blau, sondern die Füllung. Sonst hätte ich auch meinen Teaservorschlag schwungvoller formuliert ala "Bei Gender Reveal Partys ist die Farbe des Kuchens wichtiger als der Geschmack". Persönlich habe ich aber keine Erfahrung mit solchen Partys, vielleicht ist beides üblich?--Berita (Diskussion) 19:00, 9. Jul. 2020 (CEST)
  • Ich fände den YouTube-Screenshot ebenfalls passender. - Nachtbold (Diskussion) 10:02, 9. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Lieferung (Buchwesen) (8. Juli)Bearbeiten

Bücherwürmer kennen das Wort, andere nicht, drum einen Artikel dazu. Das Bild im Artikel ist zu filigran für die HS. --Aalfons (Diskussion) 21:48, 8. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Wer mit dem Nachschlagen nicht warten kann, braucht Lieferungen.
Meinungen zum Vorschlag
  • Abwartend Den Abschnitt zum bibliographischen Problem finde ich schwer nachzuvollziehen, vielleicht ist der Satz einfach ein bisschen zu lang geraten? Kannst ja nochmal schauen, danke, --Siesta (Diskussion) 11:58, 9. Jul. 2020 (CEST)
Besser? Jetzt vier Sätze. --Aalfons (Diskussion) 12:26, 9. Jul. 2020 (CEST)
Etwas überschäumende Kollaboration gestern. Ich gehe da alsbald noch einmal durch. --Aalfons (Diskussion) 10:26, 10. Jul. 2020 (CEST)
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • 1.) Obiger Teaservorschlag könnte einen nicht ganz schlüssigen Zusammenhang erwecken (kommt bei mir so an).
    • Alternativvorschlag: Als es noch überall Buchbinder gab, erwarb man Bücher lose, in einzelnen Lieferungen beim Buchhändler.
    • kürzer: Es gab Zeiten, da kaufte man Bücher auch in einzelnen Lieferungen.
Begründung: Bestimmte Werke konnte man nur mit solchen Lieferungen kaufen und musste daher sowieso warten, bis sie alle gedruckt waren. Danach ging es zum Buchbinder. Ansonsten Gratulation zum gelungenen Artikel. Ein Bild und Commons eingestellt.--Lysippos (Diskussion) 19:38, 9. Jul. 2020 (CEST)
Der Artikel geht vor allem um Lieferungen und ihre Nutzung in der Gegenwart am Beispiel von Großwörterbüchern. Darum ist mir eine Präsens-Aussage lieber. --Aalfons (Diskussion) 20:21, 9. Jul. 2020 (CEST)
Wie Du möchtest; es scheint in der Gegenwart dann eher ein sehr spezieller Fall zu sein. Sehr verbreitet wie im 19. Jh. ist diese Vertriebsweise meinem Eindruck nach nicht mehr, daher mein eher historischer Ansatz. Die Gesamtausgabe von Brecht des Aufbau/Suhrkamp Verlags hatte ich in den 1990ern in Einzelbänden erworben.--Lysippos (Diskussion) 21:11, 9. Jul. 2020 (CEST)
Auch WP erscheint in „Lieferungen“, allerdings chaotisch und nicht geordnet, wie hier im Artikel beschrieben. --Enzian44 (Diskussion) 22:59, 9. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: The Roar of the Greasepaint – The Smell of the Crowd (10. Juli)Bearbeiten

↑↑↑ !!! Bitte eine Überschrift nach dem Schema (Eigen-)Vorschlag: Artikeltitel (TT. Monat) eintragen !!! ↑↑↑

Cooles, leider viel zu wenig bekanntes Musical berühmter Autoren mit toller Musik und einem immer aktuellen Sujet. --Sollstein (Diskussion) 17:33, 10. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Das Brüllen der Schminke – der Geruch der Menge.
  2. Der Klassenkampf wird von zwei Clowns ausgetragen.
  3. Vetreter zweier Schichten konkurrieren auf einem Spielfeld.
  4. Das Brüllen der Schminke ruft zwei Clowns zum Klassenkampf.


Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Arthur Jafa (4. Juli)Bearbeiten

Eine interessante Biografie, die in deWiki noch gefehlt hat, über schwarze Lebenswirklichkeit in den USA. Sicher ein aktuelles Thema. ※Lantus 15:10, 11. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Weiße (und schwarze) US-Amerikaner kamen dank Arthur Jafa auch in europäische Museen. Lantus
  2. Im The White Album werden Arthur Jafas medialen Fundstücke über Weiße cineastisch. Lantus
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zum Bild
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Judenkopfgroschen (7. Juli)Bearbeiten

Mittelalterliche meißnisch-sächsische Groschen finden hier mehr Interesse als ich annahm. Mal sehen, wie die „Jodenkopphe“ hier ankommen. Die neue Münzordnung mit guthaltigen Oberwährgroschen (Judenkopfgroschen) und geringer wertigen Beiwährgroschen scheiterte an ihren Auswirkungen, dem großen Durcheinander in Handel und Wandel. (Möglicherweise mein Letzter hier.) --Weners (Diskussion) 10:33, 12. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die mit Judenkopfgroschen erstmals geschaffene Oberwähr als Teil einer Doppelwährung scheiterte am Gebrauch.
  2. Die Folge der mit Judenkopfgroschen geschaffenen Oberwähr war ein großes Durcheinander in Handel und Wandel.
  3. Mit Judenkopfgroschen wurde erstmals in Sachsen und Thüringen eine Oberwähr geschaffen.
  4. Der Name Judenkopfgroschen wurde von der Meißner Helmzier abgeleitet.
  5. Mit dem Judenkopfgroschen war’s ein großes Durcheinander in Handel und Wandel. (Dr.Lantis, inspiriert von Teaser Nr. 2)
  6. ...
Meinungen zum Vorschlag
  • Pro Ich hatte mal davon gehört - nun weiß ich endlich nehr. Dankeschön! LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 12:45, 12. Jul. 2020 (CEST)
  • ...
Meinungen zu den Teaservorschlägen
  • Nummer 2 hat mir richtig gut gefallen, ist mMn nur einen Ticken zu lang. Ich war mal so dreist und habe eine Kurzversion davon verfasst. LG;--Dr.Lantis (Diskussion) 12:45, 12. Jul. 2020 (CEST)
  • Die Teaser mit Oberwähr find ich weniger geeignet, da die meisten Leser wohl nicht wissen, was damit gemeint sein soll. Mich macht das auch nicht unbedingt neugierig auf den Artikel, aber das kann bei andern anders sein. --Belladonna Elixierschmiede 14:13, 12. Jul. 2020 (CEST)
  • ...

Eigenvorschlag: Rationalisierung (Soziologie) (12. Juli)Bearbeiten

Ein zentraler Begriff der Soziologie, ich weiß nicht, warum wir dazu bislang keinen Artikel hatten. --Φ (Diskussion) 16:22, 12. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Die fortschreitende Rationalisierung sperrt uns alle in ein „ehernes Gehäuse der Hörigkeit“.
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen

Eigenvorschlag: Sabich (Sandwich) (12. Juli)Bearbeiten

Eine Spezialität der israelischen Küche. Bete’avon (Guten Appetit)! --Siesta (Diskussion) 18:05, 12. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
  1. Das Sabich kam wahrscheinlich aus dem Irak nach Israel. (Siesta)
  2. Das Sabich schmeckt zum Sabbat und auf der Straße. (Siesta)
Meinungen zum Vorschlag
  • ..
Meinungen zu den Teasern
  • ...

Eigenvorschlag: Australisch-osttimoresischer Spionageskandal (12. Juli)Bearbeiten

Australiens Verhalten gegenüber seinem Nachbarn wirft Fragen auf, was ich Länder erlauben können, in der Balance zwischen Kommerz und Moral. Aber auch, ob Whistleblowers geschützt werden sollen und wie es mit der politischen Freiheit in Australien geht.

Teaservorschläge
  1. Im Australisch-osttimoresischer Spionageskandal ging es um die Ausbeutung von Erdölfeldern.
  2. Australien führt ein Geheimverfahren gegen den Whistleblower im Australisch-osttimoresischen Spionageskandal und seinem Anwalt.
  3. Abhören unter Freunden geht gar nicht. Australien hielt sich nicht daran
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Meinungen zum Bild
  • Das Bild mit dem Eimertragenden Känguru hatten wir schonmal. --Dk0704 (Diskussion) 21:14, 12. Jul. 2020 (CEST)

Eigenvorschlag: Houssein Omar Hassan (13. Juli 2020)Bearbeiten

Eigentlich beteilige ich mich nicht so gerne hier, aber Houssein Omar Hassan würde ich schon gerne auf der Hauptseite sehen. --Gripweed (Diskussion) 15:09, 13. Jul. 2020 (CEST)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zu den Teaservorschlägen
Zurück zur Projektseite „Hauptseite/Schon gewusst“.