Hauptmenü öffnen

Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst

< Wikipedia Diskussion:Hauptseite
Abkürzung: WD:SG?
Willkommen bei der Hauptseitenrubrik Schon gewusst?

Die Rubrik Schon gewusst? (kurz: SG?) präsentiert interessante Aspekte aus neuen Artikeln auf der Hauptseite, jeweils zwei oder drei (siehe unten) neue pro Tag. Jeder darf sich an der Suche und Auswahl beteiligen, auch das Vorschlagen von selbst verfassten Artikeln ist willkommen. Die Aktualisierung erfolgt täglich um Mitternacht.
Beachte bitte:

  1. Der Artikel sollte „neu“ sein. Als neu gelten Artikel, die in den letzten 31 Tagen angelegt bzw. in den Artikelbereich verschoben wurden oder Übersetzungen aus anderen Sprachversionen, die, auch unter Beibehaltung der Versionshistorie, innerhalb dieses Zeitraums importiert wurden. Ein heute vorgeschlagener Artikel ist demnach im Zeitraum von 16. November 2018 bis 17. Dezember 2018 im Artikelnamensraum angelegt worden.
  2. Die Rubrik dient hauptsächlich als Plattform für kleinere, sonst kaum wahrgenommene Artikel.
  3. Auch neue Listenartikel können hier vorgestellt werden.
  4. Der neu vorgestellte Artikel sollte eine gewisse Qualität aufweisen, valide mit Einzelnachweisen belegt sein und alle Urheberrechte an Texten und Bildern beachten. Er darf keine Wartungsbausteine enthalten.
  5. Der vorgeschlagene Artikel soll sich derzeit nicht im Review befinden und soll kein Kandidat für eine Lesenswert- oder Exzellent-Auszeichnung sein oder an einem aktuell laufenden Schreibwettbewerb teilnehmen.
  6. Abbildungen sind willkommen und es können andere sein als im Artikel. Fehlt eine Bebilderung, ist dies kein Ausschlusskriterium.
  7. Die Regeln zur Teaser-Gestaltung sowie die dort folgenden Ratschläge sind zu beachten.
  8. Wer einen Artikel für „Schon gewusst?“ vorgeschlagen oder ihn als Hauptautor verfasst hat, sollte nach dem Vier-Augen-Prinzip die Auswahl und Eintragung des Teasers für die Hauptseite nicht selbst vornehmen.
  9. Es sollen maximal drei Artikel desselben Autors gleichzeitig in der Liste stehen. Dies schließt Artikel mit einem Erledigungsvermerk ein.

Auswahl treffen – immer ganz frisch!

Artikel vorschlagen:

  • Die einfachste Variante ist, auf den nachfolgenden blauen Button zu klicken. Dort erscheinen über dem Eingabefeld zusätzliche Hinweise.
  • Solltest du stattdessen deinen Vorschlag lieber ganz unten anfügen, so trage in die Betreffzeile den Artikeltitel (verlinkt) bitte nach folgendem Muster ein:
Für selbst erstellte Artikel:

Eigenvorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat)

Für Artikel anderer Autoren:

Vorschlag: [[Artikeltitel]] (TT. Monat)

Bei Importen bitte das Artikel-Erstelldatum der deutschen Übersetzung angeben.
Bei Entwürfen, die im Benutzerbereich ausgearbeitet wurden, bitte als Artikel-Erstelldatum das Datum der Verschiebung in den Artikelbereich angeben.
Bei nicht selber geschriebenen Artikeln bitte den Ersteller des Artikels benachrichtigen.
  • Formuliere einen neugierig machenden Teaser in einem einzelnen Satz und verlinke nur den Artikeltitel im Teaser. Füge keine weiteren Links im Teaser ein. Dabei können die Hinweise zur Teaser-Gestaltung helfen.
  • Bei langen Wörtern im Teasertext sollten sinnvolle Trennvorschläge in Form von weichen Trennzeichen eingesetzt werden, vorzugsweise an den Stellen, wo sie aus anderen Wörtern zusammengesetzt sind, damit im Browserfenster des Lesers möglichst keine großen Lücken entstehen. Diese bedingten Trennstellen sind mit der Zeichenfolge &shy; ohne weitere Leerzeichen an den gewünschten Stellen einzusetzen. Eine resultierende Worttrennung einschließlich Zeilenumbruch wird nur durchgeführt, wenn dies erforderlich ist. (Beispiel: Hollywoodschaukel wird eingetragen als Hollywood&shy;schaukel).
  • Falls der Teaser bebildert sein soll, wähle ein passendes Bild, überprüfe die Bildlizenz und binde das Bild wie folgt vor dem Teaser ein:
<div style="float:right; padding-top:0.5em; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|SG|x|y}}|Bildbeschreibung]]</div>
Die Parameter Bildbreite (x) und Bildhöhe (y) sind die Maße des Orginalbildes im Eintrag bei Commons, sie müssen manuell übertragen werden, Näheres hierzu siehe Vorlage:Bildgröße. Die in Normalschrift und kurz gehaltene Bildbeschreibung wird dem Leser angezeigt, wenn er mit dem Mauszeiger über das Bild fährt.
  • Bis zur Präsentation auf der Hauptseite kann über die Qualität der vorgeschlagenen Artikel und Teaser diskutiert werden. Nicht jeder Vorschlag wird daher auf der Hauptseite vorgestellt. Da sich die Themen abwechseln sollen, kann es bei themenverwandten Artikelvorschlägen zu Wartezeiten kommen.

Erledigte Vorschläge

Wird ein Vorschlag abgelehnt oder wurde er in der Wochentag-Vorlage eingetragen, ist die Überschrift mit (erl.) zu kennzeichnen und der Baustein {{erledigt|1=~~~~}} am Ende des Abschnitts einzufügen. Soll ein Vorschlag nicht präsentiert werden, sollten es mindestens zwei Voten gegen den Vorschlag sein, ein Dritter Benutzer setzt den Archivierungsbaustein (Sechs-Augen-Prinzip).

Chronologische Vorschlagsliste

Die Artikel sollten möglichst entsprechend der Reihenfolge, in der sie auf dieser Diskussionsseite vorgeschlagen wurden, für die Hauptseite ausgewählt werden. In begründeten Fällen, insbesondere für die Gewährleistung der Themenvielfalt, sind Ausnahmen möglich. Eine zeitlich nach Erstellungsdatum sortierte Liste der aktuellen Vorschläge befindet sich hier.

Archivierung

Auf der Hauptseite vorgestellte Artikel werden im Schon-gewusst-Archiv eingetragen. Erledigte Diskussionen, die länger als vier Tage mit dem Baustein {{erledigt|1=~~~~}} versehen sind, werden automatisch archiviert und sind im Diskussionsarchiv zu finden.
Versionsarchive: altalt2alt3

Hinweis

Die Übersicht und Kurzbeschreibung der Hilfsmittel und Archive wurde ausgelagert nach: Schon-gewusst-Hilfsmittel.


Inhaltsverzeichnis

Aktualisierung der VorlageBearbeiten

Jeden Tag müssen zwei neue Artikel (ab einer Vorschlagslistenlänge von über 90: drei) für die Hauptseitenpräsentation vorbereitet werden. Alle erfahrenen Benutzer sind herzlich dazu eingeladen, die Vorschläge zu sichten und geeignete in die Vorlage einzutragen. Jeder darf sich an der Suche und Auswahl beteiligen. Auch das Vorschlagen von selbst verfassten Artikeln ist willkommen, allerdings sollen maximal drei Eigenvorschläge gleichzeitig in die Liste eingebracht werden. Um die Vielfalt der Auswahl zu erhalten, sollte niemand für mehr als zwei Tage hintereinander die Artikelauswahl treffen und anschließend eine mehrtägige Pause einlegen. Die jeweilige Vorlage sollte im Idealfall für den übernächsten Tag aktualisiert werden, damit für alle Benutzer Gelegenheit besteht, die Artikelauswahl und den Teaser in der Teaser-Vorschau nochmals zu prüfen und ggf. zu korrigieren.

Wenn Du Artikel für die Präsentation auf der Hauptseite ausgesucht hast, markiere die Vorschläge bitte mit der entsprechenden Vorlage {{Erledigt|1=--~~~~}} als Erledigt, damit der Abschnitt dann archiviert werden kann.

Tabelle

In der nachfolgenden Tabelle stehen die Benutzer, die sich bereit erklärt haben, an einem bestimmten Wochentag die Aktualisierung zu übernehmen, wenn sie bis zum Abend noch nicht geschehen ist. Sie überprüfen, ob für den darauf folgenden Tag bereits die neuen Teaser in die jeweilige Vorlage eingetragen wurden. Wenn dies nicht der Fall ist, erledigen sie selbst diese Aufgabe. Wenn auch du gerne regelmäßig diese Aufgabe an einem Wochentag übernehmen möchtest, schreib bitte deinen Benutzernamen in die jeweilige Zeile der Tabelle oder melde dich direkt bei einem der eingetragenen Benutzer.

 
Hier wird erwogen.
Wochentag Benutzer Erinnerung
für Montag Donna Gedenk ja BeriBot
für Dienstag Roland Rattfink
für Mittwoch 1rhb ja BeriBot
für Donnerstag Belladonna ja BeriBot
für Freitag Matthias v.d. Elbe ja BeriBot
für Samstag
für Sonntag Siesta ja BeriBot

Legende

Wochentag = Tag, an dem der Benutzer die Vorlage für den Folgetag überprüft (verlinkt ist der zu bearbeitende Folgetag). Im Idealfall sind am Prüftag die neuen Teaser schon seit 24 Stunden eingetragen. Beispiel: Ein Teaser, der Samstag auf der Hauptseite zu sehen sein soll, wurde nicht erst am Freitag, sondern im Laufe des Donnerstags eingetragen, damit für den Review Zeit ist.
Erinnerung = Automatische Erinnerungsnachricht durch BeriBot auf der Benutzer-Diskussionsseite gegen ca. 19:30 Uhr (leer lassen, wenn nicht gewünscht)

Teaser-Vorschau zum PrüfenBearbeiten

Schon gewusst? von übermorgen (Mittwoch, 19. Dezember 2018) [Vorlage bearbeiten]


Hinweis: Diese Vorlage wurde noch nicht aktualisiert.

Schon gewusst? von morgen (Dienstag, 18. Dezember 2018) [Vorlage bearbeiten]

  • 2017 wurde erstmals eine Perfor­mance durch­geführt, die an den 1944 verstor­benen Künstler Arturo Nathan erinnert.
  • 26 Jahre nach dem Tode Edgar Allan Poes widmete ihm Stéphane Mallarmé mit Le Tombeau d’Edgar Poe einen lyrischen Nachruf.
  • Georg Haas entdeckte eine fossile Schlangenart mit gut entwickelten Hinterbeinen.
  • Steve McQueen nahm 1964 an der 39. Internationalen Sechstagefahrt in der DDR teil.

Schon gewusst? von heute (Montag, 17. Dezember 2018) [Admin: Vorlage bearbeiten]

Änderungswunsch/Kritik bezogen auf einen aktuellen TeaserBearbeiten

Bitte diese Überschrift nicht archivieren, sondern einen neuen Unterabschnitt anlegen!

Hinweis auf HS-DiskBearbeiten

Hallo, Hinweis auf Wikipedia Diskussion:Hauptseite#Schon gewusst?. Weil mir das nach der Einleitung des Artikels Recklinghausen ein klarer Fall zu sein scheint, habe ich direkt auf "Recklinghäuser" korrigiert, ohne das hier groß zur Diskussion zu stellen. Wenn es doch Diskussionsbedarf gibt und etwas anderes herauskommt, bitte nochmal anpingen. Gruß --Magiers (Diskussion) 14:43, 10. Dez. 2018 (CET)

Klassicher Rechtschreibfehler, Danke für die Korrektur. --Dk0704 (Diskussion) 15:11, 10. Dez. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ----Dk0704 (Diskussion) 15:11, 10. Dez. 2018 (CET)

Allgemeine DiskussionenBearbeiten

Statistik für NovemberBearbeiten

Wie immer an alter Stelle die neuen Daten für November. Und wie immer hier auch die Top 5 (bzgl. DRG-Wert):

  1. Liste der Berge nach Dominanz
  2. Het Verscholen Dorp
  3. Leben und leben lassen (Erster Weltkrieg)
  4. Flughalle im Rinnsal
  5. Renia Spiegel

Die beiden Erstgenannten haben auch die Gesamtführung übernommen. Herzlichen Glückwunsch an die Autoren. Interessanter Fakt: Vier der fünf Artikel haben im weiteren Sinne etwas mit einem der beiden Weltkriege zu tun, obwohl das in keinem der Teaser erwähnt wurde. --Redrobsche (Diskussion) 18:04, 2. Dez. 2018 (CET)

Dank an Redrobsche für die Statistik, ebenso Dank an die AutorInnen der Artikel. Interessanterweise haben die Artikel zum Frauenwahrecht keine allzu große Resonanz gefunden. --Dk0704 (Diskussion) 08:15, 3. Dez. 2018 (CET)
Auch von mir ein Danke für die Auswertung an Redrobsche. Interessant finde ich den Aspekt, dass in immerhin 13 von 30 Fällen der Artikel ohne Bild höhere Abrufzahlen erzielte als derjenige mit Bild. Es scheint also mitunter sinnvoll, bewusst auf ein Bild zu verzichten, wenn es zusammen mit dem Teaser schon das Wesentliche vorwegnimmt oder wenn das Bild (jedenfalls in der kleinen Vorschau) wenig aussagekräftig ist. Die Artikel zum Frauenwahlrecht fand ich überraschend abwechslungsreich, weshalb ich die Idee solcher Specials unabhängig von den diesmaligen Abrufzahlen durchaus weiter begrüße. Eine andere Frage ist natürlich die Dauer, konkret, ob ggf. zwei Tage passender gewesen wären. --Roland Rattfink (Diskussion) 11:10, 4. Dez. 2018 (CET)

Hauptseitenvorschläge mit TerminwunschBearbeiten

Wunschtermin in der Überschrift hinter dem Erstellungtermin mit angeben, Beispiel:
== Eigenvorschlag: [[Beispiel]] (14. Dezember), Terminwunsch: 16. Januar 2017 ==
* Den Terminwunsch bitte kurz begründen.
* Der Terminwunsch sollte innerhalb der nächsten 30 Tage liegen.
* Der Terminwunsch muss „rechtzeitig“ eingereicht werden, damit auch eine Qualitätssicherung von Artikel, Teaser und Bild möglich sind, fünf Tage vorher wäre angemessen.

Eigenvorschlag: Sergei Legat (5. Dezember), Terminwunsch: 25. Dezember 2018Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Sergei Legat tanzte 1892 die Titelrolle in der Uraufführung des Balletts Der Nussknacker.

--Goesseln (Diskussion) 12:21, 17. Dez. 2018 (CET)

Meinungen zum Vorschlag
  •   Abwartend Auf Anhieb war ich sehr angetan von Thema und Termin - leider finde ich den Artikel nicht belegt (was ja noch zu verschmerzen wäre bei der Kürze), aber er ist imo auch zu kurz und viele Informationen wurden nicht eingearbeitet, wie etwa die wichtigen politschen Implikationen. So wird das Thema imo verschenkt. Das vorgeschlagene Bild ist zudem zu kleinteilig. --  Nicola - kölsche Europäerin 12:28, 17. Dez. 2018 (CET)
  • Alle Jahre wieder... auch letztes Jahr hatten wir an Weihnachten mit Antonietta Dell’Era eine Teilnehmerin an der Uraufführung des Nussknackers, mit fast gleichem Teaser. Zur Artikelqualität wie Nicola. Deshalb   Abwartend. --Dk0704 (Diskussion) 13:19, 17. Dez. 2018 (CET)

Hauptseitenvorschläge ohne TerminwunschBearbeiten

Vorschlag: Saccharinschmuggel (28. Oktober) (erl.)Bearbeiten

Schon gewusst, Süßstoff war mal der richtig harte Scheiß. Der Autor Torana ist einverstanden. --Redrobsche (Diskussion) 21:01, 29. Okt. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro zu Teaser 1. Sehr interessant --Christian140 (Diskussion) 21:08, 29. Okt. 2018 (CET)
  • Im Moment eher nein. Der Artikel hat einen Gliederungsfehler und es wird nicht deutlich, welches Gewicht die Süßstoffproduktion für die Schweizer Volkswirtschaft hatte. Für das deutsche Kaiserreich ist der folgende Satz unklar und falsch: "...die Zuckerindustrie machte einen bedeutenden Anteil an den Steuereinnahmen des deutschen Staates aus." Mit Sicherheit wurde nicht die Industrie besteuert, sondern das Produkt. Wie hoch das Steueraufkommen relativ zu allen Steuereinnahmen des Kaiserreichs war, sollte mindestens näherungsweise mitgeteilt werden. "bedeutend" ist ein weasel word. Atomiccocktail (Diskussion) 21:50, 29. Okt. 2018 (CET)
Hallo, Atomiccocktail und danke für den Kommentar. Mir ist aber nicht ganz klar, was du mit „Gliederungsfehler“ meinst, könntest du das vielleicht konkretisieren (vielleicht besser auf der Artikeldisk)?
Zum inhaltlichen: ich kann nur versuchen, die Quellen wiederzugeben, die mir vorliegen. Litz: Tour de Süsse schreibt „Das Reich hat [...] den künstlichen Süssstoff verboten, um die eigene rübenverarbeitende und steuerzahlende Zuckerindustrie zu schützen.“ (Hervorhebg. durch mich). Merki: Die Zürich Connection spricht von „der Zuckerindustrie und an der von ihr entrichteten Steuer, die ihm in mehreren Ländern fünf bis zehn Prozent aller Staatseinnahmen eintrug“ (verrät aber nicht konkret, welche Länder das seien). Unternehmen zahlen durchaus auch selbst Steuern, ich halte das nicht für einen Fehler, wenn dir aber eine bessere Formulierung einfällt, gerne. Ich werde auf jeden Fall überlegen, wie ich evtl. die „5–10 %“ noch unterkriege.
Was das „Wieselwort“ angeht: Litz schreibt „34 Prozent des Exports der chemischen Industrie der Schweiz sind Saccharin, der grösste Brocken“ und später „die Hälfte verlässt das Land legal“ (das ergäbe also ungefähr 15–20% der Exporte der Schweizer chem. Industrie). Das habe ich absichtlich ausgelassen, vor allem weil mir die konkrete Einordnung fehlt. Grüße   hugarheimur 05:18, 30. Okt. 2018 (CET)
Die Unklarheit über die gemeinten Länder und die hohe Bandbreite (5-10 Prozent) sprechen gegen die Validität dieser Quelle. Konkret ist ja das dt. Kaiserreich genannt. Hier wäre zu ermitteln, welches Volumen die Steuereinnahmen insg. hatten. Dann wäre zu ermitteln, welcher Anteil mit Zucker zu tun hat. Macht man das nicht, perpetuiert man ungeprüft irgendwelche Aussagen aus B-Schriften. B-Schriften sind solche, die rasch zusammengezimmert sind ohne methodologisch abgesichert zu sein; hier geht es ja um historiografische Aussagen, nicht um Geschichtsbilderbücher. Zur Schweiz: Wie groß ist das Volumenen des Schweizer Exports? Das wäre die erste Frage. Dann: Wie groß ist dabei der Anteil der chem. Industrie? Er so kann man ermessen, wie relevant Süßstoff war - denke ich. Der Gliederungsfehler ist: Es gibt ein Kap. 1.1, aber kein Kap. 1.2. Beste Grüße Atomiccocktail (Diskussion) 08:22, 30. Okt. 2018 (CET)

Wie siehts mit diesem Artikel aus? --  Nicola - kölsche Europäerin 16:15, 8. Dez. 2018 (CET)

Ich habe die Kritikpunkte zur Kenntnis genommen (auch wenn ich ihnen nicht unbedingt zustimme). Allerdings habe ich in absehbarer Zeit aus RL-Gründen eher keine Möglichkeit, mich eingehend darum zu kümmern. Schöne Grüße   hugarheimur 16:22, 10. Dez. 2018 (CET)

Ich bin mal so frei. Der Artikel trägt einen Wartungsbaustein, der lt. oben stehendem Statement nciht so zeitnah beseitigt werden können wird. Damit für hier leider ungeeignet. --Dk0704 (Diskussion) 13:23, 17. Dez. 2018 (CET)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ----Dk0704 (Diskussion) 13:23, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Arturo Nathan (4. Oktober) (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Der Triestiner Maler Arturo Nathan wurde 1944 nach Biberach verschleppt.

--Goesseln (Diskussion) 09:26, 1. Nov. 2018 (CET)

  • 2017 wurde erstmals eine Performance durchgeführt, die an den 1944 verstorbenen Künstler Arturo Nathan erinnert. (dk)
Meinungen zum Vorschlag
  • Leider erfährt man in dem Artikel nichts über sein künstlerisches Werk, obgleich doch Literatur dazu vorhanden ist. In der vorliegenden Version reicht die Qualität des Artikels imho nicht für eine Hauptseiten-Präsentation.Fiona (Diskussion) 11:29, 1. Nov. 2018 (CET)
  • Sehe ich genauso.   Abwartend --Dk0704 (Diskussion) 17:35, 24. Nov. 2018 (CET)
dem Wunsche folgend, habe ich jetzt die Charakterisierung seiner Malerei nach AKL ergänzt.
--Goesseln (Diskussion) 20:14, 24. Nov. 2018 (CET)
War mir am 4.12. zu nah am NS-Opfer Radsportler. Es fehlen Teaservorschläge. Verschleppt wurde er nach Bergen-Belsen. Ein passender Termin wäre der 17.12. (Geburtstag) --1rhb (Diskussion) 11:36, 4. Dez. 2018 (CET)
Ich habe mal einen Teaser versucht. Scheinbar erst nach mehr als 70 Jahren beginnt man sich mit Nathans Werk zu beschäftigen. --Dk0704 (Diskussion) 07:25, 5. Dez. 2018 (CET)
@ "verschleppt"
Nathan war seit 1940 an verschiedenen Orten in Italien und in Deutschland in Haft, die man hier nicht aufzählen muss. Es macht Sinn, speziell Biberach zu erwähnen, da er dort in KZ-Haft gestorben ist. Dass die Biberacher Heimatforscher jetzt 2018 auf den aktuell in einer Ausstellung italienischer magischer Realisten im Essener Folkwangmuseum (mit-)ausgestellten Maler Arturo Nathan aufmerksam gemacht wurden, ist so ein kleiner Nebeneffekt eines Wikis. Vielleicht kümmern sie sich drum und stellen ihn in ein paar Jahren selbst aus, wer weiß.
--Goesseln (Diskussion) 19:33, 9. Dez. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Für morgen, Dienstag, den 18. Dez., mit Bild und dem zweiten Teaservorschlag (von Dk0704) - die "Wiederentdeckung" als Künstler nach mehr als 70 Jahren scheint mir etwas besonders Spannendes, was dieses in Vergessenheit geratene Opfer der Gewaltherrschaft wieder aktuell macht. Inhaltlich ist seit der Eintragung hier noch etwas hinzugekommen, zudem ist es spürbar mehr als die einzige andere Sprachversion aus Italien bietet. Eine Anregung von der Disk. habe ich noch versucht umzusetzen, --Roland Rattfink (Diskussion) 16:03, 17. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: U-Boot-Bunker in La Pallice (16. Oktober)Bearbeiten

Ein neuer Artikel einer IP aus einer ganzen Artikelserie zu speziellen Bunkeranlagen, der zwischenzeitlich kosmetische Zuwendung durch zahlreiche erfahrene Nutzer erhalten hat. Textlich überschaubar, m. E. aber mit allem Wesentlichen inklusive zahlreicher Blaulinks, eindrucksvolle Fotos, die das Grauen und die Kälte des Krieges erahnen lassen, durchaus aber auch die Faszination des damals technisch Machbaren. Alle Fakten und Zahlen sind offenbar der angegebenen einzelnen Literaturquelle entnommen. Offensichtliche Widersprüche zu anderen bereits vorhandenen Artikeln sehe ich nicht, so dass sich die Frage stellt, ob ein Dutzend ENWs zu ein und derselben Quelle sinnvoll wären und hier zu fordern sind. --Roland Rattfink (Diskussion) 11:38, 7. Nov. 2018 (CET) (nachsigniert)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Grundsätzlich   Abwartend Artikel besticht natürlich durch seine opulente Bebilderung. Mich würde allerdings interessieren, wie viele Todt-Arbeiter dieses Projekt überlebt haben. Gibt es dazu Angaben? Und weiß man, wer der Architekt war? Der Artikel geht vom Text her nicht wesentlich über diesen hinaus. --  Nicola - kölsche Europäerin 11:37, 7. Nov. 2018 (CET)
  • Für mich ist die Verlinkung eines Höffkes-Films ein absolutes k.o.-Kriterium. Solange der Link im Artikel ist:   Contra. --jergen ? 11:51, 7. Nov. 2018 (CET)
    Ergänzend: Der deutlich ausführlichere französische Artikel schlüsselt die Arbeiterzahlen weiter auf, ordnet nur einen kleinen Teil der OT zu und schreibt "nur" von mehrheitlicher Beteiligung von Zwangsarbeitern. Hier scheint eine deutliche Lücke zu bestehen. Und der erste vorgeschlagene Teaser ist offensichtlich falsch. --jergen ? 12:03, 7. Nov. 2018 (CET)
Das ist ein zeitgeschichtliches Dokument. --  Nicola - kölsche Europäerin 11:52, 7. Nov. 2018 (CET)
Links auf Material im Besitz von ausgewiesenen Rechtsextremen sind also in Ordnung? Und das obwohl Höffkes diese Materialien bekannterweise für NS-Apologetik verwendet? Nicht mit mir. --jergen ? 12:03, 7. Nov. 2018 (CET)
@Nicola: Auf dieser französischen Seite gibt es ergänzende Informationen zu den Personen, die federführend an der Planung und der Umsetzung beteiligt waren. Deinem Hinweis gehe ich später in Ruhe nach. Material zur Ergänzung sollte ggf. vorhanden sein.
@Jergen: Den Film hatte ich mir im Vorfeld nicht angesehen. Es sind offenbar Originalaufnahmen eines Mitglieds der Operation Todt, die Höffkes weder textlich ergänzt noch soweit erkennbar bildlich verändert hat (vielleicht abgesehen vom Schnitt). Sie stehen auf youtube, nicht Höffkes eigener Seite. Ferner scheinen sie urheberrechtlich unbedenklich zu sein. Insofern sehe ich da kein K.-o.-Kriterium. --Roland Rattfink (Diskussion) 12:17, 7. Nov. 2018 (CET)
Höffkes schneidet 25 min auf 1:30 min zusammen, zeigt "schöne Bilder" von Wehrmachtssoldaten und Marschkolonnen und unterlegt das mit Fanfaren und Trommeln. <sarkasmus>Das ist sicher ganz neutral dargestellt.</sarkasmus>
Mir stößt außerdem auf, dass der Artikel gerade mal zwei Sätze über die Zeit nach 1945 verliert. Die Nutzung durch die französische Marine fehlt fast vollständig, bei den Filmaufnahmen wird natürlich auch nur "Das Boot" genannt und dafür "Jäger des verlorenen Schatzes" vergessen und die jüngste Nutzung als Standort einer großen Solaranlage mit 2,1 MW fehlt komplett [1]. Das ist alles sehr einseitig, nahe an Landser-Romantik. --jergen ? 12:26, 7. Nov. 2018 (CET)
  •   Abwartend mit Tendenz zum Contra - Der Artikel stützt sich auf eine einzige Quelle und ist überbildert. Wichtige Aspekte, wie von den Vorrednern dargelegt, speziell zur Ausbeutung von Zwangsarbeitern beim Bau und zur Nutzung nach 1945 fehlen weitgehend oder werden nur in einem Satz abgehandelt. Für ein solch komplexes Thema ist der Artikel nur ein Stub - gut dass es ihn gibt, aber unzureichend für die Hauptseite. Maßstab sollte da mindestens der französische Artikel sein. Die Frage, ob auf den Youtube-Film verlinkt werden sollte oder nicht, wäre auf der Artikeldisk näher eruieren, Jergens Argumente gegen den Link sind durchaus überzeugend, der Filmschnipsel ist potentiell Propagandamaterial und kein harmloser Dokumentarfilm. --Dk0704 (Diskussion) 13:44, 7. Nov. 2018 (CET)
Ich tendiere mittlerweile auch eher zum Kontra, habe mich wohl zu sehr von den Fotos blenden lasse (mir gefällt die "Überbilderung"). Ich wünschte mir, das Thema würde anhand seriöser Literatur ergänzt - ich weiß nicht, wie das Buch von Hellwinkel (der wohl ein seriöser Historiker zu sein scheint) einzuschätzen ist und inwieweit es ausgewertet wurde. --  Nicola - kölsche Europäerin 14:04, 7. Nov. 2018 (CET)
Der (deutlich kürzere) italienische Artikel bietet m. E. drei umfassende Weblinks, die gut ausgewertet werden können. Aus dem (nur geringfügig ausführlicheren) französischen Artikel könnten ebenfalls Fakten übernommen werden, insbesondere zur militärischen Nachkriegsnutzung. Die Solaranlage findet sich bislang in keiner der vier Sprachversionen, da könnte Jergens Weblink helfen. Bilder kann man rausnehmen, ebenso das Video mit historischem Filmmaterial. Ich schaue mal, ob ich da zeitnah Hand anlegen kann, könnte aber evtl. etwas dauern. Das Thema der Zwangsarbeiter erscheint auch mir wichtig, von Landser-Romantik sehe ich dann nicht viel. --Roland Rattfink (Diskussion) 14:23, 7. Nov. 2018 (CET)
@Roland Rattfink:, ich war mal so frei. Drei Bilder von Südwesten braucht kein Mensch, zudem waren die Bilder sehr viel zu groß. Größe auf 200px beschränkt, nichtssagende Fotos raus und das ganze dann gegliedert. Sind aber - gemessen am Text - immer noch zuviele Bilder. Zum SG-Vorschlag:
  Abwartend. Da könnte man sicher mehr draus machen. Vieles wurde schon angesprochen, Versorgung, Logistik, Garnison etc. Inhaltlich etwas dürftig noch. --Luitold (Diskussion) 14:44, 7. Nov. 2018 (CET)
  Abwartend: Der Stub ist aber ausbaufähig und sollte danach auf die HS (  Pro) Werde mich auch um den weiteren Ausbau bemühen und erstmal Boot gucken, m.E. ist da auch ganz kurz die zweite verbunkerte Schleuse zu sehen. – Das AKH-Video ist Machwerk und PR des 21. Jh. und muss draussenbleiben. – Zur Zeit sind beide Teaser nicht korrekt. --1rhb (Diskussion) 10:37, 10. Nov. 2018 (CET)
Zwischenstand: Sorry, zu der angekündigten, gewünschten Überarbeitung bin ich noch nicht gekommen, zuviel im RL um die Ohren. Ich hoffe, am Wochenende punktuelle Ergänzungen vornehmen zu können. Wenn das zu lange sein sollte, müsste/könnte der (Fremd-)Vorschlag auch geerlt werden, aber dazu finde ich das Thema eigentlich zu interessant (und durch die Serie zu aktuell). --Roland Rattfink (Diskussion) 13:40, 11. Dez. 2018 (CET)
Ich habe derweil mal einwenig ausgebaut. Die Quellenlage ist leider recht dürftig.--Caramellus (Diskussion) 18:38, 15. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: St. Kilian (Atzhausen) (04. November)Bearbeiten

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Zum Teaser: Nun weiß ich nicht, wie das Rathaus in Wiesentheid aussieht :) --  Nicola - kölsche Europäerin 10:03, 9. Nov. 2018 (CET)
  • Der Artikel ist schön, aber beide vorgeschlagene Teaser greift einen mE recht ungeschickten Vergleich eines unbekannten Verfassers auf (die zugehörige Quellenangabe ist leider unvollständig). Wenn man nämlich das Rathaus (Wiesentheid) betrachtet, wird die postulierte Ähnlichkeit eher klein. Vermutlich soll der Vergleich auf die Aufnahme von Elementen regionaltypischer Herrschaftsarchiketur hinweisen, aber das ist nur Spekulation. Deshalb ein Alternativvorschlag. --jergen ? 11:34, 17. Nov. 2018 (CET)
  • Zum Vorredner: Der Verfasser war jahrelang Kreisheimatpfleger und Dozent an der Universität Würzburg, ein Kenner der Kunstgeschichte insbesondere des Landkreises Kitzingen. Die Ähnlichkeit der beiden Bauwerke mit Mansarddach und Dachreiter ist auch nicht von der Hand zu weisen. Interessant fand ich, dass, wie Jergen richtig erwähnt, die Herrschaftsarchitektur der Grafschaft Wiesentheid sich in einem heute zum Gotteshaus umfunktionierten Gebäude widerspiegelt. Der Vorschlag mit Schule und Lehrerwohnung ist auch nicht uninteressant, allerdings hatte diese Doppelfunktion nicht diesen Seltenheitswert, insbesondere in der Region. --Monandowitsch (Diskussion) 10:39, 26. Nov. 2018 (CET)
  • die ähnlichkeit ist zwar markant aber für den hauptseitenleser nicht so spannend, daher ein anderer teaservorschlag. lg, --poupou review? 19:25, 9. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Wachstumskritische Bewegung (7. November)Bearbeiten

Die wachstumskritische Bewegung ist eine soziale Bewegung von Wissenschaftlern und Aktivisten, die das vorherrschende Entwicklungsmodell des Wirtschaftswachstums kritisieren. Teaservorschläge: Ein leicht ironischer Teaser und ein zweiter eher nüchterner. Vielleicht fällt euch auch noch was viel besseres ein. (Der Artikel entstand aus einem Uniseminar, das ich geleitet habe.) -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 12:47, 12. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Es fehlt ein Wikidata-Eintrag; so lässt sich nicht prüfen, ob bereits ähnliche Artikel in anderen Sprachversionen existieren. Im Moment sehe ich eine grosse Überschneidung zum Artikel Wachstumskritik, der mMn sogar einen entsprechenden Baustein rechtfertigte. ※Lantus 14:55, 12. Nov. 2018 (CET)
  • Ich finde diesen Artikel (nach Überfliegen) sehr informativ, und man merkt ihm an, dass richtig Arbeit hineingeflossen ist. Wie Lantus scheint mir aber, dass sie erst abgeschlossen ist, wenn die beiden Artikel Wachstumskritische Bewegung und Wachstumskritik entweder vereint oder für alle nachvollziehbar voneinander abgegrenzt sind. Ich habe dazu auf der Artikel-Diskussionsseite ausführlicher geschrieben, weil ich denke, dass so eine Diskussion dort hingehört. --Mushushu (Diskussion) 17:46, 12. Nov. 2018 (CET)
  • Das ist eher ein Löschkandidat den ein vorzeigbarer Artikel. Wer Ludwig Erhard zu einem Vordenker der Wachstumskritischen Bewegung machen will ist mit enzyklopädischer Arbeit scheinbar deutlichst überfordert (link). Insgesamt ist das kein enzyklopädischer Artikel sondern teilweise ein politisches Essay und teilweise eine Hausarbeit in der ein Student seinem Dozenten imponieren will indem ermöglichst viele verschwurbelte Fremdwörter im Text unterbringt. Und es ist im Rahmen einer QS Zuviel verlangt zu überprüfen, wieviele der restlichen 136 Belege weitere unlogische eigene Interpretationen des Autors enthalten. --V ¿ 13:01, 13. Nov. 2018 (CET)
  • Unsere französischen Kollegen haben einen gigantischen Artikel der alles unter einem Dach vereint - evtl. fehlt die deutsche Sicht. Mögliche Abgrenzung wäre die Bewegung hier - die Kritik und Theorie im anderen Artikel. Ansonsten zum Thema ein absolutes   Pro. Zur Qualität noch keine Meinung, aber die meines Vorredners beachten. - Wikidata ist nicht immer das Kriterium, da gab es für eine einzige Handschrift im germanischen und romanischen Sprachraum zwei verschiedene Items. Dublettensuche ist schwierig wenn die Items nur bot-beschrieben sind. --1rhb (Diskussion) 13:11, 13. Nov. 2018 (CET)
  • Redundanz, Wartungsbaustein - damit   Contra --Dk0704 (Diskussion) 14:42, 13. Nov. 2018 (CET)
  •   Contra wegen Redundanz zum Artikel Wachstumskritik, Assoziationsblaster mit Aneinanderreihung einzelner wachstumskritischer Autoren, ohne zu belegen, dass das wissenschaftlich wirklich als soziale Bewegung und eben nicht nur als Kritik am Wachstum wahrgenommen wird. --´ 11:48, 15. Nov. 2018 (CET)
  • Wachstumskritik ist das Konzept; der Artikel beschreibt die sozialen Bewegungen um dieses Konzept, die 2014 angestoßen wurden, und ihrer Akteure. Zwei Artikel sind gerechtfertigt und grundsätzlich nicht redundant. Allerdings ist der Artikel zu groß für diese Rubrik. Ich sehe ihn in einem Review, denn es gibt Verbesserungsbedarf, und in einer späteren Kandidatur. Fiona (Diskussion) 12:17, 23. Nov. 2018 (CET)
  • Redundanz und QS sollte geklärt sein, habe die Artikel Wachstumskritik und wachstumskritische Bewegung nochmal deutlicher von einander abgegrenzt. -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 02:08, 11. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Bettina Heinen-Ayech (5. November)Bearbeiten

Artikel über eine ungewöhnliche Radsportlerin Malerin.   Nicola - kölsche Europäerin 07:58, 15. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro, gelunger artikel, interessante malerin.--poupou review? 14:24, 25. Nov. 2018 (CET)
  •   Pro, schöner Artikel, auch wenn ein paar Bilder natürlich wünschenswert wären (aber wohl nicht machbar).. Mir gefällt der zweite Teaser von poupou sehr gut, er macht neugierig, ich würde aber vor "um sie zu malen" noch ein Komma setzen. -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 11:53, 14. Dez. 2018 (CET)
Ich habe den Teaser von Poupou jetzt etwas abgewandelt - wobei ich persönlich nicht auf solchen romantischen Kram stehe, zumal ich in Zusammenhang mit diesem Artikel schon manchen verschwurbelten Text lesen musste. Ich finde dieses Hin- und Herreisen interessanter. Bin halt der pragmatische Typ und habe mir Gedanken gemacht, wie man das organisiert - und ob nix passiert, wenn das Haus in Solingen leersteht. Und es passierte dann ja tatsächlich was. --  Nicola - kölsche Europäerin 12:05, 14. Dez. 2018 (CET)
Nicola, ich habe das "zu" hinter dem Komma aus deinem Vorschlag entfernt, das war wohl ein Versehen... -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 12:07, 14. Dez. 2018 (CET)
Du kamst mir just zuvor :) --  Nicola - kölsche Europäerin 12:09, 14. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Gereja Ayam (15. November) (erl.)Bearbeiten

Mein dritter Artikel hier, anlässlich des Asienmonats 2018. --JPF just another user 22:09, 15. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Die Gereja Ayam ist eine Kirche in Form eines Huhns. (JPF)
  • Die Hühnerkirche ist eigentlich eine Taube. (jergen)
  • Die Hühnerkirche stellt eigentlich eine Taube dar. (jergen/JPF)
  • Die Hühnerkirche wurde nie fertiggestellt. (jergen)
  • Die Gereja Ayam ist eine Kirche in Form eines Huhns oder einer Taube mit Blick auf den Vulkan.
Meinungen zum Vorschlag
  • Zwei mE etwas kreativere Vorschläge ergänzt. Beide vielleicht etwas stärker aufmerksamkeitsheischend. Inhaltlich wünsche ich mir im Abschnitt "Architektur" etwas mehr Informationen zur Gebäudestruktur. Und der EN auf In den Tiefen des Infernos könnte etwas genauer sein. --jergen ? 09:30, 16. Nov. 2018 (CET)
    • Habe eine Variation eines Deiner Teaser hinzugefügt. --JPF just another user 22:10, 18. Nov. 2018 (CET)
  •   Pro Ich bin für den zweiten Teaser. --Agnete (Diskussion) 10:20, 16. Nov. 2018 (CET)
  •   Pro Mir gefallen der zweite und der dritte Teaser gut. Ich würde allerdings eine etwas zugeschnittene Variante des Bildes nehmen. -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 12:02, 14. Dez. 2018 (CET)

Ich habe noch einiges geändert, Hühnerkirche in Hühnchenkirche laut Artikel und den albernen Bildtitel Was gackert im Dschungel auf eine korrekte Bildbeschreibung. Außerdem ein etwas dunkleres Bild --AxelHH (Diskussion) 23:14, 15. Dez. 2018 (CET)

mit teaqser 3 und 2. bild für sonntag. danke an den autor und den bild-cropper.

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --  Donna Gedenk 16:02, 15. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Le Tombeau d’Edgar Poe (17. November) (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  1. Mit Le Tombeau d’Edgar Poe widmete der französische Schriftsteller Stéphane Mallarmé dem US-amerikanischen Edgar Allan Poe einen lyrischen Nachruf.
  2. Stéphane Mallarmé widmete Edgar Allan Poe mit Le Tombeau d’Edgar Poe einen lyrischen Nachruf.
  3. 26 Jahre nach dem Tode Edgar Allan Poes widmete ihm Stéphane Mallarmé mit Le Tombeau d’Edgar Poe einen lyrischen Nachruf.
  4. Wegen der vielen Druckfehler in Le Tombeau d’Edgar Poe beschwerte sich der französische Schriftsteller Stéphane Mallarmé bitterlich bei der US-amerikanischen Herausgeberin.
  5. Der französische Dichter Stéphane Mallarmé beschwerte sich bitterlich über die Druckfehler in Le Tombeau d’Edgar Poe. (Nicola)
  6. Stéphane Mallarmés lyrischen Nachruf Le Tombeau d’Edgar Poe gibt es auch als Zeichnung und als Musik. (Brunswyk)

Brunswyk (Diskussion) 14:29, 17. Nov. 2018 (CET)

Meinungen zum Vorschlag
  • Ich kann kein Französisch, verstehe aber auch den deutschen Text des Gedichts nicht. Gibt es keine bessere Übersetzung? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:06, 17. Nov. 2018 (CET)
Soll man jetzt weinen oder lachen? --  Nicola - kölsche Europäerin 19:10, 17. Nov. 2018 (CET)
Wenn ein Symbolist einen anderen Symbolisten übersetzt, wird das leicht unverständlich. Dazu gibt es dann wissenschaftliche Interpretationshilfen [2], die aber leider nicht für den Artikel verwendet wurden.
Meiner Meinung nach braucht der Artikel (prinzipiell geeignet) noch etwas Arbeit bspw. bei den Nachweisen, die nicht unbedingt dem entsprechen, was wir erwarten. Inhaltliche Anmerkungen schreibe ich auf die Disk. Von den Teasern halte ich nur Nr. 4 und 5 für geeignet, die ersten drei erzählen mir Selbstverständliches; eigentlich wird da nur der Titel des Sonetts auf Deutsch wiederholt. Abwartend. --jergen ? 19:44, 17. Nov. 2018 (CET)
Ich bezweifle, dass die Mehrheit der Leser (inner- und außerhalb Wikipediens) mangels ausreichender Französischkenntnisse weiß, was „tombeau“ im Allgemeinen und im vorliegenden Fall im Besonderen bedeutet. Deine Schlussfolgerung „die ersten drei [Teaser] erzählen mir Selbstverständliches“, mag für DIch gelten, für die Mehrheit kann ich sie nicht nachvollziehen. Die Teaser 4 + 5 heben letztlich nur eine Marginalie hervor, die dadurch überproportional an Bedeutung gewinnen würde. Gruß, Brunswyk (Diskussion) 09:40, 1. Dez. 2018 (CET)
@Brunswyk: Es ist die Eigenschaft von Teasern, "Marginalien" hervorzuheben, da diese lediglich dazu dienen, den HS-Leser auf den Artikel neugierig zu machen, auch indem sie etwa nicht zuviel verraten. --  Nicola - kölsche Europäerin 06:21, 3. Dez. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Für morgen, Dienstag, 18. Dez., an zweiter Stelle mit Teaser Nr. 3, --Roland Rattfink (Diskussion) 15:47, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Bindungsangst (18. November)Bearbeiten

Neuschrieb, gegen den Strich.

Teaservorschläge
  1. Die wissenschaftliche Psychologie kennt keine Bindungsangst.
  2. Bindungsangst ist kein wissenschaftlicher Fachausdruck.
  3. Das Umfeld der NPD kennt keine Bindungsangst. Das Gegenteil ist der Fall. Sorry, der war blöd. --Caramellus (Diskussion) 15:41, 18. Nov. 2018 (CET)

--Stilfehler (Diskussion) 13:47, 18. Nov. 2018 (CET)

Meinungen zum Vorschlag
Klasse Artikel, wie ich finde. Chapeau! --Caramellus (Diskussion) 14:51, 18. Nov. 2018 (CET)

Das ist meiner Meinung nach in dieser Form ein Kandidat für die Qualitätssicherung und nicht für welche Auszeichnung oder Hauptseitenerwähnung auch immer. Der Artikel kann sich trotz zahlreicher EN auf keinen einzigen Text berufen, der diese Sicht des Artikelgegenstands teilt. Kurz, das ist ein klassisches Beispiel der Verletzung von WP:NPOV und WP:KTF, und zwar genau in dem Punkt, der an diesen durchaus fragwürdigen Richtlinien der wichtigste ist: Der Artikel macht sich zum Anwalt eines Standpunkts, in diesem Fall sogar eines Standpunkts, für den er nicht mal Literatur anführen kann.--Mautpreller (Diskussion) 14:15, 25. Nov. 2018 (CET)

  •   Abwartend - hier ist das Fachportal gefragt, bevor es auf die Hauptseite gehen kann. --Dk0704 (Diskussion) 12:52, 29. Nov. 2018 (CET)

Vorschlag: Ruddiman-Hypothese (5. November)Bearbeiten

Ein sehr interessanter Artikel zu einem spannenden, wissenschaftlichen Thema. Der Autor DeWikiMan ist einverstanden. --Redrobsche (Diskussion) 21:30, 18. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag

Ich habe das Entstehen des Artikels mitverfolgt und finde ihn durchgehend gelungen: ausführliche Darstellung der Hypothese eines frühen Anthropozäns, alle wesentlichen Aspekte berücksichtigend und zudem ausschließlich mit Fachliteratur sehr gut belegt. --Berossos (Diskussion) 21:55, 18. Nov. 2018 (CET)

Danke für den Vorschlag, freut mich.

  • Als Teaser wäre m. E. noch etwas treffender: „Gemäß der Ruddiman-Hypothese begann der Mensch schon vor 7000 Jahren, das Klima zu beeinflussen“. --man (Diskussion) 22:06, 18. Nov. 2018 (CET)
  • Sensationsheischender: „Schon vor 7000 Jahren begannen prähistorische Bauern, den Eintritt der nächsten Kaltzeit zu verschieben, so die Ruddiman-Hypothese(ähnlich titelten z.B. Guardian oder phys.org) --man (Diskussion) 20:12, 24. Nov. 2018 (CET)

  Pro Guter Artikel und guter Vorschlag!

  Pro Artikel gefällt mir sehr gut, am besten mit dem Teaser von man, zwar nüchtern aber treffend: „Gemäß der Ruddiman-Hypothese begann der Mensch schon vor 7000 Jahren, das Klima zu beeinflussen.“ -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 18:55, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Max Kaluza (11. November)Bearbeiten

Max Kaluza war ein Anglist, Gymnasiallehrer in Oppeln und Professor an der Albertina in Königsberg.--ElmarG (Diskussion) 15:42, 20. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Max Kaluza war Vater des Physikers Theodor Kaluza sowie Großvater des Mathematikers Theodor Kaluza.
  • Max Kaluza war Professor für Anglistik an der Albertina in Königsberg sowie Autor von einschlägigen Publikationen.
  • Schon im 19. Jahrhundert musste Max Kaluza, bevor er endlich zum Physikprofessor berufen wurde, 20 Jahre als Privatdozent durchhalten. (--Stilfehler (Diskussion) 19:30, 20. Nov. 2018 (CET))
Meinungen zum Vorschlag
  • Der Teaser gefällt mir nicht, weil die Lemmaperson über andere Personen definiert wird. --  Nicola - kölsche Europäerin 15:47, 20. Nov. 2018 (CET)
Vor allem wenn der normale Leser weder Sohn noch Enkel kennt. —2A02:1205:34E2:2350:B03F:C308:B2FB:8E2A 00:17, 21. Nov. 2018 (CET)
  • Zum Teaser 3: Der Physiker mit den 20 Jahren als PD war Theodor. Habe mir die Freiheit zum Streichen genommen. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 00:46, 21. Nov. 2018 (CET)
  • Der Gegenstand hat derzeit nichts, was ihn interessant macht. Was hat der Mann Nachhaltiges geleistet? Wir wissen es nicht. Eine - aus meiner Sicht - völlig belanglose Biogfrafie. Ich bin - beim aktuellen Zustand des Lemmas, vielleicht gibt's nicht mehr zu sagen - gegen eine Präsentation auf der Hauptseite. Atomiccocktail (Diskussion) 20:56, 21. Nov. 2018 (CET)
Ich muss Atomiccocktail da beipflichten. Das ist definitiv zu wenig für die Hauptseite. Deswegen   Contra. --Redrobsche (Diskussion) 21:18, 21. Nov. 2018 (CET)
  • Durchschnittsbiographie eines Hochschullehrers. Kann auch nichts außergewöhnliches entdecken, dass man gewusst haben sollte, außer das er Vater eines Physikers war und Großvater eines Mathematikers. --AxelHH (Diskussion) 21:17, 21. Nov. 2018 (CET)
  • Wie die drei Vorredner. Das ist etwas zu wenig.   Contra --Dk0704 (Diskussion) 12:46, 29. Nov. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Gerhard Matern (10. November)Bearbeiten

Gerhard Matern wurde an der Ostfront schwer verletzt und mit dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet. Nach Kriegsende studierte er und wurde sowohl zum Doktor der Philosophie als auch Doktor der Theologie promoviert. Er habilitierte sich 1958 und war Professor für Pastoraltheologie in Fulda.--ElmarG (Diskussion) 09:51, 22. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Gerhard Matern wurde 1943 nach der Beinamputation mit dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet, wurde nach Kriegsende zwei Mal promoviert, habilitierte sich 1958 und war Professor für Pastoraltheologie in Fulda.
  • Gerhard Matern promovierte gleich zweimal über seine Heimat, das Ermland. (dk)
  • Gerhard Matern promovierte gleich zweimal über seine ermländische Heimat. (dk)
  • Der hochdekorierte Wehrmachtssoldat Gerhard Matern wurde später Professor für Pastoraltheologie in Fulda. (dk)
  • Der von den Nationalsozialisten hoch dekorierte Gerhard Matern wurde später Professor für Pastoraltheologie in Fulda. (dk)
Meinungen zum Vorschlag
  • Der Vorschlag ist deutlich zu lang und mit dem Link an der falschen Stelle. Wofür Martern die miserabel belegte NS-Auszeichnung bekommen haben soll, steht nicht im Artikel; ich halte die Nennung zudem für äußerst fragwürdig. Da der Artikel sonst gänzlich auf Einzelnachweise verzichtet und einiges nicht aus den zwei verlinkten Biografien hervorgeht:   Abwartend --jergen ? 13:23, 22. Nov. 2018 (CET)
  • Klares Nein zum XXL-Teaser, zumal Matern bereits vor Kriegsende promovierte. Auch die Beleglage weist Schwachstellen auf, wo bei einem scheinbar so hochdekorierten Nazi-Offizier besondere Vorsicht geboten ist, deshalb   Abwartend. Dennoch ein paar Teaservorschläge. --Dk0704 (Diskussion) 16:25, 22. Nov. 2018 (CET)
  • Eher Durchschnittsbiographie. Deutsches Kreuz nach verlorenem Bein würde ich nicht im Teaser aufgreifen. Auch im Artikel klingt das verwirrend, als ob man einen Orden für ein verlorenes Bein bekam. --AxelHH (Diskussion) 20:29, 22. Nov. 2018 (CET)

Vorschlag: Six Flags New Orleans (22. November)Bearbeiten

Ein kurzer, aber interessanter Artikel aus der Tastatur von Arabsalam.

Teaservorschläge
  • Überflutungen während des Hurrikans Katrina verhinderten die Erweiterung von Six Flags New Orleans um einen Wasserpark. (Nicola)
  • Anders als in Jurassic World dargestellt sind nicht Dinosaurier an der Verwüstung von Six Flags New Orleans schuld. (dk)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro kurzer, knapper Artikel, und der erste Teaser ist ein klassisches Understatement. --Carolin 20:46, 16. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Krupabai Satthianadhan (21. November)Bearbeiten

Ein Artikel über die eine in unseren Breiten eher unbekannte Schriftstellerin von Emmy Sophie.

Teaservorschläge
  • Krupabai Satthianadhan war eine der ersten Frauen, die im 19. Jahrhundert englischsprachige Romane in Indien schrieb. (Nicola)
  • Krupabai Satthianadhan war eine der ersten Inderinnen, die englischsprachige Romane schrieb. (jergen)
Meinungen zum Vorschlag

Vorschlag: The Carmanah Giant (8. November)Bearbeiten

Kleiner Artikel über eine großen Baum von Hans-Jürgen Hübner. --  Nicola - kölsche Europäerin 23:31, 22. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Auf dem Bild erkenne ich leider nur Schatten; das würde ich nicht verwenden. Der Artikel braucht mE noch einige Arbeit: So wird weiter unten die "San Juan Spruce" als höchste Sitka-Fichte Kanadas bezeichnet - was stimmt denn jetzt? Der Carmanah Giant wird doch auch als Sitka-Fichte vorgestellt? Und auch die Bildanordnung lässt sich optimieren. Prinzipiell geeignet, aber noch abwartend. --jergen ? 09:44, 23. Nov. 2018 (CET)
@Jergen: Schreib das doch bitte auf die Artikel-Disk. --  Nicola - kölsche Europäerin 10:34, 23. Nov. 2018 (CET)

Vorschlag: Ruinen von Tyros (8. November]Bearbeiten

Ein weiteres schönes und kundiges Stück von Ktiv. --  Nicola - kölsche Europäerin 14:54, 23. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Früher bedrohte Krieg die Ruinen von Tyros, heute sind es Straßen, Siedlungen und Müll. (Nicola)
Meinungen zum Vorschlag
  • Ich würde es genau umdrehen: Heute bedrohen Straßen, Siedlungsbau und Müll die Ruinen von Tyros, früher war es der Krieg.Lantus 06:47, 26. Nov. 2018 (CET)
  • ...

Vorschlag: Polen (Südzentraltimor) (18. November)Bearbeiten

Der Artikel zeigt, wie ausführlich sich Mitarbeiter der WP mit wenig bekannten Themen auseinandersetzen. Obwohl schon einige Artikel des Autors Benutzer:J. Patrick Fischer vorgeschlagen sind, ist es gut, das Thema im Bewußtsein zu halten. --史安南 - Shi Annan (Diskussion) 10:51, 24. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Polen ist ein Verwaltungsbezirk in Südzentraltimor Indonesien 

um mal von Timor wegzukommen:

  • Polen ist ein indonesischer Verwaltungsbezirk. (dk)
  • Polen ist ein Teil von Indonesien (JPF)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Contra Sicherlich ist es schön, wenn sich Mitarbeiter mit wenig bekannten Themen auseinandersetzen, aber es sollte in dieser Rubrik nicht immer (Ost)timor sein. Es gibt genügend andere Landstriche, die es auch verdient hätten, wahrgenommen zu werden. --  Nicola - kölsche Europäerin 11:01, 24. Nov. 2018 (CET)
  • Immerhin diesmal nicht der Osten, sondern der Süden der Insel. Ich finde JPF's Engagement um diesen Themenbereich löblich. Deshalb trotz bei SG? überrepräsentierter Insel Timor kein contra von mir.   Neutral Mit einem Teaser ohne Bezug zu Timor   Pro. --Dk0704 (Diskussion) 14:17, 24. Nov. 2018 (CET)
  • Mir gefällt die Verblüffung, die beim Leser das bewirkt. ;-) Zur Abwechslung WESTtimor. Freundlich gesinntes   Neutral. --JPF just another user 20:28, 24. Nov. 2018 (CET)
  • "Polen ist ein Teil von Indonesien" ist einfach zu schön, um darauf zu verzichten, ich bin dafür :-) Gestumblindi 02:23, 26. Nov. 2018 (CET)
    • Polen Indonesien  --JPF just another user 20:20, 27. Nov. 2018 (CET)
Hmmm, das kann kein Zufall sein ;-) --Dk0704 (Diskussion) 12:41, 29. Nov. 2018 (CET)
Ja, finde ich auch gut. Mir fehlt aber eine Aussprachehilfe im Artikel, sprich: phonetische Umschrift. Damit ich weiß, ob Polen genauso ausgesprochen wird wie das Land oder ob zum Beispiel der Akzent auf der zweiten Silbe liegt. --Carolin 08:40, 8. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Hermann Jónasson (Agronom) (6. November)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Hermann Jónasson wollte die allgemeine Pflichtarbeit einführen und erhielt Traumbotschaften von Saga-Gestalten.
  • Hermann Jónasson profilierte sich als Politiker und als Träumer.

Gestumblindi 23:01, 25. Nov. 2018 (CET)

Meinungen zum Vorschlag
  • ...

Vorschlag: Carlton-Club-Treffen (1911) (1. November)Bearbeiten

In Zeiten des Brexits könnten wir auch in dieser Rubrik ein bisschen britische Politik vertragen. Der Autor Michael G. Lind ist einverstanden. --Redrobsche (Diskussion) 21:29, 28. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • ...

Eigenvorschlag: August Manns (12. November)Bearbeiten

August Manns ist 1825 in Vorpommern geboren worden, wurde Musiker und trat als Violinist, Klarinettist und Kapellmeister in Westpreußen, Danzig, Königsberg, Berlin, Köln und Amsterdam auf. Ab 1855 war er über 40 Jahre Dirigent des Symphonieorchesters im Crystal Palace. Er erhielt 1894 die britische Staatsangehörigkeit. Im Jahr 1903 wurde er zum Ritter geschlagen und zum Ehrendoktor der University of Oxford ernannt.--ElmarG (Diskussion) 00:14, 29. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • August Manns war 41 Jahre Dirigent im Crystal Palace und wurde 1903 zum Ritter geschlagen.

--ElmarG (Diskussion) 00:14, 29. Nov. 2018 (CET)

  • Der deutsche Dirigent August Manns brachte den Londonern 41 Jahre lang eine breite Palette klassischer Musik nahe. (FordPrefect42)
  • August Manns’ Phonographenwalzen sind die ersten erhaltenen Musikaufnahmen in Großbritannien. (FordPrefect42)
  • Der Dirigent August Manns führte bei einem englischen Militärorchester die „deutsche Aufstellung” ein. (Nicola)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Neutral Guter Artikel, aber leider grottenlangweiliger Teaser, bleibt weit unter WP:SGT. Mögliche Alternativen s.o. Es muss aber auch nicht jeder neue Artikel bei SG? auftauchen. --FordPrefect42 (Diskussion) 10:14, 30. Nov. 2018 (CET)
  • Der bisher letzte Teaservorschlag ("deutsche Aufstellung") ist sicher spannend genug. Gestumblindi 22:19, 2. Dez. 2018 (CET)
    „Deutsche Aufstellung“ wird im Artikel aber gar nicht erläutert; finde ich ungünstig auf etwas zu teasern, zu dessen Auflösung man sich erst über mehrere Schritte durchklicken muss. Außerdem geht aus dem Artikel nicht klar hervor, ob es sich überhaupt noch um ein Militärorchester handelte, als Manns die Leitung übernahm. --FordPrefect42 (Diskussion) 16:24, 5. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Flintstone (Hund) (27. November)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Flintstone ist Deutschlands erster Archäologiehund
  • Flintstone spürt uralte Menschenknochen bis in 2,5 Meter Tiefe auf

--Sinuhe20 (Diskussion) 09:24, 29. Nov. 2018 (CET)

  • Der Archäologiehund Flintstone erschnüffelte ein Römergrab in Oberbayern.(ElmarG)
  • Die Knochen, die der Hund Flintstone erschnüffelt, darf er nicht verzehren. (dk)
  • Flintstone darf von ihm aufgespürte Knochen nicht behalten. (dk)
  • Ausgerechnet Flintstone, Deutschlands erster Archäologiehund, darf nicht graben.
Meinungen zum Vorschlag
  • Welch ein unglaublicher Quatsch, dieser Hund sei spezialisiert auf einen Zeitraum 2800 vor bis 600 nach Jesus! Das glaubt ihr doch nicht wirklich...oder doch? --Caramellus (Diskussion) 16:38, 29. Nov. 2018 (CET)
Er wurde angeblich mit entsprechenden Knochen trainiert.--Sinuhe20 (Diskussion) 22:06, 29. Nov. 2018 (CET)
Drei Pressemeldungen machen noch keinen sorgfältig recherchierten Artikel. --Dk0704 (Diskussion) 07:10, 30. Nov. 2018 (CET)
Ich hatte mal vor einigen Jahren den Plan, einen allgemeinen Artikel über "Archaeo dogs" zu schreiben, hatte den Plan dann aber wegen der dünnen Quellenlage aufgegeben. --  Nicola - kölsche Europäerin 07:59, 30. Nov. 2018 (CET)
Evtl. Teaser 2 mit „angeblich 2,5 Meter“? Interessant wäre ggf. die Diskussion dazu, falls der Artikel auf die Hauptseite kommt. Vielleich kommt es so zu einer klaren Aussage mit Nachweis für das was nachweisbar möglich/unmöglich ist. Tatsächlich ist die angegebene "Schnüffelleistung" unglaublich (aber wahr?). --Weners (Diskussion) 09:33, 30. Nov. 2018 (CET)
So unglaublich ist die Tiefe nun auch nicht, der Hund wurde vorher als Leichensuchhund eingesetzt und die können entsprechende Tiefen erreichen: [3] [4]. @Dk0704: Auf der Diskussionsseite hatte sich der Besitzer gemeldet und auf entsprechende Fehler in den Pressemeldungen hingewiesen, die ich bereits korrigiert habe.--Sinuhe20 (Diskussion) 10:04, 30. Nov. 2018 (CET)
Den Teaser Hund findet alten Knochen erspare ich uns mal. Es gibt einen Podcast vom BR über Dietmar Kroepel und seinem Herrchen Flintstone. Kroepel geht von Bakterienstämmen an den historischen Gebeinen aus, die Feuerstein erschnüffeln könnte. Oben genannter Zeitraum wurde nicht erwähnt, aber vom Römerschädel ist die Rede, vom Brandgeruch prähistorischer Feuerbestattungen und Flintis Umschulung auf ungelöste (Mord)Fälle der jüngeren Vergangenheit. Spannend, wie es dieser Mensch versteht dem Hund sein Knochen völlig neu zu präsenTIERen...und wie der Hund es versteht, ihn (den Knochen) immer wieder neu zu bekommen;-))) --Caramellus (Diskussion) 14:49, 30. Nov. 2018 (CET)

  Abwartend Basis sind Pressemeldungen mit Widersprüchen: Geht der Hund auf historische Knochen und auf bedeutend jüngere Cold-Cases? Ist der Besitzer wirklich Archäologe vom Fach? Uralt ist ebay-Deutsch. TF: Saarland, Kerngebiet der Latènezeit. Uralte Empfehlung für Entrepreneure: Man gründe einen Verband und zertifiziere sich selbst ... (Lassie konnte das auch wuf-wuf: 1000 Jahre vor, wuff und Schnauze nach rechts: 600 Jahre nach) --1rhb (Diskussion) 12:42, 4. Dez. 2018 (CET)

Zur 1. und 2. Frage: ja. ebay-Deutsch? Die im Artikel verwendeten Quellen sind übrigens nicht alle Pressemeldungen, es haben noch weitere namhafte Zeitungen wie z.B. Berliner Zeitung, die Welt oder Süddeutsche über den Hund berichtet. [5] Wenn Archäologen den Hund an offiziellen Ausgrabungen teilnehmen lassen, wird die Zertifizierung sicherlich eine Bedeutung haben, zumal der Gründer des Verbandes selbst Archäologe ist...--Sinuhe20 (Diskussion) 15:49, 5. Dez. 2018 (CET)
Tue Dir bitte einfach wenigstens Kroepels Interview beim BR selbst an lieber 1rhb...dann muß ich nicht hier Dir den Inhalt wiedergeben. Meiner Meinung nach läuft da gerade ein Experiment mit Flintstone...quasi ein Feldversuch, was ein Hund alles zu leisten vermag. Mutig, oder? Jedenfalls vertritt er öffentlich seine Meinung und Erfahrungen im Rundfunk, dieser Kroepel. Was die Presse daraus bastelt, kann kaum unser Ding sein. Aber...Deine Gedanken kann ich dennoch nachvollziehen.--Caramellus (Diskussion) 16:35, 5. Dez. 2018 (CET)...wobei...Du lebst ja selbst in einem Kerngebiet der Latènezeit! Hallo Nachbar? Donnersberg, Heidenmauer in Dürkheim nebst Fürstengrab dort...Kupferkessel auf drei Kröten stehend jetzt im Museum in Speyer? Alles TF?

Eigenvorschlag: Lifta (palästinensisches Dorf) (2. November) (erl.)Bearbeiten

Teaser fällt mir keiner ein, aber ich halte es für sehr erstaunlich, dass Israel ein Palästinenserdorf als Weltkulturerbe kandidieren lässt, das man quasi vergessen hat, nach 1949 abzuräumen. Die Geschichte entzieht sich auch üblichen gut/böse-Reflexen.--Ktiv (Diskussion) 11:36, 29. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Palästinenser und jüdische Siedler wurden aus Lifta vertrieben. (dk)
  • Palästinenser und Juden setzen sich gemeinsam für den Erhalt von Lifta ein. (dk)
  • Die Wasserquelle von Lifta wurde bereits in der Bibel als „Neftoach-Quelle“ erwähnt.(ElmarG)
  • In Lifta, heute Dorfwüstung, lebten 1947 rund 2000 Menschen.(ElmarG)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro, hochinteressanter Ort, bewegte und bewegende Geschichte. --Dk0704 (Diskussion) 12:38, 29. Nov. 2018 (CET)
  •   Pro, Ein in der Levante gelegenes ehemaliges fränkisches Landgut bekommt ein Pro. Den ersten Teaser finde ich kurz und prägnant. --Buendia22 (Diskussion) 11:38, 1. Dez. 2018 (CET)
  Pro Artikel - aber der Teaser sollte auch auf diese Besonderheit eingehen. Ansonsten Teaser 2. --  Nicola - kölsche Europäerin 14:16, 1. Dez. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Eingetragen für Samstag mit dem zweiten Teaser. Danke an den Autor.--Belladonna Elixierschmiede 09:28, 15. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Namenstabu (29. November)Bearbeiten

Ich hab beim Schreiben zahlreich faszinierende Einzelheiten erfahren. Die Hinrichtungsgeschichten sind da sogar noch außenvorgelassen. Grüße --Enyavar (Diskussion) 00:22, 30. Nov. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Im Chinesischen Kaiserreich waren nicht nur Kaisernamen tabu.
  • Das Namenstabu sorgte früher in China für viel Wirbel.
  • Das Namenstabu galt im alten China auch für den eigenen Vater.
Meinungen zum Vorschlag
  • ...

Vorschlag: Mam Tor (29. November)Bearbeiten

  • Mam Tor war zunächst ein Hillfort und entwickelte sich zur Hügelsiedlung. --AxelHH (Diskussion) 10:32, 1. Dez. 2018 (CET)
Meinungen zum Vorschlag
Ähm, "Mam Tor" ist der Name des Berges; das geschütze Areal heißt "Slight univallate hillfort and two bowl barrows on Mam Tor". Beides wird im Teaservorschlag und im Artikel mE unzulässig gleichgesetzt. Man könnte natürlich korrekt schreiben: Das Hillfort auf dem Mam Tor entwickelte sich zur Hügelsiedlung. Aber von der Siedlung oder der Entwicklung dorthin erfährt man nichts.
Die regelmäßigen Landrutschungen am Mam Tor würden einen interessanten SG-Artikel ausmachen. Leider wird dieser spannende geologische Vorgang nur am Rand und ohne ausreichende Belege angerissen. en.wp macht das deutlich besser vor. Abwartend bis Ablehnend. Da korrigiere ich doch ein bisschen was. --jergen ? 19:21, 2. Dez. 2018 (CET)
Nach aktuellen Diskussionen um den Autor schließe ich mich dem abwartend an. --AxelHH (Diskussion) 23:08, 13. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Goldschatz von Erstfeld (19. November) (erl.)Bearbeiten

Meinungen zum Vorschlag

für sonntag mit erstem teaser.

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --  Donna Gedenk 16:05, 15. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: The Politics of Fear (1. Dezember)Bearbeiten

Nachdem Karikatur 1 hier und auch anderswo sehr gut ankam und das bei Karikatur 2 eher nicht der Fall war, folgt nun Karikatur 3. Wie beim letzten Mal etwas modernes, kontroverses und nicht urheberfreies. Deshalb auch hier ohne Bild. --Redrobsche (Diskussion) 22:52, 1. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Super. Passt. --JosFritz (Diskussion) 23:21, 1. Dez. 2018 (CET)
  • Handwerklich sauber, wenn auch der Artikelgegenstand ähnlich provokant ist wie die Sharon-Karikatur. --Dk0704 (Diskussion) 15:04, 2. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro interessanter Artikel, auch den Teaser finde ich angemessen. -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 19:08, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Sándor Szűcs (24. Nov.)Bearbeiten

Habe einen anderen Blick auf das Wunder von Bern bekommen. --  Nicola - kölsche Europäerin 10:49, 2. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Die Hinrichtung von Sándor Szűcs wurde als Warnung an die Fußballnationalspieler von Ungarns Goldener Elf verstanden. (Nicola)
  • Der ungarische Fußballer Sándor Szűcs wurde hingerichtet, um andere Sportler von der Flucht aus dem kommunistischen Ungarn abzuhalten. (poupou)
Meinungen zum Vorschlag
  • Ein tragisches Schicksal, das die Grausamkeit kommunistischer Regime aufzeigt, die heute zu oft unterschätzt wird. Ein wichtiger, gut geschriebener Artikel.   Pro --Dk0704 (Diskussion) 11:16, 2. Dez. 2018 (CET)
  • guter text, der ein wichtiges thema vor dem vergessenwerden bewahrt.--poupou review? 18:28, 9. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro, gerne mit dem zweiten Teaser (von poupou). -Beyond-growth-UOL-2018 (Diskussion) 19:09, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Urserenkraftwerk (2. Dez)Bearbeiten

Das Urserenkraftwerk war ein gigantisches Kraftwerkprojekt im Gotthardmassiv, das nicht umgesetzt wurde. Es hätte eine Jahresproduktion von 2,9 GWh-Stunden gehabt, was etwa ein Drittel des Kernkraftwerks Gösgens entspricht. --Pechristener (Diskussion) 15:06, 2. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Mit dem Urserenkraftwerk wäre das ganze Urserental überstaut worden.
  • Das gigantische Urserenkraftwerk hätte ein Drittel der Leistung des AKW Gösgen gehabt.
  • Das gigantische Urserenkraftwerk hätte in den 1940er-Jahren mehr als ein Drittel der Schweiz mit Strom versorgen können.
  • Das Urserenkraftwerk wurde wegen des Widerstandes aus der Bevölkerung nicht gebaut.
  • Der Brennstoffknappheit während des 2. Weltkrieges wollte die Schweiz mit dem gigantischen Urserenkraftwerk entgehen. (poupou)
Meinungen zum Vorschlag
  • Mit dem AKW Gösgen etwas in den Teaser zu bringen, was kaum jemand kennt, ist nicht hilfreich.--AxelHH (Diskussion) 19:54, 2. Dez. 2018 (CET)
  • Wohl praktisch alle Schweizer kennen das AKW Gösgen wenigstens vom Namen her (einer von fünf Kernreaktoren in der Schweiz), und sehr viele vom Anblick aus dem Zug an der vielbefahrenen West-Ost-Achse zwischen Olten und Zürich. Das soll "kaum jemand" sein? Aber auch mir gefällt der erste Teaser hier besser. Den dritten (Edit: neu vierten) finde ich nicht so geeignet, weil der Artikel den Widerstand aus der Bevölkerung leider noch kaum thematisiert - er wird nur in der Einleitung kurz erwähnt, dann gar nicht mehr. Wohlgemerkt, ich halte den Artikel nicht für schlecht oder ungeeignet für "schon gewusst", aber diesbezüglich ist er halt noch lückenhaft. Man müsste wohl den Politiker Ludwig Danioth erwähnen, über den wir erstaunlicherweise noch gar keinen Artikel haben (siehe HLS: "Bekannt ist sein engagierter Kampf gegen das Grosskraftwerk Ursern 1945-46, das wegen des einmütigen Widerstandes des Tals nicht zustande kam."). Gestumblindi 22:13, 2. Dez. 2018 (CET)
    • Ich habe da nachgebessert mit einem recherchierten extra Abschnitt im Artikel.--Pechristener (Diskussion) 22:46, 3. Dez. 2018 (CET)
      • Danke! Damit hat sich mein Einwand gegen den Widerstands-Teaser natürlich erledigt. Gestumblindi 01:53, 4. Dez. 2018 (CET)
        • Ludwig Danioth hat nun auch noch einen eigenen Artikel gekriegt.--Pechristener (Diskussion) 10:09, 5. Dez. 2018 (CET)
          • Nochmals vielen Dank, Pechristener! Das ist wirklich engagierte Arbeit. Und anders als viele Wikipedia-"Autoren" bist du nicht der Versuchung erlegen, einfach nur den HLS-Artikel etwas umzuformulieren und dann auszurufen "tadaa! da ist der WP-Artikel", sondern hast auch weiteres Material benutzt. Das sieht man gern :-) Gestumblindi 12:18, 5. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: 39. Internationale Sechstagefahrt (2. Dezember) (erl.)Bearbeiten

Es bieten sich auch noch mehr Teaservorschläge an (siehe Abschnitt Trivia). --Ch ivk (Diskussion) 19:19, 2. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
... in der DDR. wäre korrekt. Damals war sie nicht ehemalig. --Dk0704 (Diskussion) 12:37, 6. Dez. 2018 (CET)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro, schliesslich sind da meine Karten drin verbaut--Pechristener (Diskussion) 22:31, 3. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro, hochinteressantes Kapitel (ost-)deutscher Sportgeschichte. --Dk0704 (Diskussion) 12:37, 6. Dez. 2018 (CET)

mit letztem teaser für montag. danke an den autor.

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ----  Donna Gedenk 19:00, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Idan Maimon (3. Dezember)Bearbeiten

Handball ist in Israel eine Randsportart. Der überragende Spieler Idan Maimon wechselte als erster Israeli überhaupt ins Ausland und spielte zwei Jahre in der „Handball-Hochburg“ Deutschland. Kurios ist, dass er mit zwei verschiedenen dt. Vereinen die Meisterschaft in der 2. Liga gewann, aber anschließend nie in der Bundesliga spielte... --rolf_acker (DiskussionBeiträgeLogbücher) 02:16, 3. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Der Israeli Idan Maimon stieg zweimal in die deutsche Handball-Bundesliga auf, spielte dort aber nie.
  • (nachgereicht) Der Israeli Idan Maimon stieg mit zwei Vereinen in die Handball-Bundesliga auf, spielte dort aber nie.
Meinungen zum Vorschlag
  • Auflistung von Karrierestationen eines Sportlers wie viele andere. Das im Teaser herausgestellte Besondere ist im Artikel ziemlich versteckt. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 15:59, 3. Dez. 2018 (CET)
  • Das er jedesmal beim Aufstieg aus dem Kader flog und er offenbar nicht als Bundesliga-tauglich angesehen wird, ist ja nun nicht wirklich ein Karriere-Highlight... --Dk0704 (Diskussion) 12:32, 6. Dez. 2018 (CET)
Hallo Dk0704, würdest Du die Behauptung, dass Maimon „jedesmal beim Aufstieg aus dem Kader flog und er offenbar nicht als Bundesliga-tauglich angesehen“ wurde, bitte belegen; am besten nicht hier sondern auf der Artikel-Disk. Mir sind seine Gründe, warum er Göppingen und Pfullingen jeweils nach dem Aufstieg verließ, jedenfalls nicht bekannt. Danke u. Grüße --rolf_acker (DiskussionBeiträgeLogbücher) 15:08, 7. Dez. 2018 (CET)
Verteil hier mal nicht die Arbeit. Dass er jeweils nach dem Aufstieg den Verein wechselte ist aus dem Artikel ersichtlich. Die Belegpflicht liegt beim Artikelautoren. --Dk0704 (Diskussion) 18:41, 7. Dez. 2018 (CET)
Dass er jeweils nach dem Aufstieg wechselte, steht im Artikel und ist belegt – soweit, so gut. Die beiden aber (von Dir) ausschließlich hier angeführten Behauptungen (a. er sei jeweils aus dem Kader geflogen; b. er wurde offenbar als nicht Bundesliga-tauglich angesehen) solltest Du bitte auch belegen können. Ansonsten verstehe ich nicht, was ein derartiger Kommentar hier soll. --rolf_acker (DiskussionBeiträgeLogbücher) 13:29, 8. Dez. 2018 (CET)
Was soll die Wortklauberei? Wäre er im Kader verblieben, wäre er mit in die Bundesliga aufgestiegen, er schied aber jedesmal aus dem Kader aus und fing bei einem anderen Verein an. Und nochmal: Belege sind im Artikel zu liefern. --Dk0704 (Diskussion) 13:37, 8. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Georg Haas (Zoologe) (01. Dezember) (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Ein israelischer Staatspräsident gehört zu den bekanntesten Studenten von Georg Haas.

--Melly42 (Diskussion) 13:00, 3. Dez. 2018 (CET)

  • Mathilda haasi ist nicht der Kosename der Freundin von Georg Haas. (Nicola)
  • Anhand der Kiefermuskulatur erforschte Georg Haas die Evolution der Schlangen. (poupou)
  • Georg Haas entdeckte eine fossile Schlangenart mit gut entwickelten Hinterbeinen. (Melly42)
Meinungen zum Vorschlag
  • Der zweite Teaservorschlag ist lustig. Dass er deswegen auch besser ist als der erste, glaube ich nicht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:39, 3. Dez. 2018 (CET)
  • Ich auch nicht, zumal es sich um eine heute ungültige Art handelt. Die Conchologie gehörte zwar auch zu den Interessen von Georg Haas, wichtiger waren allerdings die Herpetologie und die Paläontologie für ihn. Ich fand es halt interessant, dass ein künftiger Staatspräsident einen Zoologie-Professor als Lehrer hatte. Hier ist übrigens ein schönes Foto mit den Beiden. --Melly42 (Diskussion) 11:29, 4. Dez. 2018 (CET)
Ich finde den Aspekt eher vernachlässigbar. Zumal, wie ich schon öfter schrieb, ich es nicht mag, wenn Lemmapersonen durch eine weitere Person "definiert" werden --  Nicola - kölsche Europäerin 10:30, 5. Dez. 2018 (CET)
Wenn der Artikel sonst nichts an Teasern für SG hergibt, zieh ich den Vorschlag zurück. --Melly42 (Diskussion) 12:10, 5. Dez. 2018 (CET)
Die Qualität von Artikeln wird doch nicht an Teasern gemessen. Zudem steht der Artikel hier gerade mal einen Tag, da sind noch mind 3 Wochen Zeit. --  Nicola - kölsche Europäerin 12:16, 5. Dez. 2018 (CET)
  • runder artikel, interessante person. dafür.--poupou review? 19:17, 9. Dez. 2018 (CET)

für montag mit bild und letztem teaser. danke an den autor.

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ----  Donna Gedenk 18:59, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Trude Guermonprez und Paul Guermonprez (11. November)Bearbeiten

Nochmal Bauhaus 100
Zu einem Teaser, der die Textilkünstlerin Trude Guermonprez und den Fotografen Paul Guermonprez in einem teast, fällt mir nichts Gescheites ein. Da sie "nur" bei einer Bauhausschülerin ausgebildet wurde, ist eine kurze Zusammenfassung unter einem gemeinsamen Label Bauhaus nicht so einfach. --Goesseln (Diskussion) 18:11, 3. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Der am Bauhaus ausgebildete niederländische Fotograf Paul Guermonprez wurde 1944 von den deutschen Besatzern hingerichtet.
  • Die Künstlerin Trude Guermonprez überlebte die deutsche Besatzung der Niederlande, ihr Mann Paul nicht. (dk)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Abwartend Bei beiden Künstlern erfährt man wieder mal sehr wenig zu ihrem Relevanz generierenden künstlerischen Schaffen, es fehlen Angaben zu wichtigen Werken, künstlerischer Rezeption etc. Paul hat am Bauhaus studiert, hat dies sein künstlerisches Schaffen beeinflusst? Hatte er einen besonderen Stil? Welche Kunstwerke hat Trude hervorgebracht? --Dk0704 (Diskussion) 14:32, 4. Dez. 2018 (CET)
@ Paul Guermonprez: er war 31 Jahre alt, als die Deutschen Amsterdam besetzten, vielleicht (TF!) hatte er nicht so viel Zeit, als Fotograf einen Stil zu finden. So muss der Wikipedia-Hauptseitenleser sich mit den 385 bei Commons eingestellten Fotos begnügen und "sich selbst ein Bild machen".
@ Trude Guermonprez: das Buch von Albrecht Pohlmann aus dem Jahr 2003 gibt vielleicht ein paar mehr Hinweise zu Stil und Stilwandel als die von mir zitierte Bauhausliteratur aus dem Jahr 1993. Wenn sich niemand findet, der das Werk in einer Bibliothek seiner Region aufstöbern kann (siehe KVK), dann gibt es einstweilen nicht mehr. Aus dritter Hand paraphrasiert kommt von mir auf jeden Fall nichts mehr.
Dann sollte man das hier beenden. --Goesseln (Diskussion) 16:12, 12. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Fußgängerbrücken in Hongkong (16. November)Bearbeiten

Der Artikel ist im Rahmen des Asiatischen Monats entstanden und beschreibt ein Stück wichtiger Alltagskultur der Metropole Hongkong. --Stefan »Στέφανος«⸘…‽ 19:57, 3. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag

Eigenvorschlag THUMS Islands (2. Dezember)Bearbeiten

Künstliche Inseln vor Long Beach, eigentlich Bohrtürme, die durch geschicktes Landschaftsdesign getarnt wurden. --Itti 20:24, 3. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Müsste heißen:
Meinungen zum Vorschlag
  • ...

Eigenvorschlag: Schienenverkehr in Indien (30. November)Bearbeiten

Im Rahmen des Asiatischen Monats entstandener Artikel zum Schienenverkehr in Indien. Beachtlich ist der Personenverkehr und die in den letzten Jahren gebauten Massenschnellverkehrssysteme in den Städten.

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Hochinteressant --Dk0704 (Diskussion) 15:13, 4. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Nummer 4 gefällt mir am besten. --Melly42 (Diskussion) 18:58, 4. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro ebenfalls mit #4. MfG--Krib (Diskussion) 13:40, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigene Übersetzung: Andreas Bauer (Sänger) (4. Dezember)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Der Bassist Andreas Bauer verkörpert nicht nur Sarastro, sondern auch Herzog Blaubart und Ibn-Hakia. --Gerda Arendt (Diskussion) 19:34, 4. Dez. 2018 (CET)
  • Andreas Bauer wollte Toningenieur werden, wurde aber stattdessen ein viel gefragter Opern- und Konzertsänger. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:01, 4. Dez. 2018 (CET)
  • Der Bassist Andreas Bauer singt Sarastro deutsch, Herzog Blaubart ungarisch und Ibn-Hakia russisch.
  • Der Bassist Andreas Bauer singt Sarastro auf Deutsch, Herzog Blaubart auf Ungarisch und Ibn-Hakia auf Russisch. (so muss es imo heißen - Nicola)
Meinungen zum Vorschlag
  • Es ist erstaunlich, wo dieser vermutlich noch ziemlich junge Mann überall aufgetreten ist und welche Rollen er verkörperte. Aber unter „Schon gewusst?“ würde ich gern etwas mehr erfahren als die Auflistung seiner Auftritte und Zitate aus Kritiken. Auch der Teaser ist wahrscheinlich für die meisten Leser nicht spannend; denn die meisten wissen vermutlich nicht, dass das eine Basspartie ist und die anderen Baritonpartien sind (ich musste auch nachschauen). Interessanter wäre vielleicht, den Werdegang vom Toningenieur zum Sänger herauszustellen. Siehe oben. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:58, 4. Dez. 2018 (CET)
    Sarastro aus der Zauberflöte, dachte ich, kennt jeder, den der Artikel interessieren könnte. Wenn das zuviel verlangt ist, könnten wir auch Könige von Verdi und Wagner sagen. Bariton? Davon weiß ich gar nchts. Ein finsterer Charakter und ein arabischer Arzt in einer russischen Oper sind etwas Ausgefallenes, während "viel gefragter Opern- und Konzertsänger" etwas ist, was man wahrscheinlich über die Hälfte der hier auftauchenden Sänger sagen könnte. Nicht einmal "Bass" erfährt der Leser des zweiten Vorschlags ;) --Gerda Arendt (Diskussion) 21:37, 4. Dez. 2018 (CET)
Ich weiß, dass ein Vorschlag von mir Deine Zustimmung nicht finden kann. Trotzdem … -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:58, 4. Dez. 2018 (CET)
Tut mir leid, wirklich, denn ich versuche neutral zu sein. Schau mal rüber in die englische Wikipedia: gefühlte 10 Teaser werden abgelehnt, weil ich versuche über eine Person etwas zu sagen, was man nur über diese Person sagen kann. Dann kommt dass doch viel interessanter wäre, über eine Opernsängerin zu sagen, wie früh sie angefangen hat, als mit welcher Rolle sie ihren internationalen Durchbruch hatte. Fast alle haben früh angefangen. Viele wollten erst etwas anderes werden ... --Gerda Arendt (Diskussion) 23:51, 4. Dez. 2018 (CET)
Wann ungefähr ist er geboren? Eine Altersangabe fehlt völlig. Man kann keinen Personenartikel auf die Hauptseite stellen ohne eine ungefähre Angabe, der Leser soll das Jahrhundert selbst rauslesen. --AxelHH (Diskussion) 23:41, 4. Dez. 2018 (CET)
Wenn es keine Quelle gibt, schreibe ich nichts. 2007 an der Staatsoper Unter den Linden gibt einen Anhaltspunkt, aber daraus kann man kein Jahr ableiten. --Gerda Arendt (Diskussion) 23:45, 4. Dez. 2018 (CET)
Aber 20. oder 21. Jahrhundert wäre doch möglich? --AxelHH (Diskussion) 23:48, 4. Dez. 2018 (CET)
Ja, denn mit 7 ist keiner an der Staatsoper engagiert. Ich weiß nicht, ob das ernst gemeint ist. --Gerda Arendt (Diskussion) 23:54, 4. Dez. 2018 (CET)
21. Jahrhundert ist unwahrscheinlich, 20. Jahrhundert zu weit gefasst. Ich tippe auf „um 1980“. Wie wär’s aber, bei ihm anzufragen? Vielleicht verrät er sein Geburtsdatum oder zumindest Geburtsjahr. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 23:55, 4. Dez. 2018 (CET)
Nur zu Info: Hier steht, dass er 1970 in Frankfurt am Main geboren wurde. Wie verlässlich diese Quelle ist, mag ich nicht beurteilen. --Redrobsche (Diskussion) 12:44, 5. Dez. 2018 (CET)
Ich hasse das - da haben Leute ne eigene Webseite, und die Basis-Infos fehlen... :) --  Nicola - kölsche Europäerin 12:59, 5. Dez. 2018 (CET)
Seriöse Quellen haben Jena [6], nicht Frankfurt, passt auch besser zum Rest der Ausbildung. Es war lange Zeit üblich, dass Damen, namentlich Sängerinnen, ihr Geburtsdatum für sich behalten haben. Gleiches Recht für Männer? --Gerda Arendt (Diskussion) 18:33, 5. Dez. 2018 (CET)
Mir ist das Geschlecht wurscht. --  Nicola - kölsche Europäerin 19:27, 5. Dez. 2018 (CET)
Laut Homepage, Oper Frankfurt und Künstleragentur lautet der vollständige Name Andreas Bauer Kanabas. Es wäre schön, wenn der Artikel wenigstens in diesem grundlegenden Punkt korrekte und aktuelle Basisinformationen liefern würde. Zum Teaser: Ein Bassist singt typische Bass-Partien, wie langweilig geht's denn noch? --FordPrefect42 (Diskussion) 15:26, 7. Dez. 2018 (CET)
Was für Bass-Partien? Ich kenne sowas nicht, also für mich deswegen was neues. --AxelHH (Diskussion) 10:47, 9. Dez. 2018 (CET)
Auf den drei angegeben Websites stand vor zwei Wochen schlicht Andreas Bauer, aber man kann den Wunsch nach einem Künstlernamen schon verstehen. Habt Ihr Erfahrung, wie man in so einen Fall am besten verfährt? - Zu den Partien: wenn Ibn-Hakia eine typische Bass-Partie ist, fress ich 'nen Besen, so selten wie die Oper aufgeführt wird. --Gerda Arendt (Diskussion) 22:19, 13. Dez. 2018 (CET)
Okay, die Namensänderung ist tatsächlich sehr jungen Datums, laut Facebook am 7. Dezember bekanntgegeben. Der Doppelname ließ an eine Namensänderung durch Heirat denken, aber das Posting "In doing so, I wish to honor my Bohemian ancestors …" scheint die Vermutung eines Künstlernamens zu bestätigen. Nichtsdestotrotz ist so ein Artikel hin und wieder auch auf die Aktualität der Information abzuklopfen, mittlerweile tritt er unter diesem Namen auf. Sarastro und Blaubart sind typische Bass-Partien, Ibn-Hakia dagegen so unbekannt, dass auch ein Opernkenner damit nichts anzufangen weiß. Geschenkt. Ändert im Kern nichts an meiner Kritik, die weder den Artikel noch den SG?-Vorschlag an sich betrifft, sondern allein den Teaser-Vorschlag. --FordPrefect42 (Diskussion) 16:29, 17. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Greta Thunberg (30. November) (erl.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Wegen der Klimapolitik bestreikt Greta Thunberg den Schulunterricht.
  • Die Schülerin Greta Thunberg startet eine weltweit beachtete Klimaschutz-Initiative.
Meinungen zum Vorschlag

Interessanter Artikel zu einer engagierten jungen Frau.--Belladonna Elixierschmiede 16:41, 5. Dez. 2018 (CET)

Gute Idee, der Vorschlag! Sie hat diese Hauptseitenpräsenz auf jeden Fall verdient. Der Teaser gefällt mir noch nicht so ganz, er könnte griffiger sein, aber da finden wir sicher noch was. Ich überlege mir noch einmal was, spontan fällt mir gerade nichts ein. Andol (Diskussion) 16:52, 5. Dez. 2018 (CET)
Ich habe oben einen zweiten Teaservorschlag formuliert. --Berossos (Diskussion) 21:42, 5. Dez. 2018 (CET)
Nicht zu häufig in den Medien? [7]. --  Nicola - kölsche Europäerin 21:45, 5. Dez. 2018 (CET)
Es war doch einhelliger Konsens, dass für die Rubrik nicht die Aufmerksamkeit in den Medien entscheidend ist, sondern die wikipediainterne.--Belladonna Elixierschmiede 22:37, 5. Dez. 2018 (CET)

Wollen wir politischen Aktivist*innen mit einer aktuell laufenden Kampagne eine Plattform auf der Wikipedia geben, auch wenn die Motive von Frl. Thunberg sicherlich löblich sind? --Dk0704 (Diskussion) 12:29, 6. Dez. 2018 (CET)

Ja. Als Gast bei der Klimakonferenz in Kattowitz kann man sie sicher nicht mehr als x-beliebige Aktivistin bezeichnen.--Belladonna Elixierschmiede 15:32, 6. Dez. 2018 (CET)
Frage nebenbei: Gehört das (alberne) Sternchen in „Aktivist*innen“ inzwischen zur offiziellen Wikipedia-Orthografie? Und wenn ja: Wie spricht man das so geschriebene Wort? -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:26, 6. Dez. 2018 (CET)
Ich mag diese Geschlechtergerechte Sprache auch nicht, versuche mich aber politisch korrekt auszudrücken, es sind ja zumindest zwei der drei Geschlechter hier vertreten. Das (alberne) Sternchen ist eine der vielen Varianten, ähnlich der Formen AktivistInnen oder Aktivist/-innen, hier nicht in irgendwelche Gender-Fettnäpfchen zu tappen. Ein bisschen Ironie ist da vielleicht manchmal auch dabei... ;-) --Dk0704 (Diskussion) 08:06, 7. Dez. 2018 (CET)
Schule schwänzen sollte man, auch wenn es für den guten Zweck ist, nicht salonfähig machen. Nur meine unmaßgebliche Privatmeinung, deshalb aber bei diesem Vorschlag   Neutral. --Dk0704 (Diskussion) 09:19, 7. Dez. 2018 (CET)
Meinungen zum Bild

Warum nicht mit Illustration? ※Lantus 08:28, 7. Dez. 2018 (CET)

Meinst du Foto? --AxelHH (Diskussion) 10:01, 7. Dez. 2018 (CET)
Auch … Ich habe oben das kurze Video eingebaut. ※Lantus 13:02, 7. Dez. 2018 (CET)
Wenn dann ein Bild und nicht das Video. Erstens um nicht direkt politische Losungen auf der Hauptseite abspulen zu können, zweitens sieht man auf dem kleinen Bild nur das Dreieck des Videos. --Dk0704 (Diskussion) 14:50, 10. Dez. 2018 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Eingetragen für Samstag mit anderem Bild (Fahrrad) und zweitem Teaser. Danke an den Autor.--Belladonna Elixierschmiede 09:31, 15. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Ethel Tawse Jollie (1. Dezember)Bearbeiten

(nicht signierter Beitrag von Reisen8 (Diskussion | Beiträge) 05:50, 7. Dez. 2018‎)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Thema britisches Frauenwahlrecht mal wieder... Hmmm. --Dk0704 (Diskussion) 07:36, 7. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Kolonie Kleinwelka (23. November)Bearbeiten

  • In der Kolonie Kleinwelka kann man 32 großteils original erhaltene Gebäude aus dem 18. Jahrhundert erleben.
  • Weil der Weg von 35 Kilometern zum Gottesdienst zu weit war wurde die Kolonie Kleinwelka gegründet.
  • Die Schwesternhäuser der Kolonie Kleinwelka liegen seit 18 Jahren im Dornröschenschlaf.
  • In der Kolonie Kleinwelka teilten sich 1798 sechsundachzig Brüder einen Schlafsaal.

--Derbrauni (Diskussion) 12:49, 7. Dez. 2018 (CET)

  • Die Kolonie Kleinwelka weist 32 nahezu originale Gebäude aus dem 18. Jahrhundert auf.
  • Die Kolonie Kleinwelka entstand kurz nach einer christlichen Erweckung der wendischen Landbevölkerung in der Oberlausitz.
Meinungen zum Vorschlag

Den ersten Teaser finde ich merkwürdig, da ich nicht weiß wie ich Gebäude aus dem 18. Jahrhundert erleben sollte. Habe den Teaser abgewandelt. --AxelHH (Diskussion) 13:10, 7. Dez. 2018 (CET)

Teaser mit den Schwesternhäusern geht nicht, da davon nichts im Artikel. Insgesamt toller Artikel, fast etwas groß mit 40 kb. --AxelHH (Diskussion) 13:21, 7. Dez. 2018 (CET)
Finde, es sollte irgendwie der christliche Hintergrund der Gründung in den Teaser. --AxelHH (Diskussion) 13:27, 7. Dez. 2018 (CET)
Danke für die Anmerkungen. Mit den „Schwesternhäusern“ beziehe ich mich auf den Satz „Seit 2000 sind die Gebäude ungenutzt“. Etwas christliches kann gern noch rein - ich hatte nur keine zündende Idee für einen neugierig machenden Teaser.
Und ja, der Artikel ist recht lang geworden. Um so mehr wünsche ich mir ein bisschen Aufmerksamkeit, zufällig kommt man da eher nicht hin (aktuell 5 Besucher/Tag). --Derbrauni (Diskussion) 16:39, 7. Dez. 2018 (CET)
Schöner Artikel. Am besten finde ich den Schlafsaal-Teaser. Das ist ja wirklich etwas besonderes der frühen Herrnhuter, was man an der architektur noch nachvollziehen kann.--Ktiv (Diskussion) 19:57, 10. Dez. 2018 (CET)
  Pro, eigentlich was für Lesenswert, gern aber vorher hier. --Dk0704 (Diskussion) 08:11, 13. Dez. 2018 (CET)

‎Eigenvorschlag: Alexanderstein (Eldagsen) (27. November)Bearbeiten

Ein Kreuzstein. Vielleicht mal was religiös angehauchtes für die Weihnachtszeit.

Der über 700 Jahre alte Alexanderstein wurde gestohlen, vergraben und eingemauert. --Den man tau (Diskussion) 13:43, 7. Dez. 2018 (CET)

Meinungen zum Vorschlag

Muss heißen; angeblich vergraben. --AxelHH (Diskussion) 13:56, 7. Dez. 2018 (CET)

Meinungen zum Bild

Optisch würde sich auch ein Bild der Nachbildung gut machen. Das Original wirkt etwas langweilig. --AxelHH (Diskussion) 13:58, 7. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Schloss Médavy (7. Dezember)Bearbeiten

Zum Jahresende schlage ich noch einmal ein französisches Schloss vor. -- Gruß   Sir Gawain Disk. 18:58, 7. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Das (einzigartige) Parkett des großen Salons im Schloss Médavy ist eine Hommage an den Sonnenkönig Ludwig XIV.
Meinungen zum Vorschlag
  • Ich würde für den oben von mir vorgeschlagenen Teaser eigentlich lieber das nebenstehende Foto verwenden, glaube aber, dass man dort durch die Größe nicht sonderlich viel erkennen kann. --   Sir Gawain Disk. 18:58, 7. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Sehr informativer und interessanter Artikel --Weners (Diskussion) 13:37, 11. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Serge Lang (Journalist) (03.12.)Bearbeiten

Mal zur Abwechslung kein Sportler, sondern ein Sportjournalist. --Clemens Stockner (Diskussion) 22:51, 7. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Serge Lang verschlug es vom Film über die Nürnberger Prozesse zu Rad- und Skirennen.
  • Serge Lang spielte eine gewichtige Rolle im alpinen Skiweltcup.
  • Obwohl er nie daran teilnahm, gehörte Serge Lang zu den Schwergewichten des alpinen Skiweltcups. (Voyager)
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Artikel von diesem Autor sind immer allererste Sahne :) Bezüglich des Teasers könnte man auf die Begriffe "Lebemann" und "Schwergewicht" zurückgreifen. Der Yorkshire-Terrier hats mir ja auch angetan, aber der gehörte ja leider seine Frau :) --  Nicola - kölsche Europäerin 22:59, 7. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Mein Teaservorschlag: "Obwohl er nie daran teilnahm, gehörte Serge Lang zu den Schwergewichten des alpinen Skiweltcups." --Voyager (Diskussion) 23:02, 7. Dez. 2018 (CET)
Dieser Teaser gefällt mir. --  Nicola - kölsche Europäerin 07:39, 8. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Schöner Artikel zu einer interessanten Person. Gerne mit dem ersten Teaser.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 11:30, 10. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro zum Vorschlag, nein zum "Obwohl"-Teaser. --Dk0704 (Diskussion) 14:48, 10. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Gefurchter Steppenrüssler (7. Dezember)Bearbeiten

Ein interessanter, sehr gut bebilderter Artikel des Autors Siga über einen in Europa vorkommenden Käfer, der vom Aussterben bedroht ist. --  Nicola - kölsche Europäerin 15:59, 8. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Der unscheinbare Käfer bekommt ein Pro - für die interessierten Entomologen unter den Lesern. --Buendia22 (Diskussion) 08:54, 9. Dez. 2018 (CET)
  • Arme Tierchen...   Pro --Dk0704 (Diskussion) 14:46, 10. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Hab ihn ja vorgeschlagen... :) --  Nicola - kölsche Europäerin 15:30, 10. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Benedikt Hoffmann (24. November)Bearbeiten

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Wenn der Teaser Superlative behauptet, wie ausdauerndster Lehrer Deutschlands, sollten sie im Artikel belegt sein. --AxelHH (Diskussion) 00:15, 9. Dez. 2018 (CET)
Ist es doch, DM-Gold über 100km. Mehr Ausdauer geht wahrscheinlich nicht. — Wikienzyklopädie (Diskussion) 00:47, 9. Dez. 2018 (CET)
Ich würde gerne den Satz ausdauerndster Lehrer Deutschlands im Artikel lesen und mir nicht zusammen suchen, dass er DM-Gold über 100km hat, woraus ich selbst schlussfolgern muss, dass er ausdauerndster Lehrer Deutschlands ist. Soviel Service sollte man als Autor dem Hauptseitenleser bieten. Wahrscheinlichkeit gilt in Wikipedia nicht als Beleg. --AxelHH (Diskussion) 01:29, 9. Dez. 2018 (CET)
Der Teaser suggeriert, dass der Mann in seinem Beruf als Lehrer ausdauernder ist als alle anderen in Deutschland. Und das ist nicht der Fall. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 15:05, 9. Dez. 2018 (CET)
Ist bei Schon gewusst? nicht gerade so eine Doppeldeutigkeit, die neugierig machen soll, erwünscht? Man soll doch über die Teaser stolpern und ich dann im Artikel informieren. --Stefan »Στέφανος«⸘…‽ 15:13, 9. Dez. 2018 (CET)
Bis zu einem gewissen Grad mögen Wortspiele und Doppeldeutigkeiten erlaubt sein. Ich möchte mich als Leser aber nicht auf den Arm genommen fühlen, um es nicht derber oder klarer auszudrücken. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 15:37, 9. Dez. 2018 (CET)

Vorsicht mit Superlativen. Ich habe mal eine Alternative vorgeschlagen. --Dk0704 (Diskussion) 14:44, 10. Dez. 2018 (CET)

Dein alternativer Vorschlag gefällt mir auch gut. -- Wikienzyklopädie (Diskussion) 12:52, 11. Dez. 2018 (CET)
Mir auch. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 13:26, 11. Dez. 2018 (CET)
  Pro - interessanter Artikel. Von mir aus mit dem Teaser von Dk0704.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 13:51, 11. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Janina Klassen (25. November), Terminwunsch: 12. April 2019Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Für ihre 2009 erschienene Clara-Schumann-Biografie wird Janina Klassen heute der Robert-Schumann-Preis 2019 der Stadt Zwickau verliehen (gemeinsam mit Ragna Schirmer). (12. April)
  • Für ihre 2009 erschienene Clara-Schumann-Biografie wurde Janina Klassen gestern der Robert-Schumann-Preis 2019 der Stadt Zwickau verliehen (gemeinsam mit Ragna Schirmer). (13. April)
  • Weil Janina Klassen das Leben von Clara Schumann erforschte, erhält sie heute (gemeinsam mit Ragna Schirmer) den nach Clara Schumanns Ehemann benannten Preis der Stadt Zwickau. (12. April)
  • Weil Janina Klassen das Leben von Clara Schumann erforschte, erhielt sie gestern (gemeinsam mit Ragna Schirmer) den nach Clara Schumanns Ehemann benannten Preis der Stadt Zwickau. (13. April)

(nicht signierter Beitrag von Bernd Bergmann (Diskussion | Beiträge) 9. Dez. 2018, 01:21:10‎)

Meinungen zum Vorschlag
  • 1. Alle Teaser zu lang. 2. Vier Monate voraus finde ich ein wenig lang. 3. Was soll diese Ragna Schirmer im Teaser? 4. Unschöne Doppelungen von Clara Schumann in den Teasern. 5. Warum mal gestern und mal heute verliehen am 12. April? 6. Warum signierst du nicht Benutzer:Bernd Bergmann? 7. Artikel ist mit 7 bis 8 Sätzen viel zu kurz. 8. Warum ist Clara Schumann nicht im Artikel verlinkt?--AxelHH (Diskussion) 01:36, 9. Dez. 2018 (CET)
  • volle Zustimmung zur Meinung AxelHHs.   Contra zum Vorschlag Bernd Bergmanns. ※Lantus 06:42, 9. Dez. 2018 (CET)

Hätte ich Ragna Schirmer nicht mit erwähnt, so wäre der Einwand gekommen, dass Janina Klassen den Preis doch nicht allein erhalten würde. Aber natürlich kann man Ragna Schirmer auch streichen, wenn gewünscht. Der überarbeitete Teaser ist nur noch 110 Zeichen und ist damit genausolang wie der längste von heute. Einwände 1 und 3 sind damit entkräftet.
Einwand 4 wurde durch Streichung entkräftet.
Einwand 5 ist für mich nicht nachvollziehbar, weil der eine Teaser für den 12.4. und der andere für den 13.4. ist.
Einwand 6 wurde durch Signaturnachtrag entkräftet.
Einwand 8 wurde durch Verlinkung entkräftet.
Da waren es nur noch zwei (Einwand 2 und Einwand 7).

  • Für ihre Clara-Schumann-Biografie wird Janina Klassen heute der Zwickauer Robert-Schumann-Preis verliehen. (12. April)
  • Für ihre Clara-Schumann-Biografie wurde Janina Klassen gestern der Zwickauer Robert-Schumann-Preis verliehen. (13. April)

--Bernd Bergmann (Diskussion) 13:30, 9. Dez. 2018 (CET)

Immer noch Kontra, weil wir den Artikel nur innerhalb eines Monats präsentieren wollen und nicht erst ein Vierteljahr später oder noch danach. Der Teaser müsste also so formuliert werden, dass er jetzt passt. Ausserdem verrät der Teaser schon alles Wichtige, das auch den (kurzen) Artikel ausmacht --> keine Spannung, langweilig. ※Lantus 14:35, 9. Dez. 2018 (CET)
Nirgendwo steht, dass der Artikel innerhalb eines Monats präsentiert werden soll. Das ist bei mehr als 62 Vorschlägen auch schwer möglich. Es ist lediglich vorgeschrieben, dass die Erstellung des Artikels nicht mehr als einen Monat vor dem Vorschlag liegen darf.
Für Nichtliebhaber klassischer Musik ist das Thema sicherlich langweilig. Aber kaum zu glauben - es gibt auch andere Menschen... --Bernd Bergmann (Diskussion) 15:27, 9. Dez. 2018 (CET)
Moin Bernd Bergmann, doch es steht hier, zu Beginn dieses Abschnittes findet sich ein gelber Kasten: Der Terminwunsch sollte innerhalb der nächsten 30 Tage liegen. Davon ab ist der Artikel zu Janina Klassen etwas knapp. Wenn ich mir das Mitteilungsblatt der Stadt Zwickau ansehe, findet sich dort schon einiges, was den Artikel deutlich anreichern und auch interessanter machen könnte, z.B. Ihre Forschungen in Zwickau noch zu Zeiten der DDR. Lass dich nicht demotivieren durch Kritik, nimm sie als Feedback und versuche den Artikel einfach weiter zu verbessern. Die Teaser werden jedoch nicht an unterschiedlichen Tagen unterschiedlich gesetzt. Das passt nicht und ein Teaser sollte anregen, den Artikel lesen zu wollen, da sind deine Vorschläge auch noch nicht optimal. Viele Grüße --Itti 15:34, 9. Dez. 2018 (CET)
Nur als kleine Anmerkung: Den 30-Tage-Wunsch hatte ich tatsächlich übersehen. Aber es ist ja eigentlich nur eine "Soll"- und keine "Muss"-Vorschrift. Der 12.04. wäre nun mal ideal gewesen. (Die Forschungen in Zwickau habe ich nicht für übermäßig relevant gehalten, auch wenn das manche heute so sehen könnten. Tatsächlich war die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet damals "normal", zumindest in West-Ost-Richtung.) - Ach so: Danke auch für deine wohltuend sachliche Kritik, Itti! --Bernd Bergmann (Diskussion) 00:02, 10. Dez. 2018 (CET)
Grundsätzlich   Pro zum Artikel, aber Contra zum Terminwunsch, das ist schlichtweg zu lange hin. Bitte unten einreihen. --Dk0704 (Diskussion) 14:36, 10. Dez. 2018 (CET)
Erledigt. --Bernd Bergmann (Diskussion) 22:05, 10. Dez. 2018 (CET)

Neustart ohne TerminBearbeiten

Teaservorschläge
  • Für ihre Clara-Schumann-Biografie erhält Janina Klassen am 12. April den Zwickauer Robert-Schumann-Preis.

Ich denke es wird für alle Beteiligte einfacher sein, den Vorschlag neu einzustellen, damit man sich nicht immer wieder durch die ad-acta-gelegten Diskussionen durchkämpfen muss. Letztendlich ist es dem Vorschlag auch eher abträglich. Darum dies hier archiviert und unten drunter neu eingestellt. ※Lantus 12:52, 11. Dez. 2018 (CET)

Dagegen: Ich bitte um Verständnis, dass ich als Vorschlagender das anders entschieden habe. Etliche mögliche Fragen wurden oben bereits beantwortet und sollten nicht nochmals diskutiert werden müssen. --Bernd Bergmann (Diskussion) 11. Dez. 2018, 23:24:57‎ (CET)
Meinungen zum Vorschlag

  Abwartend: Dünner Artikel, aber Potential zum Ausbau --1rhb (Diskussion) 14:20, 11. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Kesire Yıldırım (09.12.2018)Bearbeiten

Kesire Yıldırım war Mitbegründerin der PKK und Ehefrau Abdullah Öcalans Koenraad 10:00, 9. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Geschah es jeweils „durch“ (mittelbar?) oder „von“? – Im Artikel steht übrigens nichts von Begnadigung. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 10:20, 9. Dez. 2018 (CET)

Den Unterschied zwischen "von" und "durch" habe ich nicht verstanden. Zu "begnadigt": Öcalan sagte dazu "Ich habe den Todesbeschluss nicht zur Anwendung kommen lassen." Das war mir für den Teaser zu schwerfällig. Gruß Koenraad 15:30, 9. Dez. 2018 (CET)

Das „durch“ ist zurzeit sehr beliebt, sprachlich oft aber unpassend, wenn es zum Beispiel heißt: „Der Junge wurde durch den Lehrer gemaßregelt.“ Der Lehrer maßregelt unmittelbar und nicht für andere, also wurde der Knabe „vom Lehrer“ zurechtgewiesen. Siehe hierzu Duden, Band 9. Dort heißt es: „… Die Präposition ist meist von, manchmal jedoch auch durch. … Wenn der Träger der Handlung keine willentlich handelnde Person ist, wenn er etwas zufällig oder aus Versehen bewirkt oder wenn er im Auftrag eines anderen handelt, kann von durch durch ersetzt werden.“ Der im Teaser genannte Ehemann handelte aber wahrscheinlich weder zufällig noch aus Versehen oder im Auftrag eines anderen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 18:41, 9. Dez. 2018 (CET)

Ich habe bei den Artikel ein wenig Bauchschmerzen in Sachen WP:Bio. --Dk0704 (Diskussion) 14:42, 10. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Severance (Colorado)‎ (09. Dezember)Bearbeiten

Severance ist eine Kleinstadt in Colorado, über die es einiges Kurioses zu berichten gibt.--Salino01 (Diskussion) 12:50, 9. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Ein 9-Jähriger kippte nach knapp 100 Jahren das Schneeballwurfverbot in Severance‎.
  • Der Name der Stadt Severance‎ geht auf einen Eintragungsfehler einer Poststation zurück.
  • Das Motto der Stadt Severance‎ geht auf ein Essensspezialität zurück.
  • Fast 100 Jahre lang galt in Severance‎ ein Schneeballwurfverbot. (dk)
Meinungen zum Vorschlag
Meinungen zum Bild
  • Warum kein Bild aus dieser Western Town? --AxelHH (Diskussion) 14:22, 9. Dez. 2018 (CET)
Gerne, hatte ich vergessen und jetzt zugefügt.--Salino01 (Diskussion) 15:00, 9. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Sonnenblumen (Nolde) (01.Dezember)Bearbeiten

ein kleines artikelchen über ein wiederaufgetauchtes gemälde. lg,--poupou review? 18:20, 9. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Eine Berliner Witwe hielt Noldes Sonnenblumen über ihrem Sofa jahrzehntelang für einen Kunstdruck.
  • Eine Berliner Witwe entdeckte das gestohlene Gemälde Sonnenblumen von Emil Nolde 2017 über ihrem Sofa.
  • ...
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Interessante Geschichte. Der erste Teaser ist meines Erachtens der bessere; der zweite ist aber auch nicht schlecht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:07, 10. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Richard Edmund Clerke Burton (10. Dezember 2018)Bearbeiten

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier der Eigenvorschlag eines Artikels über einen Paradiesvogel der britischen High Society. Er war in seinen Kreisen zeitlebens als Richard Burton bekannt. Es drängt sich in meinen Augen auf, aus dieser Namensidentität mit dem Schauspieler einen Teaser zu kreieren. Ich würde ihn so knapp und offen wie möglich halten.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 10:01, 10. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  1. Richard Burton fuhr auch Autorennen.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 10:01, 10. Dez. 2018 (CET)
  2. Richard Burton war einer der letzten "Herrenfahrer". (dk)
  3. An Formel-3-Rennen teilzunehmen war eines von Richard Burtons Hobbies. (dk)
Meinungen zum Vorschlag

Kurze Begründung zum ersten Teaser: Ganz offen. Das "auch" reißt an, dass Burton neben Autorennen auch mit anderen Dingen seine Zeit verbracht hat, sagt aber nicht, welche das sein könnten. Wegen der Namensübereinstimmung könnte man auf die Idee kommen, es sei Schauspielerei, dann wäre man gedanklich bei dem Leinwandhelden. Also (auch) ein Stück Irreführung.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 10:01, 10. Dez. 2018 (CET)

  Pro Guter Artikel über einen interessanten Typen. Ich würde Teaser 2 bevorzugen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:17, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Taler auf die Verleihung des Hosenbandordens und auf das St. Georgenfest (3. Dez.)Bearbeiten

Schon gewusst, dass der Taler als Reichstaler und Kuranttaler ausgeprägt wurde, ohne dass sich die Münzen äußerlich unterscheiden. Wenig bekannt ist auch, dass ein Kuranttaler (der im Bild ist einer) nach der derzeitigen Münzordnung nicht ausgeprägt wurde und dennoch existiert. (Zur Ordensverleihung hat Herrgott ergänzt und berichtigt. Siehe dazu die Artikeldiskussion. Bitte mit Bild, ggf. warten bis das passt.) --Weners (Diskussion) 12:25, 11. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Der als Kuranttaler geprägte Hosenbandtaler dürfte eigentlich nicht existieren.
  • Auf dem Hosenbandtaler wird der englische König auch als König von Frankreich genannt.
  • Zwei Jahre nach der Ordensverleihung im Riesensaal des Dresdner Schlosses wurde der Hosenbandtaler geprägt.
  • Auf dem Hosenbandtaler ist der heilige Georg als Drachentöter abgebildet. (Bundia22)
  • ...
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Interessant. Ich würde den zweiten Teaser nehmen, wenn nicht noch ein „griffigerer“ gefunden wird. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 22:36, 11. Dez. 2018 (CET) ("König von Frankreich" erschien mir zunächst auch rätselhaft.) --Weners (Diskussion) 09:55, 12. Dez. 2018 (CET))
  •   Pro Informativer Artikel. --Buendia22 (Diskussion) 06:37, 12. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Häfen von Sankt Petersburg (18. Nov.)Bearbeiten

Teaservorschläge
  • Seit über 300 Jahren sind die Häfen von Sankt Petersburg Russlands wichtigster Zugang zu den Weltmeeren. --LexICon (Diskussion) 04:00, 12. Dez. 2018 (CET)
  • Die Häfen von Sankt Petersburg liegen am Finnischen Meerbusen und haben eine jahrhundertealte Tradition. (Buendia22)
  • ...
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro Schöner Hafenartikel. Vielleicht gibt es noch ein aussagekräftigeres Bild. --Buendia22 (Diskussion) 06:25, 12. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro. Der Artikel gefällt mir, der Teaser weniger. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 11:23, 12. Dez. 2018 (CET)
  • Lexls Teaservorschlag ist ganz gut, denke ich. --Dk0704 (Diskussion) 14:06, 12. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Fettes College (06. Dez.)Bearbeiten

Ein kleiner Artikel über das schottische Fettes College, der hoffentlich trotz Brexit Anklang findet.--Michael G. Lind (Diskussion) 18:04, 12. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Am Fettes College gingen Geheimagent James Bond, Captain Britain aus den Marvel-Comics und Tony Blair zur Schule.
  • Das schottische Fettes College hat seit 1996 auch seinen eigenen Tartan.
  • Das Hauptgebäude des Fettes College vereint Elemente aus Neugotik, dem Scottish Baronial und den mittelalterlichen Schlössern der Loire.
Meinungen zum Vorschlag

Der erste Teaser bringt gleichzeitig fiktive Personen und reale Personen ohne das zu erwähnen. Wenn das so auf der Hauptseite landet, wird jemand feststellen, dass nicht der Geheimagenten James Bond die Schule besucht hat, sondern es in den Romanen so dargestellt wird, der Teaser also nicht korrekt ist.

Der zweite Teaser nimmt durch das Wort "auch" Bezug auf etwas anderes, das nicht genannt wird. --AxelHH (Diskussion) 23:05, 13. Dez. 2018 (CET)

Vorschlag: Flügeleisen (13. Dezember)Bearbeiten

Teaservorschläge

--Bernd Bergmann (Diskussion) 20:55, 13. Dez. 2018 (CET)

(nicht signierter Beitrag von Caramellus (Diskussion | Beiträge) 14. Dez. 2018, 16:29:03‎)

Meinungen zum Vorschlag
  • Ein Teaser, der zum Inhalt hat, was das Artikelthema nicht ist, ist unglücklich. Auch kommt das Wort Waffe nicht im Artikel vor. --AxelHH (Diskussion) 22:59, 13. Dez. 2018 (CET)
  • Wo ist der Unterschied zum Kreuzpickel ? --Dk0704 (Diskussion) 17:15, 15. Dez. 2018 (CET)
Inhaltliche Diskussionen bitte auf der Disk führen, wo die Frage bereits beantwortet wurde. --Bernd Bergmann (Diskussion) 19:33, 15. Dez. 2018 (CET)
Zum dritten Teaservorschlag: Das Flügeleisen „besitzt“ nichts. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:38, 16. Dez. 2018 (CET)
Dann mach doch ein "hat" daraus.--Caramellus (Diskussion) 18:24, 17. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: The Houmas (14. Dezember)Bearbeiten

Nach langer Zeit mal wieder ein Vorschlag von mir, da ich die Geschichte dieses Anwesens sehr interessant fand. --Lindemann97 (Diskussion) 20:42, 14. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • The Houmas, einst eine der größten Plantagen Louisianas, war 1964 Drehort für Wiegenlied für eine Leiche.
  • Die ehemalige Zuckerrohrplantage The Houmas war in zahlreichen Filmen zu sehen.
  • ...
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro zu Teaser #2 und bitte mit dem Bild in der Perspektive. MfG--Krib (Diskussion) 13:57, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Mastanamma (15. Dezember)Bearbeiten

Schon gewusst, dass es bis Anfang diesen Monats eine 107-jährige YouTuberin gab? --Kritzolina (Diskussion) 16:42, 15. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Mastanamma garte Hühnchen in einer ausgehöhlten Wassermelone
  • Mastanamma zeigte, dass man nie zu alt ist, um ein Internetstar zu werden
Meinungen zum Vorschlag
  • Die alte Relevanzfrage: Ist eine Youtuberin mit 1,2 Mio Abonnenen relevant? BItte erst klären, deshalb   Abwartend. --Dk0704 (Diskussion) 17:13, 15. Dez. 2018 (CET)
Für mich ist das eher eine Frage, die nervt. Daran würde ich tatsächlich keinen Gedanken verschwenden. Allerdings gibt es am Artikel selbst noch ein wenig Arbeit zu erledigen, z.B. die konsequente Überführung des Textes in die Zeitform Präteritum (denn jetzt kocht sie ja nicht mehr...) und einige inhaltliche Anpassungen (z.B. sollte der Leser schon aus der Einführung erfahren, wo genau die Dame denn lebte). Aber abgesehen davon: interessante Geschichte, in der Sache geeignet für SG?.--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 19:02, 15. Dez. 2018 (CET)
Naja, Du musst schon zugeben, dass die Einzelnachweise den Eindruck erwecken, dass das einzig erwähnenswerte an der Frau ist, dass sie gestorben ist. Es ist nicht klar, ob es vorher (abgesehen von YouTube-Abonnenten) eine öffentliche Rezeption gab, die einen enzyklopädischen Artikel rechtfertigt. Ein LA ist daher wahrscheinlich, wenn der Artikel in dieser Form auf der Hauptseite erscheint.   --Andibrunt 11:30, 16. Dez. 2018 (CET)
Glaube ich nicht. Klar: Böswillige Leute gibt es immer, aber ich würde da jetzt keinen vorauseilenden Gehorsam empfehlen. Im Übrigen verkürzt Du den Sachverhalt schon in unzulässiger Weise. Erwähnenswert ist nicht der Tod, wie Du irrig meinst, sondern das Wirken der Frau vor dem Tod. Denn offenbar hatte die Frau ihre Youtube-Abonnenten doch wohl bevor sie gestorben ist. Es kann sein, dass ihr Tod zum Anlass für eine breite Berichterstattung genommen wurde. An der Breitenwirkung vor dem Tod ändert das aber nichts!--  Matthias v.d. Elbe (Benutzer- und Diskussionsseite) 13:06, 16. Dez. 2018 (CET)
Das ist einer jener Fälle die sich nur zu leicht einen Löschantrag einfangen, wenn sie auf der Hauptseite stehen. Deswegen wollte ich das vorher angesprochen haben. RK für Youtuber gibt es ja leider bis heute nicht. --Dk0704 (Diskussion) 12:03, 17. Dez. 2018 (CET)
  •   Pro Es ist erstaunlich, welch große Popularität diese Frau mit ihren Kochvideos erreichte. Ob sie allerdings wirklich 107 Jahre alt wurde, wird schwer nachzuprüfen sein; spielt aber keine Rolle, auch wenn sie nur 102 gewesen sein sollte. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:47, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: Christuskirche (Breslau) (15. Dezember)Bearbeiten

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • Warum kein Teaserbild bei der Architekturbeschreibung? Was war in dem 10.000 m² großen Häuserblock untergebracht, in dessen Mitte sich die Kirche befand? --AxelHH (Diskussion) 22:55, 15. Dez. 2018 (CET)
Bild ergänzt. Die Nutzung steht doch im Lemma. Fonzie (Diskussion) 22:57, 15. Dez. 2018 (CET)
  • Der Geschichtsabschnitt überzeugt (noch) nicht. Er beschreibt den historischen Bestand an ev. Kirchgemeinden in Breslau, nicht aber die Bau- und Nutzungsgeschichte des Bauwerks bis hin zu Zerstörung und Abriss.   Abwartend --Dk0704 (Diskussion) 11:16, 16. Dez. 2018 (CET)
Der Artikel ist sehr knapp; vor allem über das im Lemma genannte Bauwerk ist wenig zu erfahren. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:42, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag: August-Dicke-Schule (15. Dezember)Bearbeiten

--  Nicola - kölsche Europäerin 11:06, 16. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
  • Das Gebäude der August-Dicke-Schule in Solingen wurde als „schönste Schule Westdeutschlands“ bezeichnet.
Meinungen zum Vorschlag
  •   Pro, netter Gebäudeartikel. --Dk0704 (Diskussion) 15:48, 16. Dez. 2018 (CET)
Naja, das Gebäude ist ja nur zum Teil Thema des Artikels. Ich warte noch auf eine Festschrift der Schule, das gestaltet sich etwas schwierig. Sie trägt den Titel "und sie bewegt sich doch" - und drei Mal bekam ich per Fernleihe das Buch von Wolfgang Schäuble mit demselben Titel :) Ich weiß noch einige Infos vom Hörensagen, die hätte ich gerne bestätigt - etwa, dass es auf dem Schulhof, als es noch Volksschule war, in der Mitte einen Strich gab, der die beiden Schulhöfe voneinander trennte, und dass es bei schwerer Strafe verboten war, diesen zu überschreiten. Nach dem Tod von Adenauer gab es zudem Bestrebungen vonseiten der CDU, die Schule nach ihm zu benennen, was zu einem regelrechten Aufstand in Solingen und in der Schülerinnenschaft führte, weshalb das letztlich erfolglos blieb. Das würde ich gerne noch einarbeiten, falls ich dazu Belege finde. --  Nicola - kölsche Europäerin 16:31, 16. Dez. 2018 (CET)

Eigenvorschlag (Übersetzung): Langstrecken-Ultraschalluntersuchung mit geführten Wellen (5. Dezember 2018)Bearbeiten

Auf der ganzen Welt eingesetzt aber in Deutschland weitgehend unbekannt. --NearEMPTiness (Diskussion) 16:46, 17. Dez. 2018 (CET)

Teaservorschläge
Meinungen zum Vorschlag
  • ...
Zurück zur Projektseite „Hauptseite/Schon gewusst“.